Corviknight

Sificon

I'm not here for your entertainment
is a Social Media Contributoris a Tiering Contributor
https://www.smogon.com/forums/threads/corviknight-qc-2-2-gp-0-2.3684000/#post-8862557

[Overview]

Durch die Kombination aus einer exzellenten defensiven Typenkombination, fantastischen Bulk und einem guten Movepool wurde Corviknight einer der besten defensiven Pivots im Tier, der problematische offensive Threats wie Landorus-T, Rillaboom und Weavile checken kann. Des weiteren hat es eine Neutralität gegen Stealth Rock und kann gemütlich in die meisten Hazard-Nutzer im Metagame wie Landorus-T, Clefable und Garchomp einwechseln, dies macht Corviknight zu einem grossartigen Defog-Nutzer. Im Gegensatz zu Zapdos und Tornadus-T ist es nicht von Heavy-Duty Boots abhängig, was es immer noch effektiv macht, auch nachdem es von Knock Off getroffen wurde. Corviknights beste Fähigkeit Pressure, gemeinsam mit Roost, lässt es Attacken wie Hazards und schwache Attacken von Pokémon, welche es checkt, stallen. Corviknight wird jedoch oft gezwungen Roost zu benutzen, um gesund zu bleiben, wodurch man Momentum verliert. Es übt auch nur sehr wenig offensiven Druck aus, da die meisten Angriffe festlegen, was es am effektivsten checken will. Mit Body Press zum Beispiel wird es schwieriger sich Rillaboom anzunehmen während Brave Bird das Matchup gegen Kartana und Bisharp schlechter macht. Die Gegner können sich dadurch Vorteile erschaffen, indem sie ein Pokémon in den Kampf schicken, welches die Angriffe von Corviknight resistiert und es zum Wechseln zwingt. Des weiteren is Corviknight sehr anfällig von Magnezone getrapped zu werden, welches ein grosses Loch ins Team reissen kann.

[SET]
name: Defog
move 1: Body Press
move 2: U-turn / Brave Bird
move 3: Defog
move 4: Roost
item: Leftovers / Rocky Helmet
ability: Pressure
nature: Impish
evs: 248 HP / 168 Def / 92 SpD

[SET COMMENTS]

Die genannte EV-Verteilung erlaubt es Corviknight einem 2HKO von Choice Specs-Tapu Leles Psychic nach Stealth Rock sowie ein 2HKO von Choice Specs-Dragapult mit vollen HP zu umgehen. Eine Alternative sind maximale HP und defensive EVs, wobei man damit mehr Schaden von speziellen Attackne nimmt. Body Press OHKOed Bisharp und Weavile und macht ordentlichen Schaden in einwechselnde Stahl-Pokémon wie Heatran und Magnezone. U-Turn ist es, was Corviknight zu einem guten Pivot macht, welches erlaubt Momentum gegen Pokémon, welche in es einwechseln zu generieren. Brave Bird ist eine Alternative, welche Rillaboom, Urshifu-R und Volcarona sehr effektiv trifft und es nicht Setup-Fodder des letzteren machen lässt. Teams, welche sehr anfällig für physische Setup-Sweeper wie Swords Dance-Rillaboom und Kartana sind, können guten Nutzen aus Iron Defense ziehen, um diese komplett zu wallen, während es auch Body Press stärker macht. Corviknights Fähigkeit die meisten Hazard-Benutzer zu wallen macht es zu einem exzellenten Defog-Nutzer. Die Wahl des Items liegt zwischen Leftovers und Rocky Helmet und kommt darauf an, ob man die passive Genesung dem Chip Damage gegen Kontakt-Attacken vorzieht. Rocky Helmet ist nützlich um Chip Damage bei U-Turn und Knock Off auszuteilen während es Urshifu-R davon abschreckt Surging Strikes zu verwenden. Leftovers helfen besser, um Pokémon über längere Zeit zu checken, dank der passiven Genesung. Corviknights wechselt häufig in ein Knock Off von Pokémon wie Weavile, Bisharp, Rillaboom und Kartana, sodass das Item meistens nicht den ganzen Kampf erhalten bleibt.

Viele verschiedene Arten von Teams schätzen Corviknight als Defogger dank dessen starker defensiver Präsenz und Möglichkeiten zu pivoten. Defensiv orientierte Teams begrüssen die Langlebigkeit und die Fähigkeit, Knock Off einzustecken, während offensivere Teams Vorteile aus der Pivot-Fähigkeit ziehen können. Corviknight schätzt Landorus-T, Garchomp und Hippowdown, welche in Elektro-Attacken von Zeraora, Tapu Koko und Zapdos einwechseln können, welche es bedrohen. Slowking, Toxapex und Heatran können in Feuer-Pokémon einwechseln, welche Corviknight bedrohen, wie Heatran mit den ersten Zwei und Volcarona mit den letzten Zwei. Slowking und Blissey können Angriffe von Pokémon wie Nidoking einstecken, gegen welche Corviknight Probleme hat, wiederholt einzustecken, während sie auch mittels Teleport Corviknight sicher gegen starke physische Angreifer, welche sie bedrohen in den Kampf bringen können, wie Kartana, Rillaboom und Urshifu-R. Ein weiterer grossartiger Teampartner ist Clefable, das Corviknights Fähigkeit schätzt, sich physischen Angreifern anzunehmen, welche es bedrohen wie Rillaboom, Bisharp und Kartana während Clefable sich Drachen-Pokémon wie Hydreigon, Dragapult und Kyurem annimmt, welche Corviknight bedrohen. Es kann auch Statusveränderungen mit Aromatherapy heilen. Starke Wallbreaker wie Tapu Lele, Urshifu-R, Bisharp und Dragapult schätzen Corviknights Fähigkeit langsam mit U-turn zu pivoten, was sie sicher in den Kampf bringt.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
====

Ein Bulk Up-Set mit den maximalen HP und Spezialverteidigungs EVs, dem Wesen Careful und einem Moveset aus Brave Bird / Bulk Up / Substitute / Roost ist eine Option für eine bulkige Wincon. Dieses Set ist sehr effektiv darin, gegnerische Pokémon mittels hartnäckigen Substitutes zu Pressure-stallen. 200 EVs in der Initiative auf dem Defog-Set erlauben es Corviknight maximum speed Magnezone mit dem Wesen Modest zu outspeeden, sodass es U-turn benutzen kann, um nicht getrappet zu werden. Der Verlust an bulk macht sich jedoch stark bemerkbar. Iron Head ist auch eine Option um sehr effektiven Schaden gegen Feen-Pokémon auszuteilen. Davon abgesehen ist es jedeoch sehr schwach und generell die schlechtere Option. Taunt kann benutzt werden, um Statusattacken wie Leech Seed von Ferrothorn und Thunder Wave von Clefable zu verhindern und es kann dem Team im Notfall gegen Setup-Sweeper helfen, sonst hat es jedoch nur wenig Nutzen.


Checks and Counters
====

**Starke spezielle Wallbreakers**: Starke spezielle Wallbreaker wie Choice Specs Kyurem und Thunderbolt Tapu Lele können Corviknight ohne Probleme 2HKOen. Dragapult kann auf eine Senkung der speziellen Verteidigung mit Shadow Ball zocken, wenn es sicher in den Kampf kommt. Kyurem mag Body Press jedoch nicht und Dragapult und Tapu Lele nehmen grossen Schaden von Brave Bird.

**Elektro-Pokémon und Elektro Coverage**: Häufige Pokémon wie Zeraora, Tapu Koko und Zapdos bedrohen Corviknight mit sehr effektiven Attacken. Elektro Coverage-Angriffe auf Clefable, Melmetal und Tapu Lele erlaubt es diesen Pokémon ebenfalls Corviknight zu durchbrechen. Magnezone wird speziell erwähnt, da es Corviknight mit Magnet Pull trappen und einfach besiegen kann, was ein grosses Loch in ein Team reissen kann.

**Feuer-Pokémon und Feuer Coverage**: Heatran ist einer der wenigen Stealth Rock-Benutzer, welcher Corviknight besiegen und die Entry Hazards auf dem Feld bestehen lassen kann. Volcarona bedroht Corviknight mit seinen STAB-Attacken und kann gegen Varianten ohne Brave Bird ein Setup durchführen. Corviknight lädt auch Victini in den Kampf ein, wodurch es einen freuen Zug bekommt um eine von dessen starken Attacken einzusetzen. Feuer Coverage lässt Dragapult und Garchomp Corviknight ebenfalls durchbrechen. Heatran nimmt jedoch grossen Schaden von Body Press und Volcarona und Dragapult mögen kein Brave Bird.

**Chip Damage**: Kontakt-Bestrafung von Rocky Helmet und Rough Skin oder Iron Barbs ist problematisch für Corviknight. Falls Hazards auf dem Feld sind und Corviknight aus dem Kampf gezwungen wird, bevor es Defog einsetzen kann, kann Corviknights Aufgabe, in Pokémons zu wechseln, welche es checkt, durch den wiederholten Schaden von Stealth Rock, weiter erschwert werden.

[CREDITS]
- Written by: [[Clone, 218318]]
- Translated by: [[Sificon, 417297]]
- German grammar checked by: [[Name des Users, id], [Name des Users, id]]
- Quality checked by: [[Katy, 415305], [curiosity, 443485]]
- Grammar checked by: [[The Dutch Plumberjack, 232216], [Finland, 517429]]

[Overview]

Durch die Kombination aus einer exzellenten defensiven Typenkombination, fantastischen Bulk und einem guten Movepool wurde Corviknight zu einer der besten defensiven Pivots im Tier, der problematische offensive Threats wie Landorus-T, Rillaboom und Weavile checken kann. Des Weiteren hat es eine Neutralität gegen Stealth Rock und kann gemütlich in die meisten Entry Hazard-Nutzer im Metagame wie Landorus-T, Clefable und Garchomp einwechseln, dies macht Corviknight zu einem großartigen Defog-Nutzer. Im Gegensatz zu Zapdos und Tornadus-T ist es nicht von Heavy-Duty Boots abhängig, was es immer noch, auch nachdem es von Knock Off getroffen wurde, effektiv macht. Corviknights beste Fähigkeit Pressure, gemeinsam mit Roost, lässt es Attacken wie Entry Hazards und schwache Attacken von Pokémon, welche es checkt, stallen. Corviknight wird jedoch oft gezwungen Roost zu benutzen, um gesund zu bleiben, wodurch man Momentum verliert. Es übt auch nur sehr wenig offensiven Druck aus, da die meisten Angriffe festlegen, was es am effektivsten checken will. Mit Body Press zum Beispiel wird es schwieriger sich Rillaboom anzunehmen, während Brave Bird das Matchup gegen Kartana und Bisharp schlechter macht. Die Gegner können sich dadurch Vorteile verschaffen, indem sie ein Pokémon in den Kampf schicken, welches die Angriffe von Corviknight resistiert und es zum Wechseln zwingt. Des Weiteren ist Corviknight sehr anfällig von Magnezone getrapped zu werden, welches ein grosses Loch ins Team reißen kann.

[SET]
name: Defog
move 1: Body Press
move 2: U-turn / Brave Bird
move 3: Defog
move 4: Roost
item: Leftovers / Rocky Helmet
ability: Pressure
nature: Impish
evs: 248 HP / 168 Def / 92 SpD

[SET COMMENTS]

Die genannte EV-Verteilung erlaubt Corviknight einem 2HKO von Choice Specs-Tapu Leles Psychic nach Stealth Rock sowie ein 2HKO von Choice Specs-Dragapult mit vollen HP zu umgehen. Eine Alternative sind maximale HP und defensive EVs, wobei man damit mehr Schaden von speziellen Attacken nimmt. Body Press OHKOed Bisharp und Weavile und macht ordentlichen Schaden in einwechselnde Stahl-Pokémon wie Heatran und Magnezone. U-Turn ist es, was Corviknight zu einem guten Pivot macht, welches erlaubt Momentum gegen Pokémon, welche in es einwechseln zu generieren. Brave Bird ist eine Alternative, welche Rillaboom, Urshifu-R und Volcarona sehr effektiv trifft und es nicht zu einem Setup-Fodder für das Letztere macht. Teams, die sehr anfällig für physische Setup-Sweeper wie Swords Dance-Rillaboom und Kartana sind, können guten Nutzen aus Iron Defense ziehen, um diese komplett zu wallen, während es auch Body Press stärker macht. Corviknights Fähigkeit die meisten Entry Hazard-Benutzer zu wallen macht es zu einem exzellenten Defog-Nutzer. Die Wahl des Items liegt zwischen Leftovers und Rocky Helmet und kommt darauf an, ob man die passive Genesung dem Chip Damage gegen Kontakt-Attacken vorzieht. Rocky Helmet ist nützlich, um Chip Damage bei U-Turn und Knock Off auszuteilen, während es Urshifu-R davon abschreckt Surging Strikes zu verwenden. Leftovers helfen dank der passiven Genesung besser, um Pokémon über längere Zeit zu checken. Corviknight wechselt häufig in Knock Off von Pokémon wie Weavile, Bisharp, Rillaboom und Kartana ein, sodass das Item meistens nicht den ganzen Kampf erhalten bleibt.

Viele verschiedene Arten von Teams schätzen Corviknight als Defogger dank dessen starker defensiver Präsenz und Möglichkeiten zu pivoten. Defensiv orientierte Teams schätzen die Langlebigkeit und die Fähigkeit, Knock Off einzustecken, während offensivere Teams Vorteile aus der Pivot-Fähigkeit ziehen können. Corviknight schätzt Landorus-T, Garchomp und Hippowdon, welche in Elektro-Attacken von Zeraora, Tapu Koko und Zapdos einwechseln können, welche es bedrohen. Slowking, Toxapex und Heatran können in Feuer-Pokémon einwechseln, welche Corviknight bedrohen, wie Heatran mit den ersten Beiden und Volcarona mit den letzten Beiden. Slowking und Blissey können wiederholt Angriffe von Pokémon wie Nidoking einstecken, gegen welche Corviknight Probleme hat, während sie auch mittels Teleport Corviknight sicher gegen starke physische Angreifer, welche sie bedrohen in den Kampf bringen können, wie Kartana, Rillaboom und Urshifu-R. Ein weiterer großartiger Teampartner ist Clefable, das Corviknights Fähigkeit schätzt, sich physischen Angreifern, welche es bedrohen, anzunehmen wie Rillaboom, Bisharp und Kartana, während Clefable sich Drachen-Pokémon wie Hydreigon, Dragapult und Kyurem annimmt, welche Corviknight bedrohen. Es kann auch Statusveränderungen mit Aromatherapy heilen. Starke Wallbreaker wie Tapu Lele, Urshifu-R, Bisharp und Dragapult schätzen Corviknights Fähigkeit langsam mit U-turn zu pivoten, was sie sicher in den Kampf bringt.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
====

Ein Bulk Up-Set mit den maximalen HP und EVs in die Spezialverteidigung, dem Wesen Careful und einem Moveset aus Brave Bird / Bulk Up / Substitute / Roost ist eine Option für eine bulkige Wincon. Dieses Set ist sehr effektiv darin, gegnerische Pokémon mittels hartnäckigen Substitutes zu Pressure-stallen. 200 EVs in der Initiative auf dem Defog-Set erlauben es Corviknight maximum Initiative Magnezone mit dem Wesen Modest zu outspeeden, sodass es U-turn benutzen kann, um nicht getrappet zu werden. Der Verlust an Bulk macht sich jedoch stark bemerkbar. Iron Head ist auch eine Option, um sehr effektiven Schaden gegen Feen-Pokémon auszuteilen. Davon abgesehen ist es jedeoch sehr schwach und generell die schlechtere Option. Taunt kann benutzt werden, um Statusattacken wie Leech Seed von Ferrothorn und Thunder Wave von Clefable zu verhindern und es kann dem Team im Notfall gegen Setup-Sweeper helfen, sonst hat es jedoch nur wenig Nutzen.


Checks and Counters
====

**Starke spezielle Wallbreaker**: Starke spezielle Wallbreaker wie Choice Specs-Kyurem und Thunderbolt-Tapu Lele können Corviknight ohne Probleme 2HKOen. Dragapult kann auf eine Senkung der speziellen Verteidigung mit Shadow Ball hoffen, wenn es sicher in den Kampf kommt. Kyurem mag Body Press jedoch nicht und Dragapult und Tapu Lele nehmen immensen Schaden von Brave Bird.

**Elektro-Pokémon und Elektro Coverage**: Häufige Pokémon wie Zeraora, Tapu Koko und Zapdos bedrohen Corviknight mit sehr effektiven Attacken. Elektro Coverage-Angriffe auf Clefable, Melmetal und Tapu Lele erlaubt es diesen Pokémon ebenfalls Corviknight zu durchbrechen. Magnezone insbesondere, kann Corviknight mit Magnet Pull trappen und einfach besiegen, was ein großes Loch in ein Team reißen kann.

**Feuer-Pokémon und Feuer Coverage**: Heatran ist einer der wenigen Stealth Rock-Benutzer, welcher Corviknight besiegen und die Entry Hazards auf dem Feld bestehen lassen kann. Volcarona bedroht Corviknight mit seinen STAB-Attacken und kann gegen Varianten ohne Brave Bird ein Setup durchführen. Corviknight lädt auch Victini in den Kampf ein, wodurch es einen freien Zug bekommt, um eine von dessen starken Attacken einzusetzen. Feuer Coverage lässt Dragapult und Garchomp Corviknight ebenfalls brechen. Heatran nimmt jedoch großen Schaden von Body Press und Volcarona und Dragapult mögen kein Brave Bird.

**Chip Damage**: Kontakt-Bestrafung von Rocky Helmet und Rough Skin oder Iron Barbs ist problematisch für Corviknight. Falls Entry Hazards auf dem Feld sind und Corviknight aus dem Kampf gezwungen wird, bevor es Defog einsetzen kann, kann Corviknights Aufgabe, in Pokémon zu wechseln, welche es checkt, durch den wiederholten Schaden von Stealth Rock, weiter erschwert werden.

[CREDITS]
- Written by: [[Clone, 218318]]
- Translated by: [[Sificon, 417297]]
- German grammar checked by: [[Katy, 415305], [Name des Users, id]]
- Quality checked by: [[Katy, 415305], [curiosity, 443485]]
- Grammar checked by: [[The Dutch Plumberjack, 232216], [Finland, 517429]]

[Overview]

Durch die Kombination aus einer exzellenten defensiven Typenkombination, fantastischem Bulk und einem guten Movepool wurde Corviknight zu einem der besten defensiven Pivots im Tier, der problematische offensive Threats wie Landorus-T, Rillaboom und Weavile checken kann. Des Weiteren hat es eine Neutralität gegen Stealth Rock und kann gemütlich in die meisten Entry Hazard-Ausleger im Metagame wie Landorus-T, Clefable und Garchomp einwechseln. Dies macht Corviknight zu einem großartigen Defogger. Im Gegensatz zu Zapdos und Tornadus-T ist es nicht von Heavy-Duty Boots abhängig, wodurch es auch nachdem es von Knock Off getroffen wurde, effektiv bleibt. Corviknights beste Fähigkeit Pressure, gemeinsam mit Roost, lässt es Attacken wie Entry Hazards und schwache Attacken von Pokémon, welche es checkt, stallen. Corviknight wird jedoch gezwungen oft Roost zu benutzen, um gesund zu bleiben, wodurch Momentum verloren geht. Es übt auch nur sehr wenig offensiven Druck aus, da die meisten Angriffe festlegen, was es am effektivsten checken will. Mit Body Press zum Beispiel wird es schwieriger sich Rillaboom anzunehmen, während Brave Bird das Matchup gegen Kartana und Bisharp verschlechtert. Die Gegner können sich dadurch Vorteile verschaffen, indem sie ein Pokémon in den Kampf schicken, welches die Angriffe von Corviknight resistiert und es zum Wechseln zwingen. Des Weiteren ist Corviknight sehr anfällig von Magnezone getrapped zu werden, welches ein großes Loch ins Team reißen kann.

[SET]
name: Defog
move 1: Body Press
move 2: U-turn / Brave Bird
move 3: Defog
move 4: Roost
item: Leftovers / Rocky Helmet
ability: Pressure
nature: Impish
evs: 248 HP / 168 Def / 92 SpD

[SET COMMENTS]

Die verwendete EV-Verteilung erlaubt Corviknight einem 2HKO von Choice Specs-Tapu Leles Psychic nach Stealth Rock sowie ein 2HKO von Choice Specs-Dragapult mit vollen HP zu umgehen. Eine Alternative sind maximale HP und defensive EVs, wobei man dadurch mehr Schaden von speziellen Attacken nimmt. Body Press OHKOed Bisharp und Weavile und macht ordentlichen Schaden in einwechselnde Stahl-Pokémon wie Heatran und Magnezone. U-Turn macht Corviknight zu einem guten Pivot macht, was es erlaubt Momentum gegen Pokémon, welche in es einwechseln, zu generieren. Brave Bird ist eine Alternative, welche Rillaboom, Urshifu-R und Volcarona sehr effektiv trifft und es nicht zu einem Setup-Fodder für das Letztere macht. Teams, die sehr anfällig für physische Setup-Sweeper wie Swords Dance-Rillaboom und Kartana sind, können guten Nutzen aus Iron Defense ziehen, um diese komplett zu wallen, während es auch Body Press stärker macht. Corviknights Fähigkeit die meisten Entry Hazard-Ausleger zu wallen macht es zu einem exzellenten Defogger. Die Wahl des Items liegt zwischen Leftovers und Rocky Helmet und kommt darauf an, ob man die passive Selbstheilung dem Chip-Damage gegen Kontakt-Attacken vorzieht. Rocky Helmet ist nützlich, um Chip-Damage bei U-Turn und Knock Off auszuteilen, während es Urshifu-R davon abschreckt Surging Strikes zu verwenden. Leftovers helfen dank der passiven Selbstheilung besser, um Pokémon über längere Zeit zu checken. Corviknight wechselt häufig in Knock Off von Pokémon wie Weavile, Bisharp, Rillaboom und Kartana ein, sodass das Item meistens nicht den ganzen Kampf erhalten bleibt.

Viele verschiedene Arten von Teams schätzen Corviknight, dank dessen starker defensiver Präsenz und Möglichkeiten zu pivoten, als Defogger. Defensiv orientierte Teams schätzen die Langlebigkeit und die Fähigkeit, Knock Off einzustecken, während offensivere Teams die Pivot-Fähigkeit ausnutzen können. Corviknight schätzt Landorus-T, Garchomp und Hippowdon, welche in Elektro-Attacken von Zeraora, Tapu Koko und Zapdos einwechseln können, welche Corviknight bedrohen. Slowking und Toxapex können in Feuer-Pokémon wie Heatran und Volcarona einwechseln, welche Corviknight bedrohen. Slowking und Blissey können wiederholt Angriffe von Pokémon wie Nidoking einstecken, gegen welche Corviknight Probleme hat, während sie auch mittels Teleport Corviknight sicher gegen starke physische Angreifer wie Kartana, Rillaboom und Urshifu-R, welche sie bedrohen, in den Kampf bringen können. Ein weiterer großartiger Teampartner ist Clefable, das Corviknights Fähigkeit schätzt, sich physischen Angreifern wie Rillaboom, Bisharp und Kartana, welche es bedrohen, anzunehmen während Clefable sich Drachen-Pokémon wie Hydreigon, Dragapult und Kyurem annimmt, welche Corviknight bedrohen. Es kann auch Statusveränderungen mit Aromatherapy heilen. Starke Wallbreaker wie Tapu Lele, Urshifu-R, Bisharp und Dragapult schätzen Corviknights Fähigkeit langsam mit U-turn zu pivoten, um sie sicher in den Kampf zu bringen.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
====

Ein Bulk Up-Set mit maximalen HP und Spezialverteidigung-EVs, dem Wesen Careful und einem Moveset aus Brave Bird / Bulk Up / Substitute / Roost ist eine Option für eine bulkige Wincon. Dieses Set ist sehr effektiv darin, gegnerische Pokémon mittels hartnäckigen Substitutes zu Pressure-stallen. 200 EVs in der Initiative auf dem Defog-Set erlauben es Corviknight Maximum-Initiative Magnezone mit dem Wesen Modest zu outspeeden, sodass es U-turn benutzen kann, um nicht getrappet zu werden. Der Verlust an Bulk macht sich jedoch stark bemerkbar. Iron Head ist auch eine Option, um sehr effektiven Schaden gegen Feen-Pokémon auszuteilen. Davon abgesehen ist es jedeoch sehr schwach und generell die schlechtere Option. Taunt kann benutzt werden, um Statusattacken wie Leech Seed von Ferrothorn und Thunder Wave von Clefable zu verhindern und es kann dem Team im Notfall gegen Setup-Sweeper helfen, sonst hat es jedoch nur wenig Nutzen.


Checks and Counters
====

**Starke spezielle Wallbreaker**: Starke spezielle Wallbreaker wie Choice Specs-Kyurem und Thunderbolt-Tapu Lele können Corviknight ohne Probleme 2HKOen. Dragapult kann mit Shadow Ball auf eine Senkung der Spezialverteidigung hoffen, wenn es sicher in den Kampf kommt. Jedoch mag Kyurem Body Press nicht und Dragapult und Tapu Lele nehmen immensen Schaden von Brave Bird.

**Elektro-Pokémon und Elektro-Coverage**: Häufige Pokémon wie Zeraora, Tapu Koko und Zapdos bedrohen Corviknight mit sehr effektiven Attacken. Elektro-Coverage-Attacken von Clefable, Melmetal und Tapu Lele erlaubt es diesen Pokémon ebenfalls Corviknight zu durchbrechen. Magnezone insbesondere kann Corviknight mit Magnet Pull trappen und einfach besiegen, was ein großes Loch in ein Team reißen kann.

**Feuer-Pokémon und Feuer-Coverage**: Heatran ist einer der wenigen Stealth Rock-Ausleger, welcher Corviknight besiegen und die Entry Hazards auf dem Feld bestehen lassen kann. Volcarona bedroht Corviknight mit STAB-Attacken und kann gegen Varianten ohne Brave Bird ein Setup durchführen. Corviknight lädt auch Victini in den Kampf ein, wodurch es einen freien Zug bekommt, um eine von dessen starken Attacken einzusetzen. Feuer-Coverage lässt Dragapult und Garchomp Corviknight ebenfalls brechen. Heatran nimmt jedoch großen Schaden von Body Press und Volcarona und Dragapult mögen kein Brave Bird.

**Chip Damage**: Kontakt-Schaden von Rocky Helmet und Rough Skin oder Iron Barbs ist problematisch für Corviknight. Falls Entry Hazards auf dem Feld sind und Corviknight aus dem Kampf gezwungen wird, bevor es Defog einsetzen kann, kann Corviknights Aufgabe, in Pokémon zu wechseln, welche es checkt, durch den wiederholten Schaden von Stealth Rock erschwert werden.

[CREDITS]
- Written by: [[Clone, 218318]]
- Translated by: [[Sificon, 417297]]
- German grammar checked by: [[Katy, 415305], [Corthius, 484079]]
- Quality checked by: [[Katy, 415305], [curiosity, 443485]]
- Grammar checked by: [[The Dutch Plumberjack, 232216], [Finland, 517429]]
 
Last edited:

Katy

You should know I'm never gonna change!
is a Site Content Manageris a Top Social Media Contributoris a Forum Moderatoris a Contributor to Smogonis a Community Contributor Alumnus
Moderator
[Overview]

Durch die Kombination aus einer exzellenten defensiven Typenkombination, fantastischen Bulk und einem guten Movepool wurde Corviknight zu einer der besten defensiven Pivots im Tier, der problematische offensive Threats wie Landorus-T, Rillaboom und Weavile checken kann. Des Weiteren hat es eine Neutralität gegen Stealth Rock und kann gemütlich in die meisten Entry Hazard-Nutzer im Metagame wie Landorus-T, Clefable und Garchomp einwechseln, dies macht Corviknight zu einem großartigen Defog-Nutzer. Im Gegensatz zu Zapdos und Tornadus-T ist es nicht von Heavy-Duty Boots abhängig, was es immer noch, auch nachdem es von Knock Off getroffen wurde, effektiv macht. Corviknights beste Fähigkeit Pressure, gemeinsam mit Roost, lässt es Attacken wie Entry Hazards und schwache Attacken von Pokémon, welche es checkt, stallen. Corviknight wird jedoch oft gezwungen Roost zu benutzen, um gesund zu bleiben, wodurch man Momentum verliert. Es übt auch nur sehr wenig offensiven Druck aus, da die meisten Angriffe festlegen, was es am effektivsten checken will. Mit Body Press zum Beispiel wird es schwieriger sich Rillaboom anzunehmen, während Brave Bird das Matchup gegen Kartana und Bisharp schlechter macht. Die Gegner können sich dadurch Vorteile verschaffen, indem sie ein Pokémon in den Kampf schicken, welches die Angriffe von Corviknight resistiert und es zum Wechseln zwingt. Des Weiteren ist Corviknight sehr anfällig von Magnezone getrapped zu werden, welches ein grosses Loch ins Team reißen kann.

[SET]
name: Defog
move 1: Body Press
move 2: U-turn / Brave Bird
move 3: Defog
move 4: Roost
item: Leftovers / Rocky Helmet
ability: Pressure
nature: Impish
evs: 248 HP / 168 Def / 92 SpD

[SET COMMENTS]

Die genannte EV-Verteilung erlaubt Corviknight einem 2HKO von Choice Specs-Tapu Leles Psychic nach Stealth Rock sowie ein 2HKO von Choice Specs-Dragapult mit vollen HP zu umgehen. Eine Alternative sind maximale HP und defensive EVs, wobei man damit mehr Schaden von speziellen Attacken nimmt. Body Press OHKOed Bisharp und Weavile und macht ordentlichen Schaden in einwechselnde Stahl-Pokémon wie Heatran und Magnezone. U-Turn ist es, was Corviknight zu einem guten Pivot macht, welches erlaubt Momentum gegen Pokémon, welche in es einwechseln zu generieren. Brave Bird ist eine Alternative, welche Rillaboom, Urshifu-R und Volcarona sehr effektiv trifft und es nicht zu einem Setup-Fodder für das Letztere macht. Teams, die sehr anfällig für physische Setup-Sweeper wie Swords Dance-Rillaboom und Kartana sind, können guten Nutzen aus Iron Defense ziehen, um diese komplett zu wallen, während es auch Body Press stärker macht. Corviknights Fähigkeit die meisten Entry Hazard-Benutzer zu wallen macht es zu einem exzellenten Defog-Nutzer. Die Wahl des Items liegt zwischen Leftovers und Rocky Helmet und kommt darauf an, ob man die passive Genesung dem Chip Damage gegen Kontakt-Attacken vorzieht. Rocky Helmet ist nützlich, um Chip Damage bei U-Turn und Knock Off auszuteilen, während es Urshifu-R davon abschreckt Surging Strikes zu verwenden. Leftovers helfen dank der passiven Genesung besser, um Pokémon über längere Zeit zu checken. Corviknight wechselt häufig in Knock Off von Pokémon wie Weavile, Bisharp, Rillaboom und Kartana ein, sodass das Item meistens nicht den ganzen Kampf erhalten bleibt.

Viele verschiedene Arten von Teams schätzen Corviknight als Defogger dank dessen starker defensiver Präsenz und Möglichkeiten zu pivoten. Defensiv orientierte Teams schätzen die Langlebigkeit und die Fähigkeit, Knock Off einzustecken, während offensivere Teams Vorteile aus der Pivot-Fähigkeit ziehen können. Corviknight schätzt Landorus-T, Garchomp und Hippowdon, welche in Elektro-Attacken von Zeraora, Tapu Koko und Zapdos einwechseln können, welche es bedrohen. Slowking, Toxapex und Heatran können in Feuer-Pokémon einwechseln, welche Corviknight bedrohen, wie Heatran mit den ersten Beiden und Volcarona mit den letzten Beiden. Slowking und Blissey können wiederholt Angriffe von Pokémon wie Nidoking einstecken, gegen welche Corviknight Probleme hat, während sie auch mittels Teleport Corviknight sicher gegen starke physische Angreifer, welche sie bedrohen in den Kampf bringen können, wie Kartana, Rillaboom und Urshifu-R. Ein weiterer großartiger Teampartner ist Clefable, das Corviknights Fähigkeit schätzt, sich physischen Angreifern, welche es bedrohen, anzunehmen wie Rillaboom, Bisharp und Kartana, während Clefable sich Drachen-Pokémon wie Hydreigon, Dragapult und Kyurem annimmt, welche Corviknight bedrohen. Es kann auch Statusveränderungen mit Aromatherapy heilen. Starke Wallbreaker wie Tapu Lele, Urshifu-R, Bisharp und Dragapult schätzen Corviknights Fähigkeit langsam mit U-turn zu pivoten, was sie sicher in den Kampf bringt.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
====

Ein Bulk Up-Set mit den maximalen HP und EVs in die Spezialverteidigung, dem Wesen Careful und einem Moveset aus Brave Bird / Bulk Up / Substitute / Roost ist eine Option für eine bulkige Wincon. Dieses Set ist sehr effektiv darin, gegnerische Pokémon mittels hartnäckigen Substitutes zu Pressure-stallen. 200 EVs in der Initiative auf dem Defog-Set erlauben es Corviknight maximum Initiative Magnezone mit dem Wesen Modest zu outspeeden, sodass es U-turn benutzen kann, um nicht getrappet zu werden. Der Verlust an Bulk macht sich jedoch stark bemerkbar. Iron Head ist auch eine Option, um sehr effektiven Schaden gegen Feen-Pokémon auszuteilen. Davon abgesehen ist es jedeoch sehr schwach und generell die schlechtere Option. Taunt kann benutzt werden, um Statusattacken wie Leech Seed von Ferrothorn und Thunder Wave von Clefable zu verhindern und es kann dem Team im Notfall gegen Setup-Sweeper helfen, sonst hat es jedoch nur wenig Nutzen.


Checks and Counters
====

**Starke spezielle Wallbreaker**: Starke spezielle Wallbreaker wie Choice Specs-Kyurem und Thunderbolt-Tapu Lele können Corviknight ohne Probleme 2HKOen. Dragapult kann auf eine Senkung der speziellen Verteidigung mit Shadow Ball hoffen, wenn es sicher in den Kampf kommt. Kyurem mag Body Press jedoch nicht und Dragapult und Tapu Lele nehmen immensen Schaden von Brave Bird.

**Elektro-Pokémon und Elektro Coverage**: Häufige Pokémon wie Zeraora, Tapu Koko und Zapdos bedrohen Corviknight mit sehr effektiven Attacken. Elektro Coverage-Angriffe auf Clefable, Melmetal und Tapu Lele erlaubt es diesen Pokémon ebenfalls Corviknight zu durchbrechen. Magnezone insbesondere, kann Corviknight mit Magnet Pull trappen und einfach besiegen, was ein großes Loch in ein Team reißen kann.

**Feuer-Pokémon und Feuer Coverage**: Heatran ist einer der wenigen Stealth Rock-Benutzer, welcher Corviknight besiegen und die Entry Hazards auf dem Feld bestehen lassen kann. Volcarona bedroht Corviknight mit seinen STAB-Attacken und kann gegen Varianten ohne Brave Bird ein Setup durchführen. Corviknight lädt auch Victini in den Kampf ein, wodurch es einen freien Zug bekommt, um eine von dessen starken Attacken einzusetzen. Feuer Coverage lässt Dragapult und Garchomp Corviknight ebenfalls brechen. Heatran nimmt jedoch großen Schaden von Body Press und Volcarona und Dragapult mögen kein Brave Bird.

**Chip Damage**: Kontakt-Bestrafung von Rocky Helmet und Rough Skin oder Iron Barbs ist problematisch für Corviknight. Falls Entry Hazards auf dem Feld sind und Corviknight aus dem Kampf gezwungen wird, bevor es Defog einsetzen kann, kann Corviknights Aufgabe, in Pokémon zu wechseln, welche es checkt, durch den wiederholten Schaden von Stealth Rock, weiter erschwert werden.

[CREDITS]
- Written by: [[Clone, 218318]]
- Translated by: [[Sificon, 417297]]
- German grammar checked by: [[Katy, 415305], [Name des Users, id]]
- Quality checked by: [[Katy, 415305], [curiosity, 443485]]
- Grammar checked by: [[The Dutch Plumberjack, 232216], [Finland, 517429]]

[Overview]

Durch die Kombination aus einer exzellenten defensiven Typenkombination, fantastischen Bulk und einem guten Movepool wurde Corviknight zu einer der besten defensiven Pivots im Tier, der problematische offensive Threats wie Landorus-T, Rillaboom und Weavile checken kann. Des wWeiteren hat es eine Neutralität gegen Stealth Rock und kann gemütlich in die meisten Hazard-Nutzer im Metagame wie Landorus-T, Clefable und Garchomp einwechseln, dies macht Corviknight zu einem grossßartigen Defog-Nutzer. Im Gegensatz zu Zapdos und Tornadus-T ist es nicht von Heavy-Duty Boots abhängig, was es immer noch effektiv macht, auch nachdem es von Knock Off getroffen wurde, effektiv macht. Corviknights beste Fähigkeit Pressure, gemeinsam mit Roost, lässt es Attacken wie Hazards und schwache Attacken von Pokémon, welche es checkt, stallen. Corviknight wird jedoch oft gezwungen Roost zu benutzen, um gesund zu bleiben, wodurch man Momentum verliert. Es übt auch nur sehr wenig offensiven Druck aus, da die meisten Angriffe festlegen, was es am effektivsten checken will. Mit Body Press zum Beispiel wird es schwieriger sich Rillaboom anzunehmen, während Brave Bird das Matchup gegen Kartana und Bisharp schlechter macht. Die Gegner können sich dadurch Vorteile verschaffen, indem sie ein Pokémon in den Kampf schicken, welches die Angriffe von Corviknight resistiert und es zum Wechseln zwingt. Des wWeiteren ist Corviknight sehr anfällig von Magnezone getrapped zu werden, welches ein grosses Loch ins Team reissßen kann.

[SET]
name: Defog
move 1: Body Press
move 2: U-turn / Brave Bird
move 3: Defog
move 4: Roost
item: Leftovers / Rocky Helmet
ability: Pressure
nature: Impish
evs: 248 HP / 168 Def / 92 SpD

[SET COMMENTS]

Die genannte EV-Verteilung erlaubt es Corviknight einem 2HKO von Choice Specs-Tapu Leles Psychic nach Stealth Rock sowie ein 2HKO von Choice Specs-Dragapult mit vollen HP zu umgehen. Eine Alternative sind maximale HP und defensive EVs, wobei man damit mehr Schaden von speziellen Attackene nimmt. Body Press OHKOed Bisharp und Weavile und macht ordentlichen Schaden in einwechselnde Stahl-Pokémon wie Heatran und Magnezone. U-Turn ist es, was Corviknight zu einem guten Pivot macht, welches erlaubt Momentum gegen Pokémon, welche in es einwechseln zu generieren. Brave Bird ist eine Alternative, welche Rillaboom, Urshifu-R und Volcarona sehr effektiv trifft und es nicht zu einem Setup-Fodder des lfür das Letzteren machen lässt. Teams, welchdie sehr anfällig für physische Setup-Sweeper wie Swords Dance-Rillaboom und Kartana sind, können guten Nutzen aus Iron Defense ziehen, um diese komplett zu wallen, während es auch Body Press stärker macht. Corviknights Fähigkeit die meisten Hazard-Benutzer zu wallen macht es zu einem exzellenten Defog-Nutzer. Die Wahl des Items liegt zwischen Leftovers und Rocky Helmet und kommt darauf an, ob man die passive Genesung dem Chip Damage gegen Kontakt-Attacken vorzieht. Rocky Helmet ist nützlich, um Chip Damage bei U-Turn und Knock Off auszuteilen, während es Urshifu-R davon abschreckt Surging Strikes zu verwenden. Leftovers helfen dank der passiven Genesung besser, um Pokémon über längere Zeit zu checken, dank der passiven Genesung. Corviknights wechselt häufig in ein Knock Off von Pokémon wie Weavile, Bisharp, Rillaboom und Kartana ein, sodass das Item meistens nicht den ganzen Kampf erhalten bleibt.

Viele verschiedene Arten von Teams schätzen Corviknight als Defogger dank dessen starker defensiver Präsenz und Möglichkeiten zu pivoten. Defensiv orientierte Teams begrüssschätzen die Langlebigkeit und die Fähigkeit, Knock Off einzustecken, während offensivere Teams Vorteile aus der Pivot-Fähigkeit ziehen können. Corviknight schätzt Landorus-T, Garchomp und Hippowdown, welche in Elektro-Attacken von Zeraora, Tapu Koko und Zapdos einwechseln können, welche es bedrohen. Slowking, Toxapex und Heatran können in Feuer-Pokémon einwechseln, welche Corviknight bedrohen, wie Heatran mit den ersten ZwBeiden und Volcarona mit den letzten ZwBeiden. Slowking und Blissey können wiederholt Angriffe von Pokémon wie Nidoking einstecken, gegen welche Corviknight Probleme hat, wiederholt einzustecken, während sie auch mittels Teleport Corviknight sicher gegen starke physische Angreifer, welche sie bedrohen in den Kampf bringen können, wie Kartana, Rillaboom und Urshifu-R. Ein weiterer grossßartiger Teampartner ist Clefable, das Corviknights Fähigkeit schätzt, sich physischen Angreifern anzunehmen, welche es bedrohen, anzunehmen wie Rillaboom, Bisharp und Kartana, während Clefable sich Drachen-Pokémon wie Hydreigon, Dragapult und Kyurem annimmt, welche Corviknight bedrohen. Es kann auch Statusveränderungen mit Aromatherapy heilen. Starke Wallbreaker wie Tapu Lele, Urshifu-R, Bisharp und Dragapult schätzen Corviknights Fähigkeit langsam mit U-turn zu pivoten, was sie sicher in den Kampf bringt.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
====

Ein Bulk Up-Set mit den maximalen HP und EVs in die Spezialverteidigungs EVs, dem Wesen Careful und einem Moveset aus Brave Bird / Bulk Up / Substitute / Roost ist eine Option für eine bulkige Wincon. Dieses Set ist sehr effektiv darin, gegnerische Pokémon mittels hartnäckigen Substitutes zu Pressure-stallen. 200 EVs in der Initiative auf dem Defog-Set erlauben es Corviknight maximum speedInitiative Magnezone mit dem Wesen Modest zu outspeeden, sodass es U-turn benutzen kann, um nicht getrappet zu werden. Der Verlust an bBulk macht sich jedoch stark bemerkbar. Iron Head ist auch eine Option, um sehr effektiven Schaden gegen Feen-Pokémon auszuteilen. Davon abgesehen ist es jedeoch sehr schwach und generell die schlechtere Option. Taunt kann benutzt werden, um Statusattacken wie Leech Seed von Ferrothorn und Thunder Wave von Clefable zu verhindern und es kann dem Team im Notfall gegen Setup-Sweeper helfen, sonst hat es jedoch nur wenig Nutzen.


Checks and Counters
====

**Starke spezielle Wallbreakers**: Starke spezielle Wallbreaker wie Choice Specs-Kyurem und Thunderbolt-Tapu Lele können Corviknight ohne Probleme 2HKOen. Dragapult kann auf eine Senkung der speziellen Verteidigung mit Shadow Ball zockhoffen, wenn es sicher in den Kampf kommt. Kyurem mag Body Press jedoch nicht und Dragapult und Tapu Lele nehmen grosimmensen Schaden von Brave Bird.

**Elektro-Pokémon und Elektro Coverage**: Häufige Pokémon wie Zeraora, Tapu Koko und Zapdos bedrohen Corviknight mit sehr effektiven Attacken. Elektro Coverage-Angriffe auf Clefable, Melmetal und Tapu Lele erlaubt es diesen Pokémon ebenfalls Corviknight zu durchbrechen. Magnezone wird speziell erwähnt, da esinsbesondere, kann Corviknight mit Magnet Pull trappen und einfach besiegen kann, was ein grossßes Loch in ein Team reissßen kann.

**Feuer-Pokémon und Feuer Coverage**: Heatran ist einer der wenigen Stealth Rock-Benutzer, welcher Corviknight besiegen und die Entry Hazards auf dem Feld bestehen lassen kann. Volcarona bedroht Corviknight mit seinen STAB-Attacken und kann gegen Varianten ohne Brave Bird ein Setup durchführen. Corviknight lädt auch Victini in den Kampf ein, wodurch es einen freuien Zug bekommt, um eine von dessen starken Attacken einzusetzen. Feuer Coverage lässt Dragapult und Garchomp Corviknight ebenfalls durchbrechen. Heatran nimmt jedoch grossßen Schaden von Body Press und Volcarona und Dragapult mögen kein Brave Bird.

**Chip Damage**: Kontakt-Bestrafung von Rocky Helmet und Rough Skin oder Iron Barbs ist problematisch für Corviknight. Falls Hazards auf dem Feld sind und Corviknight aus dem Kampf gezwungen wird, bevor es Defog einsetzen kann, kann Corviknights Aufgabe, in Pokémons zu wechseln, welche es checkt, durch den wiederholten Schaden von Stealth Rock, weiter erschwert werden.

[CREDITS]
- Written by: [[Clone, 218318]]
- Translated by: [[Sificon, 417297]]
- German grammar checked by: [[Name des Users, idKaty, 415305], [Name des Users, id]]
- Quality checked by: [[Katy, 415305], [curiosity, 443485]]
- Grammar checked by: [[The Dutch Plumberjack, 232216], [Finland, 517429]]
 
Last edited:

Corthius

eat, eat, eat, repeat
is a Site Content Manageris a Top Social Media Contributoris a Forum Moderatoris a Community Contributoris a Contributor to Smogon
Moderator
[Overview]

Durch die Kombination aus einer exzellenten defensiven Typenkombination, fantastischem Bulk und einem guten Movepool wurde Corviknight zu einem der besten defensiven Pivots im Tier, der problematische offensive Threats wie Landorus-T, Rillaboom und Weavile checken kann. Des Weiteren hat es eine Neutralität gegen Stealth Rock und kann gemütlich in die meisten Entry Hazard-Ausleger im Metagame wie Landorus-T, Clefable und Garchomp einwechseln. Dies macht Corviknight zu einem großartigen Defogger. Im Gegensatz zu Zapdos und Tornadus-T ist es nicht von Heavy-Duty Boots abhängig, wodurch es auch nachdem es von Knock Off getroffen wurde, effektiv bleibt. Corviknights beste Fähigkeit Pressure, gemeinsam mit Roost, lässt es Attacken wie Entry Hazards und schwache Attacken von Pokémon, welche es checkt, stallen. Corviknight wird jedoch gezwungen oft Roost zu benutzen, um gesund zu bleiben, wodurch Momentum verloren geht. Es übt auch nur sehr wenig offensiven Druck aus, da die meisten Angriffe festlegen, was es am effektivsten checken will. Mit Body Press zum Beispiel wird es schwieriger sich Rillaboom anzunehmen, während Brave Bird das Matchup gegen Kartana und Bisharp verschlechtert. Die Gegner können sich dadurch Vorteile verschaffen, indem sie ein Pokémon in den Kampf schicken, welches die Angriffe von Corviknight resistiert und es zum Wechseln zwingen. Des Weiteren ist Corviknight sehr anfällig von Magnezone getrapped zu werden, welches ein großes Loch ins Team reißen kann.

[SET]
name: Defog
move 1: Body Press
move 2: U-turn / Brave Bird
move 3: Defog
move 4: Roost
item: Leftovers / Rocky Helmet
ability: Pressure
nature: Impish
evs: 248 HP / 168 Def / 92 SpD

[SET COMMENTS]

Die verwendete EV-Verteilung erlaubt Corviknight einem 2HKO von Choice Specs-Tapu Leles Psychic nach Stealth Rock sowie ein 2HKO von Choice Specs-Dragapult mit vollen HP zu umgehen. Eine Alternative sind maximale HP und defensive EVs, wobei man dadurch mehr Schaden von speziellen Attacken nimmt. Body Press OHKOed Bisharp und Weavile und macht ordentlichen Schaden in einwechselnde Stahl-Pokémon wie Heatran und Magnezone. U-Turn macht Corviknight zu einem guten Pivot macht, was es erlaubt Momentum gegen Pokémon, welche in es einwechseln, zu generieren. Brave Bird ist eine Alternative, welche Rillaboom, Urshifu-R und Volcarona sehr effektiv trifft und es nicht zu einem Setup-Fodder für das Letztere macht. Teams, die sehr anfällig für physische Setup-Sweeper wie Swords Dance-Rillaboom und Kartana sind, können guten Nutzen aus Iron Defense ziehen, um diese komplett zu wallen, während es auch Body Press stärker macht. Corviknights Fähigkeit die meisten Entry Hazard-Ausleger zu wallen macht es zu einem exzellenten Defogger. Die Wahl des Items liegt zwischen Leftovers und Rocky Helmet und kommt darauf an, ob man die passive Selbstheilung dem Chip-Damage gegen Kontakt-Attacken vorzieht. Rocky Helmet ist nützlich, um Chip-Damage bei U-Turn und Knock Off auszuteilen, während es Urshifu-R davon abschreckt Surging Strikes zu verwenden. Leftovers helfen dank der passiven Selbstheilung besser, um Pokémon über längere Zeit zu checken. Corviknight wechselt häufig in Knock Off von Pokémon wie Weavile, Bisharp, Rillaboom und Kartana ein, sodass das Item meistens nicht den ganzen Kampf erhalten bleibt.

Viele verschiedene Arten von Teams schätzen Corviknight, dank dessen starker defensiver Präsenz und Möglichkeiten zu pivoten, als Defogger. Defensiv orientierte Teams schätzen die Langlebigkeit und die Fähigkeit, Knock Off einzustecken, während offensivere Teams die Pivot-Fähigkeit ausnutzen können. Corviknight schätzt Landorus-T, Garchomp und Hippowdon, welche in Elektro-Attacken von Zeraora, Tapu Koko und Zapdos einwechseln können, welche Corviknight bedrohen. Slowking und Toxapex können in Feuer-Pokémon wie Heatranund Toxapex und Heatran in Feuer-Pokémon wie Volcarona einwechseln, welche Corviknight bedrohen. Slowking und Blissey können wiederholt Angriffe von Pokémon wie Nidoking einstecken, gegen welche Corviknight Probleme hat, während sie auch mittels Teleport Corviknight sicher gegen starke physische Angreifer wie Kartana, Rillaboom und Urshifu-R, welche sie bedrohen, in den Kampf bringen können. Ein weiterer großartiger Teampartner ist Clefable, das Corviknights Fähigkeit schätzt, sich physischen Angreifern wie Rillaboom, Bisharp und Kartana, welche es bedrohen, anzunehmen während Clefable sich Drachen-Pokémon wie Hydreigon, Dragapult und Kyurem annimmt, welche Corviknight bedrohen. Es kann auch Statusveränderungen mit Aromatherapy heilen. Starke Wallbreaker wie Tapu Lele, Urshifu-R, Bisharp und Dragapult schätzen Corviknights Fähigkeit langsam mit U-turn zu pivoten, um sie sicher in den Kampf zu bringen.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
====

Ein Bulk Up-Set mit maximalen HP und Spezialverteidigung-EVs, dem Wesen Careful und einem Moveset aus Brave Bird / Bulk Up / Substitute / Roost ist eine Option für eine bulkige Wincon. Dieses Set ist sehr effektiv darin, gegnerische Pokémon mittels hartnäckigen Substitutes zu Pressure-stallen. 200 EVs in der Initiative auf dem Defog-Set erlauben es Corviknight Maximum-Initiative Magnezone mit dem Wesen Modest zu outspeeden, sodass es U-turn benutzen kann, um nicht getrappet zu werden. Der Verlust an Bulk macht sich jedoch stark bemerkbar. Iron Head ist auch eine Option, um sehr effektiven Schaden gegen Feen-Pokémon auszuteilen. Davon abgesehen ist es jedeoch sehr schwach und generell die schlechtere Option. Taunt kann benutzt werden, um Statusattacken wie Leech Seed von Ferrothorn und Thunder Wave von Clefable zu verhindern und es kann dem Team im Notfall gegen Setup-Sweeper helfen, sonst hat es jedoch nur wenig Nutzen.


Checks and Counters
====

**Starke spezielle Wallbreaker**: Starke spezielle Wallbreaker wie Choice Specs-Kyurem und Thunderbolt-Tapu Lele können Corviknight ohne Probleme 2HKOen. Dragapult kann mit Shadow Ball auf eine Senkung der Spezialverteidigung hoffen, wenn es sicher in den Kampf kommt. Jedoch mag Kyurem Body Press nicht und Dragapult und Tapu Lele nehmen immensen Schaden von Brave Bird.

**Elektro-Pokémon und Elektro-Coverage**: Häufige Pokémon wie Zeraora, Tapu Koko und Zapdos bedrohen Corviknight mit sehr effektiven Attacken. Elektro-Coverage-Attacken von Clefable, Melmetal und Tapu Lele erlaubt es diesen Pokémon ebenfalls Corviknight zu durchbrechen. Magnezone insbesondere kann Corviknight mit Magnet Pull trappen und einfach besiegen, was ein großes Loch in ein Team reißen kann.

**Feuer-Pokémon und Feuer-Coverage**: Heatran ist einer der wenigen Stealth Rock-Ausleger, welcher Corviknight besiegen und die Entry Hazards auf dem Feld bestehen lassen kann. Volcarona bedroht Corviknight mit STAB-Attacken und kann gegen Varianten ohne Brave Bird ein Setup durchführen. Corviknight lädt auch Victini in den Kampf ein, wodurch es einen freien Zug bekommt, um eine von dessen starken Attacken einzusetzen. Feuer-Coverage lässt Dragapult und Garchomp Corviknight ebenfalls brechen. Heatran nimmt jedoch großen Schaden von Body Press und Volcarona und Dragapult mögen kein Brave Bird.

**Chip Damage**: Kontakt-Schaden von Rocky Helmet und Rough Skin oder Iron Barbs ist problematisch für Corviknight. Falls Entry Hazards auf dem Feld sind und Corviknight aus dem Kampf gezwungen wird, bevor es Defog einsetzen kann, kann Corviknights Aufgabe, in Pokémon zu wechseln, welche es checkt, durch den wiederholten Schaden von Stealth Rock erschwert werden.

[CREDITS]
- Written by: [[Clone, 218318]]
- Translated by: [[Sificon, 417297]]
- German grammar checked by: [[Katy, 415305], [Corthius, 484079]]
- Quality checked by: [[Katy, 415305], [curiosity, 443485]]
- Grammar checked by: [[The Dutch Plumberjack, 232216], [Finland, 517429]]
[Overview]

Durch die Kombination aus einer exzellenten defensiven Typenkombination, fantastischenm Bulk und einem guten Movepool wurde Corviknight zu einerm der besten defensiven Pivots im Tier, der problematische offensive Threats wie Landorus-T, Rillaboom und Weavile checken kann. Des Weiteren hat es eine Neutralität gegen Stealth Rock und kann gemütlich in die meisten Entry Hazard-NutzAusleger im Metagame wie Landorus-T, Clefable und Garchomp einwechseln, d. Dies macht Corviknight zu einem großartigen Defog-Nutzger. Im Gegensatz zu Zapdos und Tornadus-T ist es nicht von Heavy-Duty Boots abhängig, wasodurch es immer noch, auch nachdem es von Knock Off getroffen wurde, effektiv machbleibt. Corviknights beste Fähigkeit Pressure, gemeinsam mit Roost, lässt es Attacken wie Entry Hazards und schwache Attacken von Pokémon, welche es checkt, stallen. Corviknight wird jedoch oft gezwungen oft Roost zu benutzen, um gesund zu bleiben, wodurch man Momentum verlieroren geht. Es übt auch nur sehr wenig offensiven Druck aus, da die meisten Angriffe festlegen, was es am effektivsten checken will. Mit Body Press zum Beispiel wird es schwieriger sich Rillaboom anzunehmen, während Brave Bird das Matchup gegen Kartana und Bisharp verschlechter macht. Die Gegner können sich dadurch Vorteile verschaffen, indem sie ein Pokémon in den Kampf schicken, welches die Angriffe von Corviknight resistiert und es zum Wechseln zwingten. Des Weiteren ist Corviknight sehr anfällig von Magnezone getrapped zu werden, welches ein grossßes Loch ins Team reißen kann.

[SET]
name: Defog
move 1: Body Press
move 2: U-turn / Brave Bird
move 3: Defog
move 4: Roost
item: Leftovers / Rocky Helmet
ability: Pressure
nature: Impish
evs: 248 HP / 168 Def / 92 SpD

[SET COMMENTS]

Die genannverwendete EV-Verteilung erlaubt Corviknight einem 2HKO von Choice Specs-Tapu Leles Psychic nach Stealth Rock sowie ein 2HKO von Choice Specs-Dragapult mit vollen HP zu umgehen. Eine Alternative sind maximale HP und defensive EVs, wobei man damitdurch mehr Schaden von speziellen Attacken nimmt. Body Press OHKOed Bisharp und Weavile und macht ordentlichen Schaden in einwechselnde Stahl-Pokémon wie Heatran und Magnezone. U-Turn ismacht es, was Corviknight zu einem guten Pivot macht, welchas es erlaubt Momentum gegen Pokémon, welche in es einwechseln, zu generieren. Brave Bird ist eine Alternative, welche Rillaboom, Urshifu-R und Volcarona sehr effektiv trifft und es nicht zu einem Setup-Fodder für das Letztere macht. Teams, die sehr anfällig für physische Setup-Sweeper wie Swords Dance-Rillaboom und Kartana sind, können guten Nutzen aus Iron Defense ziehen, um diese komplett zu wallen, während es auch Body Press stärker macht. Corviknights Fähigkeit die meisten Entry Hazard-BenutzAusleger zu wallen macht es zu einem exzellenten Defog-Nutzger. Die Wahl des Items liegt zwischen Leftovers und Rocky Helmet und kommt darauf an, ob man die passive GenesSelbstheilung dem Chip-Damage gegen Kontakt-Attacken vorzieht. Rocky Helmet ist nützlich, um Chip-Damage bei U-Turn und Knock Off auszuteilen, während es Urshifu-R davon abschreckt Surging Strikes zu verwenden. Leftovers helfen dank der passiven GenesSelbstheilung besser, um Pokémon über längere Zeit zu checken. Corviknight wechselt häufig in Knock Off von Pokémon wie Weavile, Bisharp, Rillaboom und Kartana ein, sodass das Item meistens nicht den ganzen Kampf erhalten bleibt.

Viele verschiedene Arten von Teams schätzen Corviknight als Defogger, dank dessen starker defensiver Präsenz und Möglichkeiten zu pivoten, als Defogger. Defensiv orientierte Teams schätzen die Langlebigkeit und die Fähigkeit, Knock Off einzustecken, während offensivere Teams Vorteildie aus der Pivot-Fähigkeit ausnutziehen können. Corviknight schätzt Landorus-T, Garchomp und Hippowdon, welche in Elektro-Attacken von Zeraora, Tapu Koko und Zapdos einwechseln können, welche esCorviknight bedrohen. Slowking, und Toxapex und Heatran können in Feuer-Pokémon einwechseln, welche Corviknight bedrohen, wiewie Heatranund Toxapex und Heatran mit den Feuersten Beiden und-Pokémon wie Volcarona mit den letzten Beideinwechseln, welche Corviknight bedrohen. Slowking und Blissey können wiederholt Angriffe von Pokémon wie Nidoking einstecken, gegen welche Corviknight Probleme hat, während sie auch mittels Teleport Corviknight sicher gegen starke physische Angreifer wie Kartana, Rillaboom und Urshifu-R, welche sie bedrohen, in den Kampf bringen können, wie Kartana, Rillaboom und Urshifu-R. Ein weiterer großartiger Teampartner ist Clefable, das Corviknights Fähigkeit schätzt, sich physischen Angreifern, welche es bedrohen, anzunehmen wie Rillaboom, Bisharp und Kartana, welche es bedrohen, anzunehmen während Clefable sich Drachen-Pokémon wie Hydreigon, Dragapult und Kyurem annimmt, welche Corviknight bedrohen. Es kann auch Statusveränderungen mit Aromatherapy heilen. Starke Wallbreaker wie Tapu Lele, Urshifu-R, Bisharp und Dragapult schätzen Corviknights Fähigkeit langsam mit U-turn zu pivoten, wasum sie sicher in den Kampf zu bringten.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
====

Ein Bulk Up-Set mit den maximalen HP und EVs in die Spezialverteidigung-EVs, dem Wesen Careful und einem Moveset aus Brave Bird / Bulk Up / Substitute / Roost ist eine Option für eine bulkige Wincon. Dieses Set ist sehr effektiv darin, gegnerische Pokémon mittels hartnäckigen Substitutes zu Pressure-stallen. 200 EVs in der Initiative auf dem Defog-Set erlauben es Corviknight mMaximum-Initiative Magnezone mit dem Wesen Modest zu outspeeden, sodass es U-turn benutzen kann, um nicht getrappet zu werden. Der Verlust an Bulk macht sich jedoch stark bemerkbar. Iron Head ist auch eine Option, um sehr effektiven Schaden gegen Feen-Pokémon auszuteilen. Davon abgesehen ist es jedeoch sehr schwach und generell die schlechtere Option. Taunt kann benutzt werden, um Statusattacken wie Leech Seed von Ferrothorn und Thunder Wave von Clefable zu verhindern und es kann dem Team im Notfall gegen Setup-Sweeper helfen, sonst hat es jedoch nur wenig Nutzen.


Checks and Counters
====

**Starke spezielle Wallbreaker**: Starke spezielle Wallbreaker wie Choice Specs-Kyurem und Thunderbolt-Tapu Lele können Corviknight ohne Probleme 2HKOen. Dragapult kann mit Shadow Ball auf eine Senkung der sSpeziellen Valverteidigung mit Shadow Ball hoffen, wenn es sicher in den Kampf kommt. Jedoch mag Kyurem mag Body Press jedoch nicht und Dragapult und Tapu Lele nehmen immensen Schaden von Brave Bird.

**Elektro-Pokémon und Elektro-Coverage**: Häufige Pokémon wie Zeraora, Tapu Koko und Zapdos bedrohen Corviknight mit sehr effektiven Attacken. Elektro-Coverage-Angriffe aufttacken von Clefable, Melmetal und Tapu Lele erlaubt es diesen Pokémon ebenfalls Corviknight zu durchbrechen. Magnezone insbesondere, kann Corviknight mit Magnet Pull trappen und einfach besiegen, was ein großes Loch in ein Team reißen kann.

**Feuer-Pokémon und Feuer-Coverage**: Heatran ist einer der wenigen Stealth Rock-BenutzAusleger, welcher Corviknight besiegen und die Entry Hazards auf dem Feld bestehen lassen kann. Volcarona bedroht Corviknight mit seinen STAB-Attacken und kann gegen Varianten ohne Brave Bird ein Setup durchführen. Corviknight lädt auch Victini in den Kampf ein, wodurch es einen freien Zug bekommt, um eine von dessen starken Attacken einzusetzen. Feuer-Coverage lässt Dragapult und Garchomp Corviknight ebenfalls brechen. Heatran nimmt jedoch großen Schaden von Body Press und Volcarona und Dragapult mögen kein Brave Bird.

**Chip Damage**: Kontakt-BestrafungSchaden von Rocky Helmet und Rough Skin oder Iron Barbs ist problematisch für Corviknight. Falls Entry Hazards auf dem Feld sind und Corviknight aus dem Kampf gezwungen wird, bevor es Defog einsetzen kann, kann Corviknights Aufgabe, in Pokémon zu wechseln, welche es checkt, durch den wiederholten Schaden von Stealth Rock, weiter erschwert werden.

[CREDITS]
- Written by: [[Clone, 218318]]
- Translated by: [[Sificon, 417297]]
- German grammar checked by: [[Katy, 415305], [Name des UserCorthius, id484079]]
- Quality checked by: [[Katy, 415305], [curiosity, 443485]]
- Grammar checked by: [[The Dutch Plumberjack, 232216], [Finland, 517429]]
 
Last edited:

Users Who Are Viewing This Thread (Users: 1, Guests: 0)

Top