Grammar [Gen 7 OU] Mega-Skaraborn [GP 0/2]

Überblick

Mega Skaraborn gehört wohl zu den stärksten Wallbreaker im gesamten OU-Metagame. Da es mithilfe von Schwerttanz und mit seinem ohnehin schon schlechten Angriff viele defensive Teams leicht unter Druck setzen kann. Zudem ist Mega-Skaraborn ein guter Switch in gegen Pokemon wie: Schwerttanz Kapu Toro, Zygarde und Pokemon die den Typen Unlicht haben. Jedoch sollte man beachten, dass der Doppeltypus von Mega-Skaraborn defensive Probleme besitzt. Zum einen teilen sie sich mit Flug eine gemeinsame Schwäche. Dazu kommen dann noch Schwächen wie: Psyscho, Fee und Feuer welche sehr oft gesehen werden. Des Weiteren hat Mega-Skaraborn auch keine sehr gute Coverage um Pokémon der genannten Typen stark zu treffen. Außerdem ist Mega-Skaraborn auch nicht wirklich sehr schnell, dementsprechend wird es dann von schnelleren Pokemon leicht revenged. Zu solchen Pokemon gehören: Mega Simsala, Mega Pinsir und Kapu Fala. Da Mega-Skaraborn öfters Probleme gegen offensive Threats hat ist es dementsprechend auch nicht so gut gegen Teams die offensiv ausgelegt sind.

Swords Dance:

Heracross @ Heracronite
Ability: Moxie
EVs: 252 Atk / 4 SpD / 252 Spe
Adamant Nature
- Swords Dance
- Close Combat
- Rock Blast
- Pin Missile/ Substitute/ Bullet Seed

Attacken

Schwerttanz erhöht das offensive Potential von Mega-Skaraborn immens. Durch Schwerttanz ist es dann einfacher mit Mega-Skaraborn gegen Pokemon wie Pixi oder Agrostella anzukommen. Dadurch ist auch das Matchup gegen eher bulkigere Teams besser. Nahkampf ist die stärkste Attacke von Mega-Skaraborn, da es auch gegen fettere Pokemon wie Zygarde oder Kaguron einen 2HKO landen kann. Felswurf ist eine wundervolle Coverage Attacke, die in Kombination mit Wertelink eine 125-Basis-Attacke wird. Dadurch trifft Mega-Skaraborn Pokemon die seine STAB Attacken ressistieren stärker. Dazu gehören Pokemon wie: Boreos-T, Pixi und Aggrostella. Der letzte Move im Set muss nach eigenem Belieben ausgewählt werden. Da sollte dann beachtet werden, welchen Move man am ehesten in dem Set braucht. Meist wird hier Nadelrakete verwendet um einfach Psyscho Pokemon wie: Zytomega und Mega-Latias zu treffen. Alternativ kann aber auch hier zum Delegator gegriffen werden. Dieser gibt euch nämlich die Möglichkeit ein Set Up gegen passivere Pokemon zu bekommen. Solche Pokemon wären zum Beispiel: Aggrostella und Hutsassa. Abschließend kann hier aber auch Kugelsaat verwendet werden. Da er in Kombination mit Kapu Toro im Team einen sogenannten Pseudo-Stab besitzt und mit diesem Pokemon wie Pixi und defensive Demeteros-T 2HKOen kann.

Set Details

252 EVs in Angriff und Initiative in der Kombination mit einem harten Wesen maximiert den offensiven Nutzen von Mega-Skaraborn. Jedoch kann man sich auch für ein frohes Wesen entscheiden. Da dieses Set in der Lage ist, vor der Mega-Entwicklung, scheue Heatrans und frohe Mamutels zu outspeeden. Nach der Mega Entwicklung outspeedet es dann aber immernoch Mamutel mit einem harten Wesen und Heatran mit einem mäßigen Wesen. Durch Hochmut ist Mega-Skaraborn, vor der Megaentwicklung, in der Lage einen Angriffsboost zu bekommen sofern es vorher ein Pokemon erfolgreich besiegt hat. Zu solchen Pokemon gehören: Heatran und Despotar. Adrenalin sollte dann verwendet werden um gegen bulkige Teams, die mit Statusattacken um sich werfen um Stallbreaker daran hindern erfolgreich zu breaken, besser anzukommen.

Anwendungstipps


Wechsle Mega-Skaraborn in Pokemon ein die keine Gefahr für dieses Pokemon darstellen um von Anfang an schon sehr viel zu breaken. Pokemon wo es eingewechselt werden kann sind: Kapu Toro, Chaneira und Zygarde. Wenn man sich dazu entscheidet ein Skaraborn mit einem frohen Wesen zu spielen, sollte man beachten, dass man sich nicht sofort Megaentwickeln sollte. Da einem sonst die Initiative fehlt um Pokemon wie Heatran und Mamutel zu outspeeden. Um den vollen Nutzen aus Mega-Skaraborn zu ziehen, sollte es dein Ziel sein, die Checks von Mega-Skaraborn so anzuchippen, dass er am Ende sie mit Felswurf besiegen kann. Pokemon die dabei einen super Job machen sind zum Beispiel Quajutsu oder Zygarde. Verwende Schwerttanz nicht gegen langsamere Pokemon die in der Lage sind Mega-Skaraborn direkt mit einer Attacke besiegen können. Da kann es nämlich passieren, das Pokemon wie Z-Attacke Zytomega oder Magearna dich besiegen wenn du auf Schwerttanz gehst. Da Mega-Skaraborn einen absurd hohen Angriffsstat hat, brauchst du meist kein Schwerttanz um viel Schaden zu drücken, da er so oder so sehr viel Schaden auch ohne Boosts anrichtet. Jedoch solltest du dich nicht davor scheuen auch mal Schwerttanz einzusetzen, da es dann mit Boosts dem Gegner keine schöne Zeit gibt.

Team Optionen

Da Mega-Skaraborn ein Wallbreaker ist, wird er bevorzugt reingebracht nachdem Kehrtwende oder Volt-Wechsel eingesetzt wurde, damit er keinen unnötigen Schaden nehmen muss. Daher ist es von großer Bedeutung Pokemon die als Pivots fungieren und zudem Momentum generieren können eine sehr gute Teammitgliederwahl. Zu solchen Pokemon gehören Offensivweste-Magearna und Wahlschal Demeteros-T. Zudem ist das Fehlen von Entry-Hazard-Support auch rudimentär wenn man Mega-Skaraborn spielen möchte. Pixi ist ein sehr gutes Teammitglied in Kombination mit Mega-Skaraborn. Pixi kann: Mega-Skaraborn mit Wunschtraum aufheilen und ist in der Lage Tarnsteine auszulegen. Damit gewährt Pixi Mega-Skaraborn länger im Spiel zu bleiben und dadurch bekommt natürlich Mega-Skaraborn öfters die Chance, das gegnerische Team zu zerlegen. Pokemon die im Late Game meist das Spiel aufräumen, ziehen auch einen großen Nutzen von Mega-Skaraborn, da er gerade für Pokemon wie Drachentanz Zygarde und Gangwechsel Magearna die Pokemon abschwächt, damit die oben genannten Pokemon gegen Ende des Spiels durchgehen. Beachte, dass wenn du Mega-Skaraborn mit Kugelsaat spielen möchtest, so paare Mega-Skarborn mit Kapu Toro um maximalen Nutzen aus der Attacke zu ziehen. Durch das Grasfeld ist Mega-Skaraborn zum Beispiel auch in der Lage Pixi zu 2HKOen. Sollte Mega-Skaraborn auf Nadelrakete verzichten. So ist es von großer Bedeutung Pokemon wie Despotar oder Snibunna zu spielen, damit sich diese Pokemon um Psyscho Typen kümmern. Zu solchen Psyscho Typen gehört auch Mega-Latios. Da Mega-Skaraborn nach der Megaentwicklung, weniger Initiative als Heatran hat, sind die meisten Heatran Teams sehr schwach gegen Heatran. Dementsprechend solltest du immer ein Pokemon dabei haben, welches Heatran mit Leichtigkeit checkt. Zu solchen Pokemon gehört zum Beispiel Skorgro. Abschließend sind Pokemon mit einer Ressistenz gegen Flug Pokemon auch sehr wichtig. Pokemon wie Kapu Riki und Heatran können somit als Teampartner verwendet werden. Vorallem Kapu Riki ist ein gutes Teammitglied weil es fast immer als guter Pivot fungieren kann welcher Mega-Skaraborn erlaubt, dass Mega-Skaraborn eingewechselt wird und leichter die Teams zerlegen kann.

Andere Optionen

Mega-Skaraborn kann man jedoch auch nur mit Attacken spielen. So ersetzt man Schwerttanz mit Erdbeben und verbessert somit Match Ups gegen bulkigere Teams. Jedoch fehlt es Mega-Skaraborn dann an Durchschlagskraft. Da es dann zum Beispiel auch nicht mehr in der Lage ist Pixi zu besiegen. Zudem ist Mega-Skaraborn dann sehr abhängig davon, wie gut man Einwecheslungen zu predicten.
Als andere Alternative kann auch Erholung verwendet werden. Diese Attacke ist dann aber nur zu empfehlen, wenn man gegen Stall Teams besser ankommen muss, da die Attacke sonst unnötig gewählt worden ist da Erholung eigentlich schlecht gegen jedes Match-Up ist, welches nicht Stall heißt.

Checks und Counter


Der Flug-Typus: Flug-Pokemon wie Boreos-T oder Mega Pinsir, ressistieren beide STABs von Mega-Skaraborn. Zudem fällt Mega-Skaraborn von jeder Flug Attacke von oben genannten Pokemon um. Jedoch müssen diese Pokemon auch sicher eingewechselt werden, da sie Angst vor dem Felswurf haben müssen. Demeteros-T mit dem Aerium Z ist ein spezieller Fall. Da er von Felswurf neutral effektiv getroffen wird und somit sich nicht vor Mega-Skaraborn fürchten muss.

Psyscho Attacken: Offensive Psyscho Pokemon sind ein großes Problem. Zu diesen gehören: Mega-Latios, Kapu Fala und Mega Simsala. Alle oben genannten Pokemon können in einen Nahkampf von Mega-Skaraborn eingewechselt werden und ihn dann mit den sehr effektiven STAB Attacken unter Druck setzen. Aber auch diese Pokemon müssen Angst vor einer Attacke haben, da Mega-Skaraborn einfach auch auf Nadelrakete gehen kann. Desweiteren muss man sich vor Pokemon die auch in der Lage sind Psyscho Attacken zu besitzen hüten. Zu solchen Pokemon gehört zum Beispiel: Quajutsu.

Feuer-Pokemon: Feuer Pokemon sowie Heatran und Ramoth können Mega-Skaraborn mit Leichtigkeit mit einem Schlag besiegen. Beachte jedoch das beide Pokemon nicht einfach so in Mega-Skaraborn eingewechselt werden können, da sie sich entweder vor Nahkampf oder Felswurf fürchten müssen.

Feen-Pokemon: Offensive Feen Pokemon wie Kapu Fala ist auch mit einem Schlag in der Lage Mega-Skaraborn zu töten. Des Weiteren ist Pixi mit der Fähigkeit Unkenntnis das größte Problem für Mega-Skaraborn. Aber auch hier muss sich Pixi vor gewissen Dingen fürchten. Da Mega-Skaraborn in Kombination mit dem Grasfeld und Tarnsteinen, Pixi mit Leichtigkeit besiegen kann. Aber auch Magieschild Pixi ist ein großes Problem, da es nur von einem +2 geboostetem Kugelsaat im Grasfeld hohen Schaden nimmt.
 
Nicht vergessen, dann den Präfix auf "Grammar" zu ändern, und die Anzahl der bereits erledigten/nötigen GPs im Titel zu ergänzen d:]
 

Users Who Are Viewing This Thread (Users: 1, Guests: 0)

Top