Hydreigon GP (2/2)

Corthius

endless joy
is a Site Content Manageris a Top Social Media Contributoris a Forum Moderatoris a Community Contributoris a Contributor to Smogon
Moderator
Original: https://www.smogon.com/forums/threads/hydreigon-gp-1-2.3679356/

[OVERVIEW]

Hydreigons hoher Spezial-Agriffswert und weitreichender Movepool bieten einzigartige Zerstörungkraft und erlauben häufige defensive Pokémon wie Slowking, Heatran und defensive Landorus-T zu bedrohen und so Löcher in gegnerische Teams zu schlagen. Das wird durch die Initiative komplementiert, durch die es häufige offensive Pokémon wie offensive Landorus-T, Kyurem und Tapu Lele outspeeden kann. Zusätzlich erlaubt Hydreigons Typenkombination, Fähigkeit und Langlebigkeit durch Roost ein effektiver Heatran-Check zu sein und leicht in langsame defensive Pokémon wie Toxapex und Slowking einzuwechseln. Auch wenn Hydreigons Initiative gut ist, wird es von häufigen Pokémon wie Dragapult, Weavile und Tapu Koko outspeedet und OHKOt. Hydreigon wird zudem immer von manchen Pokémon wie Feen-Pokémon und Blissey konstant gecheckt werden. Die ersteren kann es ohne Flash Canon nicht durchbrechen und das letztere nicht ohne Boosts.

[SET]
name: Three Attacks
move 1: Dark Pulse
move 2: Earth Power
move 3: Flash Cannon
move 4: Roost
item: Life Orb / Leftovers
ability: Levitate
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]

Dark Pulse akzeptable Stärke und solide Coverage lassen Hydreigon konstant Druck auf Pokémon wie Slowking und Ferrothorn ausüben und zudem konstanten Schaden gegen den Großteil des Tiers bereitstellen. Earth Power ermöglicht es Heatran zu OHKOen und Toxapex und Melmetal sehr effektiv zu treffen. Flash Canon stellt sehr effektive Coverage gegen Clefable bereit und trifft zudem Tyranitar. Roost muss verwendet werden, um in die zuvor genannten Pokémon wie Heatran, Slowking und Toxapex konstant zu pivoten. Draco Meteor kann anstelle von Flash Canon oder Earth Power verwendet werden, um die meisten Pokémon wie Mandibuzz und Dragonite stark zu schwächen und Urshifu zu OHKOen, wobei die Senkung des Spezial-Angriffswertes Hydreigon meistens zum Auswechseln zwingt. Flamethrower kann auch anstelle von Flash Canon oder Earth Power benutzt werden, um Corviknight besser zu bedrohen. Life Orb ist das beste Item, da es Hydreigon ermöglicht Heatran zu OHKOen und Clefable und Slowking zu 2HKOen. Sollten Hydreigons defensiven Fähigkeiten von Nöten sein, kann Leftovers anstelle von Life Orb verwendet werden, um Hydreigon mehr Langlebigkeit zu geben, um konstanter in Heatrans Magma Storm einzuwechseln und Verbrennungs-Schaden von Pokémon wie Toxapex und Slowbro zu negieren.

Pflanzen-Pokémon wie Rillaboom und Kartana können Ferrothorn und Corviknight in die Reichweite von Dark Pulse 2HKOt zu werden bringen, indem sie Knock Off verwenden, wenn diese einwechseln. Im Gegenzug bietet Hydreigon einen Switchin zu Heatran, was hilfreich sein kann, wenn eines in eine Pflanzen-Attacke gelocked sind. Zeraora und Dragapult können zusammen mit Hydreigon gemeinsame Checks wie Clefable und Ferrothorn überwältigen. Stahl-Pokémon wie Corviknight, Scizor und Heatran können Feen-Pokémon checken und schätzen es, dass Hydreigon Heatran checken kann. Scizor checkt zudem Kyurem und Heatran kann helfen Tyrantiar und Hippowdown zu überwältigen. Pivots, die Hydreigon sicher in den Kampf bringen, sind auch gute Teampartner. Corviknight ist ein weiterer Pivot, der Rotom-W und Toxapex für Hydreigon ködert. Slowking und Blissey können Teleport verwenden, um Hydreigon sicher in den Kampf bringen und können mit Future Sight helfen, Gegner mit Future Sight zu überwältigen. Die beiden haben auch gute defensive Synergy mit Hydreigon. Toxapex passt auch gut defensiv zu Hydreigon und schätzt, dass Hydreigon es abhält von Heatran getrappt zu werden. Clefable schätzt, dass Hydreigon Heatran checken kann und kann mit Aromatherapy Statusveränderungen wie Toxic von Heatran und Toxapex heilen.

[SET]
name: Nasty Plot
move 1: Nasty Plot
move 2: Dark Pulse
move 3: Earth Power / Flash Cannon
move 4: Roost
item: Life Orb / Leftovers
ability: Levitate
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]

Nasty Plot gibt Hydreigon absurde Wallbreaking-Fähigkeiten und lässt es Pokémon wie Scizor und Corviknight komplett überwältigen.
Dark Pulse ist dank der guten Coverage und Stärke die Primär-Attacke, welche Pokémon wie Corviknight, Zapdos und Landorus-T trifft. Earth Power ist eine Coverage-Option, mit der Hydreigon Heatran sofort bedrohen kann und Tyranitar durchbrechen kann, wohingegen Flash Canon Clefable nach einem Boost mit Nasty Plot potentiell OHKOen kann und trotzdem Tyranitar sehr effektiv trifft. Roost ist wichtig, damit Hydreigon besser als Stallbreaker agieren kann und konstanter in Pokémon wie Heatran, Toxapex und Slowbro einwechseln kann. Life Orb gibt Hydreigon einen bemerkenswerten Boost, durch den es Corviknight mit +2 Dark Pulse und Clefable mit +2 Flash Canon OHKOen kann. Leftovers sind jedoch auch eine brauchbare Option, um die Langlebigkeit zu verbessern und Hydreigon hat nach einem Nasty Plot immer noch genug Stärke und schätzt es vielleicht, leichter in die zuvor genannten Heatran und Slowbro zu pivoten und diese für ein Set-up auszunutzen. Zuletzt hat Hydreigon die Option das Wesen Modest zu spielen, wodurch es den OHKO gegen Clefable mit +2 Flash Canon garantieren kann, wobei es so die Fähigkeit viele wichtige Pokémon wie Kyurem zu outspeeden verliert. Draco Meteor ist eine Option über Flash Canon oder Earth Power und hat absurde Stärke nach einem Set-up mit Nasty Plot, wobei die Senkung des Spezial-Angriffswertes und die fehlende Coverage es als Option hindern. Focus Blast und Flamethrower sind auch Optionen für den dritten Moveslot und setzen Ferrothorn oder Tyranitar und Blissey oder Corviknight unter Druck, wobei sie außerhalb dieser Matchups wenig Nutzen haben.

Pivots wie Landorus-T und Slowking können Corviknight und Ferrothorn ködern und Hydreigon in den Kampf bringen. Je nach dem, ob Hydreigon Earth Power oder Flash Canon spielt, wird es entweder von Clefable oder Tapu Koko gecheckt. Dadurch wird Galarian Slowking ein guter Teampartner, da es die Attacken dieser Pokémon aushalten kann. Galarian Slowking kann zudem Future Sight verwenden, um Stahl-Pokémon, die einwechseln, zu bestrafen. Ironischer Weise sind Corviknight und Skarmory gute Teampartner, da sie Garchomp und Kartana checken. Corviknight kann Pokémon wie Zapdos ködern und Hydreigon mit U-turn in den Kampf bringen, während Skarmory Spikes bereitstellt, durch die Checks wie Tapu Fini geschwächt werden. Cleaner wie Rillaboom und Weavile schätzen es, dass Hydreigon häufige Cores wie Corviknight + Slowking früh im Spiel schwächt.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
=============

dreigons Movepool hat Optionen, die es erlauben bestimmte defensive Pokémon auf Kosten der genannten neutralen Coverage abzudecken. Superpower lässt Hydreigon Blissey ködern und 2HKOen. Choice Scarf-Hydreigon ist mit U-turn ein guter offensiver Pivot und kann als Revengekiller agieren, jedoch ist es meistens besser nicht in eine Attacke gelocked zu sein. Substitute verbessert Hydreigons Matchup gegen offensive Teams und kann Choice Scarf-Benutzer wie Landorus-T scouten. Substitute erlaubt es zudem Statusveränderungen von Pokémon wie Toxapex abzuwehren. Ein bulkigeres Set mit Defog kann verwendet werden, um Heatran noch besser zu checken und andere Pokémon wie Blacephalon zu checken, wobei es jedoch passiv und nur eine Nischen-Option ist.

Checks und Counter
===================

**Feen-Pokémon**: Hydreigons 4x-Schwäche gegen Fee machen Pokémon von diesem Typen zu soliden Checks. Clefable und Tapu Fini können eine Attacke mit vollen KP aushalten und Hydreigon im Gegenzug OHKOen oder stark schwächen. Clefable wird jedoch von +2 Flash Canon OHKOt und Tapu Fini ist schnell zu geschwächt, um in Hydreigons Attacken einzuwechseln. Seltene Unaware-Clefable tendieren als bessere Checks gegen Hydreigon zu fungieren. Tapu Koko outspeedet Hydreigon und OHKOt es mit Leichtigkeit, jedoch kann es nicht in Earth Power einwechseln. Das seltenere Choice Scarf-Tapu Fini ist auch schneller als Hydreigon und OHKOt es.

**Blissey**: Blissey kann so ziemlich alle Attacken von Hydreigon aushalten, bis zum +4 Life Orb Draco Meteor, wobei Blissey es mit Statusveränderungen versehen kann oder Teleport einsetzen kann, um Momentum zu generieren.

**Schnellere Revengekiller**: Schnellere Pokémon wie Kartana und Tornadus-T können Hydreigon leicht outspeeden und nach ein wenig Schaden KOen. Weavile kann Hydreigon outspeeden und OHKOen während Zeraora geschwächtes Hydreigon KOt. Häufige Drachen-Pokémon wie Dragapult, von Sand Rush geboostetes Dracozolt und Garchomp sind schneller als Hydreigon. The ersteren können es leicht mit Draco Meteor OHKOen, während Garchomp es mit potentiellem Life Orb-Scale Shot OHKOen kann.

**Passiver Schaden**: Hydreigon ist anfällig schnell von Statusveränderungen von Pokémon wie Toxapex und Slowbro, in die es häufig einwechselt, geschwächt zu werden. Davon ist auch abhängig wie oft es in Heatrans Magma Storm einwechseln kann. Dadurch kann Hydreigon oft in die Nutzung von Roost gedrängt werden.

**Kampf-Pokémon**: Kampf-Pokémon wie Urshifu-R, Hawlucha und Galarian Zapdos können in Hydreigons Attacken pivoten, da es oft kein Draco Meteor verwendet, und es OHKOen. Pokémon wie Rillaboom und Aegislash, die Kampf-Coverage verwenden, in die Hydreigon eigentlich pivoten sollte, bedrohen es auch.

[CREDITS]
- Written by: [[bb skarm, 235692]]
- Translated by: [[Corthius, 484079]]
- German grammar checked by: [[Name des Users, id], [Name des Users, id]]
- Quality checked by: [[Jordy, 395754], [curiosity, 443485]]
- Grammar checked by: [[Milak, 262594], [username2, userid2]]

[OVERVIEW]

Hydreigons hoher Spezialagriffswert und weitreichender Movepool bieten einzigartige Zerstörungkraft und erlauben häufige defensive Pokémon wie Slowking, Heatran und defensives Landorus-T zu bedrohen und so Löcher in gegnerische Teams zu schlagen. Das wird durch die Initiative komplementiert, durch die es häufige offensive Pokémon wie offensive Landorus-T, Kyurem und Tapu Lele outspeeden kann. Zusätzlich erlaubt Hydreigons Typenkombination, Fähigkeit und Langlebigkeit durch Roost ein effektiver Heatran-Check zu sein und leicht in langsame defensive Pokémon wie Toxapex und Slowking einzuwechseln. Auch wenn Hydreigons Initiative gut ist, wird es von häufigen Pokémon wie Dragapult, Weavile und Tapu Koko outspeedet und OHKOed. Hydreigon wird zudem immer von einigen Pokémon wie Feen-Pokémon und Blissey konstant gecheckt werden. Die Ersteren kann es ohne Flash Cannon nicht durchbrechen und das Letztere nicht ohne Boosts.

[SET]
name: Three Attacks
move 1: Dark Pulse
move 2: Earth Power
move 3: Flash Cannon
move 4: Roost
item: Life Orb / Leftovers
ability: Levitate
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]

Dark Pulse akzeptable Stärke und solide Coverage lassen Hydreigon konstant Druck auf Pokémon wie Slowking und Ferrothorn ausüben und zudem konstanten Schaden gegen den Großteil des Tiers bereitstellen. Earth Power ermöglicht es Heatran zu OHKOen und Toxapex und Melmetal sehr effektiv zu treffen. Flash Cannon stellt sehr effektive Coverage gegen Clefable bereit und trifft zudem Tyranitar. Roost ist von Wichtigkeit, um in die zuvor genannten Pokémon wie Heatran, Slowking und Toxapex konstant zu pivoten. Draco Meteor kann anstelle von Flash Cannon oder Earth Power verwendet werden, um die meisten Pokémon wie Mandibuzz und Dragonite stark zu schwächen und Urshifu-R zu OHKOen, wobei die Senkung des Spezialangriffs Hydreigon meistens zum Auswechseln zwingt. Flamethrower kann auch anstelle von Flash Cannon oder Earth Power benutzt werden, um Corviknight besser zu bedrohen. Life Orb ist das beste Item, da es Hydreigon ermöglicht Heatran zu OHKOen und Clefable und Slowking zu 2HKOen. Sollten Hydreigons defensiven Fähigkeiten von Nöten sein, kann Leftovers anstelle von Life Orb verwendet werden, um Hydreigon mehr Langlebigkeit zu geben, um konstanter in Heatrans Magma Storm einzuwechseln und Schaden durch Verbrennung von Pokémon wie Toxapex und Slowbro zu negieren.

Pflanzen-Pokémon wie Rillaboom und Kartana können Ferrothorn und Corviknight in die Reichweite von Dark Pulse bringen, um so 2HKOed zu werden, indem sie Knock Off verwenden, wenn diese einwechseln. Im Gegenzug bietet Hydreigon einen Switchin zu Heatran, was hilfreich sein kann, wenn eines in eine Pflanzen-Attacke gelocked ist. Zeraora und Dragapult können zusammen mit Hydreigon gemeinsame Checks wie Clefable und Ferrothorn überwältigen. Stahl-Pokémon wie Corviknight, Scizor und Heatran können Feen-Pokémon checken und schätzen es, dass Hydreigon Heatran checken kann. Scizor checkt zudem Kyurem und Heatran kann helfen Tyranitar und Hippowdown zu überwältigen. Pivots, die Hydreigon sicher in den Kampf bringen, sind auch gute Teampartner. Corviknight ist ein weiterer Pivot, der Rotom-W und Toxapex für Hydreigon ködert. Slowking und Blissey können Teleport verwenden, um Hydreigon sicher in den Kampf zu bringen und können mit der Kombination aus Hydreigons Angriffen helfen, Gegner mit Future Sight zu überwältigen. Die beiden haben auch gute defensive Synergy mit Hydreigon. Toxapex passt auch gut defensiv zu Hydreigon und schätzt, dass Hydreigon es abhält von Heatran getrappt zu werden. Clefable schätzt, dass Hydreigon Heatran checken kann und kann mit Aromatherapy Statusveränderungen wie Toxic von Heatran und Toxapex heilen.

[SET]
name: Nasty Plot
move 1: Nasty Plot
move 2: Dark Pulse
move 3: Earth Power / Flash Cannon
move 4: Roost
item: Life Orb / Leftovers
ability: Levitate
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]

Nasty Plot gibt Hydreigon absurde Wallbreaking-Fähigkeiten und lässt es Pokémon wie Scizor und Corviknight komplett überwältigen.
Dark Pulse ist dank der guten Coverage und Stärke die Primär-Attacke, welche Pokémon wie Corviknight, Zapdos und Landorus-T trifft. Earth Power ist eine Coverage-Option, mit der Hydreigon Heatran sofort bedrohen und Tyranitar durchbrechen kann, wohingegen Flash Cannon Clefable nach einem Boost mit Nasty Plot potenziell OHKOen kann und trotzdem Tyranitar sehr effektiv trifft. Roost ist wichtig, sodass Hydreigon besser als Stallbreaker agieren kann und konstanter in Pokémon wie Heatran, Toxapex und Slowbro einwechseln kann. Life Orb gibt Hydreigon einen bemerkenswerten Boost, durch den es Corviknight mit +2 Dark Pulse und Clefable mit +2 Flash Cannon OHKOen kann. Leftovers sind jedoch auch eine brauchbare Option, um die Langlebigkeit zu verbessern und Hydreigon hat nach einem Nasty Plot immer noch genug Stärke und schätzt es, leichter in die zuvor genannten Heatran und Slowbro zu pivoten und diese für ein Setup auszunutzen. Zuletzt hat Hydreigon die Option das Wesen Modest zu verwenden, wodurch es den OHKO gegen Clefable mit +2 Flash Cannon garantieren kann, wobei es so die Fähigkeit viele wichtige Pokémon wie Kyurem zu outspeeden verliert. Draco Meteor ist eine Option über Flash Cannon oder Earth Power und hat absurde Stärke nach einem Setup mit Nasty Plot, wobei die Senkung des Spezialangriffs und die fehlende Coverage dies als Option hindern. Focus Blast und Flamethrower sind auch Optionen für den dritten Moveslot und setzen Ferrothorn oder Tyranitar und Blissey oder Corviknight unter Druck, wobei sie außerhalb dieser Matchups wenig Nutzen haben.

Pivots wie Landorus-T und Slowking können Corviknight und Ferrothorn ködern und Hydreigon in den Kampf bringen. Je nach dem, ob Hydreigon Earth Power oder Flash Cannon spielt, wird es entweder von Clefable oder Tapu Koko gecheckt. Dadurch wird Galarian Slowking ein guter Teampartner, da es die Attacken dieser Pokémon aushalten kann. Galarian Slowking kann zudem Future Sight verwenden, um Stahl-Pokémon, die einwechseln, zu bestrafen. Ironischerweise sind Corviknight und Skarmory gute Teampartner, da sie Garchomp und Kartana checken. Corviknight kann Pokémon wie Zapdos ködern und Hydreigon mit U-turn in den Kampf bringen, während Skarmory Spikes bereitstellt, durch die Checks wie Tapu Fini geschwächt werden. Cleaner wie Rillaboom und Weavile schätzen es, dass Hydreigon häufige Cores wie Corviknight + Slowking früh im Spiel schwächt.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
=============

Hydreigons Movepool hat Optionen, die es erlauben bestimmte defensive Pokémon auf Kosten der genannten neutralen Coverage abzudecken. Superpower lässt Hydreigon Blissey ködern und 2HKOen. Choice Scarf-Hydreigon ist mit U-turn ein guter offensiver Pivot und kann als Revengekiller agieren, jedoch ist es meistens besser nicht in eine Attacke gelocked zu sein. Substitute verbessert Hydreigons Matchup gegen offensive Teams und kann Choice Scarf-Benutzer wie Landorus-T scouten. Substitute erlaubt zudem Statusveränderungen von Pokémon wie Toxapex abzuwehren. Ein bulkigeres Set mit Defog kann verwendet werden, um Heatran und andere Pokémon wie Blacephalon noch besser zu checken, wobei es jedoch passiv und nur eine Nischen-Option ist.

Checks und Counter
===================

**Feen-Pokémon**: Hydreigons 4x-Schwäche gegen Fee machen Pokémon von diesem Typen zu soliden Checks. Clefable und Tapu Fini können eine Attacke mit vollen KP aushalten und Hydreigon im Gegenzug OHKOen oder stark schwächen. Clefable wird jedoch von +2 Flash Cannon OHKOed und Tapu Fini ist schnell zu geschwächt, um in Hydreigons Attacken einzuwechseln. Seltene Unaware-Clefable tendieren als bessere Checks gegen Hydreigon zu fungieren. Tapu Koko outspeedet Hydreigon und OHKOed es mit Leichtigkeit, jedoch kann es nicht in Earth Power einwechseln. Das seltenere Choice Scarf-Tapu Fini ist auch schneller als Hydreigon und OHKOed es.

**Blissey**: Blissey kann so ziemlich alle Attacken von Hydreigon aushalten, bis zum +4 Life Orb Draco Meteor, wobei Blissey es mit Statusveränderungen versehen oder Teleport einsetzen kann, um Momentum zu generieren.

**Schnellere Revengekiller**: Schnellere Pokémon wie Kartana und Tornadus-T können Hydreigon leicht outspeeden und nach ein wenig Schaden KOen. Weavile kann Hydreigon outspeeden und OHKOen während Zeraora geschwächtes Hydreigon KOed. Häufige Drachen-Pokémon wie Dragapult, von Sand Rush geboostetes Dracozolt und Garchomp sind schneller als Hydreigon. Die Ersteren können es leicht mit Draco Meteor OHKOen, während Garchomp es mit potenziellem Life Orb-Scale Shot OHKOen kann.

**Passiver Schaden**: Hydreigon ist schnell anfällig von Statusveränderungen von Pokémon wie Toxapex und Slowbro, in die es häufig einwechselt, geschwächt zu werden. Davon ist auch abhängig wie oft es in Heatrans Magma Storm einwechseln kann. Dadurch kann Hydreigon oft in die Nutzung von Roost gedrängt werden.

**Kampf-Pokémon**: Kampf-Pokémon wie Urshifu-R, Hawlucha und Galarian Zapdos können in Hydreigons Attacken pivoten, da es oft kein Draco Meteor verwendet, und es OHKOen. Pokémon wie Rillaboom und Aegislash, die Kampf-Coverage verwenden, in diese Hydreigon eigentlich pivoten sollte, bedrohen es auch.

[CREDITS]
- Written by: [[bb skarm, 235692]]
- Translated by: [[Corthius, 484079]]
- German grammar checked by: [[katy, 415305], [Name des Users, id]]
- Quality checked by: [[Jordy, 395754], [curiosity, 443485]]
- Grammar checked by: [[Milak, 262594], [username2, userid2]]

[OVERVIEW]

Hydreigons hoher Spezialagriffswert und weitreichender Movepool bieten einzigartige Zerstörungkraft und erlauben häufige defensive Pokémon wie Slowking, Heatran und defensives Landorus-T zu bedrohen und so Löcher in gegnerische Teams zu schlagen. Das wird durch die Initiative komplettiert, durch die es häufige offensive Pokémon wie offensive Landorus-T, Kyurem und Tapu Lele outspeeden kann. Zusätzlich erlaubt Hydreigons Typenkombination, Fähigkeit und Langlebigkeit durch Roost ein effektiver Heatran-Check zu sein und leicht in langsame defensive Pokémon wie Toxapex und Slowking einzuwechseln. Auch wenn Hydreigons Initiative gut ist, wird es von häufigen Pokémon wie Dragapult, Weavile und Tapu Koko outspeedet und OHKOed. Hydreigon wird zudem immer von einigen Pokémon wie Feen-Pokémon und Blissey konstant gecheckt werden. Die Ersteren kann es ohne Flash Cannon nicht durchbrechen und das Letztere nicht ohne Boosts.

[SET]
name: Three Attacks
move 1: Dark Pulse
move 2: Earth Power
move 3: Flash Cannon
move 4: Roost
item: Life Orb / Leftovers
ability: Levitate
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]

Dark Pulse akzeptable Stärke und solide Coverage lassen Hydreigon konstant Druck auf Pokémon wie Slowking und Ferrothorn ausüben und zudem konstanten Schaden gegen den Großteil des Tiers anzurichten. Earth Power ermöglicht es Heatran zu OHKOen und Toxapex und Melmetal sehr effektiv zu treffen. Flash Cannon stellt sehr effektive Coverage gegen Clefable bereit und trifft zudem Tyranitar. Roost ist von Wichtigkeit, um in die zuvor genannten Pokémon wie Heatran, Slowking und Toxapex konstant zu pivoten. Draco Meteor kann anstelle von Flash Cannon oder Earth Power verwendet werden, um die meisten Pokémon wie Mandibuzz und Dragonite stark zu schwächen und Urshifu-R zu OHKOen, wobei die Senkung des Spezialangriffs Hydreigon meistens zum Auswechseln zwingt. Flamethrower kann auch anstelle von Flash Cannon oder Earth Power benutzt werden, um Corviknight besser zu bedrohen. Life Orb ist das beste Item, da es Hydreigon ermöglicht Heatran zu OHKOen und Clefable und Slowking zu 2HKOen. Sollten Hydreigons defensive Fähigkeiten von Nöten sein, kann Leftovers anstelle von Life Orb verwendet werden, um Hydreigon mehr Langlebigkeit zu geben, um konstanter in Heatrans Magma Storm einzuwechseln und Schaden durch Verbrennung von Pokémon wie Toxapex und Slowbro zu negieren.

Pflanzen-Pokémon wie Rillaboom und Kartana können Ferrothorn und Corviknight in die Reichweite von Dark Pulse bringen, um so 2HKOed zu werden, indem sie Knock Off verwenden, wenn diese einwechseln. Im Gegenzug bietet Hydreigon einen Switch-in gegen Heatran, was hilfreich sein kann, wenn eines der beiden in eine Pflanzen-Attacke gelocked ist. Zeraora und Dragapult können zusammen mit Hydreigon gemeinsame Checks wie Clefable und Ferrothorn überwältigen. Stahl-Pokémon wie Corviknight, Scizor und Heatran können Feen-Pokémon checken und schätzen es, dass Hydreigon Heatran checken kann. Scizor checkt zudem Kyurem und Heatran kann helfen Tyranitar und Hippowdown zu überwältigen. Pivots, die Hydreigon sicher in den Kampf bringen, sind auch gute Teampartner. Corviknight ist ein weiterer Pivot, der Rotom-W und Toxapex für Hydreigon ködert. Slowking und Blissey können Teleport verwenden, um Hydreigon sicher in den Kampf zu bringen und können mit der Kombination aus Hydreigons Angriffen und deren Future Sight helfen, Gegner zu überwältigen. Die beiden haben auch gute defensive Synergy mit Hydreigon. Toxapex passt defensiv auch gut zu Hydreigon und schätzt, dass Hydreigon es abhält von Heatran getrappt zu werden. Clefable schätzt, dass Hydreigon Heatran checken kann und kann mit Aromatherapy Statusveränderungen wie Toxic durch Heatran und Toxapex heilen.

[SET]
name: Nasty Plot
move 1: Nasty Plot
move 2: Dark Pulse
move 3: Earth Power / Flash Cannon
move 4: Roost
item: Life Orb / Leftovers
ability: Levitate
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]

Nasty Plot gibt Hydreigon absurde Wallbreaking-Fähigkeiten und lässt es Pokémon wie Scizor und Corviknight komplett überwältigen.
Dark Pulse ist dank der guten Coverage und Stärke die Primär-Attacke, welche Pokémon wie Corviknight, Zapdos und Landorus-T trifft. Earth Power ist eine Coverage-Option, mit der Hydreigon Heatran sofort bedrohen und Tyranitar durchbrechen kann, wohingegen Flash Cannon Clefable nach einem Boost mit Nasty Plot potenziell OHKOen kann und trotzdem Tyranitar sehr effektiv trifft. Roost ist wichtig, sodass Hydreigon besser als Stallbreaker agieren kann und konstanter in Pokémon wie Heatran, Toxapex und Slowbro einwechseln kann. Life Orb gibt Hydreigon einen bemerkenswerten Boost, durch den es Corviknight mit +2 Dark Pulse und Clefable mit +2 Flash Cannon OHKOen kann. Leftovers sind jedoch auch eine brauchbare Option, um die Langlebigkeit zu verbessern denn Hydreigon hat nach einem Boost von Nasty Plot immer noch genug Stärke und schätzt es, leichter in die zuvor genannten Heatran und Slowbro zu pivoten und diese für ein Setup auszunutzen. Zuletzt hat Hydreigon die Option, das Wesen Modest zu verwenden, wodurch es den OHKO gegen Clefable mit +2 Flash Cannon garantieren kann, wobei es so die Fähigkeit viele wichtige Pokémon wie Kyurem zu outspeeden verliert. Draco Meteor ist eine Option über Flash Cannon oder Earth Power und hat absurde Stärke nach einem Setup mit Nasty Plot, wobei die Senkung des Spezialangriffs und die fehlende Coverage dies als Option hindern. Focus Blast und Flamethrower sind auch Optionen für den dritten Moveslot und setzen Ferrothorn und Tyranitar oder Blissey und Corviknight unter Druck, wobei sie außerhalb dieser Matchups wenig Nutzen haben.

Pivots wie Landorus-T und Slowking können Corviknight und Ferrothorn ködern und Hydreigon in den Kampf bringen. Je nach dem, ob Hydreigon Earth Power oder Flash Cannon spielt, wird es entweder von Clefable oder Tapu Koko gecheckt. Dadurch wird Galarian Slowking ein guter Teampartner, da es die Attacken dieser Pokémon aushalten kann. Galarian Slowking kann zudem Future Sight verwenden, um Stahl-Pokémon, die einwechseln, zu bestrafen. Ironischerweise sind Corviknight und Skarmory gute Teampartner, da sie Garchomp und Kartana checken. Corviknight kann Pokémon wie Zapdos ködern und Hydreigon mit U-turn in den Kampf bringen, während Skarmory Spikes bereitstellt, durch die Checks wie Tapu Fini geschwächt werden. Cleaner wie Rillaboom und Weavile schätzen es, dass Hydreigon häufige Cores wie Corviknight + Slowking früh im Spiel schwächt.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
=============

Hydreigons Movepool hat Optionen, die es erlauben, bestimmte defensive Pokémon auf Kosten der genannten neutralen Coverage abzudecken. Superpower lässt Hydreigon Blissey ködern und 2HKOen. Choice Scarf-Hydreigon ist mit U-turn ein guter offensiver Pivot und kann als Revengekiller agieren, jedoch ist es meistens besser wenn es nicht in eine Attacke gelocked ist. Substitute verbessert Hydreigons Matchup gegen offensive Teams und kann Choice Scarf-Benutzer wie Landorus-T scouten. Substitute erlaubt zudem Statusveränderungen von Pokémon wie Toxapex abzuwehren. Ein bulkigeres Set mit Defog kann verwendet werden, um Heatran und andere Pokémon wie Blacephalon noch besser zu checken, wobei es jedoch passiv und nur eine Nischen-Option ist.

Checks und Counter
===================

**Feen-Pokémon**: Hydreigons 4x-Schwäche gegen Fee machen Pokémon von diesem Typen zu soliden Checks. Clefable und Tapu Fini können eine Attacke mit vollen KP aushalten und Hydreigon im Gegenzug OHKOen oder stark schwächen. Clefable wird jedoch von +2 Flash Cannon OHKOed und Tapu Fini ist schnell zu sehr geschwächt, um in Hydreigons Attacken einzuwechseln. Seltene Unaware-Clefable tendieren als bessere Checks gegen Hydreigon zu fungieren. Tapu Koko outspeedet Hydreigon und OHKOed es mit Leichtigkeit, jedoch kann es nicht in Earth Power einwechseln. Das seltenere Choice Scarf-Tapu Fini ist auch schneller als Hydreigon und OHKOed es.

**Blissey**: Blissey kann so ziemlich alle Attacken von Hydreigon aushalten, bis zum +4 Life Orb Draco Meteor, wobei Blissey es mit Statusveränderungen versehen oder Teleport einsetzen kann, um Momentum zu generieren.

**Schnellere Revengekiller**: Schnellere Pokémon wie Kartana und Tornadus-T können Hydreigon leicht outspeeden und nach ein wenig Schaden KOen. Weavile kann Hydreigon outspeeden und OHKOen während Zeraora geschwächtes Hydreigon KOed. Häufige Drachen-Pokémon wie Dragapult, von Sand Rush geboostetes Dracozolt und Garchomp sind schneller als Hydreigon. Die Ersteren können es leicht mit Draco Meteor OHKOen, während Garchomp es mit potenziellem Life Orb-Scale Shot OHKOen kann.

**Passiver Schaden**: Hydreigon ist schnell anfällig von Statusveränderungen von Pokémon wie Toxapex und Slowbro, in die es häufig einwechselt, geschwächt zu werden. Davon ist auch abhängig, wie oft es in Heatrans Magma Storm einwechseln kann. Dadurch kann Hydreigon oft in die Nutzung von Roost gedrängt werden.

**Kampf-Pokémon**: Kampf-Pokémon wie Urshifu-R, Hawlucha und Galarian Zapdos können in Hydreigons Attacken pivoten und es OHKOen, da es oft kein Draco Meteor verwendet. Pokémon wie Rillaboom und Aegislash, die Kampf-Coverage verwenden, in welche Hydreigon eigentlich pivoten sollte, bedrohen es auch.

[CREDITS]
- Written by: [[bb skarm, 235692]]
- Translated by: [[Corthius, 484079]]
- German grammar checked by: [[katy, 415305], [Sificon,417297]]
- Quality checked by: [[Jordy, 395754], [curiosity, 443485]]
- Grammar checked by: [[Milak, 262594], [finland, 517429]]
 
Last edited by a moderator:

Katy

You should know I'm never gonna change!
is a Site Content Manageris a Top Social Media Contributoris a Forum Moderatoris a Community Contributoris a Contributor to Smogon
Moderator
[OVERVIEW]

Hydreigons hoher Spezialagriffswert und weitreichender Movepool bieten einzigartige Zerstörungkraft und erlauben häufige defensive Pokémon wie Slowking, Heatran und defensives Landorus-T zu bedrohen und so Löcher in gegnerische Teams zu schlagen. Das wird durch die Initiative komplementiert, durch die es häufige offensive Pokémon wie offensive Landorus-T, Kyurem und Tapu Lele outspeeden kann. Zusätzlich erlaubt Hydreigons Typenkombination, Fähigkeit und Langlebigkeit durch Roost ein effektiver Heatran-Check zu sein und leicht in langsame defensive Pokémon wie Toxapex und Slowking einzuwechseln. Auch wenn Hydreigons Initiative gut ist, wird es von häufigen Pokémon wie Dragapult, Weavile und Tapu Koko outspeedet und OHKOed. Hydreigon wird zudem immer von einigen Pokémon wie Feen-Pokémon und Blissey konstant gecheckt werden. Die Ersteren kann es ohne Flash Cannon nicht durchbrechen und das Letztere nicht ohne Boosts.

[SET]
name: Three Attacks
move 1: Dark Pulse
move 2: Earth Power
move 3: Flash Cannon
move 4: Roost
item: Life Orb / Leftovers
ability: Levitate
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]

Dark Pulse akzeptable Stärke und solide Coverage lassen Hydreigon konstant Druck auf Pokémon wie Slowking und Ferrothorn ausüben und zudem konstanten Schaden gegen den Großteil des Tiers bereitstellen. Earth Power ermöglicht es Heatran zu OHKOen und Toxapex und Melmetal sehr effektiv zu treffen. Flash Cannon stellt sehr effektive Coverage gegen Clefable bereit und trifft zudem Tyranitar. Roost ist von Wichtigkeit, um in die zuvor genannten Pokémon wie Heatran, Slowking und Toxapex konstant zu pivoten. Draco Meteor kann anstelle von Flash Cannon oder Earth Power verwendet werden, um die meisten Pokémon wie Mandibuzz und Dragonite stark zu schwächen und Urshifu-R zu OHKOen, wobei die Senkung des Spezialangriffs Hydreigon meistens zum Auswechseln zwingt. Flamethrower kann auch anstelle von Flash Cannon oder Earth Power benutzt werden, um Corviknight besser zu bedrohen. Life Orb ist das beste Item, da es Hydreigon ermöglicht Heatran zu OHKOen und Clefable und Slowking zu 2HKOen. Sollten Hydreigons defensiven Fähigkeiten von Nöten sein, kann Leftovers anstelle von Life Orb verwendet werden, um Hydreigon mehr Langlebigkeit zu geben, um konstanter in Heatrans Magma Storm einzuwechseln und Schaden durch Verbrennung von Pokémon wie Toxapex und Slowbro zu negieren.

Pflanzen-Pokémon wie Rillaboom und Kartana können Ferrothorn und Corviknight in die Reichweite von Dark Pulse bringen, um so 2HKOed zu werden, indem sie Knock Off verwenden, wenn diese einwechseln. Im Gegenzug bietet Hydreigon einen Switchin zu Heatran, was hilfreich sein kann, wenn eines in eine Pflanzen-Attacke gelocked ist. Zeraora und Dragapult können zusammen mit Hydreigon gemeinsame Checks wie Clefable und Ferrothorn überwältigen. Stahl-Pokémon wie Corviknight, Scizor und Heatran können Feen-Pokémon checken und schätzen es, dass Hydreigon Heatran checken kann. Scizor checkt zudem Kyurem und Heatran kann helfen Tyranitar und Hippowdown zu überwältigen. Pivots, die Hydreigon sicher in den Kampf bringen, sind auch gute Teampartner. Corviknight ist ein weiterer Pivot, der Rotom-W und Toxapex für Hydreigon ködert. Slowking und Blissey können Teleport verwenden, um Hydreigon sicher in den Kampf zu bringen und können mit der Kombination aus Hydreigons Angriffen helfen, Gegner mit Future Sight zu überwältigen. Die beiden haben auch gute defensive Synergy mit Hydreigon. Toxapex passt auch gut defensiv zu Hydreigon und schätzt, dass Hydreigon es abhält von Heatran getrappt zu werden. Clefable schätzt, dass Hydreigon Heatran checken kann und kann mit Aromatherapy Statusveränderungen wie Toxic von Heatran und Toxapex heilen.

[SET]
name: Nasty Plot
move 1: Nasty Plot
move 2: Dark Pulse
move 3: Earth Power / Flash Cannon
move 4: Roost
item: Life Orb / Leftovers
ability: Levitate
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]

Nasty Plot gibt Hydreigon absurde Wallbreaking-Fähigkeiten und lässt es Pokémon wie Scizor und Corviknight komplett überwältigen.
Dark Pulse ist dank der guten Coverage und Stärke die Primär-Attacke, welche Pokémon wie Corviknight, Zapdos und Landorus-T trifft. Earth Power ist eine Coverage-Option, mit der Hydreigon Heatran sofort bedrohen und Tyranitar durchbrechen kann, wohingegen Flash Cannon Clefable nach einem Boost mit Nasty Plot potenziell OHKOen kann und trotzdem Tyranitar sehr effektiv trifft. Roost ist wichtig, sodass Hydreigon besser als Stallbreaker agieren kann und konstanter in Pokémon wie Heatran, Toxapex und Slowbro einwechseln kann. Life Orb gibt Hydreigon einen bemerkenswerten Boost, durch den es Corviknight mit +2 Dark Pulse und Clefable mit +2 Flash Cannon OHKOen kann. Leftovers sind jedoch auch eine brauchbare Option, um die Langlebigkeit zu verbessern und Hydreigon hat nach einem Nasty Plot immer noch genug Stärke und schätzt es, leichter in die zuvor genannten Heatran und Slowbro zu pivoten und diese für ein Setup auszunutzen. Zuletzt hat Hydreigon die Option das Wesen Modest zu verwenden, wodurch es den OHKO gegen Clefable mit +2 Flash Cannon garantieren kann, wobei es so die Fähigkeit viele wichtige Pokémon wie Kyurem zu outspeeden verliert. Draco Meteor ist eine Option über Flash Cannon oder Earth Power und hat absurde Stärke nach einem Setup mit Nasty Plot, wobei die Senkung des Spezialangriffs und die fehlende Coverage dies als Option hindern. Focus Blast und Flamethrower sind auch Optionen für den dritten Moveslot und setzen Ferrothorn oder Tyranitar und Blissey oder Corviknight unter Druck, wobei sie außerhalb dieser Matchups wenig Nutzen haben.

Pivots wie Landorus-T und Slowking können Corviknight und Ferrothorn ködern und Hydreigon in den Kampf bringen. Je nach dem, ob Hydreigon Earth Power oder Flash Cannon spielt, wird es entweder von Clefable oder Tapu Koko gecheckt. Dadurch wird Galarian Slowking ein guter Teampartner, da es die Attacken dieser Pokémon aushalten kann. Galarian Slowking kann zudem Future Sight verwenden, um Stahl-Pokémon, die einwechseln, zu bestrafen. Ironischerweise sind Corviknight und Skarmory gute Teampartner, da sie Garchomp und Kartana checken. Corviknight kann Pokémon wie Zapdos ködern und Hydreigon mit U-turn in den Kampf bringen, während Skarmory Spikes bereitstellt, durch die Checks wie Tapu Fini geschwächt werden. Cleaner wie Rillaboom und Weavile schätzen es, dass Hydreigon häufige Cores wie Corviknight + Slowking früh im Spiel schwächt.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
=============

Hydreigons Movepool hat Optionen, die es erlauben bestimmte defensive Pokémon auf Kosten der genannten neutralen Coverage abzudecken. Superpower lässt Hydreigon Blissey ködern und 2HKOen. Choice Scarf-Hydreigon ist mit U-turn ein guter offensiver Pivot und kann als Revengekiller agieren, jedoch ist es meistens besser nicht in eine Attacke gelocked zu sein. Substitute verbessert Hydreigons Matchup gegen offensive Teams und kann Choice Scarf-Benutzer wie Landorus-T scouten. Substitute erlaubt zudem Statusveränderungen von Pokémon wie Toxapex abzuwehren. Ein bulkigeres Set mit Defog kann verwendet werden, um Heatran und andere Pokémon wie Blacephalon noch besser zu checken, wobei es jedoch passiv und nur eine Nischen-Option ist.

Checks und Counter
===================

**Feen-Pokémon**: Hydreigons 4x-Schwäche gegen Fee machen Pokémon von diesem Typen zu soliden Checks. Clefable und Tapu Fini können eine Attacke mit vollen KP aushalten und Hydreigon im Gegenzug OHKOen oder stark schwächen. Clefable wird jedoch von +2 Flash Cannon OHKOed und Tapu Fini ist schnell zu geschwächt, um in Hydreigons Attacken einzuwechseln. Seltene Unaware-Clefable tendieren als bessere Checks gegen Hydreigon zu fungieren. Tapu Koko outspeedet Hydreigon und OHKOed es mit Leichtigkeit, jedoch kann es nicht in Earth Power einwechseln. Das seltenere Choice Scarf-Tapu Fini ist auch schneller als Hydreigon und OHKOed es.

**Blissey**: Blissey kann so ziemlich alle Attacken von Hydreigon aushalten, bis zum +4 Life Orb Draco Meteor, wobei Blissey es mit Statusveränderungen versehen oder Teleport einsetzen kann, um Momentum zu generieren.

**Schnellere Revengekiller**: Schnellere Pokémon wie Kartana und Tornadus-T können Hydreigon leicht outspeeden und nach ein wenig Schaden KOen. Weavile kann Hydreigon outspeeden und OHKOen während Zeraora geschwächtes Hydreigon KOed. Häufige Drachen-Pokémon wie Dragapult, von Sand Rush geboostetes Dracozolt und Garchomp sind schneller als Hydreigon. Die Ersteren können es leicht mit Draco Meteor OHKOen, während Garchomp es mit potenziellem Life Orb-Scale Shot OHKOen kann.

**Passiver Schaden**: Hydreigon ist schnell anfällig von Statusveränderungen von Pokémon wie Toxapex und Slowbro, in die es häufig einwechselt, geschwächt zu werden. Davon ist auch abhängig wie oft es in Heatrans Magma Storm einwechseln kann. Dadurch kann Hydreigon oft in die Nutzung von Roost gedrängt werden.

**Kampf-Pokémon**: Kampf-Pokémon wie Urshifu-R, Hawlucha und Galarian Zapdos können in Hydreigons Attacken pivoten, da es oft kein Draco Meteor verwendet, und es OHKOen. Pokémon wie Rillaboom und Aegislash, die Kampf-Coverage verwenden, in diese Hydreigon eigentlich pivoten sollte, bedrohen es auch.

[CREDITS]
- Written by: [[bb skarm, 235692]]
- Translated by: [[Corthius, 484079]]
- German grammar checked by: [[katy, 415305], [Name des Users, id]]
- Quality checked by: [[Jordy, 395754], [curiosity, 443485]]
- Grammar checked by: [[Milak, 262594], [username2, userid2]]

[OVERVIEW]

Hydreigons hoher Spezial-Aagriffswert und weitreichender Movepool bieten einzigartige Zerstörungkraft und erlauben häufige defensive Pokémon wie Slowking, Heatran und defensives Landorus-T zu bedrohen und so Löcher in gegnerische Teams zu schlagen. Das wird durch die Initiative komplementiert, durch die es häufige offensive Pokémon wie offensive Landorus-T, Kyurem und Tapu Lele outspeeden kann. Zusätzlich erlaubt Hydreigons Typenkombination, Fähigkeit und Langlebigkeit durch Roost ein effektiver Heatran-Check zu sein und leicht in langsame defensive Pokémon wie Toxapex und Slowking einzuwechseln. Auch wenn Hydreigons Initiative gut ist, wird es von häufigen Pokémon wie Dragapult, Weavile und Tapu Koko outspeedet und OHKOted. Hydreigon wird zudem immer von mancheinigen Pokémon wie Feen-Pokémon und Blissey konstant gecheckt werden. Die eErsteren kann es ohne Flash Cannon nicht durchbrechen und das lLetztere nicht ohne Boosts.

[SET]
name: Three Attacks
move 1: Dark Pulse
move 2: Earth Power
move 3: Flash Cannon
move 4: Roost
item: Life Orb / Leftovers
ability: Levitate
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]

Dark Pulse akzeptable Stärke und solide Coverage lassen Hydreigon konstant Druck auf Pokémon wie Slowking und Ferrothorn ausüben und zudem konstanten Schaden gegen den Großteil des Tiers bereitstellen. Earth Power ermöglicht es Heatran zu OHKOen und Toxapex und Melmetal sehr effektiv zu treffen. Flash Cannon stellt sehr effektive Coverage gegen Clefable bereit und trifft zudem Tyranitar. Roost muss verwendet werdenist von Wichtigkeit, um in die zuvor genannten Pokémon wie Heatran, Slowking und Toxapex konstant zu pivoten. Draco Meteor kann anstelle von Flash Cannon oder Earth Power verwendet werden, um die meisten Pokémon wie Mandibuzz und Dragonite stark zu schwächen und Urshifu-R zu OHKOen, wobei die Senkung des Spezial-Aangriffswertes Hydreigon meistens zum Auswechseln zwingt. Flamethrower kann auch anstelle von Flash Cannon oder Earth Power benutzt werden, um Corviknight besser zu bedrohen. Life Orb ist das beste Item, da es Hydreigon ermöglicht Heatran zu OHKOen und Clefable und Slowking zu 2HKOen. Sollten Hydreigons defensiven Fähigkeiten von Nöten sein, kann Leftovers anstelle von Life Orb verwendet werden, um Hydreigon mehr Langlebigkeit zu geben, um konstanter in Heatrans Magma Storm einzuwechseln und Schaden durch Verbrennungs-Schaden von Pokémon wie Toxapex und Slowbro zu negieren.

Pflanzen-Pokémon wie Rillaboom und Kartana können Ferrothorn und Corviknight in die Reichweite von Dark Pulse bringen, um so 2HKOted zu werden bringen, indem sie Knock Off verwenden, wenn diese einwechseln. Im Gegenzug bietet Hydreigon einen Switchin zu Heatran, was hilfreich sein kann, wenn eines in eine Pflanzen-Attacke gelocked sindist. Zeraora und Dragapult können zusammen mit Hydreigon gemeinsame Checks wie Clefable und Ferrothorn überwältigen. Stahl-Pokémon wie Corviknight, Scizor und Heatran können Feen-Pokémon checken und schätzen es, dass Hydreigon Heatran checken kann. Scizor checkt zudem Kyurem und Heatran kann helfen Tyranitiar und Hippowdown zu überwältigen. Pivots, die Hydreigon sicher in den Kampf bringen, sind auch gute Teampartner. Corviknight ist ein weiterer Pivot, der Rotom-W und Toxapex für Hydreigon ködert. Slowking und Blissey können Teleport verwenden, um Hydreigon sicher in den Kampf zu bringen und können mit Futuder Kombination aus Hydre Sightons Angriffen helfen, Gegner mit Future Sight zu überwältigen. Die beiden haben auch gute defensive Synergy mit Hydreigon. Toxapex passt auch gut defensiv zu Hydreigon und schätzt, dass Hydreigon es abhält von Heatran getrappt zu werden. Clefable schätzt, dass Hydreigon Heatran checken kann und kann mit Aromatherapy Statusveränderungen wie Toxic von Heatran und Toxapex heilen.

[SET]
name: Nasty Plot
move 1: Nasty Plot
move 2: Dark Pulse
move 3: Earth Power / Flash Cannon
move 4: Roost
item: Life Orb / Leftovers
ability: Levitate
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]

Nasty Plot gibt Hydreigon absurde Wallbreaking-Fähigkeiten und lässt es Pokémon wie Scizor und Corviknight komplett überwältigen.
Dark Pulse ist dank der guten Coverage und Stärke die Primär-Attacke, welche Pokémon wie Corviknight, Zapdos und Landorus-T trifft. Earth Power ist eine Coverage-Option, mit der Hydreigon Heatran sofort bedrohen kann und Tyranitar durchbrechen kann, wohingegen Flash Cannon Clefable nach einem Boost mit Nasty Plot potentziell OHKOen kann und trotzdem Tyranitar sehr effektiv trifft. Roost ist wichtig, sodamitss Hydreigon besser als Stallbreaker agieren kann und konstanter in Pokémon wie Heatran, Toxapex und Slowbro einwechseln kann. Life Orb gibt Hydreigon einen bemerkenswerten Boost, durch den es Corviknight mit +2 Dark Pulse und Clefable mit +2 Flash Cannon OHKOen kann. Leftovers sind jedoch auch eine brauchbare Option, um die Langlebigkeit zu verbessern und Hydreigon hat nach einem Nasty Plot immer noch genug Stärke und schätzt es vielleicht, leichter in die zuvor genannten Heatran und Slowbro zu pivoten und diese für ein Set-up auszunutzen. Zuletzt hat Hydreigon die Option das Wesen Modest zu spielverwenden, wodurch es den OHKO gegen Clefable mit +2 Flash Cannon garantieren kann, wobei es so die Fähigkeit viele wichtige Pokémon wie Kyurem zu outspeeden verliert. Draco Meteor ist eine Option über Flash Cannon oder Earth Power und hat absurde Stärke nach einem Set-up mit Nasty Plot, wobei die Senkung des Spezial-Aangriffswertes und die fehlende Coverage dies als Option hindern. Focus Blast und Flamethrower sind auch Optionen für den dritten Moveslot und setzen Ferrothorn oder Tyranitar und Blissey oder Corviknight unter Druck, wobei sie außerhalb dieser Matchups wenig Nutzen haben.

Pivots wie Landorus-T und Slowking können Corviknight und Ferrothorn ködern und Hydreigon in den Kampf bringen. Je nach dem, ob Hydreigon Earth Power oder Flash Cannon spielt, wird es entweder von Clefable oder Tapu Koko gecheckt. Dadurch wird Galarian Slowking ein guter Teampartner, da es die Attacken dieser Pokémon aushalten kann. Galarian Slowking kann zudem Future Sight verwenden, um Stahl-Pokémon, die einwechseln, zu bestrafen. Ironischer Wweise sind Corviknight und Skarmory gute Teampartner, da sie Garchomp und Kartana checken. Corviknight kann Pokémon wie Zapdos ködern und Hydreigon mit U-turn in den Kampf bringen, während Skarmory Spikes bereitstellt, durch die Checks wie Tapu Fini geschwächt werden. Cleaner wie Rillaboom und Weavile schätzen es, dass Hydreigon häufige Cores wie Corviknight + Slowking früh im Spiel schwächt.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
=============

Hydreigons Movepool hat Optionen, die es erlauben bestimmte defensive Pokémon auf Kosten der genannten neutralen Coverage abzudecken. Superpower lässt Hydreigon Blissey ködern und 2HKOen. Choice Scarf-Hydreigon ist mit U-turn ein guter offensiver Pivot und kann als Revengekiller agieren, jedoch ist es meistens besser nicht in eine Attacke gelocked zu sein. Substitute verbessert Hydreigons Matchup gegen offensive Teams und kann Choice Scarf-Benutzer wie Landorus-T scouten. Substitute erlaubt es zudem Statusveränderungen von Pokémon wie Toxapex abzuwehren. Ein bulkigeres Set mit Defog kann verwendet werden, um Heatran noch besser zu checken und andere Pokémon wie Blacephalon noch besser zu checken, wobei es jedoch passiv und nur eine Nischen-Option ist.

Checks und Counter
===================

**Feen-Pokémon**: Hydreigons 4x-Schwäche gegen Fee machen Pokémon von diesem Typen zu soliden Checks. Clefable und Tapu Fini können eine Attacke mit vollen KP aushalten und Hydreigon im Gegenzug OHKOen oder stark schwächen. Clefable wird jedoch von +2 Flash Cannon OHKOted und Tapu Fini ist schnell zu geschwächt, um in Hydreigons Attacken einzuwechseln. Seltene Unaware-Clefable tendieren als bessere Checks gegen Hydreigon zu fungieren. Tapu Koko outspeedet Hydreigon und OHKOted es mit Leichtigkeit, jedoch kann es nicht in Earth Power einwechseln. Das seltenere Choice Scarf-Tapu Fini ist auch schneller als Hydreigon und OHKOted es.

**Blissey**: Blissey kann so ziemlich alle Attacken von Hydreigon aushalten, bis zum +4 Life Orb Draco Meteor, wobei Blissey es mit Statusveränderungen versehen kann oder Teleport einsetzen kann, um Momentum zu generieren.

**Schnellere Revengekiller**: Schnellere Pokémon wie Kartana und Tornadus-T können Hydreigon leicht outspeeden und nach ein wenig Schaden KOen. Weavile kann Hydreigon outspeeden und OHKOen während Zeraora geschwächtes Hydreigon KOted. Häufige Drachen-Pokémon wie Dragapult, von Sand Rush geboostetes Dracozolt und Garchomp sind schneller als Hydreigon. The eDie Ersteren können es leicht mit Draco Meteor OHKOen, während Garchomp es mit potentziellem Life Orb-Scale Shot OHKOen kann.

**Passiver Schaden**: Hydreigon ist schnell anfällig schnell von Statusveränderungen von Pokémon wie Toxapex und Slowbro, in die es häufig einwechselt, geschwächt zu werden. Davon ist auch abhängig wie oft es in Heatrans Magma Storm einwechseln kann. Dadurch kann Hydreigon oft in die Nutzung von Roost gedrängt werden.

**Kampf-Pokémon**: Kampf-Pokémon wie Urshifu-R, Hawlucha und Galarian Zapdos können in Hydreigons Attacken pivoten, da es oft kein Draco Meteor verwendet, und es OHKOen. Pokémon wie Rillaboom und Aegislash, die Kampf-Coverage verwenden, in diese Hydreigon eigentlich pivoten sollte, bedrohen es auch.

[CREDITS]
- Written by: [[bb skarm, 235692]]
- Translated by: [[Corthius, 484079]]
- German grammar checked by: [[Name des Users, idkaty, 415305], [Name des Users, id]]
- Quality checked by: [[Jordy, 395754], [curiosity, 443485]]
- Grammar checked by: [[Milak, 262594], [username2, userid2]]
 

Sificon

I'm not here for your entertainment
is a Social Media Contributoris a Tiering Contributor
[OVERVIEW]

Hydreigons hoher Spezialagriffswert und weitreichender Movepool bieten einzigartige Zerstörungkraft und erlauben häufige defensive Pokémon wie Slowking, Heatran und defensives Landorus-T zu bedrohen und so Löcher in gegnerische Teams zu schlagen. Das wird durch die Initiative komplettiert, durch die es häufige offensive Pokémon wie offensive Landorus-T, Kyurem und Tapu Lele outspeeden kann. Zusätzlich erlaubt Hydreigons Typenkombination, Fähigkeit und Langlebigkeit durch Roost ein effektiver Heatran-Check zu sein und leicht in langsame defensive Pokémon wie Toxapex und Slowking einzuwechseln. Auch wenn Hydreigons Initiative gut ist, wird es von häufigen Pokémon wie Dragapult, Weavile und Tapu Koko outspeedet und OHKOed. Hydreigon wird zudem immer von einigen Pokémon wie Feen-Pokémon und Blissey konstant gecheckt werden. Die Ersteren kann es ohne Flash Cannon nicht durchbrechen und das Letztere nicht ohne Boosts.

[SET]
name: Three Attacks
move 1: Dark Pulse
move 2: Earth Power
move 3: Flash Cannon
move 4: Roost
item: Life Orb / Leftovers
ability: Levitate
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]

Dark Pulse akzeptable Stärke und solide Coverage lassen Hydreigon konstant Druck auf Pokémon wie Slowking und Ferrothorn ausüben und zudem konstanten Schaden gegen den Großteil des Tiers anzurichten. Earth Power ermöglicht es Heatran zu OHKOen und Toxapex und Melmetal sehr effektiv zu treffen. Flash Cannon stellt sehr effektive Coverage gegen Clefable bereit und trifft zudem Tyranitar. Roost ist von Wichtigkeit, um in die zuvor genannten Pokémon wie Heatran, Slowking und Toxapex konstant zu pivoten. Draco Meteor kann anstelle von Flash Cannon oder Earth Power verwendet werden, um die meisten Pokémon wie Mandibuzz und Dragonite stark zu schwächen und Urshifu-R zu OHKOen, wobei die Senkung des Spezialangriffs Hydreigon meistens zum Auswechseln zwingt. Flamethrower kann auch anstelle von Flash Cannon oder Earth Power benutzt werden, um Corviknight besser zu bedrohen. Life Orb ist das beste Item, da es Hydreigon ermöglicht Heatran zu OHKOen und Clefable und Slowking zu 2HKOen. Sollten Hydreigons defensive Fähigkeiten von Nöten sein, kann Leftovers anstelle von Life Orb verwendet werden, um Hydreigon mehr Langlebigkeit zu geben, um konstanter in Heatrans Magma Storm einzuwechseln und Schaden durch Verbrennung von Pokémon wie Toxapex und Slowbro zu negieren.

Pflanzen-Pokémon wie Rillaboom und Kartana können Ferrothorn und Corviknight in die Reichweite von Dark Pulse bringen, um so 2HKOed zu werden, indem sie Knock Off verwenden, wenn diese einwechseln. Im Gegenzug bietet Hydreigon einen Switch-in gegen Heatran, was hilfreich sein kann, wenn eines der beiden in eine Pflanzen-Attacke gelocked ist. Zeraora und Dragapult können zusammen mit Hydreigon gemeinsame Checks wie Clefable und Ferrothorn überwältigen. Stahl-Pokémon wie Corviknight, Scizor und Heatran können Feen-Pokémon checken und schätzen es, dass Hydreigon Heatran checken kann. Scizor checkt zudem Kyurem und Heatran kann helfen Tyranitar und Hippowdown zu überwältigen. Pivots, die Hydreigon sicher in den Kampf bringen, sind auch gute Teampartner. Corviknight ist ein weiterer Pivot, der Rotom-W und Toxapex für Hydreigon ködert. Slowking und Blissey können Teleport verwenden, um Hydreigon sicher in den Kampf zu bringen und können mit der Kombination aus Hydreigons Angriffen und deren Future Sight helfen, Gegner zu überwältigen. Die beiden haben auch gute defensive Synergy mit Hydreigon. Toxapex passt defensiv auch gut zu Hydreigon und schätzt, dass Hydreigon es abhält von Heatran getrappt zu werden. Clefable schätzt, dass Hydreigon Heatran checken kann und kann mit Aromatherapy Statusveränderungen wie Toxic durch Heatran und Toxapex heilen.

[SET]
name: Nasty Plot
move 1: Nasty Plot
move 2: Dark Pulse
move 3: Earth Power / Flash Cannon
move 4: Roost
item: Life Orb / Leftovers
ability: Levitate
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]

Nasty Plot gibt Hydreigon absurde Wallbreaking-Fähigkeiten und lässt es Pokémon wie Scizor und Corviknight komplett überwältigen.
Dark Pulse ist dank der guten Coverage und Stärke die Primär-Attacke, welche Pokémon wie Corviknight, Zapdos und Landorus-T trifft. Earth Power ist eine Coverage-Option, mit der Hydreigon Heatran sofort bedrohen und Tyranitar durchbrechen kann, wohingegen Flash Cannon Clefable nach einem Boost mit Nasty Plot potenziell OHKOen kann und trotzdem Tyranitar sehr effektiv trifft. Roost ist wichtig, sodass Hydreigon besser als Stallbreaker agieren kann und konstanter in Pokémon wie Heatran, Toxapex und Slowbro einwechseln kann. Life Orb gibt Hydreigon einen bemerkenswerten Boost, durch den es Corviknight mit +2 Dark Pulse und Clefable mit +2 Flash Cannon OHKOen kann. Leftovers sind jedoch auch eine brauchbare Option, um die Langlebigkeit zu verbessern denn Hydreigon hat nach einem Boost von Nasty Plot immer noch genug Stärke und schätzt es, leichter in die zuvor genannten Heatran und Slowbro zu pivoten und diese für ein Setup auszunutzen. Zuletzt hat Hydreigon die Option, das Wesen Modest zu verwenden, wodurch es den OHKO gegen Clefable mit +2 Flash Cannon garantieren kann, wobei es so die Fähigkeit viele wichtige Pokémon wie Kyurem zu outspeeden verliert. Draco Meteor ist eine Option über Flash Cannon oder Earth Power und hat absurde Stärke nach einem Setup mit Nasty Plot, wobei die Senkung des Spezialangriffs und die fehlende Coverage dies als Option hindern. Focus Blast und Flamethrower sind auch Optionen für den dritten Moveslot und setzen Ferrothorn und Tyranitar oder Blissey und Corviknight unter Druck, wobei sie außerhalb dieser Matchups wenig Nutzen haben.

Pivots wie Landorus-T und Slowking können Corviknight und Ferrothorn ködern und Hydreigon in den Kampf bringen. Je nach dem, ob Hydreigon Earth Power oder Flash Cannon spielt, wird es entweder von Clefable oder Tapu Koko gecheckt. Dadurch wird Galarian Slowking ein guter Teampartner, da es die Attacken dieser Pokémon aushalten kann. Galarian Slowking kann zudem Future Sight verwenden, um Stahl-Pokémon, die einwechseln, zu bestrafen. Ironischerweise sind Corviknight und Skarmory gute Teampartner, da sie Garchomp und Kartana checken. Corviknight kann Pokémon wie Zapdos ködern und Hydreigon mit U-turn in den Kampf bringen, während Skarmory Spikes bereitstellt, durch die Checks wie Tapu Fini geschwächt werden. Cleaner wie Rillaboom und Weavile schätzen es, dass Hydreigon häufige Cores wie Corviknight + Slowking früh im Spiel schwächt.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
=============

Hydreigons Movepool hat Optionen, die es erlauben, bestimmte defensive Pokémon auf Kosten der genannten neutralen Coverage abzudecken. Superpower lässt Hydreigon Blissey ködern und 2HKOen. Choice Scarf-Hydreigon ist mit U-turn ein guter offensiver Pivot und kann als Revengekiller agieren, jedoch ist es meistens besser wenn es nicht in eine Attacke gelocked ist. Substitute verbessert Hydreigons Matchup gegen offensive Teams und kann Choice Scarf-Benutzer wie Landorus-T scouten. Substitute erlaubt zudem Statusveränderungen von Pokémon wie Toxapex abzuwehren. Ein bulkigeres Set mit Defog kann verwendet werden, um Heatran und andere Pokémon wie Blacephalon noch besser zu checken, wobei es jedoch passiv und nur eine Nischen-Option ist.

Checks und Counter
===================

**Feen-Pokémon**: Hydreigons 4x-Schwäche gegen Fee machen Pokémon von diesem Typen zu soliden Checks. Clefable und Tapu Fini können eine Attacke mit vollen KP aushalten und Hydreigon im Gegenzug OHKOen oder stark schwächen. Clefable wird jedoch von +2 Flash Cannon OHKOed und Tapu Fini ist schnell zu sehr geschwächt, um in Hydreigons Attacken einzuwechseln. Seltene Unaware-Clefable tendieren als bessere Checks gegen Hydreigon zu fungieren. Tapu Koko outspeedet Hydreigon und OHKOed es mit Leichtigkeit, jedoch kann es nicht in Earth Power einwechseln. Das seltenere Choice Scarf-Tapu Fini ist auch schneller als Hydreigon und OHKOed es.

**Blissey**: Blissey kann so ziemlich alle Attacken von Hydreigon aushalten, bis zum +4 Life Orb Draco Meteor, wobei Blissey es mit Statusveränderungen versehen oder Teleport einsetzen kann, um Momentum zu generieren.

**Schnellere Revengekiller**: Schnellere Pokémon wie Kartana und Tornadus-T können Hydreigon leicht outspeeden und nach ein wenig Schaden KOen. Weavile kann Hydreigon outspeeden und OHKOen während Zeraora geschwächtes Hydreigon KOed. Häufige Drachen-Pokémon wie Dragapult, von Sand Rush geboostetes Dracozolt und Garchomp sind schneller als Hydreigon. Die Ersteren können es leicht mit Draco Meteor OHKOen, während Garchomp es mit potenziellem Life Orb-Scale Shot OHKOen kann.

**Passiver Schaden**: Hydreigon ist schnell anfällig von Statusveränderungen von Pokémon wie Toxapex und Slowbro, in die es häufig einwechselt, geschwächt zu werden. Davon ist auch abhängig, wie oft es in Heatrans Magma Storm einwechseln kann. Dadurch kann Hydreigon oft in die Nutzung von Roost gedrängt werden.

**Kampf-Pokémon**: Kampf-Pokémon wie Urshifu-R, Hawlucha und Galarian Zapdos können in Hydreigons Attacken pivoten und es OHKOen, da es oft kein Draco Meteor verwendet. Pokémon wie Rillaboom und Aegislash, die Kampf-Coverage verwenden, in welche Hydreigon eigentlich pivoten sollte, bedrohen es auch.

[CREDITS]
- Written by: [[bb skarm, 235692]]
- Translated by: [[Corthius, 484079]]
- German grammar checked by: [[katy, 415305], [[Sificon,417297]]
- Quality checked by: [[Jordy, 395754], [curiosity, 443485]]
- Grammar checked by: [[Milak, 262594], [username2, userid2]]
[OVERVIEW]

Hydreigons hoher Spezialagriffswert und weitreichender Movepool bieten einzigartige Zerstörungkraft und erlauben häufige defensive Pokémon wie Slowking, Heatran und defensives Landorus-T zu bedrohen und so Löcher in gegnerische Teams zu schlagen. Das wird durch die Initiative komplementtiert, durch die es häufige offensive Pokémon wie offensive Landorus-T, Kyurem und Tapu Lele outspeeden kann. Zusätzlich erlaubt Hydreigons Typenkombination, Fähigkeit und Langlebigkeit durch Roost ein effektiver Heatran-Check zu sein und leicht in langsame defensive Pokémon wie Toxapex und Slowking einzuwechseln. Auch wenn Hydreigons Initiative gut ist, wird es von häufigen Pokémon wie Dragapult, Weavile und Tapu Koko outspeedet und OHKOed. Hydreigon wird zudem immer von einigen Pokémon wie Feen-Pokémon und Blissey konstant gecheckt werden. Die Ersteren kann es ohne Flash Cannon nicht durchbrechen und das Letztere nicht ohne Boosts.

[SET]
name: Three Attacks
move 1: Dark Pulse
move 2: Earth Power
move 3: Flash Cannon
move 4: Roost
item: Life Orb / Leftovers
ability: Levitate
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]

Dark Pulse akzeptable Stärke und solide Coverage lassen Hydreigon konstant Druck auf Pokémon wie Slowking und Ferrothorn ausüben und zudem konstanten Schaden gegen den Großteil des Tiers bereitsanzurichtellen. Earth Power ermöglicht es Heatran zu OHKOen und Toxapex und Melmetal sehr effektiv zu treffen. Flash Cannon stellt sehr effektive Coverage gegen Clefable bereit und trifft zudem Tyranitar. Roost ist von Wichtigkeit, um in die zuvor genannten Pokémon wie Heatran, Slowking und Toxapex konstant zu pivoten. Draco Meteor kann anstelle von Flash Cannon oder Earth Power verwendet werden, um die meisten Pokémon wie Mandibuzz und Dragonite stark zu schwächen und Urshifu-R zu OHKOen, wobei die Senkung des Spezialangriffs Hydreigon meistens zum Auswechseln zwingt. Flamethrower kann auch anstelle von Flash Cannon oder Earth Power benutzt werden, um Corviknight besser zu bedrohen. Life Orb ist das beste Item, da es Hydreigon ermöglicht Heatran zu OHKOen und Clefable und Slowking zu 2HKOen. Sollten Hydreigons defensiven Fähigkeiten von Nöten sein, kann Leftovers anstelle von Life Orb verwendet werden, um Hydreigon mehr Langlebigkeit zu geben, um konstanter in Heatrans Magma Storm einzuwechseln und Schaden durch Verbrennung von Pokémon wie Toxapex und Slowbro zu negieren.

Pflanzen-Pokémon wie Rillaboom und Kartana können Ferrothorn und Corviknight in die Reichweite von Dark Pulse bringen, um so 2HKOed zu werden, indem sie Knock Off verwenden, wenn diese einwechseln. Im Gegenzug bietet Hydreigon einen Switch-in zugegen Heatran, was hilfreich sein kann, wenn eines der beiden in eine Pflanzen-Attacke gelocked ist. Zeraora und Dragapult können zusammen mit Hydreigon gemeinsame Checks wie Clefable und Ferrothorn überwältigen. Stahl-Pokémon wie Corviknight, Scizor und Heatran können Feen-Pokémon checken und schätzen es, dass Hydreigon Heatran checken kann. Scizor checkt zudem Kyurem und Heatran kann helfen Tyranitar und Hippowdown zu überwältigen. Pivots, die Hydreigon sicher in den Kampf bringen, sind auch gute Teampartner. Corviknight ist ein weiterer Pivot, der Rotom-W und Toxapex für Hydreigon ködert. Slowking und Blissey können Teleport verwenden, um Hydreigon sicher in den Kampf zu bringen und können mit der Kombination aus Hydreigons Angriffen helfen, Gegner mitund deren Future Sight helfen, Gegner zu überwältigen. Die beiden haben auch gute defensive Synergy mit Hydreigon. Toxapex passt defensiv auch gut defensiv zu Hydreigon und schätzt, dass Hydreigon es abhält von Heatran getrappt zu werden. Clefable schätzt, dass Hydreigon Heatran checken kann und kann mit Aromatherapy Statusveränderungen wie Toxic vondurch Heatran und Toxapex heilen.

[SET]
name: Nasty Plot
move 1: Nasty Plot
move 2: Dark Pulse
move 3: Earth Power / Flash Cannon
move 4: Roost
item: Life Orb / Leftovers
ability: Levitate
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]

Nasty Plot gibt Hydreigon absurde Wallbreaking-Fähigkeiten und lässt es Pokémon wie Scizor und Corviknight komplett überwältigen.
Dark Pulse ist dank der guten Coverage und Stärke die Primär-Attacke, welche Pokémon wie Corviknight, Zapdos und Landorus-T trifft. Earth Power ist eine Coverage-Option, mit der Hydreigon Heatran sofort bedrohen und Tyranitar durchbrechen kann, wohingegen Flash Cannon Clefable nach einem Boost mit Nasty Plot potenziell OHKOen kann und trotzdem Tyranitar sehr effektiv trifft. Roost ist wichtig, sodass Hydreigon besser als Stallbreaker agieren kann und konstanter in Pokémon wie Heatran, Toxapex und Slowbro einwechseln kann. Life Orb gibt Hydreigon einen bemerkenswerten Boost, durch den es Corviknight mit +2 Dark Pulse und Clefable mit +2 Flash Cannon OHKOen kann. Leftovers sind jedoch auch eine brauchbare Option, um die Langlebigkeit zu verbessern unddenn Hydreigon hat nach einem Boost von Nasty Plot immer noch genug Stärke und schätzt es, leichter in die zuvor genannten Heatran und Slowbro zu pivoten und diese für ein Setup auszunutzen. Zuletzt hat Hydreigon die Option, das Wesen Modest zu verwenden, wodurch es den OHKO gegen Clefable mit +2 Flash Cannon garantieren kann, wobei es so die Fähigkeit viele wichtige Pokémon wie Kyurem zu outspeeden verliert. Draco Meteor ist eine Option über Flash Cannon oder Earth Power und hat absurde Stärke nach einem Setup mit Nasty Plot, wobei die Senkung des Spezialangriffs und die fehlende Coverage dies als Option hindern. Focus Blast und Flamethrower sind auch Optionen für den dritten Moveslot und setzen Ferrothorn oderund Tyranitar undoder Blissey oderund Corviknight unter Druck, wobei sie außerhalb dieser Matchups wenig Nutzen haben.

Pivots wie Landorus-T und Slowking können Corviknight und Ferrothorn ködern und Hydreigon in den Kampf bringen. Je nach dem, ob Hydreigon Earth Power oder Flash Cannon spielt, wird es entweder von Clefable oder Tapu Koko gecheckt. Dadurch wird Galarian Slowking ein guter Teampartner, da es die Attacken dieser Pokémon aushalten kann. Galarian Slowking kann zudem Future Sight verwenden, um Stahl-Pokémon, die einwechseln, zu bestrafen. Ironischerweise sind Corviknight und Skarmory gute Teampartner, da sie Garchomp und Kartana checken. Corviknight kann Pokémon wie Zapdos ködern und Hydreigon mit U-turn in den Kampf bringen, während Skarmory Spikes bereitstellt, durch die Checks wie Tapu Fini geschwächt werden. Cleaner wie Rillaboom und Weavile schätzen es, dass Hydreigon häufige Cores wie Corviknight + Slowking früh im Spiel schwächt.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
=============

Hydreigons Movepool hat Optionen, die es erlauben, bestimmte defensive Pokémon auf Kosten der genannten neutralen Coverage abzudecken. Superpower lässt Hydreigon Blissey ködern und 2HKOen. Choice Scarf-Hydreigon ist mit U-turn ein guter offensiver Pivot und kann als Revengekiller agieren, jedoch ist es meistens besser wenn es nicht in eine Attacke gelocked zu seinist. Substitute verbessert Hydreigons Matchup gegen offensive Teams und kann Choice Scarf-Benutzer wie Landorus-T scouten. Substitute erlaubt zudem Statusveränderungen von Pokémon wie Toxapex abzuwehren. Ein bulkigeres Set mit Defog kann verwendet werden, um Heatran und andere Pokémon wie Blacephalon noch besser zu checken, wobei es jedoch passiv und nur eine Nischen-Option ist.

Checks und Counter
===================

**Feen-Pokémon**: Hydreigons 4x-Schwäche gegen Fee machen Pokémon von diesem Typen zu soliden Checks. Clefable und Tapu Fini können eine Attacke mit vollen KP aushalten und Hydreigon im Gegenzug OHKOen oder stark schwächen. Clefable wird jedoch von +2 Flash Cannon OHKOed und Tapu Fini ist schnell zu sehr geschwächt, um in Hydreigons Attacken einzuwechseln. Seltene Unaware-Clefable tendieren als bessere Checks gegen Hydreigon zu fungieren. Tapu Koko outspeedet Hydreigon und OHKOed es mit Leichtigkeit, jedoch kann es nicht in Earth Power einwechseln. Das seltenere Choice Scarf-Tapu Fini ist auch schneller als Hydreigon und OHKOed es.

**Blissey**: Blissey kann so ziemlich alle Attacken von Hydreigon aushalten, bis zum +4 Life Orb Draco Meteor, wobei Blissey es mit Statusveränderungen versehen oder Teleport einsetzen kann, um Momentum zu generieren.

**Schnellere Revengekiller**: Schnellere Pokémon wie Kartana und Tornadus-T können Hydreigon leicht outspeeden und nach ein wenig Schaden KOen. Weavile kann Hydreigon outspeeden und OHKOen während Zeraora geschwächtes Hydreigon KOed. Häufige Drachen-Pokémon wie Dragapult, von Sand Rush geboostetes Dracozolt und Garchomp sind schneller als Hydreigon. Die Ersteren können es leicht mit Draco Meteor OHKOen, während Garchomp es mit potenziellem Life Orb-Scale Shot OHKOen kann.

**Passiver Schaden**: Hydreigon ist schnell anfällig von Statusveränderungen von Pokémon wie Toxapex und Slowbro, in die es häufig einwechselt, geschwächt zu werden. Davon ist auch abhängig, wie oft es in Heatrans Magma Storm einwechseln kann. Dadurch kann Hydreigon oft in die Nutzung von Roost gedrängt werden.

**Kampf-Pokémon**: Kampf-Pokémon wie Urshifu-R, Hawlucha und Galarian Zapdos können in Hydreigons Attacken pivoten und es OHKOen, da es oft kein Draco Meteor verwendet, und es OHKOen. Pokémon wie Rillaboom und Aegislash, die Kampf-Coverage verwenden, in dieswelche Hydreigon eigentlich pivoten sollte, bedrohen es auch.

[CREDITS]
- Written by: [[bb skarm, 235692]]
- Translated by: [[Corthius, 484079]]
- German grammar checked by: [[katy, 415305], [Name des Users, id[Sificon,417297]]
- Quality checked by: [[Jordy, 395754], [curiosity, 443485]]
- Grammar checked by: [[Milak, 262594], [username2, userid2]]
 

Users Who Are Viewing This Thread (Users: 1, Guests: 0)

Top