Hawlucha GP 2/2

Corthius

:quack:
is a Top Social Media Contributoris a Forum Moderatoris a Community Contributoris a Contributor to Smogon
Moderator
https://www.smogon.com/forums/threads/hawlucha-qc-2-2-gp-1-2.3684147/

[Overview]

Dank der Kombination aus Swords Dance, Unburden und der starken STAB-Kombination ist Hawlucha ein guter Lategame-Clean in Hyper Offense- oder Dual Screens-Teams. Aktiviertes Unburden verwandelt Hawlucha durch die beispiellose Inititative, die es erlaubt schneller als alle Pokémon im Metagame zu sein und ohne Priorität schwer zu revengekillen macht, in einen angsteinflößenden Cleaner. Hawlucha ist trotz des Verteidigungs-Boosts fragil, wodurch es nur gegen Pokémon wie Kartana ein Set-up durchführen kann, die es aus dem Kampf zwingt oder von denen es einen Angriff aushält. Es hat zudem Probleme selbst nach einem Swords Dance-Boost manche häufigen Walls wie Toxapex, Slowbro und Skarmory zu druchbrechen und es kann von Statusveränderungen oswe Chip-Damage verkrüppelt werden. Zuletzt verlässt sich Hawlucha sehr auf die Teammates und dass sie gesund bleiben, um die Rolle zu vollführen, wodurch es bis zum Lategame Dead Weight ist.

[SET]
name: Unburden Sweeper
move 1: Swords Dance
move 2: Acrobatics
move 3: Close Combat
move 4: Stone Edge / Taunt
item: Grassy Seed / Electric Seed
ability: Unburden
nature: Adamant
evs: 252 Atk / 132 SpD / 124 Spe

[SET COMMENTS]

Swords Dance, kombiniert mit dem Inititative-Boost von Unburden, verwandelt Hawlucha in einen angsteinflößenden Cleaner. Stone Edge erlaubt es Zapdos und Tornadus-T zu durchbrechen, die es ansonsten wallen könnten. Taunt erlaubt es jedoch auf Kosten gegen die zuvorgenannten Flug-Pokémon zu verlieren, manche Walls wie Toxapex, Quagsire und Hippowdon zu besiegen, indem es ihre Selbstheilung unterbindet. Hawluchas Item ist austauschbar und abhängig von den Teampartnern. In Hyper Offense-Teams sollte es Grassy Seed verwenden und in Dual Screens-Teams sollte Electric Seed die Wahl sein. Der Verteidigungs-Boost erlaubt es gegen Threats wie Kartana und Garchomp leichter ein Set-up durchzuführen. Die verwendeten EVs erlauben es Hawlucha Excadrill im Sandsturm zu outspeeden und Threats wie +1-Volcarona zu revengekillen. Die restlichen EVs werden in die Spezial-Verteidigung investiert, um die größtmögliche Chance zu haben, einen Moonblast von Clefable nach Stealth Rock auszuhalten.

Hawlucha sollte immer zusammen mit Tapu Koko oder Rillaboom verwendet werden, da deren Fähigkeiten das Item und somit Unburden aktivieren. Rillaboom bietet einen starken Wallbreaker, der mit Hawlucha gemeinsame Checks wie Tornadus-T und Zapdos hat, die sie gemeinsam überrumpeln können. Tapu Koko agiert hingegen als ein offensiver Pivot, der Screens aufsetzen kann und mit Walls wie Toxapex und Slowbro umgehen kann und zudem Hawlucha gegen potentielle Set-up-Köder wie Ferrothorn mit U-turn in den Kampf bringen. Da Hawlucha nur eine Möglichkeit zum Cleanen hat, schätzt es, wenn alle Checks entfernt oder in KO-Reichweite gebracht sind. Das macht Knock Off-Unterstützung von Pokémon wie Kartana und Weavile wertvoll, da sie Heavy-Duty Boots und Leftovers von Checks wie Toxapex und Zapdos entfernen können. Sowohl Kartana als auch Weavile haben mit Hawlucha gemeinsame Checks. Das erlaubt es diese gemeinsam zu schwächen, sodass einer im Lategame cleanen kann. Sie können auch manche von Hawluchas Checks wie Slowbro und Hippowodon mit ihren STAB-Attacken unter Druck setzten, was sehr geschätzt ist. Zuletzt können Dragapult und Hawlucha einen offensiven Core formen, der schwer zu handhaben sein kann. Dragapult setzt wichtige Ziele wie Zapdos und Toxapex unter Druck und kann Schaden an diesen mit den starken STAB-Attcken erzwingen. Es kann zudem Set-up-Möglichkeiten mit U-turn anbieten, da es von Pokémon wie Blissey und Tyranitar aus dem Kampf gezwungen wird, die Hawlucha als Set-up-Köder ausnutzen will.

[STRATEGY COMMENTS]
Other Options
====

Substitute ist eine Option anstelle von Stone Edge oder Taunt und vermeidet Statusveränderungen wie Verbrennung und Vergiftung von Walls wie Toxapex und Hippowdon. Das erlaubt es auch manche schwachen Attacken auszuhalten und ermöglicht mehr Set-up-Möglichkeiten. Jedoch hasst es Hawlucha diese Attacken aufzugeben, da es mehr Checks und Counters wie Zapdos und Skarmory ohne diese Attacken hat.

Checks and Counters
====

**Physische Walls**: Physischel Walls wie Toxapex, Slowbro, Skarmory und Zapdos können alle Attacken von Hawluchas aushalten und zurückschlagen. Toxapex kann die Boosts mit Haze oder einer Verbrennung zurücksetzen oder es vergiften, Slowbro kann es mit Future Sight und Scald eliminieren, Skarmory kann ein 1 gegens 1 gewinnen und Zapdos kann es mit Static paralysieren und mit STAB-Attacken OHKOen und fürchten nur geboostete Stone Edge. Aegislash verdient eine besondere Erwähnung, da es alle von Hawluchas Attacken resistiert und kann es selbst dezimieren.

**Statusveränderungen**: Alle Statusveränderungen können Hawlucha verkrüppeln, da sie entweder den Angriffswert oder die Inititative halbieren, es langsam schwächen oder es komplett lahmlegen. Manche Checks wie Slowbro und Toxapex können es mit Verbrennungen von Scald oder Vergiftung verkrüppeln und die Fähigkeit zu sweepen hindern.

**Gegnerisches Terrain**: Da sich Hawlucha auf das Terrain verlässt, um zu sweepen sind Tapu Lele, Tapu Fini, Tapu Koko und Rillaboom Roadblocker, da sie Hawlucha aus dem Kampf zwingen können, nach dem Einwechseln. Tapu Koko kann zudem alle Attacken, auch geboostet, von Hawlucha aushalten, während Tapu Fini eine Attacke aushalten kann und zurückschlagen kann.

[CREDITS]
- Written by: [[Windingsss, 477937]]
- Quality checked by: [[ausma, 360720], [Abhisdn417, 526987]]
- Grammar checked by: [[Milak, 262594], [username2, userid2]]

[Overview]

Dank der Kombination aus Swords Dance, Unburden und der starken STAB-Kombination ist Hawlucha ein guter Lategame-Cleaner in Hyper Offense- oder Dual Screens-Teams. Aktiviertes Unburden verwandelt Hawlucha durch die beispiellose Initiative, die es erlaubt schneller als alle Pokémon im Metagame zu sein in einen angsteinflößenden Cleaner und ohne Priorität schwer zu revengekillen ist. Hawlucha ist trotz des Verteidigungs-Boosts fragil, wodurch es nur gegen Pokémon wie Kartana ein Setup durchführen kann, die es aus dem Kampf zwingt oder von denen es einen Angriff aushält. Es hat zudem Probleme selbst nach einem Swords Dance-Boost manche häufigen Walls wie Toxapex, Slowbro und Skarmory zu druchbrechen und es kann von Statusveränderungen sowie Chip-Damage verkrüppelt werden. Zuletzt verlässt sich Hawlucha sehr auf die Teammates und das sie gesund bleiben, um die Rolle auszuführen, wodurch es bis zum Lategame Dead Weight ist.

[SET]
name: Unburden Sweeper
move 1: Swords Dance
move 2: Acrobatics
move 3: Close Combat
move 4: Stone Edge / Taunt
item: Grassy Seed / Electric Seed
ability: Unburden
nature: Adamant
evs: 132 HP / 252 Atk / 124 Spe

[SET COMMENTS]

Swords Dance, kombiniert mit dem Initiative-Boost von Unburden, verwandelt Hawlucha in einen angsteinflößenden Cleaner. Stone Edge erlaubt es Zapdos und Tornadus-T zu durchbrechen, die es ansonsten wallen könnten. Taunt erlaubt es jedoch auf Kosten gegen die zuvorgenannten Flug-Pokémon zu verlieren, manche Walls wie Toxapex, Quagsire und Hippowdon zu besiegen, indem es ihre Selbstheilung unterbindet. Hawluchas Item ist austauschbar und abhängig von den Teampartnern. In Hyper Offense-Teams sollte es Grassy Seed verwenden und in Dual Screens-Teams sollte Electric Seed die Wahl sein. Der Verteidigungs-Boost erlaubt es gegen Threats wie Kartana und Garchomp leichter ein Setup durchzuführen. Die verwendeten EVs erlauben Hawlucha Excadrill im Sandsturm zu outspeeden und Threats wie +1 Volcarona zu revengekillen. Die restlichen EVs werden in die KP investiert, um den allgemeinen Bulk zu erhöhen.

Hawlucha sollte immer zusammen mit Tapu Koko oder Rillaboom verwendet werden, da deren Fähigkeiten das Item und somit Unburden aktivieren. Rillaboom bietet einen starken Wallbreaker, der mit Hawlucha gemeinsame Checks wie Tornadus-T und Zapdos hat, die sie gemeinsam überrumpeln können. Tapu Koko agiert hingegen als ein offensiver Pivot, der Dual Screens aufsetzen kann und mit Walls wie Toxapex und Slowbro umgehen kann und zudem Hawlucha gegen potenzielle Set-up-Köder wie Ferrothorn mit U-turn in den Kampf bringen. Da Hawlucha nur eine Möglichkeit zum Cleanen hat, schätzt es, wenn alle Checks entfernt oder in KO-Reichweite gebracht sind. Das macht Knock Off-Unterstützung von Pokémon wie Kartana und Weavile wertvoll, da sie Heavy-Duty Boots und Leftovers von Checks wie Toxapex und Zapdos entfernen können. Sowohl Kartana als auch Weavile haben mit Hawlucha gemeinsame Checks. Das erlaubt, diese gemeinsam zu schwächen, sodass einer im Lategame aufräumen kann. Sie können auch manche von Hawluchas Checks wie Slowbro und Hippowodon mit ihren STAB-Attacken unter Druck setzen, was sehr geschätzt ist. Zuletzt können Dragapult und Hawlucha einen offensiven Core formen, der schwer handzuhaben ist. Dragapult setzt wichtige Ziele wie Zapdos und Toxapex unter Druck und kann Schaden an diesen mit den starken STAB-Attcken erzwingen. Es kann zudem Setup-Möglichkeiten mit U-turn anbieten, da es von Pokémon wie Blissey und Tyranitar aus dem Kampf gezwungen wird, die Hawlucha als Setup-Köder ausnutzen will.

[STRATEGY COMMENTS]
Other Options
====

Substitute ist eine Option anstelle von Stone Edge oder Taunt und vermeidet Statusveränderungen wie Verbrennung und Vergiftung von Walls wie Toxapex und Hippowdon. Das erlaubt es auch manche schwachen Attacken auszuhalten und ermöglicht mehr Setup-Möglichkeiten. Jedoch mag es Hawlucha nicht diese Attacken aufzugeben, da es mehr Checks und Counters wie Zapdos und Skarmory ohne diese Attacken hat.

Checks and Counters
====

**Physische Walls**: Physische Walls wie Toxapex, Slowbro, Skarmory und Zapdos können alle Attacken von Hawlucha aushalten und zurückschlagen. Toxapex kann die Boosts mit Haze oder einer Verbrennung zurücksetzen oder es vergiften, Slowbro kann es mit Future Sight und Scald eliminieren, Skarmory kann ein 1-gegens-1 gewinnen und Zapdos kann es mit Static paralysieren und mit STAB-Attacken OHKOen und fürchtet nur geboostete Stone Edge. Aegislash verdient eine besondere Erwähnung, da es alle von Hawluchas Attacken resistiert und es selbst dezimieren kann.

**Statusveränderungen**: Alle Statusveränderungen können Hawlucha verkrüppeln, da sie entweder den Angriffswert oder die Initiative halbieren, es langsam schwächen oder es komplett lahmlegen. Manche Checks wie Slowbro und Toxapex können es mit Verbrennungen von Scald oder Vergiftung verkrüppeln und die Fähigkeit zum Sweepen verhindern.

**Gegnerisches Terrain**: Da sich Hawlucha auf das Terrain verlässt, um zu sweepen sind Tapu Lele, Tapu Fini, Tapu Koko und Rillaboom Roadblocker, da sie Hawlucha aus dem Kampf zwingen können, nach dem Einwechseln. Tapu Koko kann zudem alle Attacken, auch geboostet, von Hawlucha aushalten, während Tapu Fini eine Attacke aushalten und zurückschlagen kann.

[CREDITS]
- Written by: [[Windingsss, 477937]]
- Translated by: [[Corthius, 484079]]
- German grammar checked by: [[Katy, 415305], [Name des Users, id]]
- Quality checked by: [[ausma, 360720], [Abhisdn417, 526987]]
- Grammar checked by: [[Milak, 262594], [username2, userid2]]

[Overview]

Dank der Kombination aus Swords Dance, Unburden und der starken STAB-Kombination ist Hawlucha ein guter Lategame-Cleaner in Hyper Offense- oder Dual Screens-Teams. Aktiviertes Unburden verwandelt Hawlucha durch die beispiellose Initiative, die es erlaubt schneller als alle Pokémon im Metagame zu sein, in einen angsteinflößenden Cleaner, der ohne Priorität schwer zu revengekillen ist. Hawlucha ist trotz des Verteidigungs-Boosts fragil, wodurch es nur ein Setup durchführen kann gegen Pokémon, die es aus dem Kampf zwingt oder von denen es einen Angriff aushält, wie Kartana. Es hat zudem Probleme selbst nach einem Swords Dance-Boost manche häufige Walls wie Toxapex, Slowbro und Skarmory zu druchbrechen und kann von Statusveränderungen sowie Chip-Damage verkrüppelt werden. Zuletzt verlässt sich Hawlucha sehr auf die Teammates und dass sie gesund bleiben, um die Rolle auszuführen, wodurch es bis zum Lategame Dead Weight ist.

[SET]
name: Unburden Sweeper
move 1: Swords Dance
move 2: Acrobatics
move 3: Close Combat
move 4: Stone Edge / Taunt
item: Grassy Seed / Electric Seed
ability: Unburden
nature: Adamant
evs: 132 HP / 252 Atk / 124 Spe

[SET COMMENTS]

Swords Dance, kombiniert mit dem Initiative-Boost von Unburden, verwandelt Hawlucha in einen angsteinflößenden Cleaner. Stone Edge erlaubt es Zapdos und Tornadus-T zu durchbrechen, die es ansonsten wallen könnten. Taunt erlaubt es, jedoch auf Kosten gegen die zuvorgenannten Flug-Pokémon zu verlieren, manche Walls wie Toxapex, Quagsire und Hippowdon zu besiegen, indem es ihre Selbstheilung unterbindet. Hawluchas Item ist austauschbar und abhängig von den Teampartnern. In Hyper Offense-Teams sollte es Grassy Seed verwenden, während in Dual Screens-Teams Electric Seed die bessere Wahl ist. Der Verteidigungs-Boost erlaubt es gegen Threats wie Kartana und Garchomp leichter ein Setup durchzuführen. Die verwendeten EVs erlauben Hawlucha Excadrill im Sandsturm zu outspeeden und Threats wie +1 Volcarona zu revengekillen. Die restlichen EVs werden in die KP investiert, um den allgemeinen Bulk zu erhöhen.

Hawlucha sollte immer zusammen mit Tapu Koko oder Rillaboom gespielt werden, da deren Fähigkeiten das Item und somit Unburden aktivieren. Rillaboom bietet einen starken Wallbreaker, der mit Hawlucha gemeinsame Checks wie Tornadus-T und Zapdos hat, die sie gemeinsam überrumpeln können. Tapu Koko agiert hingegen als ein offensiver Pivot, der Dual Screens aufsetzen kann und mit Walls wie Toxapex und Slowbro umgehen kann und zudem Hawlucha gegen potenzielle Set-up-Köder wie Ferrothorn mit U-turn in den Kampf bringt. Da Hawlucha nur eine Möglichkeit zum Cleanen hat, schätzt es, wenn alle Checks entfernt oder in KO-Reichweite gebracht sind. Das macht Knock Off-Unterstützung von Pokémon wie Kartana und Weavile wertvoll, da sie Heavy-Duty Boots und Leftovers von Checks wie Toxapex und Zapdos entfernen können. Sowohl Kartana als auch Weavile haben mit Hawlucha gemeinsame Checks. Das erlaubt, diese gemeinsam zu schwächen, sodass einer der beiden im Lategame aufräumen kann. Sie können auch manche von Hawluchas Checks wie Slowbro und Hippowodon mit ihren STAB-Attacken unter Druck setzen, was sehr geschätzt ist. Zuletzt können Dragapult und Hawlucha einen offensiven Core formen, der schwer handzuhaben ist. Dragapult setzt wichtige Ziele wie Zapdos und Toxapex unter Druck und kann Schaden an diesen mit den starken STAB-Attcken erzwingen. Es kann zudem Setup-Möglichkeiten mit U-turn anbieten, da es von Pokémon wie Blissey und Tyranitar aus dem Kampf gezwungen wird, welche Hawlucha als Setup-Köder ausnutzen will.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
====

Substitute ist eine Option anstelle von Stone Edge oder Taunt und vermeidet Statusveränderungen wie Verbrennung und Vergiftung von Walls wie Toxapex und Hippowdon. Dies erlaubt es auch manche schwachen Attacken auszuhalten und ermöglicht mehr Setup-Möglichkeiten. Jedoch mag es Hawlucha nicht, diese Attacken aufzugeben, da es mehr Checks und Counters wie Zapdos und Skarmory ohne diese Attacken hat.

Checks und Counters
====

**Physische Walls**: Physische Walls wie Toxapex, Slowbro, Skarmory und Zapdos können alle Attacken von Hawlucha aushalten und zurückschlagen. Toxapex kann die Boosts mit Haze oder einer Verbrennung zurücksetzen oder es vergiften, Slowbro kann es mit Future Sight und Scald eliminieren, Skarmory kann ein 1-gegens-1 gewinnen und Zapdos kann es mit Static paralysieren, mit STAB-Attacken OHKOen und fürchtet nur geboostete Stone Edge. Aegislash verdient eine besondere Erwähnung, da es alle von Hawluchas Attacken resistiert und es selbst dezimieren kann.

**Statusveränderungen**: Alle Statusveränderungen können Hawlucha verkrüppeln, da sie entweder den Angriffswert oder die Initiative halbieren, es langsam schwächen oder es komplett lahmlegen. Manche Checks wie Slowbro und Toxapex können es mit Verbrennungen von Scald oder Vergiftung verkrüppeln und die Fähigkeit zum Sweepen verhindern.

**Gegnerisches Terrain**: Da sich Hawlucha auf das Terrain verlässt, um zu sweepen sind Tapu Lele, Tapu Fini, Tapu Koko und Rillaboom Roadblocker, da sie Hawlucha nach dem Einwechseln aus dem Kampf zwingen können. Tapu Koko kann zudem alle Attacken, auch geboostet, von Hawlucha aushalten, während Tapu Fini eine Attacke aushalten und zurückschlagen kann.

[CREDITS]
- Written by: [[Windingsss, 477937]]
- Translated by: [[Corthius, 484079]]
- German grammar checked by: [[Katy, 415305], [[Sificon, 417297]]
- Quality checked by: [[ausma, 360720], [Abhisdn417, 526987]]
- Grammar checked by: [[Milak, 262594], [username2, userid2]]
 
Last edited:

Katy

Lonely Is Not Being Alone,....Its A Feeling!
is a Site Content Manageris a Top Social Media Contributoris a Forum Moderatoris a Contributor to Smogonis a Community Contributor Alumnus
Moderator
[Overview]

Dank der Kombination aus Swords Dance, Unburden und der starken STAB-Kombination ist Hawlucha ein guter Lategame-Cleaner in Hyper Offense- oder Dual Screens-Teams. Aktiviertes Unburden verwandelt Hawlucha durch die beispiellose Initiative, die es erlaubt schneller als alle Pokémon im Metagame zu sein in einen angsteinflößenden Cleaner und ohne Priorität schwer zu revengekillen ist. Hawlucha ist trotz des Verteidigungs-Boosts fragil, wodurch es nur gegen Pokémon wie Kartana ein Setup durchführen kann, die es aus dem Kampf zwingt oder von denen es einen Angriff aushält. Es hat zudem Probleme selbst nach einem Swords Dance-Boost manche häufigen Walls wie Toxapex, Slowbro und Skarmory zu druchbrechen und es kann von Statusveränderungen sowie Chip-Damage verkrüppelt werden. Zuletzt verlässt sich Hawlucha sehr auf die Teammates und das sie gesund bleiben, um die Rolle auszuführen, wodurch es bis zum Lategame Dead Weight ist.

[SET]
name: Unburden Sweeper
move 1: Swords Dance
move 2: Acrobatics
move 3: Close Combat
move 4: Stone Edge / Taunt
item: Grassy Seed / Electric Seed
ability: Unburden
nature: Adamant
evs: 132 HP / 252 Atk / 124 Spe

[SET COMMENTS]

Swords Dance, kombiniert mit dem Initiative-Boost von Unburden, verwandelt Hawlucha in einen angsteinflößenden Cleaner. Stone Edge erlaubt es Zapdos und Tornadus-T zu durchbrechen, die es ansonsten wallen könnten. Taunt erlaubt es jedoch auf Kosten gegen die zuvorgenannten Flug-Pokémon zu verlieren, manche Walls wie Toxapex, Quagsire und Hippowdon zu besiegen, indem es ihre Selbstheilung unterbindet. Hawluchas Item ist austauschbar und abhängig von den Teampartnern. In Hyper Offense-Teams sollte es Grassy Seed verwenden und in Dual Screens-Teams sollte Electric Seed die Wahl sein. Der Verteidigungs-Boost erlaubt es gegen Threats wie Kartana und Garchomp leichter ein Setup durchzuführen. Die verwendeten EVs erlauben Hawlucha Excadrill im Sandsturm zu outspeeden und Threats wie +1 Volcarona zu revengekillen. Die restlichen EVs werden in die KP investiert, um den allgemeinen Bulk zu erhöhen.

Hawlucha sollte immer zusammen mit Tapu Koko oder Rillaboom verwendet werden, da deren Fähigkeiten das Item und somit Unburden aktivieren. Rillaboom bietet einen starken Wallbreaker, der mit Hawlucha gemeinsame Checks wie Tornadus-T und Zapdos hat, die sie gemeinsam überrumpeln können. Tapu Koko agiert hingegen als ein offensiver Pivot, der Dual Screens aufsetzen kann und mit Walls wie Toxapex und Slowbro umgehen kann und zudem Hawlucha gegen potenzielle Set-up-Köder wie Ferrothorn mit U-turn in den Kampf bringen. Da Hawlucha nur eine Möglichkeit zum Cleanen hat, schätzt es, wenn alle Checks entfernt oder in KO-Reichweite gebracht sind. Das macht Knock Off-Unterstützung von Pokémon wie Kartana und Weavile wertvoll, da sie Heavy-Duty Boots und Leftovers von Checks wie Toxapex und Zapdos entfernen können. Sowohl Kartana als auch Weavile haben mit Hawlucha gemeinsame Checks. Das erlaubt, diese gemeinsam zu schwächen, sodass einer im Lategame aufräumen kann. Sie können auch manche von Hawluchas Checks wie Slowbro und Hippowodon mit ihren STAB-Attacken unter Druck setzen, was sehr geschätzt ist. Zuletzt können Dragapult und Hawlucha einen offensiven Core formen, der schwer handzuhaben ist. Dragapult setzt wichtige Ziele wie Zapdos und Toxapex unter Druck und kann Schaden an diesen mit den starken STAB-Attcken erzwingen. Es kann zudem Setup-Möglichkeiten mit U-turn anbieten, da es von Pokémon wie Blissey und Tyranitar aus dem Kampf gezwungen wird, die Hawlucha als Setup-Köder ausnutzen will.

[STRATEGY COMMENTS]
Other Options
====

Substitute ist eine Option anstelle von Stone Edge oder Taunt und vermeidet Statusveränderungen wie Verbrennung und Vergiftung von Walls wie Toxapex und Hippowdon. Das erlaubt es auch manche schwachen Attacken auszuhalten und ermöglicht mehr Setup-Möglichkeiten. Jedoch mag es Hawlucha nicht diese Attacken aufzugeben, da es mehr Checks und Counters wie Zapdos und Skarmory ohne diese Attacken hat.

Checks and Counters
====

**Physische Walls**: Physische Walls wie Toxapex, Slowbro, Skarmory und Zapdos können alle Attacken von Hawlucha aushalten und zurückschlagen. Toxapex kann die Boosts mit Haze oder einer Verbrennung zurücksetzen oder es vergiften, Slowbro kann es mit Future Sight und Scald eliminieren, Skarmory kann ein 1-gegens-1 gewinnen und Zapdos kann es mit Static paralysieren und mit STAB-Attacken OHKOen und fürchtet nur geboostete Stone Edge. Aegislash verdient eine besondere Erwähnung, da es alle von Hawluchas Attacken resistiert und es selbst dezimieren kann.

**Statusveränderungen**: Alle Statusveränderungen können Hawlucha verkrüppeln, da sie entweder den Angriffswert oder die Initiative halbieren, es langsam schwächen oder es komplett lahmlegen. Manche Checks wie Slowbro und Toxapex können es mit Verbrennungen von Scald oder Vergiftung verkrüppeln und die Fähigkeit zum Sweepen verhindern.

**Gegnerisches Terrain**: Da sich Hawlucha auf das Terrain verlässt, um zu sweepen sind Tapu Lele, Tapu Fini, Tapu Koko und Rillaboom Roadblocker, da sie Hawlucha aus dem Kampf zwingen können, nach dem Einwechseln. Tapu Koko kann zudem alle Attacken, auch geboostet, von Hawlucha aushalten, während Tapu Fini eine Attacke aushalten und zurückschlagen kann.

[CREDITS]
- Written by: [[Windingsss, 477937]]
- Translated by: [[Corthius, 484079]]
- German grammar checked by: [[Katy, 415305], [Name des Users, id]]
- Quality checked by: [[ausma, 360720], [Abhisdn417, 526987]]
- Grammar checked by: [[Milak, 262594], [username2, userid2]]

[Overview]

Dank der Kombination aus Swords Dance, Unburden und der starken STAB-Kombination ist Hawlucha ein guter Lategame-Cleaner in Hyper Offense- oder Dual Screens-Teams. Aktiviertes Unburden verwandelt Hawlucha durch die beispiellose Inititative, die es erlaubt schneller als alle Pokémon im Metagame zu sein in einen angsteinflößenden Cleaner und ohne Priorität schwer zu revengekillen macht, in einen angsteinflößenden Cleaner. Hawlucha ist trotz des Verteidigungs-Boosts fragil, wodurch es nur gegen Pokémon wie Kartana ein Set-up durchführen kann, die es aus dem Kampf zwingt oder von denen es einen Angriff aushält. Es hat zudem Probleme selbst nach einem Swords Dance-Boost manche häufigen Walls wie Toxapex, Slowbro und Skarmory zu druchbrechen und es kann von Statusveränderungen soswie Chip-Damage verkrüppelt werden. Zuletzt verlässt sich Hawlucha sehr auf die Teammates und dass sie gesund bleiben, um die Rolle auszu vollführen, wodurch es bis zum Lategame Dead Weight ist.

[SET]
name: Unburden Sweeper
move 1: Swords Dance
move 2: Acrobatics
move 3: Close Combat
move 4: Stone Edge / Taunt
item: Grassy Seed / Electric Seed
ability: Unburden
nature: Adamant
evs: 132 HP / 252 Atk / 124 Spe

[SET COMMENTS]

Swords Dance, kombiniert mit dem Inititative-Boost von Unburden, verwandelt Hawlucha in einen angsteinflößenden Cleaner. Stone Edge erlaubt es Zapdos und Tornadus-T zu durchbrechen, die es ansonsten wallen könnten. Taunt erlaubt es jedoch auf Kosten gegen die zuvorgenannten Flug-Pokémon zu verlieren, manche Walls wie Toxapex, Quagsire und Hippowdon zu besiegen, indem es ihre Selbstheilung unterbindet. Hawluchas Item ist austauschbar und abhängig von den Teampartnern. In Hyper Offense-Teams sollte es Grassy Seed verwenden und in Dual Screens-Teams sollte Electric Seed die Wahl sein. Der Verteidigungs-Boost erlaubt es gegen Threats wie Kartana und Garchomp leichter ein Set-up durchzuführen. Die verwendeten EVs erlauben es Hawlucha Excadrill im Sandsturm zu outspeeden und Threats wie +1- Volcarona zu revengekillen. Die restlichen EVs werden in die KP investiert, um den allgemeinen Bulk zu erhöhen.

Hawlucha sollte immer zusammen mit Tapu Koko oder Rillaboom verwendet werden, da deren Fähigkeiten das Item und somit Unburden aktivieren. Rillaboom bietet einen starken Wallbreaker, der mit Hawlucha gemeinsame Checks wie Tornadus-T und Zapdos hat, die sie gemeinsam überrumpeln können. Tapu Koko agiert hingegen als ein offensiver Pivot, der Dual Screens aufsetzen kann und mit Walls wie Toxapex und Slowbro umgehen kann und zudem Hawlucha gegen potentzielle Set-up-Köder wie Ferrothorn mit U-turn in den Kampf bringen. Da Hawlucha nur eine Möglichkeit zum Cleanen hat, schätzt es, wenn alle Checks entfernt oder in KO-Reichweite gebracht sind. Das macht Knock Off-Unterstützung von Pokémon wie Kartana und Weavile wertvoll, da sie Heavy-Duty Boots und Leftovers von Checks wie Toxapex und Zapdos entfernen können. Sowohl Kartana als auch Weavile haben mit Hawlucha gemeinsame Checks. Das erlaubt es, diese gemeinsam zu schwächen, sodass einer im Lategame cleanaufräumen kann. Sie können auch manche von Hawluchas Checks wie Slowbro und Hippowodon mit ihren STAB-Attacken unter Druck setzten, was sehr geschätzt ist. Zuletzt können Dragapult und Hawlucha einen offensiven Core formen, der schwer zu handzuhaben sein kannist. Dragapult setzt wichtige Ziele wie Zapdos und Toxapex unter Druck und kann Schaden an diesen mit den starken STAB-Attcken erzwingen. Es kann zudem Set-up-Möglichkeiten mit U-turn anbieten, da es von Pokémon wie Blissey und Tyranitar aus dem Kampf gezwungen wird, die Hawlucha als Set-up-Köder ausnutzen will.

[STRATEGY COMMENTS]
Other Options
====

Substitute ist eine Option anstelle von Stone Edge oder Taunt und vermeidet Statusveränderungen wie Verbrennung und Vergiftung von Walls wie Toxapex und Hippowdon. Das erlaubt es auch manche schwachen Attacken auszuhalten und ermöglicht mehr Set-up-Möglichkeiten. Jedoch hasstmag es Hawlucha nicht diese Attacken aufzugeben, da es mehr Checks und Counters wie Zapdos und Skarmory ohne diese Attacken hat.

Checks and Counters
====

**Physische Walls**: Physischel Walls wie Toxapex, Slowbro, Skarmory und Zapdos können alle Attacken von Hawluchas aushalten und zurückschlagen. Toxapex kann die Boosts mit Haze oder einer Verbrennung zurücksetzen oder es vergiften, Slowbro kann es mit Future Sight und Scald eliminieren, Skarmory kann ein 1-gegens-1 gewinnen und Zapdos kann es mit Static paralysieren und mit STAB-Attacken OHKOen und fürchtent nur geboostete Stone Edge. Aegislash verdient eine besondere Erwähnung, da es alle von Hawluchas Attacken resistiert und kann es selbst dezimieren kann.

**Statusveränderungen**: Alle Statusveränderungen können Hawlucha verkrüppeln, da sie entweder den Angriffswert oder die Inititative halbieren, es langsam schwächen oder es komplett lahmlegen. Manche Checks wie Slowbro und Toxapex können es mit Verbrennungen von Scald oder Vergiftung verkrüppeln und die Fähigkeit zu sm Sweepen verhindern.

**Gegnerisches Terrain**: Da sich Hawlucha auf das Terrain verlässt, um zu sweepen sind Tapu Lele, Tapu Fini, Tapu Koko und Rillaboom Roadblocker, da sie Hawlucha aus dem Kampf zwingen können, nach dem Einwechseln. Tapu Koko kann zudem alle Attacken, auch geboostet, von Hawlucha aushalten, während Tapu Fini eine Attacke aushalten kann und zurückschlagen kann.

[CREDITS]
- Written by: [[Windingsss, 477937]]
- Translated by: [[Corthius, 484079]]
- German grammar checked by: [[Katy, 415305], [Name des Users, id
]]
- Quality checked by: [[ausma, 360720], [Abhisdn417, 526987]]
- Grammar checked by: [[Milak, 262594], [username2, userid2]]
 

Sificon

I'm not here for your entertainment
is a Social Media Contributoris a Tiering Contributor
[Overview]

Dank der Kombination aus Swords Dance, Unburden und der starken STAB-Kombination ist Hawlucha ein guter Lategame-Cleaner in Hyper Offense- oder Dual Screens-Teams. Aktiviertes Unburden verwandelt Hawlucha durch die beispiellose Initiative, die es erlaubt schneller als alle Pokémon im Metagame zu sein, in einen angsteinflößenden Cleaner, der ohne Priorität schwer zu revengekillen ist. Hawlucha ist trotz des Verteidigungs-Boosts fragil, wodurch es nur ein Setup durchführen kann gegen Pokémon, die es aus dem Kampf zwingt oder von denen es einen Angriff aushält, wie Kartana. Es hat zudem Probleme selbst nach einem Swords Dance-Boost manche häufige Walls wie Toxapex, Slowbro und Skarmory zu druchbrechen und kann von Statusveränderungen sowie Chip-Damage verkrüppelt werden. Zuletzt verlässt sich Hawlucha sehr auf die Teammates und dass sie gesund bleiben, um die Rolle auszuführen, wodurch es bis zum Lategame Dead Weight ist.

[SET]
name: Unburden Sweeper
move 1: Swords Dance
move 2: Acrobatics
move 3: Close Combat
move 4: Stone Edge / Taunt
item: Grassy Seed / Electric Seed
ability: Unburden
nature: Adamant
evs: 132 HP / 252 Atk / 124 Spe

[SET COMMENTS]

Swords Dance, kombiniert mit dem Initiative-Boost von Unburden, verwandelt Hawlucha in einen angsteinflößenden Cleaner. Stone Edge erlaubt es Zapdos und Tornadus-T zu durchbrechen, die es ansonsten wallen könnten. Taunt erlaubt es, jedoch auf Kosten gegen die zuvorgenannten Flug-Pokémon zu verlieren, manche Walls wie Toxapex, Quagsire und Hippowdon zu besiegen, indem es ihre Selbstheilung unterbindet. Hawluchas Item ist austauschbar und abhängig von den Teampartnern. In Hyper Offense-Teams sollte es Grassy Seed verwenden, während in Dual Screens-Teams Electric Seed die bessere Wahl ist. Der Verteidigungs-Boost erlaubt es gegen Threats wie Kartana und Garchomp leichter ein Setup durchzuführen. Die verwendeten EVs erlauben Hawlucha Excadrill im Sandsturm zu outspeeden und Threats wie +1 Volcarona zu revengekillen. Die restlichen EVs werden in die KP investiert, um den allgemeinen Bulk zu erhöhen.

Hawlucha sollte immer zusammen mit Tapu Koko oder Rillaboom gespielt werden, da deren Fähigkeiten das Item und somit Unburden aktivieren. Rillaboom bietet einen starken Wallbreaker, der mit Hawlucha gemeinsame Checks wie Tornadus-T und Zapdos hat, die sie gemeinsam überrumpeln können. Tapu Koko agiert hingegen als ein offensiver Pivot, der Dual Screens aufsetzen kann und mit Walls wie Toxapex und Slowbro umgehen kann und zudem Hawlucha gegen potenzielle Set-up-Köder wie Ferrothorn mit U-turn in den Kampf bringt. Da Hawlucha nur eine Möglichkeit zum Cleanen hat, schätzt es, wenn alle Checks entfernt oder in KO-Reichweite gebracht sind. Das macht Knock Off-Unterstützung von Pokémon wie Kartana und Weavile wertvoll, da sie Heavy-Duty Boots und Leftovers von Checks wie Toxapex und Zapdos entfernen können. Sowohl Kartana als auch Weavile haben mit Hawlucha gemeinsame Checks. Das erlaubt, diese gemeinsam zu schwächen, sodass einer der beiden im Lategame aufräumen kann. Sie können auch manche von Hawluchas Checks wie Slowbro und Hippowodon mit ihren STAB-Attacken unter Druck setzen, was sehr geschätzt ist. Zuletzt können Dragapult und Hawlucha einen offensiven Core formen, der schwer handzuhaben ist. Dragapult setzt wichtige Ziele wie Zapdos und Toxapex unter Druck und kann Schaden an diesen mit den starken STAB-Attcken erzwingen. Es kann zudem Setup-Möglichkeiten mit U-turn anbieten, da es von Pokémon wie Blissey und Tyranitar aus dem Kampf gezwungen wird, welche Hawlucha als Setup-Köder ausnutzen will.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
====

Substitute ist eine Option anstelle von Stone Edge oder Taunt und vermeidet Statusveränderungen wie Verbrennung und Vergiftung von Walls wie Toxapex und Hippowdon. Dies erlaubt es auch manche schwachen Attacken auszuhalten und ermöglicht mehr Setup-Möglichkeiten. Jedoch mag es Hawlucha nicht, diese Attacken aufzugeben, da es mehr Checks und Counters wie Zapdos und Skarmory ohne diese Attacken hat.

Checks und Counters
====

**Physische Walls**: Physische Walls wie Toxapex, Slowbro, Skarmory und Zapdos können alle Attacken von Hawlucha aushalten und zurückschlagen. Toxapex kann die Boosts mit Haze oder einer Verbrennung zurücksetzen oder es vergiften, Slowbro kann es mit Future Sight und Scald eliminieren, Skarmory kann ein 1-gegens-1 gewinnen und Zapdos kann es mit Static paralysieren, mit STAB-Attacken OHKOen und fürchtet nur geboostete Stone Edge. Aegislash verdient eine besondere Erwähnung, da es alle von Hawluchas Attacken resistiert und es selbst dezimieren kann.

**Statusveränderungen**: Alle Statusveränderungen können Hawlucha verkrüppeln, da sie entweder den Angriffswert oder die Initiative halbieren, es langsam schwächen oder es komplett lahmlegen. Manche Checks wie Slowbro und Toxapex können es mit Verbrennungen von Scald oder Vergiftung verkrüppeln und die Fähigkeit zum Sweepen verhindern.

**Gegnerisches Terrain**: Da sich Hawlucha auf das Terrain verlässt, um zu sweepen sind Tapu Lele, Tapu Fini, Tapu Koko und Rillaboom Roadblocker, da sie Hawlucha nach dem Einwechseln aus dem Kampf zwingen können. Tapu Koko kann zudem alle Attacken, auch geboostet, von Hawlucha aushalten, während Tapu Fini eine Attacke aushalten und zurückschlagen kann.

[CREDITS]
- Written by: [[Windingsss, 477937]]
- Translated by: [[Corthius, 484079]]
- German grammar checked by: [[Katy, 415305], [[Sificon, 417297]]
- Quality checked by: [[ausma, 360720], [Abhisdn417, 526987]]
- Grammar checked by: [[Milak, 262594], [the-dutch-plumberjack, 232216]]
[Overview]

Dank der Kombination aus Swords Dance, Unburden und der starken STAB-Kombination ist Hawlucha ein guter Lategame-Cleaner in Hyper Offense- oder Dual Screens-Teams. Aktiviertes Unburden verwandelt Hawlucha durch die beispiellose Initiative, die es erlaubt schneller als alle Pokémon im Metagame zu sein, in einen angsteinflößenden Cleaner, under ohne Priorität schwer zu revengekillen ist. Hawlucha ist trotz des Verteidigungs-Boosts fragil, wodurch es nur gegen Pokémon wie Kartana ein Setup durchführen kann gegen Pokémon, die es aus dem Kampf zwingt oder von denen es einen Angriff aushält, wie Kartana. Es hat zudem Probleme selbst nach einem Swords Dance-Boost manche häufigen Walls wie Toxapex, Slowbro und Skarmory zu druchbrechen und es kann von Statusveränderungen sowie Chip-Damage verkrüppelt werden. Zuletzt verlässt sich Hawlucha sehr auf die Teammates und dass sie gesund bleiben, um die Rolle auszuführen, wodurch es bis zum Lategame Dead Weight ist.

[SET]
name: Unburden Sweeper
move 1: Swords Dance
move 2: Acrobatics
move 3: Close Combat
move 4: Stone Edge / Taunt
item: Grassy Seed / Electric Seed
ability: Unburden
nature: Adamant
evs: 132 HP / 252 Atk / 124 Spe

[SET COMMENTS]

Swords Dance, kombiniert mit dem Initiative-Boost von Unburden, verwandelt Hawlucha in einen angsteinflößenden Cleaner. Stone Edge erlaubt es Zapdos und Tornadus-T zu durchbrechen, die es ansonsten wallen könnten. Taunt erlaubt es, jedoch auf Kosten gegen die zuvorgenannten Flug-Pokémon zu verlieren, manche Walls wie Toxapex, Quagsire und Hippowdon zu besiegen, indem es ihre Selbstheilung unterbindet. Hawluchas Item ist austauschbar und abhängig von den Teampartnern. In Hyper Offense-Teams sollte es Grassy Seed verwenden u, während in Dual Screens-Teams sollte Electric Seed die bessere Wahl seinist. Der Verteidigungs-Boost erlaubt es gegen Threats wie Kartana und Garchomp leichter ein Setup durchzuführen. Die verwendeten EVs erlauben Hawlucha Excadrill im Sandsturm zu outspeeden und Threats wie +1 Volcarona zu revengekillen. Die restlichen EVs werden in die KP investiert, um den allgemeinen Bulk zu erhöhen.

Hawlucha sollte immer zusammen mit Tapu Koko oder Rillaboom verwendegespielt werden, da deren Fähigkeiten das Item und somit Unburden aktivieren. Rillaboom bietet einen starken Wallbreaker, der mit Hawlucha gemeinsame Checks wie Tornadus-T und Zapdos hat, die sie gemeinsam überrumpeln können. Tapu Koko agiert hingegen als ein offensiver Pivot, der Dual Screens aufsetzen kann und mit Walls wie Toxapex und Slowbro umgehen kann und zudem Hawlucha gegen potenzielle Set-up-Köder wie Ferrothorn mit U-turn in den Kampf bringent. Da Hawlucha nur eine Möglichkeit zum Cleanen hat, schätzt es, wenn alle Checks entfernt oder in KO-Reichweite gebracht sind. Das macht Knock Off-Unterstützung von Pokémon wie Kartana und Weavile wertvoll, da sie Heavy-Duty Boots und Leftovers von Checks wie Toxapex und Zapdos entfernen können. Sowohl Kartana als auch Weavile haben mit Hawlucha gemeinsame Checks. Das erlaubt, diese gemeinsam zu schwächen, sodass einer der beiden im Lategame aufräumen kann. Sie können auch manche von Hawluchas Checks wie Slowbro und Hippowodon mit ihren STAB-Attacken unter Druck setzen, was sehr geschätzt ist. Zuletzt können Dragapult und Hawlucha einen offensiven Core formen, der schwer handzuhaben ist. Dragapult setzt wichtige Ziele wie Zapdos und Toxapex unter Druck und kann Schaden an diesen mit den starken STAB-Attcken erzwingen. Es kann zudem Setup-Möglichkeiten mit U-turn anbieten, da es von Pokémon wie Blissey und Tyranitar aus dem Kampf gezwungen wird, diwelche Hawlucha als Setup-Köder ausnutzen will.

[STRATEGY COMMENTS]
OthAndere Optionsen
====

Substitute ist eine Option anstelle von Stone Edge oder Taunt und vermeidet Statusveränderungen wie Verbrennung und Vergiftung von Walls wie Toxapex und Hippowdon. Daies erlaubt es auch manche schwachen Attacken auszuhalten und ermöglicht mehr Setup-Möglichkeiten. Jedoch mag es Hawlucha nicht, diese Attacken aufzugeben, da es mehr Checks und Counters wie Zapdos und Skarmory ohne diese Attacken hat.

Checks aund Counters
====

**Physische Walls**: Physische Walls wie Toxapex, Slowbro, Skarmory und Zapdos können alle Attacken von Hawlucha aushalten und zurückschlagen. Toxapex kann die Boosts mit Haze oder einer Verbrennung zurücksetzen oder es vergiften, Slowbro kann es mit Future Sight und Scald eliminieren, Skarmory kann ein 1-gegens-1 gewinnen und Zapdos kann es mit Static paralysieren und, mit STAB-Attacken OHKOen und fürchtet nur geboostete Stone Edge. Aegislash verdient eine besondere Erwähnung, da es alle von Hawluchas Attacken resistiert und es selbst dezimieren kann.

**Statusveränderungen**: Alle Statusveränderungen können Hawlucha verkrüppeln, da sie entweder den Angriffswert oder die Initiative halbieren, es langsam schwächen oder es komplett lahmlegen. Manche Checks wie Slowbro und Toxapex können es mit Verbrennungen von Scald oder Vergiftung verkrüppeln und die Fähigkeit zum Sweepen verhindern.

**Gegnerisches Terrain**: Da sich Hawlucha auf das Terrain verlässt, um zu sweepen sind Tapu Lele, Tapu Fini, Tapu Koko und Rillaboom Roadblocker, da sie Hawlucha nach dem Einwechseln aus dem Kampf zwingen können, nach dem Einwechseln. Tapu Koko kann zudem alle Attacken, auch geboostet, von Hawlucha aushalten, während Tapu Fini eine Attacke aushalten und zurückschlagen kann.

[CREDITS]
- Written by: [[Windingsss, 477937]]
- Translated by: [[Corthius, 484079]]
- German grammar checked by: [[Katy, 415305], [Name des Users, id[Sificon, 417297]]
- Quality checked by: [[ausma, 360720], [Abhisdn417, 526987]]
- Grammar checked by: [[Milak, 262594], [username2, userid2]]
 
Last edited by a moderator:

Users Who Are Viewing This Thread (Users: 1, Guests: 0)

Top