[Gen 7 OU] Mantine [GP 1/2]

Katy

Banned deucer.
https://www.smogon.com/dex/sm/pokemon/mantine/ou/

[OVERVIEW]

Mantine ist eine großartige spezielle Wall im OU-Tier und ist fähig eine signifikante Anzahl an Pokémon im Metagame zu wallen. Wegen seiner Typenkombination ist es fähig einer der besten Antworten im Tier gegen Volcarona zu sein, während es ebenfalls fähig ist, in Threats wie Ash-Greninja und Mega Charizard Y einzuwechseln. Mantine ist zudem ein guter Defogger, was durch die Verbrennungen mit Scald fähig ist, Pokémon wie Bisharp und Landorus-T davon abzuhalten einzuwechseln, um sich daraus einen Vorteil zu beschaffen. Jedoch ist Mantine sehr passiv, wodurch es das Momentum für den Rest des Teams verliert, und die Schwäche gegenüber Stealth Rock ist suboptimal für ein defensives Pokémon. Die Häufigkeit von Elektro-Pokémon wie Mega Manectric und Tapu Koko behindert Mantine zudem, da es nicht viel gegen sie ausrichten kann. Schlussendlich besitzt Mantine, trotz des Investments eine sehr geringe Verteidigung, wodurch Pokémon wie Mega Medicham und Landorus-T sehr leicht massiven Schaden anrichten können.

[SET]
name: Mixed Wall
move 1: Roost
move 2: Scald
move 3: Defog
move 4: Toxic / Haze
item: Leftovers
ability: Water Absorb
nature: Calm
evs: 252 HP / 36 Def / 220 SpD

[SET COMMENTS]
Attacken
========

Roost ist von hoher Wichtigkeit, da es Mantine erlaubt wiederholt in Pokémon, welche es kontert, wie Ash-Greninja und Volcarona switchen kann. Scald gibt Mantine ein wenig offensive Präsenz und verhindert, dass es ein Taunt-Köder wird, und es hat eine 30% Chance den Gegner zu verbrennen. Defog ist auf Mantine eine großartige Option, da es Hazards wie Stealth Rock für Mantines Teampartner entfernt, was Mantine hilft besser einzuwechseln. Toxic erlaubt Mantine, Pokémon wie Rotom-W, Latios und Tangrowth auf dem Switch-in zu verkrüppeln, und fügt Pokémon wie Keldeo Schaden zu. Letztendlich entfernt Haze den Boost von Set-up-Sweepern, wie Magearna ohne Thunderbolt, Volcarona und Manaphy und verhindert, dass sie sich einen Vorteil aus Mantine verschaffen können.

Set-Details
========

252 EVs in die KP maximieren Mantines allgemeinen Bulk. Das gegebene Investment in die Spezialverteidigung erlaubt Mantine, 2 Dark Pulse von Ash-Greninja einstecken zu können und wenn Stealth Rock ausgelegt sind, 2 Shadow Ball von Choice Specs-Blacephalon zu überleben und den 2HKO von Choice Specs- Pelipper mit Hurricane zu vermeiden. Der Rest der EVs sind in die Verteidigung abgeladen, um physischen Threats wie Mega Scizor effizienter entgegnen zu können. Leftovers geben Mantine passive Selbstheilung, was ihm erlaubt Treffer besser einstecken zu können. Water Absorb ist die beste Fähigkeit, da es Mantine eine Immunität gegenüber Wasserattacken gibt, was ihm ermöglicht in Scalds zu pivoten ohne die Verbrennung befürchten zu müssen.


Verwendungstipps
========

Mantine sollte als defensiver Pivot verwendet werden, um in Pokémon wie Ash-Greninja und Mega Scizor einwechseln zu können. Priorisiere die Verwendung von Roost, um Mantine so gesund zu halten, da es dazu tendiert beim Einwechseln in Stealth Rock und durch das Einstecken von Treffern sehr geschwächt zu werden. Sei vorsichtig wegen Hidden Power Electric von Pokémon wie Greninja und Keldeo, die es verwenden könnten. Benutze Haze gegen Pokémon wie Volcarona und Manaphy, die fähig sind einen Set-up auf Mantine vollziehen zu können. Wenn Defog verwendet wird, versuche es gegen Pokémon wie Keldeo, was Mantine zum Auswechseln zwingt, anzuwenden. Lasse Mantine nicht von Toxic stark vergiften, da es ansonsten die Fähigkeit Treffer einzustecken stark limitiert.

Teampartner
========

Mantine passt am ehesten auf bulkige Teams, die einen Switch-in für Threats wie Volcarona, Heatran und Mega Latios benötigen. Daher machen sich andere bulkige Pokémon als gute Teampartner. Ferrothorn ist ein guter defensiver Partner für Mantine, da es in Elektro- und Gesteinsangriffen einwechseln kann, die auf Mantine gerichtet sind, während dieses für Ferrothorn in Kampf- und Feuerattacken einwechseln kann. Andere Graspokémon wie Tangrowth und Amoonguss sind auch gut, um in Elektropokémon wie Tapu Koko einzuwechseln. Heatran ist ebenfalls ein guter defensiver Partner für Mantine, da es Mantines Fähigkeit in Bodenangriffen reinkommen zu können schätzt, während es für Mantine bulkige Graspokémon, die Mantine nicht besiegen kann zum Auswechseln zwingt. Wenn Defog auf Mantine keine Anwendung findet, ist ein anderer Hazard-Remover wie Landorus oder Tornadus empfehlenswert, da Stealth Rock Mantines Langlebigkeit stark einschränken.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
=============

Mantine hat keine anderen verlässlichen Optionen im OU-Tier, da es ansonsten seine Rolle ohne diese Moves oder dem defensiven Investment nicht vernünftig auf diesem gelisteten Set ausführen kann.

Checks und Counter
===================

**Elektrotyp-Coverage**: Tapu Koko, Magnezone und Mega Manectric können alle sehr leicht eine Scald einstecken und Mantine mit ihrer STAB Thunderbolt rauszwingen. Magearna und Rotom-W können auch massiven Schaden mit Volt Switch gegen Mantine verursachen. Mega Medicham und Mega Mawile können beide Mantine mit Thunder Punch OHKOen; jedoch müssen sie sich vor Verbrennungen durch Scald in Acht nehmen.

**Passiver Schaden**: Stealth Rock entzieht Mantine, jedesmal beim Einwechseln, 1/4 von seiner Gesundheit, was es Mantine schwerer macht in Attacken reinzukommen. Ähnliches gilt auch für Toxic von Pokémon wie Heatran, was Mantine schneller schwächt und es weniger effektiv als Wall agieren lässt.

**Taunt**: Pokémon, wie Heatran und Tornadus, können mit der Attacke Taunt Mantine daran hintern sich zu heilen, die Entry Hazards zu entfernen oder gegnerische Pokemon zu vergiften.

**Gesteins-Coverage**: Auch wenn keine von diesen Pokémon Schaden durch Scald nehmen möchte können Tyranitar, Mega Diancie und Landorus-T es mit ihren jeweiligen Gesteinsattacken OHKOen.

**Starke Attacken**: Wallbreaker wie Choice Specs-Tapu Lele und Mega Charizard X können Mantine leicht mit ihren STAB-Moves 2HKOen. Z-Moves wie Supersonic-Skystrike von Landorus-T und Gyarados können auch massiven Schaden auf Mantine anrichten.

[CREDITS]
- Written by: [[matthewc20090, 261740]]
- Earlier version by: [[samoyed, 298525]]
- Translated by: [[katy, 415305]]
- German grammar checked by: [[Name des Users, id], [Name des Users, id]]
- Quality checked by: [[subject-18, 137683], [gary, 101351], [p2, 245102]]
- English grammar checked by: [[wob, 343119], [fireflame, 231476]]

[OVERVIEW]

Mantine ist eine großartige spezielle Wall im OU-Tier und ist fähig eine signifikante Anzahl an Pokémon im Metagame zu wallen. Wegen der Typenkombination ist es fähig einer der besten Antworten im Tier gegen Volcarona zu sein, während es ebenfalls fähig ist, in Threats wie Ash-Greninja und Mega Charizard Y einzuwechseln. Mantine ist zudem ein guter Defogger, der durch die Verbrennungen mit Scald fähig ist, Pokémon wie Bisharp und Landorus-T, die versuchen es ausnutzen, davon abzuhalten einzuwechseln. Jedoch ist Mantine sehr passiv, wodurch es Momentum für den Rest des Teams verlieren kann, und die Schwäche gegenüber Stealth Rock ist suboptimal für ein defensives Pokémon. Die Häufigkeit von Elektro-Pokémon wie Mega Manectric und Tapu Koko behindert Mantine zudem, da es nicht viel gegen sie ausrichten kann. Schlussendlich besitzt Mantine, trotz des Investments einen sehr geringen Verteidigungs-Wert, wodurch Pokémon wie Mega Medicham und Landorus-T sehr leicht massiven Schaden anrichten können.

[SET]
name: Mixed Wall
move 1: Roost
move 2: Scald
move 3: Defog
move 4: Toxic / Haze
item: Leftovers
ability: Water Absorb
nature: Calm
evs: 252 HP / 36 Def / 220 SpD

[SET COMMENTS]
Attacken
========

Roost ist von hoher Wichtigkeit, da es Mantine erlaubt wiederholt in Pokémon wie Ash-Greninja, die es countert, und Volcarona switchen kann. Scald gibt Mantine ein wenig offensive Präsenz und verhindert, dass es ein Taunt-Köder wird, während es zudem eine 30% Chance hat den Gegner zu verbrennen. Defog ist auf Mantine eine großartige Option, da es Hazards für Mantines Teampartner entfernt, während es auch Stealth Rock entfernt, was Mantine hilft besser einzuwechseln. Toxic erlaubt Mantine, Pokémon wie Rotom-W, Latios und Tangrowth auf dem Switch-in zu verkrüppeln, und fügt Pokémon wie Keldeo Schaden zu. Letztendlich entfernt Haze den Boost von Set-up-Sweepern, wie Magearna ohne Thunderbolt, Volcarona und Manaphy und verhindert, dass sie Mantine ausnutzen können.

Set-Details
========

252 EVs in die KP maximieren Mantines allgemeinen Bulk. Das gegebene Investment in die Spezial-Verteidigung erlaubt Mantine, zwei Dark Pulse von Ash-Greninja auszuhalten, wenn Stealth Rock ausgelegt sind, zwei Shadow Ball von Choice Specs-Blacephalon zu überleben und den 2HKO von Choice Specs-Pelippers Hurricane zu vermeiden. Der Rest der EVs sind in die Verteidigung investiert, um sich physischen Threats wie Mega Scizor effizienter annehmen zu können. Leftovers geben Mantine passive Recovery, was es erlaubt Treffer besser einstecken zu können. Water Absorb ist die beste Fähigkeit, da es Mantine eine Immunität gegenüber Wasserattacken gibt, was es ermöglicht in Scalds zu pivoten ohne die Verbrennung befürchten zu müssen.


Verwendungstipps
========

Mantine sollte als defensiver Pivot verwendet werden, um in Pokémon wie Ash-Greninja und Mega Scizor einzuwechseln. Priorisiere die Verwendung von Roost, um Mantine so gesund zu halten, da es dazu tendiert beim Einwechseln in Stealth Rock und durch das Einstecken von Treffern sehr geschwächt zu werden. Sei vorsichtig wegen Hidden Power Electric von Pokémon wie Greninja und Keldeo, die diese verwenden könnten. Benutze Haze gegen Pokémon wie Volcarona und Manaphy, die fähig sind einen Set-up gegen Mantine ausführen zu können. Wenn Defog verwendet wird, versuche es gegen Pokémon wie Keldeo, das von Mantine zum Auswechseln gezwungen wird, anzuwenden. Lasse Mantine nicht von Toxic stark vergiftet werden, da es ansonsten die Fähigkeit Treffer einzustecken stark limitiert.

Teampartner
========

Mantine passt am ehesten in bulkige Teams, die einen Switch-in für Threats wie Volcarona, Heatran und Mega Latios benötigen. Daher machen sich andere bulkige Pokémon als gute Teampartner. Ferrothorn ist ein guter defensiver Partner für Mantine, da es in die Elektro- und Gesteinsattacken einwechseln kann, die auf Mantine gerichtet sind, während dieses für Ferrothorn in Kampf- und Feuerattacken einwechseln kann. Andere Pflanzen-Pokémon wie Tangrowth und Amoonguss sind auch gut, um in Elektro-Pokémon wie Tapu Koko einzuwechseln. Heatran ist ebenfalls ein guter defensiver Partner für Mantine, da es Mantines Fähigkeit in Bodenangriffe reinkommen zu können schätzt, während es für Mantine bulkige Pflanzen-Pokémon, die Mantine nicht besiegen kann zum Auswechseln zwingt. Wenn Defog auf Mantine keine Anwendung findet, ist ein anderer Hazard-Remover wie Landorus oder Tornadus empfehlenswert, da Stealth Rock Mantines Langlebigkeit stark einschränken.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
=============

Mantine hat keine anderen verlässlichen Optionen im OU-Tier, da es seine Rolle ohne die Moves oder dem defensiven Investment von diesem Set nicht vernünftig ausführen kann.

Checks und Counter
===================

**Elektro-Coverage**: Tapu Koko, Magnezone und Mega Manectric können alle sehr leicht eine Scald einstecken und Mantine mit ihren STAB Thunderbolt rauszwingen. Magearna und Rotom-W können auch massiven Schaden mit Volt Switch gegen Mantine verursachen. Mega Medicham und Mega Mawile können beide Mantine mit Thunder Punch OHKOen; jedoch müssen sie sich vor Verbrennungen durch Scald in Acht nehmen.

**Passiver Schaden**: Stealth Rock entzieht Mantine, jedesmal beim Einwechseln, 1/4 von seiner Gesundheit, was es Mantine schwerer macht in Attacken reinzukommen. Ähnliches gilt auch für Toxic von Pokémon wie Heatran, was Mantine schneller schwächt und es weniger effektiv als Wall agieren lässt.

**Taunt**: Pokémon, wie Heatran und Tornadus, können mit der Attacke Taunt Mantine daran hintern sich zu heilen, die Entry Hazards zu entfernen oder gegnerische Pokémon zu vergiften.

**Gesteins-Coverage**: Auch wenn keines dieser Pokémon Schaden durch Scald nehmen möchte können Tyranitar, Mega Diancie und Landorus-T es mit ihren jeweiligen Gesteinsattacken OHKOen.

**Starke Attacken**: Wallbreaker wie Choice Specs-Tapu Lele und Mega Charizard X können Mantine leicht mit ihren STAB-Attacken 2HKOen. Z-Attacken wie Supersonic-Skystrike von Landorus-T und Gyarados können auch massiven Schaden auf Mantine anrichten.

[CREDITS]
- Written by: [[matthewc20090, 261740]]
- Earlier version by: [[samoyed, 298525]]
- Translated by: [[katy, 415305]]
- German grammar checked by: [[Corthius, 484079], [Name des Users, id]]
- Quality checked by: [[subject-18, 137683], [gary, 101351], [p2, 245102]]
- English grammar checked by: [[wob, 343119], [fireflame, 231476]]
 
Last edited:

Corthius

can't spell 'virus' without 'us'
is a Site Content Manageris a Top Social Media Contributoris a Forum Moderatoris a Community Contributoris a Contributor to Smogon
Moderator
Gute Übersetzung, keep it up.

[OVERVIEW]

Mantine ist eine großartige spezielle Wall im OU-Tier und ist fähig eine signifikante Anzahl an Pokémon im Metagame zu wallen. Wegen der Typenkombination ist es fähig einer der besten Antworten im Tier gegen Volcarona zu sein, während es ebenfalls fähig ist, in Threats wie Ash-Greninja und Mega Charizard Y einzuwechseln.
Mantine ist zudem ein guter Defogger, der durch die Verbrennungen mit Scald fähig ist, Pokémon wie Bisharp und Landorus-T, die versuchen es ausnutzen, davon abzuhalten einzuwechseln. Jedoch ist Mantine sehr passiv, wodurch es Momentum für den Rest des Teams verlieren kann, und die Schwäche gegenüber Stealth Rock ist suboptimal für ein defensives Pokémon. Die Häufigkeit von Elektro-Pokémon wie Mega Manectric und Tapu Koko behindert Mantine zudem, da es nicht viel gegen sie ausrichten kann. Schlussendlich besitzt Mantine, trotz des Investments einen sehr geringen Verteidigungs-Wert, wodurch Pokémon wie Mega Medicham und Landorus-T sehr leicht massiven Schaden anrichten können.

[SET]
name: Mixed Wall
move 1: Roost
move 2: Scald
move 3: Defog
move 4: Toxic / Haze
item: Leftovers
ability: Water Absorb
nature: Calm
evs: 252 HP / 36 Def / 220 SpD

[SET COMMENTS]
Attacken
========

Roost ist von hoher Wichtigkeit, da es Mantine erlaubt wiederholt in Pokémon wie Ash-Greninja, die es countert, und Volcarona switchen kann. Scald gibt Mantine ein wenig offensive Präsenz und verhindert, dass es ein Taunt-Köder wird, während es zudem eine 30% Chance hat den Gegner zu verbrennen. Defog ist auf Mantine eine großartige Option, da es Hazards für Mantines Teampartner entfernt, während es auch Stealth Rock entfernt, was Mantine hilft besser einzuwechseln. Toxic erlaubt Mantine, Pokémon wie Rotom-W, Latios und Tangrowth auf dem Switch-in zu verkrüppeln, und fügt Pokémon wie Keldeo Schaden zu. Letztendlich entfernt Haze den Boost von Set-up-Sweepern, wie Magearna ohne Thunderbolt, Volcarona und Manaphy und verhindert, dass sie Mantine ausnutzen können.

Set-Details
========

252 EVs in die KP maximieren Mantines allgemeinen Bulk. Das gegebene Investment in die Spezial-Verteidigung erlaubt Mantine, zwei Dark Pulse von Ash-Greninja auszuhalten, wenn Stealth Rock ausgelegt sind, zwei Shadow Ball von Choice Specs-Blacephalon zu überleben und den 2HKO von Choice Specs-Pelippers Hurricane zu vermeiden. Der Rest der EVs sind in die Verteidigung investiert, um sich physischen Threats wie Mega Scizor effizienter annehmen zu können. Leftovers geben Mantine passive Recovery, was es erlaubt Treffer besser einstecken zu können. Water Absorb ist die beste Fähigkeit, da es Mantine eine Immunität gegenüber Wasserattacken gibt, was es ermöglicht in Scalds zu pivoten ohne die Verbrennung befürchten zu müssen.


Verwendungstipps
========

Mantine sollte als defensiver Pivot verwendet werden, um in Pokémon wie Ash-Greninja und Mega Scizor einzuwechseln. Priorisiere die Verwendung von Roost, um Mantine so gesund zu halten, da es dazu tendiert beim Einwechseln in Stealth Rock und durch das Einstecken von Treffern sehr geschwächt zu werden. Sei vorsichtig wegen Hidden Power Electric von Pokémon wie Greninja und Keldeo, die diese verwenden könnten. Benutze Haze gegen Pokémon wie Volcarona und Manaphy, die fähig sind einen Set-up gegen Mantine ausführen zu können. Wenn Defog verwendet wird, versuche es gegen Pokémon wie Keldeo, das von Mantine zum Auswechseln gezwungen wird, anzuwenden. Lasse Mantine nicht von Toxic stark vergiftet werden, da es ansonsten die Fähigkeit Treffer einzustecken stark limitiert.

Teampartner
========

Mantine passt am ehesten in bulkige Teams, die einen Switch-in für Threats wie Volcarona, Heatran und Mega Latios benötigen. Daher machen sich andere bulkige Pokémon als gute Teampartner. Ferrothorn ist ein guter defensiver Partner für Mantine, da es in die Elektro- und Gesteinsattacken einwechseln kann, die auf Mantine gerichtet sind, während dieses für Ferrothorn in Kampf- und Feuerattacken einwechseln kann. Andere Pflanzen-Pokémon wie Tangrowth und Amoonguss sind auch gut, um in Elektro-Pokémon wie Tapu Koko einzuwechseln. Heatran ist ebenfalls ein guter defensiver Partner für Mantine, da es Mantines Fähigkeit in Bodenangriffe reinkommen zu können schätzt, während es für Mantine bulkige Pflanzen-Pokémon, die Mantine nicht besiegen kann zum Auswechseln zwingt. Wenn Defog auf Mantine keine Anwendung findet, ist ein anderer Hazard-Remover wie Landorus oder Tornadus empfehlenswert, da Stealth Rock Mantines Langlebigkeit stark einschränken.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
=============

Mantine hat keine anderen verlässlichen Optionen im OU-Tier, da es seine Rolle ohne die Moves oder dem defensiven Investment von diesem Set nicht vernünftig ausführen kann.

Checks und Counter
===================

**Elektro-Coverage**: Tapu Koko, Magnezone und Mega Manectric können alle sehr leicht eine Scald einstecken und Mantine mit ihren STAB Thunderbolt rauszwingen. Magearna und Rotom-W können auch massiven Schaden mit Volt Switch gegen Mantine verursachen. Mega Medicham und Mega Mawile können beide Mantine mit Thunder Punch OHKOen; jedoch müssen sie sich vor Verbrennungen durch Scald in Acht nehmen.

**Passiver Schaden**: Stealth Rock entzieht Mantine, jedesmal beim Einwechseln, 1/4 von seiner Gesundheit, was es Mantine schwerer macht in Attacken reinzukommen. Ähnliches gilt auch für Toxic von Pokémon wie Heatran, was Mantine schneller schwächt und es weniger effektiv als Wall agieren lässt.

**Taunt**: Pokémon, wie Heatran und Tornadus, können mit der Attacke Taunt Mantine daran hintern sich zu heilen, die Entry Hazards zu entfernen oder gegnerische Pokémon zu vergiften.

**Gesteins-Coverage**: Auch wenn keines dieser Pokémon Schaden durch Scald nehmen möchte können Tyranitar, Mega Diancie und Landorus-T es mit ihren jeweiligen Gesteinsattacken OHKOen.

**Starke Attacken**: Wallbreaker wie Choice Specs-Tapu Lele und Mega Charizard X können Mantine leicht mit ihren STAB-Attacken 2HKOen. Z-Attacken wie Supersonic-Skystrike von Landorus-T und Gyarados können auch massiven Schaden auf Mantine anrichten.

[CREDITS]
- Written by: [[matthewc20090, 261740]]
- Earlier version by: [[samoyed, 298525]]
- Translated by: [[katy, 415305]]
- German grammar checked by: [[Corthius, 484079], [Name des Users, id]]
- Quality checked by: [[subject-18, 137683], [gary, 101351], [p2, 245102]]
- English grammar checked by: [[wob, 343119], [fireflame, 231476]]

Addition Color: Green
Deletion Color: Orange

[OVERVIEW]

Mantine ist eine großartige spezielle Wall im OU-Tier und ist fähig eine signifikante Anzahl an Pokémon im Metagame zu wallen. Wegen seinder Typenkombination ist es fähig einer der besten Antworten im Tier gegen Volcarona zu sein, während es ebenfalls fähig ist, in Threats wie Ash-Greninja und Mega Charizard Y einzuwechseln.
Mantine ist zudem ein guter Defogger, wasder durch die Verbrennungen mit Scald fähig ist, Pokémon wie Bisharp und Landorus-T, die versuchen es ausnutzen, davon abzuhalten einzuwechseln, um sich daraus einen Vorteil zu beschaffen. Jedoch ist Mantine sehr passiv, wodurch es das Momentum für den Rest des Teams verlierten kann, und die Schwäche gegenüber Stealth Rock ist suboptimal für ein defensives Pokémon. Die Häufigkeit von Elektro-Pokémon wie Mega Manectric und Tapu Koko behindert Mantine zudem, da es nicht viel gegen sie ausrichten kann. Schlussendlich besitzt Mantine, trotz des Investments einen sehr geringen Verteidigungs-Wert, wodurch Pokémon wie Mega Medicham und Landorus-T sehr leicht massiven Schaden anrichten können.

[SET]
name: Mixed Wall
move 1: Roost
move 2: Scald
move 3: Defog
move 4: Toxic / Haze
item: Leftovers
ability: Water Absorb
nature: Calm
evs: 252 HP / 36 Def / 220 SpD

[SET COMMENTS]
Attacken
========

Roost ist von hoher Wichtigkeit, da es Mantine erlaubt wiederholt in Pokémon, welche es kontert, wie Ash-Greninja, die es countert, und Volcarona switchen kann. Scald gibt Mantine ein wenig offensive Präsenz und verhindert, dass es ein Taunt-Köder wird, uwährend es hatzudem eine 30% Chance hat den Gegner zu verbrennen. Defog ist auf Mantine eine großartige Option, da es Hazards wie Stealth Rock für Mantines Teampartner entfernt, während es auch Stealth Rock entfernt, was Mantine hilft besser einzuwechseln. Toxic erlaubt Mantine, Pokémon wie Rotom-W, Latios und Tangrowth auf dem Switch-in zu verkrüppeln, und fügt Pokémon wie Keldeo Schaden zu. Letztendlich entfernt Haze den Boost von Set-up-Sweepern, wie Magearna ohne Thunderbolt, Volcarona und Manaphy und verhindert, dass sie sich eMantinen Vorteil aus Mantine verschaffnutzen können.

Set-Details
========

252 EVs in die KP maximieren Mantines allgemeinen Bulk. Das gegebene Investment in die Spezialv-Verteidigung erlaubt Mantine, 2zwei Dark Pulse von Ash-Greninja einstecken zu können undauszuhalten, wenn Stealth Rock ausgelegt sind, 2zwei Shadow Ball von Choice Specs-Blacephalon zu überleben und den 2HKO von Choice Specs- Pelipper mits Hurricane zu vermeiden. Der Rest der EVs sind in die Verteidigung abgeladeninvestiert, um sich physischen Threats wie Mega Scizor effizienter entgegnannehmen zu können. Leftovers geben Mantine passive SelbstheilungRecovery, was ihmes erlaubt Treffer besser einstecken zu können. Water Absorb ist die beste Fähigkeit, da es Mantine eine Immunität gegenüber Wasserattacken gibt, was ihmes ermöglicht in Scalds zu pivoten ohne die Verbrennung befürchten zu müssen.


Verwendungstipps
========

Mantine sollte als defensiver Pivot verwendet werden, um in Pokémon wie Ash-Greninja und Mega Scizor einzuwechseln zu können. Priorisiere die Verwendung von Roost, um Mantine so gesund zu halten, da es dazu tendiert beim Einwechseln in Stealth Rock und durch das Einstecken von Treffern sehr geschwächt zu werden. Sei vorsichtig wegen Hidden Power Electric von Pokémon wie Greninja und Keldeo, die diese verwenden könnten. Benutze Haze gegen Pokémon wie Volcarona und Manaphy, die fähig sind einen Set-up aufgegen Mantine vollziehausführen zu können. Wenn Defog verwendet wird, versuche es gegen Pokémon wie Keldeo, wdas von Mantine zum Auswechseln gezwingtungen wird, anzuwenden. Lasse Mantine nicht von Toxic stark vergiftet werden, da es ansonsten die Fähigkeit Treffer einzustecken stark limitiert.

Teampartner
========

Mantine passt am ehesten aufin bulkige Teams, die einen Switch-in für Threats wie Volcarona, Heatran und Mega Latios benötigen. Daher machen sich andere bulkige Pokémon als gute Teampartner. Ferrothorn ist ein guter defensiver Partner für Mantine, da es in die Elektro- und Gesteinsangriffttacken einwechseln kann, die auf Mantine gerichtet sind, während dieses für Ferrothorn in Kampf- und Feuerattacken einwechseln kann. Andere GraspPflanzen-Pokémon wie Tangrowth und Amoonguss sind auch gut, um in Elektrop-Pokémon wie Tapu Koko einzuwechseln. Heatran ist ebenfalls ein guter defensiver Partner für Mantine, da es Mantines Fähigkeit in Bodenangriffen reinkommen zu können schätzt, während es für Mantine bulkige GraspPflanzen-Pokémon, die Mantine nicht besiegen kann zum Auswechseln zwingt. Wenn Defog auf Mantine keine Anwendung findet, ist ein anderer Hazard-Remover wie Landorus oder Tornadus empfehlenswert, da Stealth Rock Mantines Langlebigkeit stark einschränken.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
=============

Mantine hat keine anderen verlässlichen Optionen im OU-Tier, da es ansonsten seine Rolle ohne diese Moves oder dem defensiven Investment nicht vernünftig aufon diesem gelisteten SetSet nicht vernünftig ausführen kann.

Checks und Counter
===================

**Elektrotyp-Coverage**: Tapu Koko, Magnezone und Mega Manectric können alle sehr leicht eine Scald einstecken und Mantine mit ihrern STAB Thunderbolt rauszwingen. Magearna und Rotom-W können auch massiven Schaden mit Volt Switch gegen Mantine verursachen. Mega Medicham und Mega Mawile können beide Mantine mit Thunder Punch OHKOen; jedoch müssen sie sich vor Verbrennungen durch Scald in Acht nehmen.

**Passiver Schaden**: Stealth Rock entzieht Mantine, jedesmal beim Einwechseln, 1/4 von seiner Gesundheit, was es Mantine schwerer macht in Attacken reinzukommen. Ähnliches gilt auch für Toxic von Pokémon wie Heatran, was Mantine schneller schwächt und es weniger effektiv als Wall agieren lässt.

**Taunt**: Pokémon, wie Heatran und Tornadus, können mit der Attacke Taunt Mantine daran hintern sich zu heilen, die Entry Hazards zu entfernen oder gegnerische Pokeémon zu vergiften.

**Gesteins-Coverage**: Auch wenn keine vons diesenr Pokémon Schaden durch Scald nehmen möchte können Tyranitar, Mega Diancie und Landorus-T es mit ihren jeweiligen Gesteinsattacken OHKOen.

**Starke Attacken**: Wallbreaker wie Choice Specs-Tapu Lele und Mega Charizard X können Mantine leicht mit ihren STAB-MovesAttacken 2HKOen. Z-MovesAttacken wie Supersonic-Skystrike von Landorus-T und Gyarados können auch massiven Schaden auf Mantine anrichten.

[CREDITS]
- Written by: [[matthewc20090, 261740]]
- Earlier version by: [[samoyed, 298525]]
- Translated by: [[katy, 415305]]
- German grammar checked by: [[Name des UserCorthius, id484079], [Name des Users, id]]
- Quality checked by: [[subject-18, 137683], [gary, 101351], [p2, 245102]]
- English grammar checked by: [[wob, 343119], [fireflame, 231476]]
 

Sificon

I'm not here for your entertainment
is a Top Social Media Contributoris a Community Contributoris a Tiering Contributor
[OVERVIEW]

Mantine ist eine großartige spezielle Wall im OU-Tier und ist fähig, eine signifikante Anzahl an Pokémon im Metagame zu wallen. Wegen der Typenkombination ist es fähig, eine der besten Antworten im Tier gegen Volcarona zu sein, während es ebenfalls fähig ist, in Threats wie Ash-Greninja und Mega Charizard Y einzuwechseln. Mantine ist zudem ein guter Defogger, der durch die Verbrennungen mit Scald fähig ist, Pokémon wie Bisharp und Landorus-T, die versuchen es ausnutzen, davon abzuhalten einzuwechseln. Jedoch ist Mantine sehr passiv, wodurch es Momentum für den Rest des Teams verlieren kann und die Schwäche gegenüber Stealth Rock ist suboptimal für ein defensives Pokémon. Die Häufigkeit von Elektro-Pokémon wie Mega Manectric und Tapu Koko behindert Mantine zudem, da es nicht viel gegen sie ausrichten kann. Schlussendlich besitzt Mantine, trotz des Investments, einen sehr geringen Verteidigungs-Wert, wodurch Pokémon wie Mega Medicham und Landorus-T sehr leicht massiven Schaden anrichten können.

[SET]
name: Mixed Wall
move 1: Roost
move 2: Scald
move 3: Defog
move 4: Toxic / Haze
item: Leftovers
ability: Water Absorb
nature: Calm
evs: 252 HP / 36 Def / 220 SpD

[SET COMMENTS]
Attacken
========

Roost ist von hoher Wichtigkeit, da es Mantine erlaubt, wiederholt in Pokémon wie Ash-Greninja, die es countert, und Volcarona switchen kann. Scald gibt Mantine ein wenig offensive Präsenz und verhindert, dass es ein Taunt-Köder wird, während es zudem eine 30% Chance hat den Gegner zu verbrennen. Defog ist auf Mantine eine großartige Option, da es Hazards für Mantines Teampartner entfernt, während es auch Stealth Rock entfernt, was Mantine hilft, besser einzuwechseln. Toxic erlaubt Mantine, Pokémon wie Rotom-W, Latios und Tangrowth auf dem Switch-in zu verkrüppeln und fügt Pokémon wie Keldeo Schaden zu. Letztendlich entfernt Haze den Boost von Set-up-Sweepern, wie Magearna ohne Thunderbolt, Volcarona und Manaphy und verhindert, dass sie Mantine ausnutzen können.

Set-Details
========

252 EVs in die KP maximieren Mantines allgemeinen Bulk. Das gegebene Investment in die Spezial-Verteidigung erlaubt Mantine, zwei Dark Pulse von Ash-Greninja auszuhalten, wenn Stealth Rock ausgelegt sind, zwei Shadow Ball von Choice Specs-Blacephalon zu überleben und den 2HKO von Choice Specs-Pelippers Hurricane zu vermeiden. Der Rest der EVs sind in die Verteidigung investiert, um sich physischen Threats wie Mega Scizor effizienter annehmen zu können. Leftovers geben Mantine passive Recovery, was es erlaubt, Treffer besser einstecken zu können. Water Absorb ist die beste Fähigkeit, da es Mantine eine Immunität gegenüber Wasserattacken gibt, welche es ermöglicht in Scalds zu pivoten, ohne die Verbrennung fürchten zu müssen.


Verwendungstipps
========

Mantine sollte als defensiver Pivot verwendet werden, um in Pokémon wie Ash-Greninja und Mega Scizor einzuwechseln. Priorisiere die Verwendung von Roost, um Mantine so gesund zu halten, da es dazu tendiert, beim Einwechseln in Stealth Rock und durch das Einstecken von Treffern, sehr geschwächt zu werden. Sei vorsichtig wegen Hidden Power Electric von Pokémon wie Greninja und Keldeo, die diese verwenden könnten. Benutze Haze gegen Pokémon wie Volcarona und Manaphy, die fähig sind einen Set-up gegen Mantine ausführen zu können. Wenn Defog verwendet wird, versuche es gegen Pokémon wie Keldeo, das von Mantine zum Auswechseln gezwungen wird, anzuwenden. Lasse Mantine nicht von Toxic stark vergiften, da es ansonsten die Fähigkeit stark limitiert, Treffer einzustecken.

Teampartner
========

Mantine passt am ehesten in bulkige Teams, die einen Switch-in für Threats wie Volcarona, Heatran und Mega Latios benötigen. Daher machen sich andere bulkige Pokémon gut als Teampartner. Ferrothorn ist ein guter defensiver Partner für Mantine, da es in die Elektro- und Gesteinsattacken einwechseln kann, die auf Mantine gerichtet sind, während dieses für Ferrothorn in Kampf- und Feuerattacken einwechseln kann. Andere Pflanzen-Pokémon wie Tangrowth und Amoonguss sind auch gut, um in Elektro-Pokémon wie Tapu Koko einzuwechseln. Heatran ist ebenfalls ein guter defensiver Partner für Mantine, da es Mantines Fähigkeit in Bodenangriffe einzuwechseln zu können schätzt, während es für Mantine bulkige Pflanzen-Pokémon, die Mantine nicht besiegen kann, zum Auswechseln zwingt. Wenn Defog auf Mantine keine Anwendung findet, ist ein anderer Hazard-Remover wie Landorus oder Tornadus empfehlenswert, da Stealth Rock Mantines Langlebigkeit stark einschränken.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
=============

Mantine hat keine anderen verlässlichen Optionen im OU-Tier, da es seine Rolle ohne die Attacken oder dem defensiven Investment von diesem Set nicht vernünftig ausführen kann.

Checks und Counter
===================

**Elektro-Coverage**: Tapu Koko, Magnezone und Mega Manectric können alle sehr leicht eine Scald einstecken und Mantine mit ihren STAB Thunderbolt rauszwingen. Magearna und Rotom-W können auch massiven Schaden mit Volt Switch gegen Mantine verursachen. Mega Medicham und Mega Mawile können beide Mantine mit Thunder Punch OHKOen; jedoch müssen sie sich vor Verbrennungen durch Scald in Acht nehmen.

**Passiver Schaden**: Stealth Rock entzieht Mantine, jedesmal beim Einwechseln, 1/4 von seiner Gesundheit, was es Mantine schwerer macht in Attacken reinzukommen. Ähnliches gilt auch für Toxic von Pokémon wie Heatran, was Mantine schneller schwächt und es weniger effektiv als Wall agieren lässt.

**Taunt**: Pokémon wie Heatran und Tornadus können mit der Attacke Taunt Mantine daran hintern sich zu heilen, die Entry Hazards zu entfernen oder gegnerische Pokémon zu vergiften.

**Gesteins-Coverage**: Auch wenn keines dieser Pokémon Schaden durch Scald nehmen möchte können Tyranitar, Mega Diancie und Landorus-T es mit ihren jeweiligen Gesteinsattacken OHKOen.

**Starke Attacken**: Wallbreaker wie Choice Specs-Tapu Lele und Mega Charizard X können Mantine leicht mit ihren STAB-Attacken 2HKOen. Z-Attacken wie Supersonic-Skystrike von Landorus-T und Gyarados können auch massiven Schaden gegen Mantine anrichten.

[CREDITS]
- Written by: [[matthewc20090, 261740]]
- Earlier version by: [[samoyed, 298525]]
- Translated by: [[katy, 415305]]
- German grammar checked by: [[Corthius, 484079], [[Sificon, 417297]]
- Quality checked by: [[subject-18, 137683], [gary, 101351], [p2, 245102]]
- English grammar checked by: [[wob, 343119], [fireflame, 231476]]
[OVERVIEW]

Mantine ist eine großartige spezielle Wall im OU-Tier und ist fähig, eine signifikante Anzahl an Pokémon im Metagame zu wallen. Wegen der Typenkombination ist es fähig, einer der besten Antworten im Tier gegen Volcarona zu sein, während es ebenfalls fähig ist, in Threats wie Ash-Greninja und Mega Charizard Y einzuwechseln. Mantine ist zudem ein guter Defogger, der durch die Verbrennungen mit Scald fähig ist, Pokémon wie Bisharp und Landorus-T, die versuchen es ausnutzen, davon abzuhalten einzuwechseln. Jedoch ist Mantine sehr passiv, wodurch es Momentum für den Rest des Teams verlieren kann, und die Schwäche gegenüber Stealth Rock ist suboptimal für ein defensives Pokémon. Die Häufigkeit von Elektro-Pokémon wie Mega Manectric und Tapu Koko behindert Mantine zudem, da es nicht viel gegen sie ausrichten kann. Schlussendlich besitzt Mantine, trotz des Investments, einen sehr geringen Verteidigungs-Wert, wodurch Pokémon wie Mega Medicham und Landorus-T sehr leicht massiven Schaden anrichten können.

[SET]
name: Mixed Wall
move 1: Roost
move 2: Scald
move 3: Defog
move 4: Toxic / Haze
item: Leftovers
ability: Water Absorb
nature: Calm
evs: 252 HP / 36 Def / 220 SpD

[SET COMMENTS]
Attacken
========

Roost ist von hoher Wichtigkeit, da es Mantine erlaubt, wiederholt in Pokémon wie Ash-Greninja, die es countert, und Volcarona switchen kann. Scald gibt Mantine ein wenig offensive Präsenz und verhindert, dass es ein Taunt-Köder wird, während es zudem eine 30% Chance hat den Gegner zu verbrennen. Defog ist auf Mantine eine großartige Option, da es Hazards für Mantines Teampartner entfernt, während es auch Stealth Rock entfernt, was Mantine hilft, besser einzuwechseln. Toxic erlaubt Mantine, Pokémon wie Rotom-W, Latios und Tangrowth auf dem Switch-in zu verkrüppeln, und fügt Pokémon wie Keldeo Schaden zu. Letztendlich entfernt Haze den Boost von Set-up-Sweepern, wie Magearna ohne Thunderbolt, Volcarona und Manaphy und verhindert, dass sie Mantine ausnutzen können.

Set-Details
========

252 EVs in die KP maximieren Mantines allgemeinen Bulk. Das gegebene Investment in die Spezial-Verteidigung erlaubt Mantine, zwei Dark Pulse von Ash-Greninja auszuhalten, wenn Stealth Rock ausgelegt sind, zwei Shadow Ball von Choice Specs-Blacephalon zu überleben und den 2HKO von Choice Specs-Pelippers Hurricane zu vermeiden. Der Rest der EVs sind in die Verteidigung investiert, um sich physischen Threats wie Mega Scizor effizienter annehmen zu können. Leftovers geben Mantine passive Recovery, was es erlaubt, Treffer besser einstecken zu können. Water Absorb ist die beste Fähigkeit, da es Mantine eine Immunität gegenüber Wasserattacken gibt, waselche es ermöglicht in Scalds zu pivoten, ohne die Verbrennung befürchten zu müssen.


Verwendungstipps
========

Mantine sollte als defensiver Pivot verwendet werden, um in Pokémon wie Ash-Greninja und Mega Scizor einzuwechseln. Priorisiere die Verwendung von Roost, um Mantine so gesund zu halten, da es dazu tendiert, beim Einwechseln in Stealth Rock und durch das Einstecken von Treffern, sehr geschwächt zu werden. Sei vorsichtig wegen Hidden Power Electric von Pokémon wie Greninja und Keldeo, die diese verwenden könnten. Benutze Haze gegen Pokémon wie Volcarona und Manaphy, die fähig sind einen Set-up gegen Mantine ausführen zu können. Wenn Defog verwendet wird, versuche es gegen Pokémon wie Keldeo, das von Mantine zum Auswechseln gezwungen wird, anzuwenden. Lasse Mantine nicht von Toxic stark vergiftet werden, da es ansonsten die Fähigkeit stark limitiert, Treffer einzustecken stark limitiert.

Teampartner
========

Mantine passt am ehesten in bulkige Teams, die einen Switch-in für Threats wie Volcarona, Heatran und Mega Latios benötigen. Daher machen sich andere bulkige Pokémon als gute als Teampartner. Ferrothorn ist ein guter defensiver Partner für Mantine, da es in die Elektro- und Gesteinsattacken einwechseln kann, die auf Mantine gerichtet sind, während dieses für Ferrothorn in Kampf- und Feuerattacken einwechseln kann. Andere Pflanzen-Pokémon wie Tangrowth und Amoonguss sind auch gut, um in Elektro-Pokémon wie Tapu Koko einzuwechseln. Heatran ist ebenfalls ein guter defensiver Partner für Mantine, da es Mantines Fähigkeit in Bodenangriffe reinkommezuwechseln zu können schätzt, während es für Mantine bulkige Pflanzen-Pokémon, die Mantine nicht besiegen kann, zum Auswechseln zwingt. Wenn Defog auf Mantine keine Anwendung findet, ist ein anderer Hazard-Remover wie Landorus oder Tornadus empfehlenswert, da Stealth Rock Mantines Langlebigkeit stark einschränken.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
=============

Mantine hat keine anderen verlässlichen Optionen im OU-Tier, da es seine Rolle ohne die MovesAttacken oder dem defensiven Investment von diesem Set nicht vernünftig ausführen kann.

Checks und Counter
===================

**Elektro-Coverage**: Tapu Koko, Magnezone und Mega Manectric können alle sehr leicht eine Scald einstecken und Mantine mit ihren STAB Thunderbolt rauszwingen. Magearna und Rotom-W können auch massiven Schaden mit Volt Switch gegen Mantine verursachen. Mega Medicham und Mega Mawile können beide Mantine mit Thunder Punch OHKOen; jedoch müssen sie sich vor Verbrennungen durch Scald in Acht nehmen.

**Passiver Schaden**: Stealth Rock entzieht Mantine, jedesmal beim Einwechseln, 1/4 von seiner Gesundheit, was es Mantine schwerer macht in Attacken reinzukommen. Ähnliches gilt auch für Toxic von Pokémon wie Heatran, was Mantine schneller schwächt und es weniger effektiv als Wall agieren lässt.

**Taunt**: Pokémon, wie Heatran und Tornadus, können mit der Attacke Taunt Mantine daran hintern sich zu heilen, die Entry Hazards zu entfernen oder gegnerische Pokémon zu vergiften.

**Gesteins-Coverage**: Auch wenn keines dieser Pokémon Schaden durch Scald nehmen möchte können Tyranitar, Mega Diancie und Landorus-T es mit ihren jeweiligen Gesteinsattacken OHKOen.

**Starke Attacken**: Wallbreaker wie Choice Specs-Tapu Lele und Mega Charizard X können Mantine leicht mit ihren STAB-Attacken 2HKOen. Z-Attacken wie Supersonic-Skystrike von Landorus-T und Gyarados können auch massiven Schaden aufgegen Mantine anrichten.

[CREDITS]
- Written by: [[matthewc20090, 261740]]
- Earlier version by: [[samoyed, 298525]]
- Translated by: [[katy, 415305]]
- German grammar checked by: [[Corthius, 484079], [Name des Users, id[Sificon, 417297]]
- Quality checked by: [[subject-18, 137683], [gary, 101351], [p2, 245102]]
- English grammar checked by: [[wob, 343119], [fireflame, 231476]]
fertisch?
 

Users Who Are Viewing This Thread (Users: 1, Guests: 0)

Top