• The moderator of this forum is Marcell.
  • Welcome to Smogon! Take a moment to read the Introduction to Smogon for a run-down on everything Smogon.

Grammar [Monotype] Keldeo (GP 1/2)

[OVERVIEW]

Wasser
========

Keldeo ist eines der besten offensiven Pokémon in Wasser-Teams. Durch seine hohe Initiative kann es markante Monotype-Threats wie Anego und Ramoth überholen und so als ausgezeichneter Revengekiller fungieren. Es hat gute STAB-Optionen wie Siedewasser, Hydropumpe und Sanctoklinge, wodurch der Gegner nur schwer einwechseln kann und es auch als Wallbreaker agieren kann; mit Sanctoklinge ist es einer der wenigen speziellen Angreifer, die Chaneira besiegen können. Mit Verhöhner und Gedankengut kann Keldeo als effektiver Stallbreaker agieren, der seine typischen Checks wie Mantax und Aggrostella handhaben kann. Keldeos Resistenzen gegen Käfer, Gestein und Unlicht, gemeinsam mit seinem soliden Bulk, ermöglichen es Keldeo als offensiver Switch-in für diese Attacken zu agieren und Pokémon im Eins-gegen-Eins zu besiegen, die es vielleicht nicht OHKOed. Fehlende Coverage-Optionen machen es jedoch recht eindimensional und da es sich oft auf Wahlitems verlassen muss, ist es manchmal sogar Set-up-Bait für Pokémon wie Ramoth und Dragoran, die es ansonsten besiegen würde.

Kampf
========

Keldeo ist ein Muss in Kampf-Teams, da es einer der wenigen speziellen Wallbreaker dieses Types ist. Es hat eine gute Basis-Initiative von 108, wodurch es das dichte Feld mit 100 sowie Threats wie Demeteros überholt. Keldeo ist extrem wertvoll, da es physische Walls wie Panzaeron und Duokles handhaben kann, die die meisten physischen Angreifer in Kampf-Teams aufhalten würden. Keldeo hat auch eine mächtige STAB-Kombination und ist quasi ein gemischter Angreifer mit Sanctoklinge, die gegnerische Angreifer auf der Defensiv-Seite trifft. Keldeo kann Verhöhner und Gedankengut nutzen, um als Stallbreaker zu agieren, und passive Pokémon wie Kaguron und Mantax ausnutzen, indem es zu einem gefährlichen Set-up-Sweeper wird. Keldeos solider Bulk ermöglicht es Blitzschlg von Wahlschal-Victini bei voller Gesundheit zu überleben, und die gute defensive Typenkombination hilft dabei, Mega-Scherox handzuhaben. Keldeo hat jedoch einen sehr eingeschränkten Movepool und die STAB-Attacken haben viele Switch-ins wie Latios und Lahmus. Die Speedtier verpasst auch wichtige Threats wie Latios, Latias und Voltolos. Keldeo würde auch gerne sowohl Hydropumpe als auch Eissturm spielen, wodurch es zwischen extra Coverage und einer stärkeren STAB-Attacke wählen muss.

[SET]
name: Wahlglas (Wasser)
move 1: Scald
move 2: Secret Sword
move 3: Hidden Power Electric
move 4: Icy Wind / Hydro Pump
item: Choice Specs
ability: Justified
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]
Attacken
========
Siedewasser ist Keldeos primäre STAB-Attacke, die einen Großteil des Metagames für guten Schaden trifft und Switch-ins mit Verbrennungen bedroht. Sanctoklinge ist eine sekundäre STAB-Option, mit der es spezielle Walls wie Chaneira überwinden kann. Kraftreserve Elektro trifft Pokémon wie Aggrostella und Mantax, die beide STAB-Attacken von Keldeo resistieren, ist jedoch schwächer gegen neutrale Ziele. Mit Eissturm kann Keldeo Drachen-Pokémon wie Latios und Dragoran besser handhaben. Hydropumpe verleiht Keldeo etwas mehr Power, um Switch-ins wie Zapdos und Mew zu durchbrechen, wodurch jedoch Coverage verloren geht.

Set-Details
========
252 SpA-EVs zusammen mit einem Wahlglas maximieren Keldeos Schadensoutput und verwandeln es in einen mächtigen Wallbreaker. Mit 252 Init-EVs und einem scheuen Wesen kann Keldeo einen Großteil des Metagames überholen; dazu gehören Threats wie Schwarzes Kyurem, Knakrack und Mega-Glurak Y. 4 EVs in der Spezialverteidigung garantieren, dass Porygon2 und Porygon-Z mit Download einen Boost im Angriff und nicht im Spezialangriff erhalten.

Verwendungstipps
========
Bringe Keldeo so oft wie möglich im Earlygame ins Spiel, um den gegnerischen defensiven Core zu durchbrechen. Siedewasser sollte eingesetzt werden, um Keldeos Checks zu schwächen und physische Angreifer abzuschrecken; die recht gute Chance Gegner zu verbrennen und 100% Genaugkeit machen die Attacke sehr spambar. Versuche Entry-Hazards auf dem Feld zu behalten, um dem Gegner das Wechseln unattraktiv zu machen und Keldeos Antworten zu schwächen. Nutze Hydropumpe nicht unnötig, da es leicht daneben geht; in den meisten Fällen ist eine andere von Keldeos Attacken ausreichend. Keldeos hohe Initiative und solider Bulk machen es schwer für den Gegner zu revengekillen, wodurch es auch als guter Lategame-Sweeper agieren kann, weshalb es ein gute Idee ist, Keldeo bei guter Gesundheit zu halten. Sei vorsichtig, dass du dich nicht in die falsche Attacke sperrst, da es sonst leicht zu Set-up-Bait wird; Dragoran kann beispielsweise ungehindert ein Set-up starten, wenn Keldeo in Hydropumpe oder Sanctoklinge gesperrt ist, und richtet großen Schaden am Team an. Vermeide Paralyse, wenn möglich, da die niedrige Initiative Keldeo stark einschränkt.

Teampartner
========
Wahlschal-Quajutsu passt besonders gut zu diesem Set, da es Keldeos Aufgabe als Revengekiller übernehmen kann; im Gegenzug kann Keldeo defensive Walls wie Chaneira und Zapdos handhaben, die Quajutsu andererseits Probleme machen würden. Mega-Tohaido schätzt Keldeos Fähigkeit Löcher in das gegnerische Team zu schlagen, wodurch es leichter im Lategame sweepen kann; Mega-Tohaido kann auch Keldeo Antworten wie Mega-Bisaflor und Lahmus beseitigen. Garados ist eine Antwort für Pflanzen-Pokémon, insbesondere Mega-Bisaflor, die Keldeo bedrohen und schätzt es, wenn Keldeo nervige Pokémon für seinen Sweep entfernt. Tarnsteine-Ausleger wie Sumpex, Branawarz und Impoleon sind nützlich, um Switch-ins zu zermürben; die zwei erstgenannten fungieren auch als Antworten für Elektro-Pokémon wie Kapu-Riki. Pelipper kann den Niesel beschwören und somit Wasser-Attacken boosten; außerdem bringt es Keldeo sicher mit Kehrtwende auf das Feld und nimmt es mit Pflanzen-Pokémon wie Kapu-Toro und Mega-Bisaflor auf. Seedraking schätzt Keldeos Wallbreaking-Fähigkeiten, um seine Antworten zu durchbrechen; im Gegenzug nimmt es Seedraking mit Mega-Bisaflor auf und fungiert als exzellenter Cleaner. Voltwechsel-Nutzer wie Lanturn und Rotom-W sind nützlich, um Keldeo sicher ins Spiel zu bringen; Lanturn agiert als effektiver Check gegen Elektro-Pokémon wie Alola-Raichu und kann Paralyse mit Vitalglocke heilen. Aggrostella kann in offensive Threats wie Quajutsu einwechseln, die Keldeo zum Auswechseln zwingen, das Risiko eines gegnerischen Set-ups reduzieren und Keldeos Wallbreaking-Fähigkeiten mit Giftspitzen unterstützen. Mantax fungiert als Antwort für spezielle Angreifer wie Wahlglas-Seedraking, die Keldeo zum Auswechseln zwingen, und kann Entry-Hazards entfernen, dass Keldeo öfter einwechseln kann.

[SET]
name: Gedankengut + Aquium Z (Wasser)
move 1: Hydro Pump
move 2: Secret Sword
move 3: Calm Mind
move 4: Taunt
item: Waterium Z
ability: Justified
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]
Attacken
========

Hydropumpe ist Keldeos Haupt-STAB-Attacke, mit der es Pokémon wie Mega-Zobiris und Mega-Scherox besiegen kann. Sanctoklinge erlaubt es Keldeo, wichtige Threats wie Tentantel und Chaneira zu treffen und ist damit auch in der Lage Wasser-immune Pokémon wie Mantax und Gastrodon anzuschlagen. Gedankengut boostet Keldeos Spezialangriff und Spezialverteidigung, wodurch es zu einem potenten Wallbreaker wird. Mit Verhöhner kann Keldeo Walls durchbrechen, da sie nicht mehr auf ihre Heilungs- und Status-Attacken zurückgreifen können.

Set-Details
========

Maximale Investition in Spezialangriff und Initiative zusammen mit einem scheuen Wesen ermöglichen Keldeo so hart wie möglich zu treffen sowie gleichschnell wie Pokémon wie Voltula zu sein. Aquium Z verwandelt Hydropumpe einmalig in Super-Wassertornado, wodurch es leichter Pokémon besiegen kann, wie beispielsweise Zapdos nach einem Boost und etwas zuvorigem Chip-Damage.

Verwendungstipps
========

Wenn Keldeo einen Wechsel gegen Pokémon wie Armaldo erzwingt, sollte es dies ausnutzen und ein Set-up mit Gedankengut durchführen. Gegen Walls sollte Keldeo Verhöhner nutzen, um zu verhindern, dass diese erhaltenen Schaden heilen und Statusveränderungen verbreiten. Dadurch kann es diese Walls leicht durchbrechen und als Set-up-Bait nutzen. Keldeo sollte sich Super-Wassertornado aufheben, bis es einen KO gegen einen Threat wie Pixi garantieren kann. Generell kann gesagt werden, dass Keldeo Super-Wassertornado nur gegen eine Wall einsetzen soll, wenn sie zuvor weit genug geschwächt wurde, um einen KO zu erzielen, oder davor Verhöhner genutzt wurde. Keldeo sollte unbedingt Statusveränderungen vermeiden, da alle Keldeos Fähigkeit zu cleanen beeinflussen. Keldeo startet am besten ein Set-up, wenn alle seine Checks wie Kapu-Riki besiegt wurden oder wenn langsamere Checks wie Rotom-W stark genug geschwächt wurden, um diese handzuhaben. Keldeo sollte gegen Walls wie Aggrostella und Mantax in einem Wasser-Matchup ein Set-up durchführen, da sie leicht durch Verhöhner beeinflusst sind, und nicht mehr den erhaltenen Schaden wegheilen und die Boosts mit Dunkelnebel annullieren können. Im Wasser-Matchup sollte es erst ein Set-up starten, wenn Threats wie Mega-Tohaido beseitigt wurden, da dieses Keldeo leicht mit Psychobeißer revengekillen kann. Im Flug-Matchup ist es wichtig, dass Keldeo genutzt wird, um Walls wie Kaguron zu durchbrechen, dass Quajutsu leichter im Lategame sweepen kann.

Teampartner
========

Alle von Keldeos Teampartnern schätzen dessen Fähigkeit Walls wie Kaguron mit Verhöhner zu durchbrechen und als mächtiger Set-up-Sweeper zu agieren, der es mit Threats wie Zapdos und Trikephalo aufnehmen kann. Aggrostella bietet Keldeo Giftspitzen-Support, wodurch Keldeos Checks langsam zermürbt werden. Es kann auch als Switch-in für Pflanzen-Attacken wie Holzgeweih von Wahlschal-Kapu-Toro agieren. Wahlschal-Quajutsu agiert als solider Revengekiller für Keldeo, da er wichtige Threats wie Mega-Diancie, Kapu-Riki und Latios checkt. Mantax bietet eine Boden-Immunität und Auflockern-Support für Keldeo. Zugleich ist es ein Blanko-Switch-in für starke spezielle Angriffe wie Draco Meteor von Latios. Im Gegenzug schätzt es Keldeos Fähigkeit, mit den meisten Hazard-Settern wie Hippoterus und Tentantel klarzukommen, und so den Druck auf Mantax als Defogger für das Team verringert. Elektro-immune Pokémon wie Sumpex, Mega-Sumpex und Gastrodon sind essentiell in Wasser-Teams. Die zwei erstgenannten sind ausgezeichnete Tarnsteine-Ausleger in Wasser-Teams und sind in der Lage Set-up-Sweeper mit Brüller zu phazen, während letzteres zwar keinen Zugang zu Tarnsteine hat, es aufgrund seiner zuverlässigen Heilung jedoch ein viel besserer Switch-in in Elektro-Pokémon ist. Gastrodon kann auch Toxin gegen Pokémon wie Mantax und Lahmus für Keldeo einsetzen, wodurch es einfacher durch einige seiner Checks brechen kann. Mega-Tohaido bildet einen gefährlichen Wallbreaking-Core mit Keldeo, da Keldeo durch Stahl-Pokémon wie Tentantel brechen kann, während Mega-Tohaido Psycho-Pokémon wie Mega-Latias für Keldeo handhabt. Keldeo schätzt auch Mega-Tohaidos Fähigkeit nach ein paar Temposchüben als Cleaner zu agieren. Rotom-W ist ein weiterer Auflockern-Nutzer mit einer Boden-Immunität und einer nützlichen Neutrlität gegen Elektro-Coverage, wodurch es gegen Pokémon wie Zapdos Auflockern nutzen kann, was Mantax nicht schafft. Rotom-W agiert auch als fantastischer langsamer Pivot, der Keldeo mit Voltwechsel sicher auf das Feld bringen kann und gibt ihm auch mehr Chancen für ein Set-up, indem es physische Angreifer mit Irrlicht schwächt.

[SET]
name: Wahlschal (Wasser)
move 1: Scald
move 2: Secret Sword
move 3: Hydro Pump
move 4: Icy Wind / Hidden Power Electric
item: Choice Scarf
ability: Justified
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]
Attacken
========
Siedewasser ist die spambarste Attacke von Keldeo, da es eine gute Basisstärke hat und den Gegner potentiell verbrennen kann, was dabei hilft Switch-ins abzuschrecken. Sanctoklinge ist Keldeos primäre Kampf-STAB-Option und kann spezielle Walls wie Chaneira umgehen. Hydropumpe ist eine mächtigere Attacke und Keldeos beste Option Kapu-Riki zu revengekillen. Eissturm trifft Pokémon wie Dragoran, die beide STAB-Attacken von Keldeo resistieren und verlangsamt Gegner, wodurch sie leichter zu revengekillen sind; insbesondere hilft es gegen Wahlschal-Latios, da es nach der Initiative-Senkung beim Einwechseln von Keldeo überholt wird. Kraftreserve Elektro ist eine weitere Option, um mit Pokémon Pokémon wie Mantax, Pelipper und Kapu-Kime klarzukommen, jedoch ist Wahlschal-Keldeo nicht stark genug, um es effizient zu nutzen.

Set-Details
========
252 EVs in der Initiative mit einem scheuen Wesen zusammen mit dem Wahlschal machen Keldeo so schnell wie möglich, wodurch es Threats wie Wassertempo-Mega-Sumpex, Wahlschal-Victini und Kapu-Riki überholen kann. 252 EVs im Spezialangriff maximieren Keldeos Schadensoutput und lassen es so hart wie möglich treffen. 4 EVs werden in die Spezialverteidigung gesteckt, um zu garantieren, dass Porygon2 und Porygon-Z einen Angriffs-Boost von Download erhalten.

Verwendungtipps
========
Wechsle Keldeo in geboostete Sweeper oder schnellere Threats wie Ramoth und Kapu-Riki ein, um diese zum Auswechseln zu zwingen. Behalte Entry-Hazards auf dem Feld, wenn möglich, da sich Keldeo auf den Chip-Damage verlässt, um Gegner beim Ein- und Auswechseln zu zermürben. Siedewasser bei erzwungenen gegnerischen Wechseln zu nutzen, ist hilfreich, um Verbrennungen zu verbreiten und gegnerische Checks anzuschlagen. Sei vorsichtig, wenn du dich in schwächere Attacken wie Eissturm sperrst, da der Gegner möglicherweise ein Pokémon opfert, um einen Set-up-Sweeper wie Mew einzuwechseln, der den Schaden leicht wegstecken kann. Lass Keldeo nicht paralysiert werden, da die halbierte Initiative Keldeos Effektivität stark reduziert. Nutze Hydropumpe nicht, wenn Siedewasser oder Sanctoklinge genau so gut funkionieren würden, da die niedrige Genauigkeit sehr unzuverlässig ist.

Teampartner
========
Quajutsu ist ein Must-Have in fast allen Wasser-Teams und es schätzt es, wenn sich Keldeo um schnellere Pokémon wie Kapu-Riki kümmert. Im Gegenzug kümmert sich Quajutsu um problematische Gift-Pokémon wie Mega-Bisaflor und Aggrostella. Garados fungiert als ausgezeichneter Check für Pflanzen-Pokémon und kann als mächtiger Sweeper agieren, wenn es einen freien Zug gegen defensive Pokémon erhält, die Keldeo zum Einwechseln zwingt. Manaphy ist ein weiterer guter Teampartner, der mit defensiven Cores wie balanced Gift- und Flug-Teams klarkommt, gegen welche Wahlschal-Keldeo nicht viel anrichten kann. Mega-Sumpex kann Tarnsteine für Keldeo auslegen, wodurch der Gegner nicht mehr so leicht einwechseln kann, und es Keldeo erleichtert Kapu-Riki zu checken und zugleich Pokémon wie Aggrostella zum Auswechseln zwingen kann. Azumarill übt großen Druck auf Psycho-Teams und spezielle Walls für Keldeo aus und schätzt es im Gegenzug, wenn es sich nicht zu sehr auf Wasserdüse zum Revengekillen verlassen muss. Pelipper kümmert sich um Pflanzen-Threats wie Mega-Bisaflor und beschwört den Regen, der die Stärke von Keldeos Wasser-Attacken boostet. Mantax kümmert sich um spezielle Set-up-Sweeper wie Ramoth, die es ausnutzen, wenn Keldeo in eine Attacke gesperrt ist und kann Entry-Hazards mit Auflockern beseitigen; außerdem fungiert es als defensiver Pivot mit Pflanzen-Neutralität. Impoleon kann Tarnsteine auslegen, Entry-Hazards entfernen, um zu verhindern, dass der Gegner diese stapelt, und als Latios-Antwort für Keldeo agieren. Aggrostella ist neutral gegen Pflanze und kann in viele Angreifer frei einwechseln; es hilft Keldeo auch indem es es Giftspitzen entfernt. Mega-Tohaido kann Psycho-Teams für Keldeo stark unter Druck setzen und schwächt offensive Threats, wodurch Keldeo diese leichter revengekillen kann.

[SET]
name: Wahlglas (Kampf)
move 1: Scald
move 2: Secret Sword
move 3: Hidden Power Electric
move 4: Icy Wind / Hydro Pump
item: Choice Specs
ability: Justified
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]
Attacken
========

Siedewasser ist sicher, recht stark und hat eine gute Chance, den Gegner zu verbrennen, wodurch Keldeo Switch-ins wie Zapdos eingeschränkt werden können. Sanctoklinge erlaubt Keldeo spezielle Walls wie Chaneira für mehr Schaden zu treffen, verglichen mit seinen anderen Attacken. Sei jedoch vorsichtig, wenn du es einsetzt, da es viele physisch-defensive Walls gibt, die Kampf resistieren, oder in Sanctoklinge einwechseln können wie Lahmus und Panzaeron. Kraftreserve Elektro ist notwendig, um Keldeos potentielle Counter wie Lahmus, Aggrostella und Mantax zu treffen. Eissturm trifft Drachen-Pokémon wie Latios und Dragoran, die ansonsten in alle Attacken von Keldeo einwechseln könnten, außerdem wird dadurch die Initiative der Gegner gesenkt. Hydropumpe ist eine extrem starke Alternative, die durch die meisten speziellen Walls wie Zapdos brechen kann, die Wasser nicht resistieren.

Set-Details
========

Maximale Investition im Spezialangriff wird genutzt, um den Schadensoutput von Keldeo zu maximieren. Maximale Initiative-EVs zusammen mit einem scheuen Wesen erlauben es, Threats wie Mega-Glurak Y und Demeteros zu überholem sowie gleich schnell wie gegnerische Keldeo zu sein. 4 SpV-EVs verhindern, dass Download-Nutzer wie Porygon-Z einen Boost im Spezialangriff erhalten. Wahlglas erlaubt es Keldeo, die meisten Walls im Metagame wie Zapdos und Mew nach Tarnsteine-Schaden zu durchbrechen.

Verwendungstipps
========

Keldeo sollte so oft wie möglich auf das Feld gebracht werden, um physisch-defensive Pokémon wie Panzaeron, die einen Großteil der Kampf-Teams wallen, anzuschlagen oder diese zum Auswechseln zwingen. Siedewasser ist eine allgemein gute Attacke, da sie die Chance hat einwechselnde Pokémon zu verbrennen. Hydropumpe ist eine unglaublich mächtige Wallbreaking-Attacke, die mit Vorsicht genutzt werden sollte, da sie eine niedrige Genauigkeit und wenig AP hat. Im Earlygame Verbrennungen mit Siedewasser auszuteilen und Keldeos Checks mit Hydropumpe anzuschlagen ermöglichen einen Sweep im Lategame. Keldeo erzwingt viele Wechsel, daher kannst du selbst davon Nutzen machen und mittels Doppelwechsel Pokémon auf das Feld bringen, die mit den potentiellen Switch-ins klarkommen. Es ist wichtig Keldeo bei guter Gesundheit zu halten, nicht nur damit es das Match hindurch besser wallbreaken kann, sondern auch da es mit seiner defensiven Typenkombination als offensiver Check für Pokémon wie Mega-Scherox und Seedraking agieren kann. Keldeos Coverage-Attacken richten signifikanten Schaden an ihren Zielen wie Lahmus und Mantax an, sind ansonsten jedoch schwach. Keldeo sollte daher vermeiden sich in eine Coverage-Attacke zu sperren, da dadurch gegnerische Pokémon wie Double-Dance-Demeteros-T ein Set-up starten können.

Teampartner
========
Fast alle Kampf-Pokémon passen gut zu Keldeo, da es unglaublich gut darin ist, physisch-defensive Walls zu durchbrechen. Wahlschal-Skaraborn und -Terrakium sind ausgezeichnete Teampartner für Keldeo, da sich ersteres um bulkige Psycho-Pokémon wie Lahmus und zweiteres sich um Flug-Pokémon wie Mantax kümmert. Sie können auch Pokémon, die Keldeo überholen, revengekillen oder zum Auswechseln zwingen. Im Gegenzug kann sich Keldeo leicht um Duokles und Panzaeron kümmern, welche ansonsten leicht in Skaraborn und Terrakium einwechseln können. Keldeo profitiert stark von Tarnsteine-Support, um Robustheit von Panzaeron und Fokusgurt von Pokémon wie Kapilz zu durchbrechen. Panferno ist die eher offensive Option von den beiden, und es kann Pflanzen-Pokémon, vor allem Celebi, checken. Außerdem nimmt es etwas Druck von Keldeo, indem es einen weiteren Check für Mega-Scherox darstellt. Kobalium ist eine andere Option und ist viel bulkiger, kann Keldeo sicher mit Voltwechseln auf das Feld bringen und kann Threats wie Latios mit Donnerwelle lähmen sowie in dessen Psychoschock einwechseln. Grandiras und Kapilz schätzen Keldeos Fähigkeit physisch-defensive Walls zu durchbrechen. Im Gegenzug kann Grandiras Mega-Bisaflor, einen markanten Keldeo Counter, wallen und ein Set-up durchführen, während Kapilz die meisten Wasser-Pokémon besiegen kann, die versuchen könnten in Keldeo einzuwechseln. Keldeo resistiert außerdem Feuer und Eis, wodurch es in einige von Kapilz' Checks wie Qurtel einwechseln kann. Resladero ist ein anderer Teampartner der mit Pflanzen-Pokémon, insbesondere Mega-Bisaflor, klarkommt; im Gegenzug kümmert sich Keldeo um Pokémon wie Duokles, welche Resladero wallen, wodurch es mit Schwerttanz und Entlastung sweepen kann.

[SET]
name: Stallbreaker (Kampf)
move 1: Taunt
move 2: Calm Mind
move 3: Hydro Pump
move 4: Secret Sword
item: Waterium Z
ability: Justified
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]

Attacken
========
Mit Verhöhner kann Keldeo gegnerische Walls wie Mantax und Aggrostella aufhalten, mit Dunkelnebel dessen Statusboosts entfernen und hindert Grypheldis daran, Auflockern zu nutzen, sich zu heilen und zermürbt es mit Statusveränderungen. Gedankengut boostet Keldeos Wallbreaking-Power und ermöglicht es Walls wie Kaguron und Zapdos nach einem Boost handzuhaben. Hydropumpe ist Keldeos mächtigste STAB-Attacke und ist in der Lage, defensive Pokémon wie Mega-Zobiris, Zapdos und Skorgro hart zu treffen. Sanctoklinge ist Keldeos sekundäre STAB-Attacke, die speziell-defensive Pokémon wie Gastrodon und Chaneira bedroht.

Set-Details
========
Maximale Investition in Initative und Spezialangriff zusammen mit einem scheuen Wesen wird gespielt, um so hart wie möglich zu treffen und so schnell wie möglich zu sein. Aquium Z ermöglicht es Keldeo einen mächtigen Treffer mit Super-Wassertornado auszuteilen, der einen KO gegen Walls wie Mega-Zobiris, Kaguron und Zapdos erzielt. 4 SpV-EVs sorgen dafür, dass Download-Nutzer einen Boost im Angriff erhalten anstatt im Spezialangriff, was nützlich gegen Download-Porygon2 ist, da Keldeo dadurch mehr Treffer von diesem einstecken kann.

Verwendungstipps
========
Keldeo sollte idealerweise genutzt werden, um Löcher in das gegnerische Team zu schlagen, damit Teampartner aufräumen können; deshalb ist es wichtig markante Walls wie Mega-Zobiris und Zapdos auszuschalten. Bluffe ein Wahlglas- oder Wahlschal-Set, um in gewissen Situationen den Gegner zum Auswechseln zu zwingen und somit einen freien Zug zu gewinnen, in dem Gedankengut eingesetzt werden kann. Dieses Set kann häufige Walls wie Aggrostella und Mantax davon abhalten Dunkelnebel zu nutzen und so die Statuswerte-Boosts zu entfernen, Gesundheit zu regenerieren und Statusveränderungen an Keldeo anzurichten. Nutze Verhöhner gegen einwechselnde Walls, um diese leichter zum Auswechseln zu zwingen oder diese zu besiegen. Dadurch kannst du Pokémon wie Kaguron und Grypheldis leichter besiegen, da sie keine Status-Attacken einsetzen können, wodurch Keldeo Gedankengut-Boosts anhäuft. Dasselbe kannst du auch gegen natürlich erzwungene Wechsel oder passive Pokémon wie Mega-Zobiris tun, die wenig Schaden an Keldeo anrichten können, um mit diesen klarzukommen. Vermeide alle Arten von Statusveränderungen, da sie die Langlebigkeit von Keldeo das Match hindurch verringern und es nicht so oft einwechseln kann. Versuche die Z-Attacke aufzusparen und so eine Wall wie Kaguron zu vernichten, gegen die sich dein Team plagt. Verschwende es nicht an ein Pokémon, das auch ein Teampartner besiegen hätte können. Defensive Cores mit Keldeos Z-Attacke zu zerlegen, macht Keldeo so effektiv wie möglich, vor allem gegen wichtige Typen wie Flug, die auf sich auf ihre defensiven Cores verlassen, um optimal zu funktionieren.

Teampartner
========
Das gesamte Team schätzt Keldeos Stallbreaking-Fähigkeiten gegen Walls wie Aggrostella, Mantax und Kaguron und verhindert, dass sie sich heilen oder Statusveränderungen verbreiten. Mega-Galagladi schätzt es, wenn sich Keldeo um Pokémon wie Mega-Zobiris kümmert, die Galagladis Leben erschweren. Im Gegenzug durchbricht Mega-Galagladi problematische Walls wie Mega-Bisflor und Apoquallyp für Keldeo, welches diese üblicherweise nicht zum Auswechseln bringen kann. Terrakium passt gut zu Keldeo, da es Threats wie Boreos-T, Mega-Tauboss und Kapu-Riki mit einem Wahlschal revengekillen kann. Keldeo kümmert sich im Gegenzug um Walls wie Kaguron und Mega-Zobiris, wodurch Terrakium leichter cleanen kann. Kobalium unterstützt Keldeo durch Tarnsteine und verlangsamt Threats wie Quajutsu mit Donnerwelle. Es nutzt auch seinen Stahl-Typ und seine moderate Verteidigung, um Treffer von Feen- und Psycho-Attacken von Pokémon wie Mega-Diancie und Latios für Keldeo einzustecken. Kapilz unterstützt das Team, indem es Gegner einschläfert, wodurch Keldeo mehr Möglichkeiten findet Gedankengut einzusetzen. Masskito und Skaraborn helfen beide dabei, Psycho-Pokémon wie Celebi und Mega-Latios mit ihren Käfer-STAB-Attacken zu revengekillen. Insbesondere Masskito hat gute Coverage-Optionen mit Erdbeben und Eishieb, wodurch es Checks für Keldeo wie Kapu-Riki nach Tarnsteine-Schaden besiegt und Demeteros-T immer zum Auswechseln zwingt. Andererseits hilft Skaraborn mit Verfolgung gegen Pokémon, die durch ein Wahlitem in eine Attacke gesperrt sind, wie Wahlschal-Victini, welches eine Gefahr für Keldeo ist. Lucario ist ein weiterer Wallbreaker, der Keldeos Wallbreaking gegen Walls wie Kaguron und Mantax schätzt. Im Gegenzug kümmert es sich um Pokémon wie Mega-Bisaflor und Mega-Diancie.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
=============

Wasser
--------
Fokusstoß ist eine Option für extra Power auf dem Wahlglas-Set, trifft jedoch keine besonderen wichtigen Ziele und ist noch dazu ungenau. Kraftreserve Gift kann auf dem Wahlschal-Set genutzt werden, um Kapu-Toro auszuschalten, hat ansonsten jedoch keine Verwendung und gibt dem restlichen Team von Kapu-Toro freie Züge. Leben-Orb gibt Keldeo einen ähnlichen Schadens-Boost ohne sich in eine Attacke zu sperren, jedoch ist die Schadensreduktion merkbar und die verlorenen KP lassen es keine Treffer von Pokémon wie Wahlschal-Quajutsu mit Sondersensor mehr einstecken. Überreste und Siedewasser kann anstatt von Aquium Z und Hydropumpe genutzt werden, um das Matchup gegen Walls zu verbessern; dadurch verliert Keldeo jedoch seine sofortige Wallbreaking-Power mit Super-Wassertornado.

Kampf
--------
Keldeo kann Wahlschal anstatt von Wahlglas verwenden, jedoch brauchen Kampf-Teams generell mehr Power, welcher durch das Wahlglas geboten wird. Außerdem haben Kampf-Teams viele bessere Wahlschal-Nutzer wie Terraktium und Skaraborn. Keldeo kann stattdessen auch Leben-Orb tragen, um die Attacken frei wechseln zu können, und potentiell Verhöhner zu spielen, jedoch zermürbt der Rückstoß-Schaden Keldeo schnell und es ist auch merkbar schwächer. Keldeo kann Siedewasser mit Überreste spielen, wodurch es eine bessere Form der passiven Heilung und Langlebigkeit hat. Dieses Set wird auch normalerweise gemeinsam mit Grandiras gespielt, welches sich auf die Z-Attacke verlässt, um sich durchzusetzen.

Checks und Counter
===================

Wasser
--------
**Mega-Bisaflor**: Mega-Bisaflor kann in alle Attacken von Keldeo einwechseln, hat mit Synthese zuverlässige Heilung und zwingt es mit Gigasauger zum Auswechseln. Ein Wahlglas-Set kann im Regen beim Einwechseln einen 2HKO mit Hydropumpe erzielen, jedoch haben beide von Bisaflors Typen andere Antworten hierfür.

**Aggrostella**: Aggrostella kann mit Leichtigkeit in das Wahlschal-Set einwechseln und hat sowohl Regenerator als auch Heilung, um Keldeo das Leben zu erschweren. Sogar Kraftreserve Elektro von dem Wahlglas-Set hat eine sehr niedrige Wahrscheinlichkeit einen 2HKO zu landen.

**Sehr effektive Angreifer**: Sehr effektive Angreifer wie Kapu-Toro, Kapu-Riki und Latios machen Keldeo Probleme. Als wenn das noch nicht schlimm genug wäre, sind die meisten dieser Pokémon auch noch schneller als Keldeo oder können eine Attacke von diesem einstecken.

**Revengekiller**: Schnellere Pokémon wie Wahlschal-Gengar, Alola-Raichu und Wahlschal-Quajutsu können Keldeo überholen und dieses beseitigen. Für das Wahlglas-Set gilt dasselbe für alle Pokémon, die schneller als eine Basis-Initiative von 108 sind; dazu zählen Kapu-Riki und Mega-Galagladi.

**Wasser-immune Pokémon**: Wasser-immune Pokémon wie Gastrodon, Apoquallyp und Volcanion bereiten Keldeo ernsthafte Probleme, vorallem da diese oder deren Teams meist Antworten für Sanctoklinge haben.

**Bulkige Kampf-resistente Pokémon**: Bulkige Psycho- und Feen-Pokémon bereiten Keldeo Probleme, da Keldeo deren Spezialverteidigung nicht überwinden kann. Keines von ihnen kontert alle von Keldeos Sets, jedoch sind Pokémon wie Pixi, Mew, Lahmus und Zapdos problematisch.

Kampf
--------
**Mega-Bisaflor**: Mega-Bisaflor resistiert beide von Keldeos STAB-Attacken und droht einen KO mit Gigasauger an.

**Aggrostella**: Aggrostella resistiert beide von Keldeos STAB-Typen und kann nach Verbrennungen fischen, während es allen Schaden den Keldeo anrichten könnte, heilt.

**Wasser-immune Pokémon**: Pokémon mit der Fähigkeit Sturmsog oder H2O-Absorber wie Gastrodon und Mantax können meistens sicher in Keldeo einwechseln, jedoch fürchtet Mantax einen 2HKO von Kraftreserve Elektro. Diese Pokémon müssen sich jedoch vor Stallbreaker-Keldeo hüten, da es diese üblicherweise zum Auswechseln zwingt.

**Bulkige Wasser-Pokémon**: Aggrostella und Mantax resistieren beide von Keldeos STAB-Attacken und zermürben es mit Status-Attacken. Das Stallbreaker-Set zwingt jedoch beide zum Auswechseln.

**Bulkige Psycho-Pokémon**: Bulkige Psycho-Pokémon wie Celebi, Latios und Latias können mit Leichtigkeit in Keldeo einwechseln und dieses zum Auswechseln zwingen.

**Feen-Pokémon**: Feen-Pokémon wie Kapu-Fala und Pixi können in Keldeo einwechseln, jedoch muss sich ersteres vor Verbrennungen durch Siedewasser hüten und zweiteres kann nicht direkt in Hydropumpe einwechseln.

**Revengekiller**: Wahlband-Dragoran, von Natur aus schnellere Pokémon wie Gengar und Wahlschal-Nutzer wie Stalobor können alle Keldeo mit etwas zuvorigem Schaden KOen.

[CREDITS]
- Written by: [[Quantum Tesseract, 297239], [6ti, 314587], [Maroon, 305839], [Namranan, 353292]]
- Fighting analysis by: [[6ti, 314587], [Namranan, 353292]]
- Water analysis by: [[Quantum Tesseract, 297239], [Maroon, 305839]]
- Earlier versions by: [[Vid, 239907]]
- Translated by: [[Most, 206869]]
- German grammar checked by: [[name1, 000000], [name2, 000000]]
- Quality checked by: [[iLlama, 296591], [Moosical, 215618], [terrors, 279058], [Misaka Mikoto, 240969], [Eien, 100418], [Vid, 239907], [maroon, 305839]]
- Grammar checked by: [[The Dutch Plumberjack, 232216], [GatoDelFuego, 91628], [lotiasite, 302985], [martha, 384270], [A Cake Wearing A Hat, 388157], [Electrolyte, 148071]]
 
Last edited:

Marcell

is a Forum Moderatoris a Smogon Media Contributor
Moderator
[OVERVIEW]

Wasser
========

Keldeo ist eines der besten offensiven Pokémon in Wasser-Teams. Durch seine hohe Initiative kann es markante Monotype-Threats wie Anego und Ramoth überholen und so als ausgezeichneter Revengekiller fungieren. Es hat gute STAB-Optionen wie Siedewasser, Hydropumpe und Sanctoklinge, wodurch der Gegner nur schwer einwechseln kann und es auch als Wallbreaker agieren kann; mit Sanctoklinge ist es einer der wenigen speziellen Angreifer, die Chaneira besiegen können. Mit Verhöhner und Gedankengut kann Keldeo als effektiver Stallbreaker agieren, der seine typischen Checks wie Mantax und Aggrostella handhaben kann. Keldeos Resistenzen gegen Käfer, Gestein und Unlicht, gemeinsam mit seinem soliden Bulk, ermöglichen es Keldeo, als offensiver Switch-in für diese Attacken zu agieren und Pokémon im Eins-gegen-Eins zu besiegen, die es eventuell nicht OHKOet. Fehlende Coverage-Optionen machen es jedoch recht eindimensional und da es sich oft auf Wahlitems verlassen muss, ist es manchmal sogar Set-up-Bait für Pokémon wie Ramoth und Dragoran, die es ansonsten besiegen würde.

Kampf
========

Keldeo ist ein Muss in Kampf-Teams, da es einer der wenigen speziellen Wallbreaker dieses Typs ist. Es hat eine gute Basis-Initiative von 108, wodurch es das dichte Feld von Pokémon mit einer Basis-Initiative von 100 sowie Threats wie Demeteros überholt. Keldeo ist extrem wertvoll, da es physische Walls wie Panzaeron und Duokles handhaben kann, welche die meisten physischen Angreifer in Kampf-Teams aufhalten würden. Keldeo hat auch eine mächtige STAB-Kombination und ist quasi ein gemischter Angreifer mit Sanctoklinge, die gegnerische Angreifer auf der physisch-defensiven Seite trifft. Keldeo kann Verhöhner und Gedankengut nutzen, um als Stallbreaker zu agieren, und passive Pokémon wie Kaguron und Mantax ausnutzen, indem es zu einem gefährlichen Set-up-Sweeper wird. Keldeos solider Bulk ermöglicht es, Blitzschlg von Wahlschal-Victini bei voller Gesundheit zu überleben, und die gute defensive Typenkombination hilft dabei, Mega-Scherox handzuhaben. Keldeo hat jedoch einen sehr eingeschränkten Movepool und seine STAB-Attacken haben viele Switch-ins wie Latios und Lahmus. Die Speed-Tier verpasst auch wichtige Threats wie Latios, Latias und Voltolos. Keldeo würde auch gerne sowohl Hydropumpe als auch Eissturm spielen, wodurch es zwischen zusätzlicher Coverage und einer stärkeren STAB-Attacke wählen muss.

[SET]
name: Wahlglas (Wasser)
move 1: Scald
move 2: Secret Sword
move 3: Hidden Power Electric
move 4: Icy Wind / Hydro Pump
item: Choice Specs
ability: Justified
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]
Attacken
========
Siedewasser ist Keldeos primäre STAB-Attacke, die einen Großteil des Metagames für guten Schaden trifft und Switch-ins mit Verbrennungen bedroht. Sanctoklinge ist eine sekundäre STAB-Option, mit der es spezielle Walls wie Chaneira überwinden kann. Kraftreserve Elektro trifft zwar Pokémon wie Aggrostella und Mantax, die beide STAB-Attacken von Keldeo resistieren, ist jedoch schwächer gegen neutrale Ziele. Mit Eissturm kann Keldeo Drachen-Pokémon wie Latios und Dragoran besser handhaben. Hydropumpe verleiht Keldeo etwas mehr Kraft, um Switch-ins wie Zapdos und Mew zu durchbrechen, wodurch jedoch Coverage verloren geht.

Set-Details
========
252 SpA-EVs zusammen mit Wahlglas maximieren Keldeos Schadensoutput und verwandeln es in einen mächtigen Wallbreaker. Mit 252 Init-EVs und einem scheuen Wesen kann Keldeo einen Großteil des Metagames überholen; dazu gehören Threats wie das schwarze Kyurem, Knakrack und Mega-Glurak Y. 4 EVs in der Spezialverteidigung garantieren, dass Porygon2 und Porygon-Z mit Download einen Boost im Angriff und nicht im Spezialangriff erhalten.

Verwendungstipps
========
Bringe Keldeo so oft wie möglich im Earlygame ins Spiel, um den gegnerischen defensiven Core zu durchbrechen. Siedewasser sollte eingesetzt werden, um Keldeos Checks zu schwächen und physische Angreifer abzuschrecken. Die recht gute Chance, Gegner zu verbrennen und 100% Genaugkeit, machen die Attacke sehr spambar. Versuche Entry-Hazards auf dem Feld zu behalten, um dem Gegner das Wechseln unattraktiv zu machen und Keldeos Antworten zu schwächen. Nutze Hydropumpe nicht unnötig, da es leicht daneben geht; in den meisten Fällen ist eine andere von Keldeos Attacken ausreichend. Keldeos hohe Initiative und solider Bulk machen es schwer für den Gegner, es zu revengekillen, wodurch es auch als guter Lategame-Sweeper agieren kann, weshalb es eine gute Idee ist, Keldeo bei guter Gesundheit zu halten. Nimm dich davor in Acht, dass du dich nicht in die falsche Attacke sperrst, da es sonst leicht zu Set-up-Bait wird; Dragoran kann beispielsweise ungehindert ein Set-up starten, wenn Keldeo in Hydropumpe oder Sanctoklinge gesperrt ist, und richtet großen Schaden am Team an. Vermeide Paralyse, wenn möglich, da die niedrige Initiative Keldeo stark einschränkt.

Teampartner
========
Wahlschal-Quajutsu passt besonders gut zu diesem Set, da es Keldeos Aufgabe als Revengekiller übernehmen kann; im Gegenzug kann Keldeo defensive Walls wie Chaneira und Zapdos handhaben, welche Quajutsu ansonsten Probleme machen würden. Mega-Tohaido schätzt Keldeos Fähigkeit, Löcher in das gegnerische Team zu schlagen, wodurch es leichter im Lategame sweepen kann; Mega-Tohaido kann auch Keldeo-Antworten wie Mega-Bisaflor und Lahmus beseitigen. Garados ist eine Antwort für Pflanzen-Pokémon, insbesondere Mega-Bisaflor, die Keldeo bedrohen und schätzt es, wenn Keldeo nervige Pokémon für seinen Sweep entfernt. Tarnsteine-Ausleger wie Sumpex, Branawarz und Impoleon sind nützlich, um Switch-ins zu zermürben; die zwei erstgenannten fungieren auch als Antworten für Elektro-Pokémon wie Kapu-Riki. Pelipper kann Niesel beschwören und somit Wasser-Attacken verstärken; außerdem bringt es Keldeo sicher mit Kehrtwende auf das Feld und nimmt es mit Pflanzen-Pokémon wie Kapu-Toro und Mega-Bisaflor auf. Seedraking schätzt Keldeos Wallbreaking-Fähigkeiten, um seine Antworten zu durchbrechen; im Gegenzug nimmt es Seedraking mit Mega-Bisaflor auf und fungiert als exzellenter Cleaner. Voltwechsel-Nutzer wie Lanturn und Rotom-W sind nützlich, um Keldeo sicher ins Spiel zu bringen; Lanturn agiert als effektiver Check gegen Elektro-Pokémon wie Alola-Raichu und kann Paralysen mit Vitalglocke heilen. Aggrostella kann in offensive Threats wie Quajutsu einwechseln, die Keldeo zum Auswechseln zwingen, das Risiko eines gegnerischen Set-ups reduzieren und Keldeos Wallbreaking-Fähigkeiten mit Giftspitzen unterstützen. Mantax fungiert als Antwort für spezielle Angreifer wie Wahlglas-Seedraking, welche Keldeo zum Auswechseln zwingen, und kann Entry-Hazards entfernen, sodass Keldeo öfter einwechseln kann.

[SET]
name: Gedankengut + Aquium Z (Wasser)
move 1: Hydro Pump
move 2: Secret Sword
move 3: Calm Mind
move 4: Taunt
item: Waterium Z
ability: Justified
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]
Attacken
========

Hydropumpe ist Keldeos Haupt-STAB-Attacke, mit der es Pokémon wie Mega-Zobiris und Mega-Scherox besiegen kann. Sanctoklinge erlaubt es Keldeo, wichtige Threats wie Tentantel und Chaneira zu treffen und ist damit auch in der Lage, Wasser-immune Pokémon wie Mantax und Gastrodon zu schwächen. Gedankengut boostet Keldeos Spezialangriff und Spezialverteidigung, wodurch es zu einem potenten Wallbreaker wird. Mit Verhöhner kann Keldeo Walls durchbrechen, da sie nicht mehr auf ihre Heilungs- und Status-Attacken zurückgreifen können.

Set-Details
========

Maximale Investition in Spezialangriff und Initiative zusammen mit einem scheuen Wesen ermöglichen es Keldeo, so hart wie möglich zu treffen sowie gleich schnell wie Pokémon wie Voltula zu sein. Aquium Z verwandelt Hydropumpe einmalig in Super-Wassertornado, wodurch es nach einem Boost und etwas zuvorigem Chip-Damage leichter Pokémon wie Zeraora besiegen kann.

Verwendungstipps
========

Wenn Keldeo einen Wechsel gegen Pokémon wie Armaldo erzwingt, sollte es dies ausnutzen und ein Set-up mit Gedankengut durchführen. Gegen Walls sollte Keldeo Verhöhner benutzen, um zu verhindern, dass diese erhaltenen Schaden heilen und Statusveränderungen verbreiten. Dadurch kann es diese Walls leicht durchbrechen und als Set-up-Bait nutzen. Keldeo sollte sich die Z-Attacke Super-Wassertornado aufheben, bis es einen KO gegen einen Threat wie Pixi garantieren kann. Generell kann gesagt werden, dass Keldeo Super-Wassertornado nur gegen eine Wall einsetzen sollte, wenn sie zuvor ausreichend geschwächt wurde, um einen KO zu erzielen, oder davor Verhöhner genutzt wurde. Keldeo sollte unbedingt Statusveränderungen vermeiden, da all diese Keldeos Fähigkeit zu cleanen, negativ beeinflussen. Keldeo startet am besten ein Set-up, wenn alle seine Checks wie Kapu-Riki besiegt wurden oder wenn langsamere Checks wie Rotom-W stark genug geschwächt wurden, um diese handzuhaben. Keldeo sollte gegen Walls wie Aggrostella und Mantax in einem Wasser-Matchup ein Set-up durchführen, da sie leicht durch Verhöhner beeinflusst werden, und nicht mehr den erhaltenen Schaden wegheilen und die Boosts mit Dunkelnebel annullieren können. Im Wasser-Matchup sollte es erst ein Set-up starten, wenn Threats wie Mega-Tohaido beseitigt wurden, da dieses Keldeo leicht mit Psychobeißer revengekillen kann. Im Flug-Matchup ist es wichtig, dass Keldeo genutzt wird, um Walls wie Kaguron zu durchbrechen, sodass Quajutsu leichter im Lategame sweepen kann.

Teampartner
========

Sämtliche Teampartnern von Keldeo schätzen dessen Fähigkeit, Walls wie Kaguron mit Verhöhner zu durchbrechen und als mächtiger Set-up-Sweeper zu agieren, der es mit Threats wie Zapdos und Trikephalo aufnehmen kann. Aggrostella bietet Keldeo Giftspitzen-Support, wodurch Keldeos Checks langsam zermürbt werden. Es kann auch als Switch-in für Pflanzen-Attacken wie Holzgeweih von Wahlschal-Kapu-Toro agieren. Wahlschal-Quajutsu agiert als solider Revengekiller für Keldeo, da er wichtige Threats wie Mega-Diancie, Kapu-Riki und Latios checkt. Mantax bietet eine Boden-Immunität und Auflockern-Support für Keldeo. Zugleich ist es ein äußerst geeigneter Switch-in für starke spezielle Angriffe wie Draco Meteor von Latios. Im Gegenzug schätzt es Keldeos Fähigkeit, mit den meisten Hazard-Settern wie Hippoterus und Tentantel klarzukommen, und so den Druck auf Mantax als Defogger für das Team verringert. Elektro-immune Pokémon wie Sumpex, Mega-Sumpex und Gastrodon sind essentiell in Wasser-Teams. Die zwei erstgenannten sind ausgezeichnete Tarnsteine-Ausleger in Wasser-Teams und sind in der Lage, Set-up-Sweeper mit Brüller zu phazen, während letzteres zwar keinen Zugang auf Tarnsteine hat, es aufgrund seiner zuverlässigen Heilung jedoch ein viel besserer Switch-in für Elektro-Pokémon ist. Gastrodon kann auch Toxin gegen Pokémon wie Mantax und Lahmus für Keldeo einsetzen, wodurch es einfacher durch einige seiner Checks brechen kann. Mega-Tohaido bildet einen gefährlichen Wallbreaking-Core mit Keldeo, da Keldeo durch Stahl-Pokémon wie Tentantel brechen kann, während Mega-Tohaido Psycho-Pokémon wie Mega-Latias für Keldeo handhabt. Keldeo schätzt auch Mega-Tohaidos Fähigkeit, nach ein paar Temposchüben als Cleaner zu agieren. Rotom-W ist ein weiterer Defogger mit einer Boden-Immunität und einer nützlichen Neutralität gegen Elektro-Coverage, wodurch es gegen Pokémon wie Zapdos Auflockern einsetzen kann, was Mantax nicht schafft. Rotom-W agiert auch als fantastischer langsamer Pivot, der Keldeo mit Voltwechsel sicher auf das Feld bringen kann und gibt ihm auch mehr Chancen für ein Set-up, indem es physische Angreifer mit Irrlicht schwächt.

[SET]
name: Wahlschal (Wasser)
move 1: Scald
move 2: Secret Sword
move 3: Hydro Pump
move 4: Icy Wind / Hidden Power Electric
item: Choice Scarf
ability: Justified
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]
Attacken
========
Siedewasser ist die spambarste Attacke von Keldeo, da es eine gute Basisstärke hat und den Gegner potentiell verbrennen kann, was dabei hilft, Switch-ins abzuschrecken. Sanctoklinge ist Keldeos primäre Kampf-STAB-Option und kann spezielle Walls wie Chaneira überwinden. Hydropumpe ist eine mächtigere Attacke und Keldeos beste Option, Kapu-Riki zu revengekillen. Eissturm trifft Pokémon wie Dragoran, welche beide STAB-Attacken von Keldeo resistieren und verlangsamt Gegner, wodurch sie leichter zu revengekillen sind; insbesondere hilft es gegen Wahlschal-Latios, da es nach der Initiative-Senkung beim Einwechseln von Keldeo überholt wird. Kraftreserve Elektro ist eine weitere Option, um mit Pokémon Pokémon wie Mantax, Pelipper und Kapu-Kime klarzukommen, jedoch ist Wahlschal-Keldeo nicht stark genug, um es effizient zu nutzen.

Set-Details
========
252 EVs in der Initiative mit einem scheuen Wesen zusammen mit dem Wahlschal machen Keldeo so schnell wie möglich, wodurch es Threats wie Wassertempo-Mega-Sumpex, Wahlschal-Victini und Kapu-Riki überholen kann. 252 EVs im Spezialangriff maximieren Keldeos Schadensoutput und lassen es so hart wie möglich treffen. 4 EVs werden in die Spezialverteidigung gesteckt, um zu garantieren, dass Porygon2 und Porygon-Z einen Angriffs-Boost von Download erhalten.

Verwendungtipps
========
Wechsle Keldeo in geboostete Sweeper oder schnellere Threats wie Ramoth und Kapu-Riki ein, um diese zum Auswechseln zu zwingen. Behalte Entry-Hazards auf dem Feld, wenn möglich, da sich Keldeo auf den Chip-Damage verlässt, um Gegner beim Ein- und Auswechseln zu zermürben. Siedewasser bei erzwungenen gegnerischen Wechseln zu nutzen und ist hilfreich, um Verbrennungen zu verbreiten und gegnerische Checks anzuschlagen. Sei vorsichtig, wenn du dich in schwächere Attacken wie Eissturm sperrst, da der Gegner möglicherweise ein Pokémon opfert, um einen Set-up-Sweeper wie Mew einzuwechseln, der den Schaden leicht wegstecken kann. Lass Keldeo nicht paralysiert werden, da die halbierte Initiative Keldeos Effektivität stark reduziert. Nutze Hydropumpe nicht, wenn Siedewasser oder Sanctoklinge genau so gut funkionieren würden, da die niedrige Genauigkeit sehr unzuverlässig ist.

Teampartner
========
Quajutsu ist ein Must-Have in fast allen Wasser-Teams und es schätzt es, wenn sich Keldeo um schnellere Pokémon wie Kapu-Riki kümmert. Im Gegenzug kümmert sich Quajutsu um problematische Gift-Pokémon wie Mega-Bisaflor und Aggrostella. Garados fungiert als ausgezeichneter Check für Pflanzen-Pokémon und kann als mächtiger Sweeper agieren, wenn es einen freien Zug gegen defensive Pokémon erhält, die Keldeo zum Einwechseln zwingt. Manaphy ist ein weiterer guter Teampartner, der mit defensiven Cores wie Balance-Gift- und Flug-Teams klarkommt, gegen welche Wahlschal-Keldeo nicht viel anrichten kann. Mega-Sumpex kann Tarnsteine für Keldeo auslegen, wodurch der Gegner nicht mehr so leicht einwechseln kann, und es Keldeo erleichtert, Kapu-Riki zu checken und zugleich Pokémon wie Aggrostella zum Auswechseln zwingen kann. Azumarill übt großen Druck auf Psycho-Teams und spezielle Walls für Keldeo aus und schätzt es im Gegenzug, wenn es sich nicht zu sehr auf Wasserdüse zum Revengekillen verlassen muss. Pelipper kümmert sich um Pflanzen-Threats wie Mega-Bisaflor und beschwört den Regen, der die Stärke von Keldeos Wasser-Attacken boostet. Mantax kümmert sich um spezielle Set-up-Sweeper wie Ramoth, die es ausnutzen, wenn Keldeo in eine Attacke gesperrt ist und kann Entry-Hazards mit Auflockern beseitigen; außerdem fungiert es als defensiver Pivot mit Pflanzen-Neutralität. Impoleon kann Tarnsteine auslegen, Entry-Hazards entfernen, um zu verhindern, dass der Gegner diese stapelt, und als Latios-Antwort für Keldeo agieren. Aggrostella ist neutral gegen Pflanze und kann in viele Angreifer frei einwechseln; es hilft Keldeo auch, indem es es Giftspitzen entfernt. Mega-Tohaido kann Psycho-Teams für Keldeo stark unter Druck setzen und schwächt offensive Threats, wodurch Keldeo diese leichter revengekillen kann.

[SET]
name: Wahlglas (Kampf)
move 1: Scald
move 2: Secret Sword
move 3: Hidden Power Electric
move 4: Icy Wind / Hydro Pump
item: Choice Specs
ability: Justified
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]
Attacken
========

Siedewasser ist mit Sicherheit recht stark und hat eine gute Chance, den Gegner zu verbrennen, wodurch Keldeo Switch-ins wie Zapdos eingeschränkt werden können. Sanctoklinge erlaubt Keldeo, spezielle Walls wie Chaneira für mehr Schaden zu treffen, verglichen mit seinen anderen Attacken. Sei jedoch vorsichtig, wenn du diese Attacke einsetzt, da es viele physisch-defensive Walls wie Lahmus und Panzaeron gibt, die Kampf resistieren, oder in Sanctoklinge einwechseln können. Kraftreserve Elektro ist notwendig, um Keldeos potentielle Counter wie Lahmus, Aggrostella und Mantax zu treffen. Eissturm trifft Drachen-Pokémon wie Latios und Dragoran, die ansonsten in alle Attacken von Keldeo einwechseln können, außerdem wird dadurch die Initiative des Gegners gesenkt. Hydropumpe ist eine extrem starke Alternative, die durch die meisten speziellen Walls wie Zapdos brechen kann, welche Wasser nicht resistieren.

Set-Details
========

Maximale Investition im Spezialangriff wird genutzt, um den Schadensoutput von Keldeo zu maximieren. Maximale Initiative-EVs zusammen mit einem scheuen Wesen erlauben es, Threats wie Mega-Glurak Y und Demeteros zu überholem sowie gleich schnell wie gegnerische Keldeo zu sein. 4 SpV-EVs verhindern, dass Download-Nutzer wie Porygon-Z einen Boost im Spezialangriff erhalten. Wahlglas erlaubt es Keldeo, die meisten Walls im Metagame wie Zapdos und Mew nach Tarnsteine-Schaden zu durchbrechen.

Verwendungstipps
========

Keldeo sollte so oft wie möglich auf das Feld gebracht werden, um physisch-defensive Pokémon wie Panzaeron anzuschlagen, welche einen Großteil der Kampf-Teams wallen, oder diese zum Auswechseln zu zwingen. Siedewasser ist eine allgemein gute Attacke, da sie die Chance hat, einwechselnde Pokémon zu verbrennen. Hydropumpe ist eine unglaublich mächtige Wallbreaking-Attacke, die mit Vorsicht genutzt werden sollte, da sie eine niedrige Genauigkeit und wenig AP hat. Im Earlygame Verbrennungen mit Siedewasser auszuteilen und Keldeos Checks mit Hydropumpe anzuschlagen ermöglichen einen Sweep im Lategame. Keldeo erzwingt viele Wechsel, daher kannst du selbst davon Nutzen machen und durch Doppelwechsel Pokémon auf das Feld bringen, die mit den potentiellen Switch-ins klarkommen. Es ist wichtig, Keldeo bei guter Gesundheit zu halten, nicht nur damit es das Match hindurch besser wallbreaken kann, sondern auch da es mit seiner defensiven Typenkombination als offensiver Check für Pokémon wie Mega-Scherox und Seedraking agieren kann. Keldeos Coverage-Attacken richten signifikanten Schaden an ihren Zielen wie Lahmus und Mantax an, sind ansonsten jedoch schwach. Keldeo sollte daher vermeiden, sich in eine Coverage-Attacke zu sperren, da dadurch gegnerische Pokémon wie Double-Dance-Demeteros-T ein Set-up starten können.

Teampartner
========
Fast alle Kampf-Pokémon passen gut zu Keldeo, da es unglaublich gut darin ist, physisch-defensive Walls zu durchbrechen. Wahlschal-Skaraborn und -Terrakium sind ausgezeichnete Teampartner für Keldeo, da sich ersteres um bulkige Psycho-Pokémon wie Lahmus und zweiteres sich um Flug-Pokémon wie Mantax kümmert. Sie können auch Pokémon, die Keldeo überholen, revengekillen oder zum Auswechseln zwingen. Im Gegenzug kann sich Keldeo leicht um Duokles und Panzaeron kümmern, welche ansonsten leicht in Skaraborn und Terrakium einwechseln können. Keldeo profitiert stark von Tarnsteine-Support, um Robustheit von Panzaeron und Fokusgurte von Pokémon wie Kapilz zu durchbrechen. Panferno ist die eher offensivere Option von beiden, und es kann Pflanzen-Pokémon, vor allem Celebi, checken. Außerdem nimmt es etwas Druck von Keldeo, indem es einen weiteren Check für Mega-Scherox darstellt. Kobalium ist eine andere Option und ist viel bulkiger, kann Keldeo sicher mit Voltwechseln auf das Feld bringen und kann Threats wie Latios mit Donnerwelle lähmen, sowie in dessen Psychoschock einwechseln. Grandiras und Kapilz schätzen Keldeos Fähigkeit, physisch-defensive Walls zu durchbrechen. Im Gegenzug kann Grandiras Mega-Bisaflor, einen markanten Keldeo Counter, wallen und ein Set-up durchführen, während Kapilz die meisten Wasser-Pokémon besiegen kann, die versuchen könnten, in Keldeo einzuwechseln. Keldeo resistiert außerdem Feuer und Eis, wodurch es in einige von Kapilz' Checks wie Qurtel einwechseln kann. Resladero ist ein weiterer Teampartner, der mit Pflanzen-Pokémon, insbesondere Mega-Bisaflor, klarkommt; im Gegenzug kümmert sich Keldeo um Pokémon wie Duokles, welche Resladero wallen, wodurch es mit Schwerttanz und Entlastung sweepen kann.

[SET]
name: Stallbreaker (Kampf)
move 1: Taunt
move 2: Calm Mind
move 3: Hydro Pump
move 4: Secret Sword
item: Waterium Z
ability: Justified
nature: Timid
evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe

[SET COMMENTS]

Attacken
========
Mit Verhöhner kann Keldeo gegnerische Walls wie Mantax und Aggrostella davon abhalten, dass diese mit Dunkelnebel seine Statusboosts entfernen. Außerdem hindert es Grypheldis daran, Auflockern einzusetzen, sich zu heilen und Statusveränderungen einzusetzen. Gedankengut boostet Keldeos Wallbreaking-Power und ermöglicht es, Walls wie Kaguron und Zapdos nach einem Boost handzuhaben. Hydropumpe ist Keldeos mächtigste STAB-Attacke und ist in der Lage, defensive Pokémon wie Mega-Zobiris, Zapdos und Skorgro hart zu treffen. Sanctoklinge ist Keldeos sekundäre STAB-Attacke, die speziell-defensive Pokémon wie Gastrodon und Chaneira bedroht.

Set-Details
========
Maximale Investierungen in Initative und Spezialangriff zusammen mit einem scheuen Wesen werden gespielt, um so hart wie möglich zu treffen und so schnell wie möglich zu sein. Aquium Z ermöglicht es Keldeo, einen mächtigen Treffer mit Super-Wassertornado auszuteilen, der einen KO gegen Walls wie Mega-Zobiris, Kaguron und Zapdos erzielt. 4 SpV-EVs sorgen dafür, dass Download-Nutzer einen Boost im Angriff erhalten anstatt im Spezialangriff, was nützlich gegen Download-Porygon2 ist, da Keldeo dadurch mehr Treffer von diesem einstecken kann.

Verwendungstipps
========
Keldeo sollte idealerweise genutzt werden, um Löcher in das gegnerische Team zu schlagen, damit Teampartner aufräumen können; deshalb ist es wichtig, markante Walls wie Mega-Zobiris und Zapdos auszuschalten. Täsusche ein Wahlglas- oder Wahlschal-Set vor, um in gewissen Situationen den Gegner zum Auswechseln zu zwingen und somit einen freien Zug zu gewinnen, in dem Gedankengut eingesetzt werden kann. Dieses Set kann häufige Walls wie Aggrostella und Mantax davon abhalten, Dunkelnebel einzusetzen und so die Statuswerte-Boosts zu entfernen, KP zu regenerieren und Statusveränderungen an Keldeo anzurichten. Nutze Verhöhner gegen einwechselnde Walls, um diese leichter zum Auswechseln zu zwingen, oder diese zu besiegen. Dadurch kannst du Pokémon wie Kaguron und Grypheldis leichter besiegen, da sie keine Status-Attacken einsetzen können, wodurch Keldeo Gedankengut-Boosts anhäuft. Dasselbe kannst du auch gegen natürlich erzwungene Wechsel oder passive Pokémon wie Mega-Zobiris tun, die wenig Schaden an Keldeo anrichten können, um mit diesen klarzukommen. Vermeide alle Arten von Statusveränderungen, da sie die Langlebigkeit von Keldeo das Match hindurch verringern und es nicht mehr so oft einwechseln kann. Versuche die Z-Attacke aufzusparen, um so eine Wall wie Kaguron zu vernichten, gegen die sich dein Team plagt. Verschwende es nicht, an ein Pokémon, das auch ein anderer Teampartner besiegen kann. Defensive Cores mit Keldeos Z-Attacke zu zerlegen, macht Keldeo so effektiv wie möglich, vor allem gegen wichtige Typen wie Flug, die auf sich auf ihre defensiven Cores verlassen, um optimal zu funktionieren.

Teampartner
========
Das gesamte Team schätzt Keldeos Stallbreaking-Fähigkeiten gegen Walls wie Aggrostella, Mantax und Kaguron, und verhindert, dass sie sich heilen oder Statusveränderungen verbreiten. Mega-Galagladi schätzt es, wenn sich Keldeo um Pokémon wie Mega-Zobiris kümmert, die Galagladis Leben erschweren. Im Gegenzug durchbricht Mega-Galagladi problematische Walls wie Mega-Bisflor und Apoquallyp für Keldeo, welches diese üblicherweise nicht zum Auswechseln bringen kann. Terrakium passt gut zu Keldeo, da es Threats wie Boreos-T, Mega-Tauboss und Kapu-Riki mit einem Wahlschal revengekillen kann. Keldeo kümmert sich im Gegenzug um Walls wie Kaguron und Mega-Zobiris, wodurch Terrakium leichter cleanen kann. Kobalium unterstützt Keldeo durch Tarnsteine und verlangsamt Threats wie Quajutsu mit Donnerwelle. Es nutzt auch seinen Stahl-Typ und seine moderate Verteidigung, um Treffer von Feen- und Psycho-Attacken von Pokémon wie Mega-Diancie und Latios für Keldeo einzustecken. Kapilz unterstützt das Team, indem es Gegner einschläfert, wodurch Keldeo mehr Möglichkeiten findet, Gedankengut einzusetzen. Masskito und Skaraborn helfen beide dabei, Psycho-Pokémon wie Celebi und Mega-Latios mit ihren Käfer-STAB-Attacken zu revengekillen. Insbesondere Masskito hat gute Coverage-Optionen mit Erdbeben und Eishieb, wodurch es Checks für Keldeo wie Kapu-Riki nach Tarnsteine-Schaden besiegt und Demeteros-T immer zum Auswechseln zwingt. Andererseits hilft Skaraborn mit Verfolgung gegen Pokémon, die durch ein Wahlitem in eine Attacke gesperrt sind, wie Wahlschal-Victini, welches eine Gefahr für Keldeo ist. Lucario ist ein weiterer Wallbreaker, der Keldeos Wallbreaking-Potenzial gegen Walls wie Kaguron und Mantax schätzt. Im Gegenzug kümmert es sich um Pokémon wie Mega-Bisaflor und Mega-Diancie.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
=============

Wasser
--------
Fokusstoß ist eine Option für zusätzliche spezielle Durchschlagskraft auf dem Wahlglas-Set, trifft jedoch keine besonders wichtigen Ziele und ist dazu noch ungenau. Kraftreserve Gift kann auf dem Wahlschal-Set genutzt werden, um Kapu-Toro auszuschalten, hat ansonsten jedoch keine Verwendung und gibt dem restlichen Team von Kapu-Toro freie Züge. Leben-Orb gibt Keldeo einen ähnlichen Schadens-Boost ohne sich in eine Attacke zu sperren, jedoch ist die Schadensreduktion spürbar und die verlorenen KP lassen es keine Treffer von Pokémon wie Wahlschal-Quajutsu mit Sondersensor mehr einstecken. Überreste und Siedewasser kann anstatt von Aquium Z und Hydropumpe genutzt werden, um das Matchup gegen Walls zu verbessern; dadurch verliert Keldeo jedoch seine sofortige Wallbreaking-Power mit Super-Wassertornado.

Kampf
--------
Keldeo kann Wahlschal anstatt Wahlglas verwenden, jedoch brauchen Kampf-Teams generell mehr Durchschlagskraft, welche durch das Wahlglas geboten wird. Außerdem haben Kampf-Teams viele bessere Wahlschal-Nutzer wie Terraktium und Skaraborn. Keldeo kann stattdessen auch Leben-Orb tragen, um die Attacken frei wechseln zu können, und potentiell Verhöhner zu spielen, jedoch zermürbt der Rückstoß-Schaden Keldeo schnell und es ist auch spürbar schwächer. Keldeo kann Siedewasser mit Überreste spielen, wodurch es eine bessere Form der passiven Heilung und Langlebigkeit hat. Dieses Set wird normalerweise auch gemeinsam mit Grandiras gespielt, welches sich auf die Z-Attacke verlässt, um sich durchzusetzen.

Checks und Counter
===================

Wasser
--------
**Mega-Bisaflor**: Mega-Bisaflor kann in alle Attacken von Keldeo einwechseln, hat mit Synthese zuverlässige Heilung und zwingt es mit Gigasauger zum Auswechseln. Ein Wahlglas-Set kann im Regen beim Einwechseln einen 2HKO mit Hydropumpe erzielen, jedoch haben beide von Bisaflors Typen andere Antworten dafür.

**Aggrostella**: Aggrostella kann mit Leichtigkeit in das Wahlschal-Set einwechseln und hat sowohl Regenerator als auch Selbstheilungs-Attacken, um Keldeo das Leben zu erschweren. Sogar Kraftreserve Elektro des Wahlglas-Sets hat eine sehr niedrige Wahrscheinlichkeit einen 2HKO zu landen.

**Sehr effektive Angreifer**: Sehr effektive Angreifer wie Kapu-Toro, Kapu-Riki und Latios machen Keldeo Probleme. Als wenn das noch nicht schlimm genug wäre, sind die meisten dieser Pokémon auch noch schneller als Keldeo, oder können eine Attacke von diesem einstecken.

**Revengekiller**: Schnellere Pokémon wie Wahlschal-Gengar, Alola-Raichu und Wahlschal-Quajutsu können Keldeo überholen und dieses beseitigen. Für das Wahlglas-Set gilt dasselbe für alle Pokémon, die eine höhere Basis-Initiative als 108 haben; dazu zählen Kapu-Riki und Mega-Galagladi.

**Wasser-immune Pokémon**: Wasser-immune Pokémon wie Gastrodon, Apoquallyp und Volcanion bereiten Keldeo ernsthafte Probleme, vorallem da diese oder deren Teams meist Antworten für Sanctoklinge haben.

**Bulkige Kampf-resistente Pokémon**: Bulkige Psycho- und Feen-Pokémon bereiten Keldeo Probleme, da Keldeo deren Spezialverteidigung nicht überwinden kann. Keines von ihnen kontert alle von Keldeos Sets, jedoch sind Pokémon wie Pixi, Mew, Lahmus und Zapdos problematisch.

Kampf
--------
**Mega-Bisaflor**: Mega-Bisaflor resistiert beide von Keldeos STAB-Attacken und droht einen KO mit Gigasauger an.

**Aggrostella**: Aggrostella resistiert beide von Keldeos STAB-Typen und kann nach Verbrennungen fischen, während es jeglichen Schaden den Keldeo anrichten könnte, heilt.

**Wasser-immune Pokémon**: Pokémon mit der Fähigkeit Sturmsog oder H2O-Absorber wie Gastrodon und Mantax können meistens sicher in Keldeo einwechseln, jedoch fürchtet Mantax einen 2HKO von Kraftreserve Elektro. Diese Pokémon müssen sich jedoch vor Stallbreaker-Keldeo hüten, da es diese üblicherweise zum Auswechseln zwingt.

**Bulkige Wasser-Pokémon**: Aggrostella und Mantax resistieren beide von Keldeos STAB-Attacken und zermürben es mit Status-Attacken. Das Stallbreaker-Set zwingt jedoch beide zum Auswechseln.

**Bulkige Psycho-Pokémon**: Bulkige Psycho-Pokémon wie Celebi, Latios und Latias können mit Leichtigkeit in Keldeo einwechseln und dieses zum Auswechseln zwingen.

**Feen-Pokémon**: Feen-Pokémon wie Kapu-Fala und Pixi können in Keldeo einwechseln, jedoch muss sich ersteres vor Verbrennungen durch Siedewasser hüten und zweiteres kann nicht direkt in Hydropumpe einwechseln.

**Revengekiller**: Wahlband-Dragoran, von Natur aus schnellere Pokémon wie Gengar und Wahlschal-Nutzer wie Stalobor können alle Keldeo mit etwas zuvorigem Schaden KOen.

[CREDITS]
- Written by: [[Quantum Tesseract, 297239], [6ti, 314587], [Maroon, 305839], [Namranan, 353292]]
- Fighting analysis by: [[6ti, 314587], [Namranan, 353292]]
- Water analysis by: [[Quantum Tesseract, 297239], [Maroon, 305839]]
- Earlier versions by: [[Vid, 239907]]
- Translated by: [[Most, 206869]]
- German grammar checked by: [[Marcell, 456727], [name2, 000000]]
- Quality checked by: [[iLlama, 296591], [Moosical, 215618], [terrors, 279058], [Misaka Mikoto, 240969], [Eien, 100418], [Vid, 239907], [maroon, 305839]]
- Grammar checked by: [[The Dutch Plumberjack, 232216], [GatoDelFuego, 91628], [lotiasite, 302985], [martha, 384270], [A Cake Wearing A Hat, 388157], [Electrolyte, 148071]]
 

Marcell

is a Forum Moderatoris a Smogon Media Contributor
Moderator
[OVERVIEW]


Wasser

========


Keldeo ist eines der besten offensiven Pokémon in Wasser-Teams. Durch seine hohe Initiative kann es markante Monotype-Threats wie Anego und Ramoth überholen und so als ausgezeichneter Revengekiller fungieren. Es hat gute STAB-Optionen wie Siedewasser, Hydropumpe und Sanctoklinge, wodurch der Gegner nur schwer einwechseln kann und es auch als Wallbreaker agieren kann; mit Sanctoklinge ist es einer der wenigen speziellen Angreifer, die Chaneira besiegen können. Mit Verhöhner und Gedankengut kann Keldeo als effektiver Stallbreaker agieren, der seine typischen Checks wie Mantax und Aggrostella handhaben kann. Keldeos Resistenzen gegen Käfer, Gestein und Unlicht, gemeinsam mit seinem soliden Bulk, ermöglichen es Keldeo, als offensiver Switch-in für diese Attacken zu agieren und Pokémon im Eins-gegen-Eins zu besiegen, die es vieventuelleicht nicht OHKOedt. Fehlende Coverage-Optionen machen es jedoch recht eindimensional und da es sich oft auf Wahlitems verlassen muss, ist es manchmal sogar Set-up-Bait für Pokémon wie Ramoth und Dragoran, die es ansonsten besiegen würde.


Kampf

========


Keldeo ist ein Muss in Kampf-Teams, da es einer der wenigen speziellen Wallbreaker dieses Types ist. Es hat eine gute Basis-Initiative von 108, wodurch es das dichte Feld von Pokémon mit einer Basis-Initiative von 100 sowie Threats wie Demeteros überholt. Keldeo ist extrem wertvoll, da es physische Walls wie Panzaeron und Duokles handhaben kann, diwelche die meisten physischen Angreifer in Kampf-Teams aufhalten würden. Keldeo hat auch eine mächtige STAB-Kombination und ist quasi ein gemischter Angreifer mit Sanctoklinge, die gegnerische Angreifer auf der Dphysisch-defensiv-en Seite trifft. Keldeo kann Verhöhner und Gedankengut nutzen, um als Stallbreaker zu agieren, und passive Pokémon wie Kaguron und Mantax ausnutzen, indem es zu einem gefährlichen Set-up-Sweeper wird. Keldeos solider Bulk ermöglicht es, Blitzschlg von Wahlschal-Victini bei voller Gesundheit zu überleben, und die gute defensive Typenkombination hilft dabei, Mega-Scherox handzuhaben. Keldeo hat jedoch einen sehr eingeschränkten Movepool und diseine STAB-Attacken haben viele Switch-ins wie Latios und Lahmus. Die Speedt-Tier verpasst auch wichtige Threats wie Latios, Latias und Voltolos. Keldeo würde auch gerne sowohl Hydropumpe als auch Eissturm spielen, wodurch es zwischen extrazusätzlicher Coverage und einer stärkeren STAB-Attacke wählen muss.


[SET]

name: Wahlglas (Wasser)

move 1: Scald

move 2: Secret Sword

move 3: Hidden Power Electric

move 4: Icy Wind / Hydro Pump

item: Choice Specs

ability: Justified

nature: Timid

evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe


[SET COMMENTS]

Attacken

========

Siedewasser ist Keldeos primäre STAB-Attacke, die einen Großteil des Metagames für guten Schaden trifft und Switch-ins mit Verbrennungen bedroht. Sanctoklinge ist eine sekundäre STAB-Option, mit der es spezielle Walls wie Chaneira überwinden kann. Kraftreserve Elektro trifft zwar Pokémon wie Aggrostella und Mantax, die beide STAB-Attacken von Keldeo resistieren, ist jedoch schwächer gegen neutrale Ziele. Mit Eissturm kann Keldeo Drachen-Pokémon wie Latios und Dragoran besser handhaben. Hydropumpe verleiht Keldeo etwas mehr PowerKraft, um Switch-ins wie Zapdos und Mew zu durchbrechen, wodurch jedoch Coverage verloren geht.


Set-Details

========

252 SpA-EVs zusammen mit einem Wahlglas maximieren Keldeos Schadensoutput und verwandeln es in einen mächtigen Wallbreaker. Mit 252 Init-EVs und einem scheuen Wesen kann Keldeo einen Großteil des Metagames überholen; dazu gehören Threats wie Sdas schwarzes Kyurem, Knakrack und Mega-Glurak Y. 4 EVs in der Spezialverteidigung garantieren, dass Porygon2 und Porygon-Z mit Download einen Boost im Angriff und nicht im Spezialangriff erhalten.


Verwendungstipps

========

Bringe Keldeo so oft wie möglich im Earlygame ins Spiel, um den gegnerischen defensiven Core zu durchbrechen. Siedewasser sollte eingesetzt werden, um Keldeos Checks zu schwächen und physische Angreifer abzuschrecken; d. Die recht gute Chance, Gegner zu verbrennen und 100% Genaugkeit, machen die Attacke sehr spambar. Versuche Entry-Hazards auf dem Feld zu behalten, um dem Gegner das Wechseln unattraktiv zu machen und Keldeos Antworten zu schwächen. Nutze Hydropumpe nicht unnötig, da es leicht daneben geht; in den meisten Fällen ist eine andere von Keldeos Attacken ausreichend. Keldeos hohe Initiative und solider Bulk machen es schwer für den Gegner, es zu revengekillen, wodurch es auch als guter Lategame-Sweeper agieren kann, weshalb es eine gute Idee ist, Keldeo bei guter Gesundheit zu halten. Sei Nimm dich davorsi in Achtig, dass du dich nicht in die falsche Attacke sperrst, da es sonst leicht zu Set-up-Bait wird; Dragoran kann beispielsweise ungehindert ein Set-up starten, wenn Keldeo in Hydropumpe oder Sanctoklinge gesperrt ist, und richtet großen Schaden am Team an. Vermeide Paralyse, wenn möglich, da die niedrige Initiative Keldeo stark einschränkt.


Teampartner

========

Wahlschal-Quajutsu passt besonders gut zu diesem Set, da es Keldeos Aufgabe als Revengekiller übernehmen kann; im Gegenzug kann Keldeo defensive Walls wie Chaneira und Zapdos handhaben, diwelche Quajutsu andererseitssonsten Probleme machen würden. Mega-Tohaido schätzt Keldeos Fähigkeit, Löcher in das gegnerische Team zu schlagen, wodurch es leichter im Lategame sweepen kann; Mega-Tohaido kann auch Keldeo-Antworten wie Mega-Bisaflor und Lahmus beseitigen. Garados ist eine Antwort für Pflanzen-Pokémon, insbesondere Mega-Bisaflor, die Keldeo bedrohen und schätzt es, wenn Keldeo nervige Pokémon für seinen Sweep entfernt. Tarnsteine-Ausleger wie Sumpex, Branawarz und Impoleon sind nützlich, um Switch-ins zu zermürben; die zwei erstgenannten fungieren auch als Antworten für Elektro-Pokémon wie Kapu-Riki. Pelipper kann den Niesel beschwören und somit Wasser-Attacken booverstärken; außerdem bringt es Keldeo sicher mit Kehrtwende auf das Feld und nimmt es mit Pflanzen-Pokémon wie Kapu-Toro und Mega-Bisaflor auf. Seedraking schätzt Keldeos Wallbreaking-Fähigkeiten, um seine Antworten zu durchbrechen; im Gegenzug nimmt es Seedraking mit Mega-Bisaflor auf und fungiert als exzellenter Cleaner. Voltwechsel-Nutzer wie Lanturn und Rotom-W sind nützlich, um Keldeo sicher ins Spiel zu bringen; Lanturn agiert als effektiver Check gegen Elektro-Pokémon wie Alola-Raichu und kann Paralysen mit Vitalglocke heilen. Aggrostella kann in offensive Threats wie Quajutsu einwechseln, die Keldeo zum Auswechseln zwingen, das Risiko eines gegnerischen Set-ups reduzieren und Keldeos Wallbreaking-Fähigkeiten mit Giftspitzen unterstützen. Mantax fungiert als Antwort für spezielle Angreifer wie Wahlglas-Seedraking, diwelche Keldeo zum Auswechseln zwingen, und kann Entry-Hazards entfernen, sodass Keldeo öfter einwechseln kann.


[SET]

name: Gedankengut + Aquium Z (Wasser)

move 1: Hydro Pump

move 2: Secret Sword

move 3: Calm Mind

move 4: Taunt

item: Waterium Z

ability: Justified

nature: Timid

evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe


[SET COMMENTS]

Attacken

========


Hydropumpe ist Keldeos Haupt-STAB-Attacke, mit der es Pokémon wie Mega-Zobiris und Mega-Scherox besiegen kann. Sanctoklinge erlaubt es Keldeo, wichtige Threats wie Tentantel und Chaneira zu treffen und ist damit auch in der Lage, Wasser-immune Pokémon wie Mantax und Gastrodon anzu schlagwächen. Gedankengut boostet Keldeos Spezialangriff und Spezialverteidigung, wodurch es zu einem potenten Wallbreaker wird. Mit Verhöhner kann Keldeo Walls durchbrechen, da sie nicht mehr auf ihre Heilungs- und Status-Attacken zurückgreifen können.


Set-Details

========


Maximale Investition in Spezialangriff und Initiative zusammen mit einem scheuen Wesen ermöglichen es Keldeo, so hart wie möglich zu treffen sowie gleich schnell wie Pokémon wie Voltula zu sein. Aquium Z verwandelt Hydropumpe einmalig in Super-Wassertornado, wodurch es leichter Pokémon besiegen kann, winach einem Boost und etwas zuvorigem Chip-Damage beispielsweise Zapdos nach einem Boost und etwas zuvter Pokémon wie Zeraora besiegem Chip-Damage.n kann.


Verwendungstipps

========


Wenn Keldeo einen Wechsel gegen Pokémon wie Armaldo erzwingt, sollte es dies ausnutzen und ein Set-up mit Gedankengut durchführen. Gegen Walls sollte Keldeo Verhöhner benutzen, um zu verhindern, dass diese erhaltenen Schaden heilen und Statusveränderungen verbreiten. Dadurch kann es diese Walls leicht durchbrechen und als Set-up-Bait nutzen. Keldeo sollte sich die Z-Attacke Super-Wassertornado aufheben, bis es einen KO gegen einen Threat wie Pixi garantieren kann. Generell kann gesagt werden, dass Keldeo Super-Wassertornado nur gegen eine Wall einsetzen sollte, wenn sie zuvor weit genugausreichend geschwächt wurde, um einen KO zu erzielen, oder davor Verhöhner genutzt wurde. Keldeo sollte unbedingt Statusveränderungen vermeiden, da all diese Keldeos Fähigkeit zu cleanen, negativ beeinflussen. Keldeo startet am besten ein Set-up, wenn alle seine Checks wie Kapu-Riki besiegt wurden oder wenn langsamere Checks wie Rotom-W stark genug geschwächt wurden, um diese handzuhaben. Keldeo sollte gegen Walls wie Aggrostella und Mantax in einem Wasser-Matchup ein Set-up durchführen, da sie leicht durch Verhöhner beeinflusst sindwerden, und nicht mehr den erhaltenen Schaden wegheilen und die Boosts mit Dunkelnebel annullieren können. Im Wasser-Matchup sollte es erst ein Set-up starten, wenn Threats wie Mega-Tohaido beseitigt wurden, da dieses Keldeo leicht mit Psychobeißer revengekillen kann. Im Flug-Matchup ist es wichtig, dass Keldeo genutzt wird, um Walls wie Kaguron zu durchbrechen, sodass Quajutsu leichter im Lategame sweepen kann.


Teampartner

========

Alle von Keldeos
Sämtliche
Teampartnern von Keldeo schätzen dessen Fähigkeit, Walls wie Kaguron mit Verhöhner zu durchbrechen und als mächtiger Set-up-Sweeper zu agieren, der es mit Threats wie Zapdos und Trikephalo aufnehmen kann. Aggrostella bietet Keldeo Giftspitzen-Support, wodurch Keldeos Checks langsam zermürbt werden. Es kann auch als Switch-in für Pflanzen-Attacken wie Holzgeweih von Wahlschal-Kapu-Toro agieren. Wahlschal-Quajutsu agiert als solider Revengekiller für Keldeo, da er wichtige Threats wie Mega-Diancie, Kapu-Riki und Latios checkt. Mantax bietet eine Boden-Immunität und Auflockern-Support für Keldeo. Zugleich ist es ein Blanko-äußerst geeigneter Switch-in für starke spezielle Angriffe wie Draco Meteor von Latios. Im Gegenzug schätzt es Keldeos Fähigkeit, mit den meisten Hazard-Settern wie Hippoterus und Tentantel klarzukommen, und so den Druck auf Mantax als Defogger für das Team verringert. Elektro-immune Pokémon wie Sumpex, Mega-Sumpex und Gastrodon sind essentiell in Wasser-Teams. Die zwei erstgenannten sind ausgezeichnete Tarnsteine-Ausleger in Wasser-Teams und sind in der Lage, Set-up-Sweeper mit Brüller zu phazen, während letzteres zwar keinen Zugang zuauf Tarnsteine hat, es aufgrund seiner zuverlässigen Heilung jedoch ein viel besserer Switch-in infür Elektro-Pokémon ist. Gastrodon kann auch Toxin gegen Pokémon wie Mantax und Lahmus für Keldeo einsetzen, wodurch es einfacher durch einige seiner Checks brechen kann. Mega-Tohaido bildet einen gefährlichen Wallbreaking-Core mit Keldeo, da Keldeo durch Stahl-Pokémon wie Tentantel brechen kann, während Mega-Tohaido Psycho-Pokémon wie Mega-Latias für Keldeo handhabt. Keldeo schätzt auch Mega-Tohaidos Fähigkeit, nach ein paar Temposchüben als Cleaner zu agieren. Rotom-W ist ein weiterer Auflockern-NutzDefogger mit einer Boden-Immunität und einer nützlichen Neutralität gegen Elektro-Coverage, wodurch es gegen Pokémon wie Zapdos Auflockern nueinsetzen kann, was Mantax nicht schafft. Rotom-W agiert auch als fantastischer langsamer Pivot, der Keldeo mit Voltwechsel sicher auf das Feld bringen kann und gibt ihm auch mehr Chancen für ein Set-up, indem es physische Angreifer mit Irrlicht schwächt.


[SET]

name: Wahlschal (Wasser)

move 1: Scald

move 2: Secret Sword

move 3: Hydro Pump

move 4: Icy Wind / Hidden Power Electric

item: Choice Scarf

ability: Justified

nature: Timid

evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe


[SET COMMENTS]

Attacken

========

Siedewasser ist die spambarste Attacke von Keldeo, da es eine gute Basisstärke hat und den Gegner potentiell verbrennen kann, was dabei hilft, Switch-ins abzuschrecken. Sanctoklinge ist Keldeos primäre Kampf-STAB-Option und kann spezielle Walls wie Chaneira umgehüberwinden. Hydropumpe ist eine mächtigere Attacke und Keldeos beste Option, Kapu-Riki zu revengekillen. Eissturm trifft Pokémon wie Dragoran, diwelche beide STAB-Attacken von Keldeo resistieren und verlangsamt Gegner, wodurch sie leichter zu revengekillen sind; insbesondere hilft es gegen Wahlschal-Latios, da es nach der Initiative-Senkung beim Einwechseln von Keldeo überholt wird. Kraftreserve Elektro ist eine weitere Option, um mit Pokémon Pokémon wie Mantax, Pelipper und Kapu-Kime klarzukommen, jedoch ist Wahlschal-Keldeo nicht stark genug, um es effizient zu nutzen.


Set-Details

========

252 EVs in der Initiative mit einem scheuen Wesen zusammen mit dem Wahlschal machen Keldeo so schnell wie möglich, wodurch es Threats wie Wassertempo-Mega-Sumpex, Wahlschal-Victini und Kapu-Riki überholen kann. 252 EVs im Spezialangriff maximieren Keldeos Schadensoutput und lassen es so hart wie möglich treffen. 4 EVs werden in die Spezialverteidigung gesteckt, um zu garantieren, dass Porygon2 und Porygon-Z einen Angriffs-Boost von Download erhalten.


Verwendungtipps

========

Wechsle Keldeo in geboostete Sweeper oder schnellere Threats wie Ramoth und Kapu-Riki ein, um diese zum Auswechseln zu zwingen. Behalte Entry-Hazards auf dem Feld, wenn möglich, da sich Keldeo auf den Chip-Damage verlässt, um Gegner beim Ein- und Auswechseln zu zermürben. Siedewasser bei erzwungenen gegnerischen Wechseln zu nutzen, und ist hilfreich, um Verbrennungen zu verbreiten und gegnerische Checks anzuschlagen. Sei vorsichtig, wenn du dich in schwächere Attacken wie Eissturm sperrst, da der Gegner möglicherweise ein Pokémon opfert, um einen Set-up-Sweeper wie Mew einzuwechseln, der den Schaden leicht wegstecken kann. Lass Keldeo nicht paralysiert werden, da die halbierte Initiative Keldeos Effektivität stark reduziert. Nutze Hydropumpe nicht, wenn Siedewasser oder Sanctoklinge genau so gut funkionieren würden, da die niedrige Genauigkeit sehr unzuverlässig ist.


Teampartner

========

Quajutsu ist ein Must-Have in fast allen Wasser-Teams und es schätzt es, wenn sich Keldeo um schnellere Pokémon wie Kapu-Riki kümmert. Im Gegenzug kümmert sich Quajutsu um problematische Gift-Pokémon wie Mega-Bisaflor und Aggrostella. Garados fungiert als ausgezeichneter Check für Pflanzen-Pokémon und kann als mächtiger Sweeper agieren, wenn es einen freien Zug gegen defensive Pokémon erhält, die Keldeo zum Einwechseln zwingt. Manaphy ist ein weiterer guter Teampartner, der mit defensiven Cores wie bBalanced -Gift- und Flug-Teams klarkommt, gegen welche Wahlschal-Keldeo nicht viel anrichten kann. Mega-Sumpex kann Tarnsteine für Keldeo auslegen, wodurch der Gegner nicht mehr so leicht einwechseln kann, und es Keldeo erleichtert, Kapu-Riki zu checken und zugleich Pokémon wie Aggrostella zum Auswechseln zwingen kann. Azumarill übt großen Druck auf Psycho-Teams und spezielle Walls für Keldeo aus und schätzt es im Gegenzug, wenn es sich nicht zu sehr auf Wasserdüse zum Revengekillen verlassen muss. Pelipper kümmert sich um Pflanzen-Threats wie Mega-Bisaflor und beschwört den Regen, der die Stärke von Keldeos Wasser-Attacken boostet. Mantax kümmert sich um spezielle Set-up-Sweeper wie Ramoth, die es ausnutzen, wenn Keldeo in eine Attacke gesperrt ist und kann Entry-Hazards mit Auflockern beseitigen; außerdem fungiert es als defensiver Pivot mit Pflanzen-Neutralität. Impoleon kann Tarnsteine auslegen, Entry-Hazards entfernen, um zu verhindern, dass der Gegner diese stapelt, und als Latios-Antwort für Keldeo agieren. Aggrostella ist neutral gegen Pflanze und kann in viele Angreifer frei einwechseln; es hilft Keldeo auch, indem es es Giftspitzen entfernt. Mega-Tohaido kann Psycho-Teams für Keldeo stark unter Druck setzen und schwächt offensive Threats, wodurch Keldeo diese leichter revengekillen kann.


[SET]

name: Wahlglas (Kampf)

move 1: Scald

move 2: Secret Sword

move 3: Hidden Power Electric

move 4: Icy Wind / Hydro Pump

item: Choice Specs

ability: Justified

nature: Timid

evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe


[SET COMMENTS]

Attacken

========


Siedewasser ist smit Sicher,heit recht stark und hat eine gute Chance, den Gegner zu verbrennen, wodurch Keldeo Switch-ins wie Zapdos eingeschränkt werden können. Sanctoklinge erlaubt Keldeo, spezielle Walls wie Chaneira für mehr Schaden zu treffen, verglichen mit seinen anderen Attacken. Sei jedoch vorsichtig, wenn du diese Attacke einsetzt, da es viele physisch-defensive Walls wie Lahmus und Panzaeron gibt, die Kampf resistieren, oder in Sanctoklinge einwechseln können wie Lahmus und Panzaeron. Kraftreserve Elektro ist notwendig, um Keldeos potentielle Counter wie Lahmus, Aggrostella und Mantax zu treffen. Eissturm trifft Drachen-Pokémon wie Latios und Dragoran, die ansonsten in alle Attacken von Keldeo einwechseln könnten, außerdem wird dadurch die Initiative ders Gegners gesenkt. Hydropumpe ist eine extrem starke Alternative, die durch die meisten speziellen Walls wie Zapdos brechen kann, diwelche Wasser nicht resistieren.


Set-Details

========


Maximale Investition im Spezialangriff wird genutzt, um den Schadensoutput von Keldeo zu maximieren. Maximale Initiative-EVs zusammen mit einem scheuen Wesen erlauben es, Threats wie Mega-Glurak Y und Demeteros zu überholem sowie gleich schnell wie gegnerische Keldeo zu sein. 4 SpV-EVs verhindern, dass Download-Nutzer wie Porygon-Z einen Boost im Spezialangriff erhalten. Wahlglas erlaubt es Keldeo, die meisten Walls im Metagame wie Zapdos und Mew nach Tarnsteine-Schaden zu durchbrechen.


Verwendungstipps

========


Keldeo sollte so oft wie möglich auf das Feld gebracht werden, um physisch-defensive Pokémon wie Panzaeron anzuschlagen, diwelche einen Großteil der Kampf-Teams wallen, anzuschlagen oder diese zum Auswechseln zu zwingen. Siedewasser ist eine allgemein gute Attacke, da sie die Chance hat, einwechselnde Pokémon zu verbrennen. Hydropumpe ist eine unglaublich mächtige Wallbreaking-Attacke, die mit Vorsicht genutzt werden sollte, da sie eine niedrige Genauigkeit und wenig AP hat. Im Earlygame Verbrennungen mit Siedewasser auszuteilen und Keldeos Checks mit Hydropumpe anzuschlagen ermöglichen einen Sweep im Lategame. Keldeo erzwingt viele Wechsel, daher kannst du selbst davon Nutzen machen und mittelsdurch Doppelwechsel Pokémon auf das Feld bringen, die mit den potentiellen Switch-ins klarkommen. Es ist wichtig, Keldeo bei guter Gesundheit zu halten, nicht nur damit es das Match hindurch besser wallbreaken kann, sondern auch da es mit seiner defensiven Typenkombination als offensiver Check für Pokémon wie Mega-Scherox und Seedraking agieren kann. Keldeos Coverage-Attacken richten signifikanten Schaden an ihren Zielen wie Lahmus und Mantax an, sind ansonsten jedoch schwach. Keldeo sollte daher vermeiden, sich in eine Coverage-Attacke zu sperren, da dadurch gegnerische Pokémon wie Double-Dance-Demeteros-T ein Set-up starten können.


Teampartner

========

Fast alle Kampf-Pokémon passen gut zu Keldeo, da es unglaublich gut darin ist, physisch-defensive Walls zu durchbrechen. Wahlschal-Skaraborn und -Terrakium sind ausgezeichnete Teampartner für Keldeo, da sich ersteres um bulkige Psycho-Pokémon wie Lahmus und zweiteres sich um Flug-Pokémon wie Mantax kümmert. Sie können auch Pokémon, die Keldeo überholen, revengekillen oder zum Auswechseln zwingen. Im Gegenzug kann sich Keldeo leicht um Duokles und Panzaeron kümmern, welche ansonsten leicht in Skaraborn und Terrakium einwechseln können. Keldeo profitiert stark von Tarnsteine-Support, um Robustheit von Panzaeron und Fokusgurte von Pokémon wie Kapilz zu durchbrechen. Panferno ist die eher offensivere Option von den beiden, und es kann Pflanzen-Pokémon, vor allem Celebi, checken. Außerdem nimmt es etwas Druck von Keldeo, indem es einen weiteren Check für Mega-Scherox darstellt. Kobalium ist eine andere Option und ist viel bulkiger, kann Keldeo sicher mit Voltwechseln auf das Feld bringen und kann Threats wie Latios mit Donnerwelle lähmen, sowie in dessen Psychoschock einwechseln. Grandiras und Kapilz schätzen Keldeos Fähigkeit, physisch-defensive Walls zu durchbrechen. Im Gegenzug kann Grandiras Mega-Bisaflor, einen markanten Keldeo Counter, wallen und ein Set-up durchführen, während Kapilz die meisten Wasser-Pokémon besiegen kann, die versuchen könnten, in Keldeo einzuwechseln. Keldeo resistiert außerdem Feuer und Eis, wodurch es in einige von Kapilz' Checks wie Qurtel einwechseln kann. Resladero ist ein andweiterer Teampartner, der mit Pflanzen-Pokémon, insbesondere Mega-Bisaflor, klarkommt; im Gegenzug kümmert sich Keldeo um Pokémon wie Duokles, welche Resladero wallen, wodurch es mit Schwerttanz und Entlastung sweepen kann.


[SET]

name: Stallbreaker (Kampf)

move 1: Taunt

move 2: Calm Mind

move 3: Hydro Pump

move 4: Secret Sword

item: Waterium Z

ability: Justified

nature: Timid

evs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe


[SET COMMENTS]


Attacken

========

Mit Verhöhner kann Keldeo gegnerische Walls wie Mantax und Aggrostella aufdavon abhalten, dass diese mit Dunkelnebel desseine Statusboosts entfernen und. Außerdem hindert es Grypheldis daran, Auflockern zu nueinzusetzen, sich zu heilen und zermürbt es mit Statusveränderungen einzusetzen. Gedankengut boostet Keldeos Wallbreaking-Power und ermöglicht es, Walls wie Kaguron und Zapdos nach einem Boost handzuhaben. Hydropumpe ist Keldeos mächtigste STAB-Attacke und ist in der Lage, defensive Pokémon wie Mega-Zobiris, Zapdos und Skorgro hart zu treffen. Sanctoklinge ist Keldeos sekundäre STAB-Attacke, die speziell-defensive Pokémon wie Gastrodon und Chaneira bedroht.


Set-Details

========

Maximale Investitioerungen in Initative und Spezialangriff zusammen mit einem scheuen Wesen wierden gespielt, um so hart wie möglich zu treffen und so schnell wie möglich zu sein. Aquium Z ermöglicht es Keldeo, einen mächtigen Treffer mit Super-Wassertornado auszuteilen, der einen KO gegen Walls wie Mega-Zobiris, Kaguron und Zapdos erzielt. 4 SpV-EVs sorgen dafür, dass Download-Nutzer einen Boost im Angriff erhalten anstatt im Spezialangriff, was nützlich gegen Download-Porygon2 ist, da Keldeo dadurch mehr Treffer von diesem einstecken kann.


Verwendungstipps

========

Keldeo sollte idealerweise genutzt werden, um Löcher in das gegnerische Team zu schlagen, damit Teampartner aufräumen können; deshalb ist es wichtig, markante Walls wie Mega-Zobiris und Zapdos auszuschalten. BluffTäsusche ein Wahlglas- oder Wahlschal-Set vor, um in gewissen Situationen den Gegner zum Auswechseln zu zwingen und somit einen freien Zug zu gewinnen, in dem Gedankengut eingesetzt werden kann. Dieses Set kann häufige Walls wie Aggrostella und Mantax davon abhalten, Dunkelnebel einzu nusetzen und so die Statuswerte-Boosts zu entfernen, GesundheitKP zu regenerieren und Statusveränderungen an Keldeo anzurichten. Nutze Verhöhner gegen einwechselnde Walls, um diese leichter zum Auswechseln zu zwingen, oder diese zu besiegen. Dadurch kannst du Pokémon wie Kaguron und Grypheldis leichter besiegen, da sie keine Status-Attacken einsetzen können, wodurch Keldeo Gedankengut-Boosts anhäuft. Dasselbe kannst du auch gegen natürlich erzwungene Wechsel oder passive Pokémon wie Mega-Zobiris tun, die wenig Schaden an Keldeo anrichten können, um mit diesen klarzukommen. Vermeide alle Arten von Statusveränderungen, da sie die Langlebigkeit von Keldeo das Match hindurch verringern und es nicht mehr so oft einwechseln kann. Versuche die Z-Attacke aufzusparen, undm so eine Wall wie Kaguron zu vernichten, gegen die sich dein Team plagt. Verschwende es nicht, an ein Pokémon, das auch ein anderer Teampartner besiegen hätte könneann. Defensive Cores mit Keldeos Z-Attacke zu zerlegen, macht Keldeo so effektiv wie möglich, vor allem gegen wichtige Typen wie Flug, die auf sich auf ihre defensiven Cores verlassen, um optimal zu funktionieren.


Teampartner

========

Das gesamte Team schätzt Keldeos Stallbreaking-Fähigkeiten gegen Walls wie Aggrostella, Mantax und Kaguron, und verhindert, dass sie sich heilen oder Statusveränderungen verbreiten. Mega-Galagladi schätzt es, wenn sich Keldeo um Pokémon wie Mega-Zobiris kümmert, die Galagladis Leben erschweren. Im Gegenzug durchbricht Mega-Galagladi problematische Walls wie Mega-Bisflor und Apoquallyp für Keldeo, welches diese üblicherweise nicht zum Auswechseln bringen kann. Terrakium passt gut zu Keldeo, da es Threats wie Boreos-T, Mega-Tauboss und Kapu-Riki mit einem Wahlschal revengekillen kann. Keldeo kümmert sich im Gegenzug um Walls wie Kaguron und Mega-Zobiris, wodurch Terrakium leichter cleanen kann. Kobalium unterstützt Keldeo durch Tarnsteine und verlangsamt Threats wie Quajutsu mit Donnerwelle. Es nutzt auch seinen Stahl-Typ und seine moderate Verteidigung, um Treffer von Feen- und Psycho-Attacken von Pokémon wie Mega-Diancie und Latios für Keldeo einzustecken. Kapilz unterstützt das Team, indem es Gegner einschläfert, wodurch Keldeo mehr Möglichkeiten findet, Gedankengut einzusetzen. Masskito und Skaraborn helfen beide dabei, Psycho-Pokémon wie Celebi und Mega-Latios mit ihren Käfer-STAB-Attacken zu revengekillen. Insbesondere Masskito hat gute Coverage-Optionen mit Erdbeben und Eishieb, wodurch es Checks für Keldeo wie Kapu-Riki nach Tarnsteine-Schaden besiegt und Demeteros-T immer zum Auswechseln zwingt. Andererseits hilft Skaraborn mit Verfolgung gegen Pokémon, die durch ein Wahlitem in eine Attacke gesperrt sind, wie Wahlschal-Victini, welches eine Gefahr für Keldeo ist. Lucario ist ein weiterer Wallbreaker, der Keldeos Wallbreaking-Potenzial gegen Walls wie Kaguron und Mantax schätzt. Im Gegenzug kümmert es sich um Pokémon wie Mega-Bisaflor und Mega-Diancie.


[STRATEGY COMMENTS]

Andere Optionen

=============


Wasser

--------

Fokusstoß ist eine Option für extra Powerzusätzliche spezielle Durchschlagskraft auf dem Wahlglas-Set, trifft jedoch keine besonderens wichtigen Ziele und ist noch dazu noch ungenau. Kraftreserve Gift kann auf dem Wahlschal-Set genutzt werden, um Kapu-Toro auszuschalten, hat ansonsten jedoch keine Verwendung und gibt dem restlichen Team von Kapu-Toro freie Züge. Leben-Orb gibt Keldeo einen ähnlichen Schadens-Boost ohne sich in eine Attacke zu sperren, jedoch ist die Schadensreduktion merkspürbar und die verlorenen KP lassen es keine Treffer von Pokémon wie Wahlschal-Quajutsu mit Sondersensor mehr einstecken. Überreste und Siedewasser kann anstatt von Aquium Z und Hydropumpe genutzt werden, um das Matchup gegen Walls zu verbessern; dadurch verliert Keldeo jedoch seine sofortige Wallbreaking-Power mit Super-Wassertornado.


Kampf

--------

Keldeo kann Wahlschal anstatt von Wahlglas verwenden, jedoch brauchen Kampf-Teams generell mehr PowerDurchschlagskraft, welcher durch das Wahlglas geboten wird. Außerdem haben Kampf-Teams viele bessere Wahlschal-Nutzer wie Terraktium und Skaraborn. Keldeo kann stattdessen auch Leben-Orb tragen, um die Attacken frei wechseln zu können, und potentiell Verhöhner zu spielen, jedoch zermürbt der Rückstoß-Schaden Keldeo schnell und es ist auch merkspürbar schwächer. Keldeo kann Siedewasser mit Überreste spielen, wodurch es eine bessere Form der passiven Heilung und Langlebigkeit hat. Dieses Set wird auch normalerweise auch gemeinsam mit Grandiras gespielt, welches sich auf die Z-Attacke verlässt, um sich durchzusetzen.


Checks und Counter

===================


Wasser

--------

**Mega-Bisaflor**: Mega-Bisaflor kann in alle Attacken von Keldeo einwechseln, hat mit Synthese zuverlässige Heilung und zwingt es mit Gigasauger zum Auswechseln. Ein Wahlglas-Set kann im Regen beim Einwechseln einen 2HKO mit Hydropumpe erzielen, jedoch haben beide von Bisaflors Typen andere Antworten hierdafür.


**Aggrostella**: Aggrostella kann mit Leichtigkeit in das Wahlschal-Set einwechseln und hat sowohl Regenerator als auch HSelbstheilungs-Attacken, um Keldeo das Leben zu erschweren. Sogar Kraftreserve Elektro von dems Wahlglas-Sets hat eine sehr niedrige Wahrscheinlichkeit einen 2HKO zu landen.


**Sehr effektive Angreifer**: Sehr effektive Angreifer wie Kapu-Toro, Kapu-Riki und Latios machen Keldeo Probleme. Als wenn das noch nicht schlimm genug wäre, sind die meisten dieser Pokémon auch noch schneller als Keldeo, oder können eine Attacke von diesem einstecken.


**Revengekiller**: Schnellere Pokémon wie Wahlschal-Gengar, Alola-Raichu und Wahlschal-Quajutsu können Keldeo überholen und dieses beseitigen. Für das Wahlglas-Set gilt dasselbe für alle Pokémon, die schneller als eineine höhere Basis-Initiative vonals 108 sindhaben; dazu zählen Kapu-Riki und Mega-Galagladi.


**Wasser-immune Pokémon**: Wasser-immune Pokémon wie Gastrodon, Apoquallyp und Volcanion bereiten Keldeo ernsthafte Probleme, vorallem da diese oder deren Teams meist Antworten für Sanctoklinge haben.


**Bulkige Kampf-resistente Pokémon**: Bulkige Psycho- und Feen-Pokémon bereiten Keldeo Probleme, da Keldeo deren Spezialverteidigung nicht überwinden kann. Keines von ihnen kontert alle von Keldeos Sets, jedoch sind Pokémon wie Pixi, Mew, Lahmus und Zapdos problematisch.


Kampf

--------

**Mega-Bisaflor**: Mega-Bisaflor resistiert beide von Keldeos STAB-Attacken und droht einen KO mit Gigasauger an.


**Aggrostella**: Aggrostella resistiert beide von Keldeos STAB-Typen und kann nach Verbrennungen fischen, während es alljeglichen Schaden den Keldeo anrichten könnte, heilt.


**Wasser-immune Pokémon**: Pokémon mit der Fähigkeit Sturmsog oder H2O-Absorber wie Gastrodon und Mantax können meistens sicher in Keldeo einwechseln, jedoch fürchtet Mantax einen 2HKO von Kraftreserve Elektro. Diese Pokémon müssen sich jedoch vor Stallbreaker-Keldeo hüten, da es diese üblicherweise zum Auswechseln zwingt.


**Bulkige Wasser-Pokémon**: Aggrostella und Mantax resistieren beide von Keldeos STAB-Attacken und zermürben es mit Status-Attacken. Das Stallbreaker-Set zwingt jedoch beide zum Auswechseln.


**Bulkige Psycho-Pokémon**: Bulkige Psycho-Pokémon wie Celebi, Latios und Latias können mit Leichtigkeit in Keldeo einwechseln und dieses zum Auswechseln zwingen.


**Feen-Pokémon**: Feen-Pokémon wie Kapu-Fala und Pixi können in Keldeo einwechseln, jedoch muss sich ersteres vor Verbrennungen durch Siedewasser hüten und zweiteres kann nicht direkt in Hydropumpe einwechseln.


**Revengekiller**: Wahlband-Dragoran, von Natur aus schnellere Pokémon wie Gengar und Wahlschal-Nutzer wie Stalobor können alle Keldeo mit etwas zuvorigem Schaden KOen.


[CREDITS]

- Written by: [[Quantum Tesseract, 297239], [6ti, 314587], [Maroon, 305839], [Namranan, 353292]]

- Fighting analysis by: [[6ti, 314587], [Namranan, 353292]]

- Water analysis by: [[Quantum Tesseract, 297239], [Maroon, 305839]]

- Earlier versions by: [[Vid, 239907]]

- Translated by: [[Most, 206869]]

- German grammar checked by: [[name1, 000000Marcell, 456727], [name2, 000000]]

- Quality checked by: [[iLlama, 296591], [Moosical, 215618], [terrors, 279058], [Misaka Mikoto, 240969], [Eien, 100418], [Vid, 239907], [maroon, 305839]]

- Grammar checked by: [[The Dutch Plumberjack, 232216], [GatoDelFuego, 91628], [lotiasite, 302985], [martha, 384270], [A Cake Wearing A Hat, 388157], [Electrolyte, 148071]]
 

Users Who Are Viewing This Thread (Users: 1, Guests: 0)

Top