Done [OU] Tapu Fini (GP 2/2)

Übersicht


Durch Kapu-Kimes Dualtypen bestehend aus Wasser und Fee in Kombination mit einem soliden Bulk, wird es ihm ermöglicht Wasser, Feuer, Unlicht, Drachen Attacken abzufangen. Auflockern macht es zudem zu einer guten Entry-Hazard-Removal, zudem kann es Pokémon wie Ash-Quajutsu und Keldeo aufhalten. Nebel-Erzeuger ist eine ebenfalls sehr nützliche Fähigkeit, welche das Nebel-Feld erzeugt wenn es eingewechselt wird. Nebel-Feld verhindert, dass Kapu-Kime oder andere Pokémon des Teams mit Statusveränderungen angesteckt werden. Es hat zudem durch den Wasser und Feen Typen eine Menge an Resistenzen. Allerdings wird durch diese Typenkombination wird Kapu-Kime sehr effektiv von Pflanzen und Elektro Attacken getroffen. Kapu-Kime hat ebenso ein Problem mit guten Stachler Pokémon wie Quajustsu(Wandlungskunst) und Tentantel. Bei Kapu-Kime ist nur der spezielle Angriff gut und es ist sehr passiv, wodurch ihm die Fähigkeit fehlt schnell andere Pokémon zu besiegen. Naturzorn ist eine gute Option, um die fehlende Offensive zu umgehen. Zudem hat es allerdings große Probleme mit Pokémon, die die Fähigkeit Belebekraft besitzen, zu denen solchen Pokémon wie Aggrostella oder Tangoloss gehören. Trotz seines Feen Typen kann Kapu-Kime nicht in Abschlag reinwechseln, weil es ihm die Möglichkeit der Heilung durch Überreste nimmt. Kapu-Kime kann durch Entry-Hazards und wiederholte Angriffe von Quajutsu und Zygarde umspielt werden, auch wenn es die Überreste trägt.


Attacken


Verhöhner erlaubt Kapu-Kime defensive Pokémon wie Chaneira oder Panzaeron zu besiegen. Sowohl offensive Pokémon wie Glurak X in Kombination mit dem Drachentanz als aber auch defensive Pokémon wie Zygarde mit Einroller werden am Set-up behindert. Des Weiteren verhindert Verhöhner Tarnsteine oder Stachler von langsameren Pokémon wie Demeteros-T(iergeistform), Pixi oder Tentantel. Naturzorn nimmt dem Gegner die Hälfte seiner bestehenden Kraft-Punkte/KP, wodurch es defensive Pokémon in Kombination mit Verhöhner langsam besiegen kann. Mondgewalt ist eine gute STAB-Attacke, die Kapu-Kime erlaubt Knakrack, Keldeo oder Zygarde wirksam zu treffen. Siedewasser trifft Heatran, Demeteros-Tiergeistform und auch Skorgro sehr hart. Zum Schluss erlaubt Whirpool Kapu-Kime defensive Pokémon wie Aggrostella zu trappen, und es durch eine Kombination aus Verhöhner und Naturzorn zu besiegen.


Set Details


Ein volles Investment in KP gibt Kapu-Kime eine gute Defensive, welche zum Abfangen von Attacken unerlässlich ist. Ein maximales Initiativinvestment mit einem scheuen Wesen erlaubt es Kapu-Kime, harte Demeteros-Tiergeistform und Zygarde zu überholen. Eine weitere Alternative ist es 52 EV Punkte auf der Initiative zu spielen, um Demeteros-Tiergeistform ohne Initiativinvestment zu überholen. Dazu sind 16 Punkte mit einem stillen Wesen und 188 Punkte in die Verteidigung zu Empfehlen, um physische Angreifer noch besser wallen zu können. Man könnte auch ein kühnes Wesen spielen, um noch mehr Verteidigung zu haben und somit physische Attacken noch besser abzufangen. Überreste ist das Item der Wahl, um durch eine passive Heilung Kapu-Kime noch viel länger am Leben zu erhalten. Nebel-Erzeuger erlaubt Kapu-Kime und dem ganzen Team für 5 Runden vor Statusveränderungen geschützt zu sein.


Anwendungstipps


Kapu-Kime ist gut darin in gefährliche Pokémon wie Ash-Quajutsu, Keldeo und Latios reinzuwechseln und wird benutzt, um sie daraufhin besiegen. Obwohl Kapu-Kime eine Unlicht Resistenz hat, sollte man es nicht in Abschlag reinwechseln, da es sehr von den Überresten abhängig ist, um alle seine Rollen im gesamten Kampf auszuführen. Trotz der Menge an Resistenzen sollte man es nicht in jeden Angriff reinwechseln, da es sonst aufgrund der fehlenden Heilung schnell überwältigt werden kann. Es ist daher immer wichtig zu wissen wie viele Runden das Nebel-feld noch andauert, da Kapu-Kime ein großes Problem mit Statusveränderungen hat.


Team-Optionen


Pokemon, die hart von Tarnsteinen getroffen werden, sind gute Partner für Kapu-Kime, da sie von dem Auflockern sehr gut profitieren können. Pflanzen Pokémon wie Hutsassa, Tentantel oder Kapu-Toro sind gute Partner für Kapu-Kime, da sie die Elektro und Pflanzen Angriffe für Kapu-Kime abfangen, während Kapu-Kime die sehr effektiven Feuer, Eis und Käfer Attacken abfängt mit denen sie sonst große Probleme hätten. Kapu-Toro ist ein sehr guter Partner für Kapu-Kime, da er das Nebel-Feld zurücksetzt, wodurch Kapu-Kime bei jedem Reinwechseln wieder alle 5 Runden des Nebelfeldes hat.
Mega-Flunkifer mit der Set-up Attacke Schwerttanz, Zygarde mit Einroller und Kankrack mit Schwerttanz profitieren ebenfalls sehr gut von dem Nebel-Feld, da sie so ihre Werte steigern können, ohne dabei Angst von Statusproblemen haben zu müssen.


Andere Möglichkeiten


Gedankengut kann sehr gut genutzt werden, um im Lategame eine gute Antwort auf defensive Teams zu haben,Allerdings sind Katagami oder Tentantel trotzdem ein großes Problem. Hydropumpe oder Surfer können gespielt werden, um mehr Schaden als mit Siedewasser zu machen, da die 30% Verbrennungs Wahrscheinlichkeit im Nebel-Feld sowieso nicht auftreten können. Ein defensives Gedankengut Kapu-Kime klingt zwar in der Theorie echt gut, verliert aber gegen offensive Teams, die es so noch viel leichter überwältigen können. Zuletzt wäre Abschlag noch eine Möglichkeit, um die Überreste von Tentantel, Kaguron, den Wahlschal von Magnezone oder die Offensiv-weste von Kapu-Toro abzuschlagen.


Checks und Counter


Elektro Pokemon: Elektro Pokémon wie Zapdos, Kapu-Riki, Magnezone und Mega-Voltenso können Kapu-Kime mit ihren starken Elektro-STAB-Angriffen eine Menge Schaden zufügen.
Pflanzen Pokemon: Pflanzen Pokémon wie Serpiroyal, Hutsassa, Kapu-Toro, Katagmi, Offensiv-weste Tangoloss können Kapu-Kime eine Menge Schaden zufügen ohne dabei viel im Gegenzug einstecken zu müssen.
Offensiver Druck: Durch die fehlende Heilung, wird Kapu-Kime schnell durch wiederholte Angriffe von starken offensiven Pokémon wie Donnerschlag Mega-Glurak-X oder Zygarde mit dem Wahlband besiegt. die es im Normalfall besiegen würde, jedoch durch zu viel Schaden schnell überwältigt wird.
 
Last edited:
Übersicht


Durch Kapu-Kimes Dualtypen bestehend aus Wasser und Fee in Kombination mit einem soliden Bulk wird es ihm ermöglicht Wasser, Feuer, Unlicht, Drachen Attacken abzufangen. Auflockern macht es zudem zu einer guten Entry-Hazard-Removal, zudem kann es Pokémon wie Ash-Quajutsu und Keldeo aufhalten. Nebel-Erzeuger ist eine ebenfalls sehr nützliche Fähigkeit welche das Nebel-Feld erzeugt wenn es eingewechselt wird. Nebel-Feld verhindert das Kapu-Kime oder andere Pokémon des Teams mit Statusveränderungen angesteckt werden. Es hat zudem durch den Wasser und Feen Typen eine Menge an Resistenzen, durch diese Typenkombination wird Kapu-Kime sehr effektiv von Pflanzen und Elektro Attacken getroffen. Kapu-Kime hat allerdings ein Problem mit guten Stachler Mons wie Greninja(Wandlungskunst) und Tentantel. Bei Kapu-Kime ist nur der spezielle Angriff gut und es ist sehr passiv wodurch ihm die Fähigkeit fehlt schnell andere Pokémon zu besiegen. Naturzorn ist eine gute Option um die fehlende Offensive zu umgehen. Zudem hat es allerdings große Probleme mit Pokémon die die Fähigkeit Belebekraft besitzen zu solchen Pokémon gehören Pokémon wie Aggrostella oder Tangoloss. Trotz seinem Feen Typen kann Kapu-Kime nicht in Abschlag reinwechseln weil es ihm die Möglichkeit der Heilung durch Überreste nimmt. Kapu-Kime kann durch Entry-Hazards und wiederholte Angriffe von Quajutsu und Zygarde umspielt werden, auch wenn es die Überreste trägt.


Attacken


Verhöhner erlaubt Kapu-Kime defensive Pokémon wie Chaneira oder Panzaeron zu besiegen. Offensive Pokémon wie Glurak X in Kombination mit dem Drachentanz als aber auch Zygardes mit Einroller werden am Set-up verhindert. Desweiteren verhindert Verhöhner Tarnsteine oder Stachler von langsameren Pokémon wie Demeteros-Tiergeistform, Pixi oder Tentantel. Naturzorn nimmt dem Gegner die Hälfte seiner bestehenden Kraft-Punkte wodurch es defensive Pokémon in Kombination mit Verhöhner langsam aber sicher besiegen kann. Mondgewalt ist eine gute Stab Attacke die Kapu-Kime erlaubt Knakrack, Keldeo oder Zygarde wirksam zu treffen. Siedewasser trifft Heatran, Demeteros-Tiergeistform als aber auch Skorgro sehr hart und verursacht damit sehr großen Schaden. Zum Schluss erlaubt Whirpool Kapu-Kime defensive Pokémon wie Aggrostella zu trappen und es durch eine Kombination aus Verhöhner und Naturzorn zu besiegen.


Set Details


Ein volles Investment in KP gibt Kapu-Kime eine gute Defensive welche zum abfangen von Attacken unerlässlich ist. Ein maximale Initiativ Investment mit einem scheuen Wesen erlaubt es Kapu-Kime harte Demeteros-Tiergeistform und Zygarde zu Überholen. Eine weitere Alternative ist es 52 EV Punkte auf der Initiative zu spielen um Demeteros-Tiergeistform ohne Initiativ Investment zu überholen, dazu sind 16 Punkte mit einem Stillem Wesen und 188 in die Verteidigung zu Empfehlen um physische Angreifer noch besser wallen. Man könnte auch ein kühnes Wesen spielen um noch mehr Verteidigung zu haben und somit physische Angreifer noch besser abzufangen. Überreste ist das Item der Wahl um durch eine passive Heilung Kapu-Kime noch viel länger am Leben zu halten. Nebel-Erzeuger erlaubt Kapu-Kime und dem ganzen Team für 5 Runden von Statusveränderungen geschützt zu sein.


Anwendungstipps


Kapu-Kime ist gut darin in gefährliche Pokémon wie Ash-Quajutsu, Keldeo und Latios reinzuwechseln und sie wird benutzt um sie daraufhin auch besiegen. Obwohl Kapu-Kime eine Unlicht Resistenz hat sollte man es nicht in Abschlag reinwechseln da es sehr von den Überresten abhängig ist um alle seine Rollen im gesamten Kampf auszuführen. Trotz der Menge an Resistenzen sollte man es nicht in jeden Angriff rein wechseln da es sonst aufgrund der fehlenden Heilung schnell überwältigt werden kann. Es ist daher immer wichtig zu wissen wie viele Runden das Nebel-Feld noch andauert da Kapu-Kime ein großes Problem mit Statusveränderungen hat.


Team-Optionen


Pokemon die hart von Tarnsteinen getroffen werden sind gute Partner für Kapu-Kime da sie von dem Auflockern sehr gut profitieren können. Pflanzen Pokemon wie Hutsassa, Tentantel oder Kapu-Toro sind gute Partner für Kapu-Kime da sie die Elektro und Pflanzen Angriffe für Kapu-Kime abfangen, während Kapu-Kime die sehr effektiven Feuer,Eis und Käfer Attacken abfängt mit denen sie sonst große Probleme hätten. Kapu-Toro ist ein sehr guter Partner für Kapu-Kime da er das Nebel-Feld zurücksetzt wodurch Kapu-Kime bei jedem reinwechseln wieder alle 5 runden des Nebelfeldes hat.
Mega-Flunkifer mit der Set-up Attacke Schwerttanz, Zygarde mit Einroller und Schwerttanz Knackrack profitieren ebenfalls sehr gut von dem Nebel-Feld da sie so ihre Werte steigern können, ohne dabei Angst von Statusproblemen haben zu müssen.


Andere Möglichkeiten


Gedankengut kann sehr gut genutzt werden um im Lategame eine gute Antwort auf defensive Teams zu haben, allerdings sind Katagami oder Tentantel trotzdem ein großes Problem. Hydropumpe oder Surfer können gespielt werden um mehr Schaden als mit Siedewasser zu machen da die 30% Verbrennungs Wahrscheinlichkeit im Nebel-Feld eh nicht auftreten können. Ein defensives Gedankengut Kapu-Kime klingt zwar in der Theorie echt gut verliert aber gegen offensive Teams die es so noch viel leichter überwältigen können. Zuletzt wäre Abschlag noch eine Möglichkeit um die Überreste von Tentantel, Kaguron, den Wahlschal von Magnezone oder die Offensiv-Weste von Kapu-Toro abzuschlagen.


Checks und Counter


Elektro Pokemon: Elektro Pokémon wie Zapdos, Kapu-Riki, Magnezone und Mega-Voltenso können Kapu-Kime mit ihren starken Elektro-STAB-Angriffen eine Menge Schaden zufügen.
Pflanzen Pokemon: Pflanzen Pokémon wie Serpiroyal, Hutsassa, Kapu-Toro, Katagmi, Offensiv-Weste Tangoloss können Kapu-Kime eine Menge Schaden zufügen ohne dabei viel im Gegenzug einstecken zu müssen
Offensiver Druck: Durch die fehlende Heilung, wird Kapu-Kime schnell durch wiederholte Angriffe von starken offensiven Pokémon wie Donnerschlag Mega-Glurak-X oder Zygarde mit dem Wahlband besiegt. Die es im Normalfall besiegen würde, aber durch zu viel Schaden schnell überwältigt wird.

Übersicht

Durch kKapu-kKimes Dualtypen bestehend aus Wasser, und Feen Typen und in Kombination mit einem soliden Bulk wird es ihm ermöglicht Wasser, Feuer, Unlicht, Drachen Attacken abzufangen. Auflockern macht es zudem zu einer guten Entry-Hazzard-Removal, zudem kann es Pokeémon wie Ash-Quajutsu und Keldeo aufhalten. Nebel-Erzeuger ist eine ebenfalls sehr nützliche Fähigkeit welche das Nebel-Feld erzeugt wenn es eingewechselt wird. Nebel-Feld verhindert das Kapu-Kime oder andere Pokeémon des Teams mit Statusveränderungen angesteckt werden. Es hat zudem durch den Wasser, und Feen Typen eine mMenge voan Resistenzen, durch dies lässt Te Typenkombination wird Kapu-Kime aber schwach gegesehr effektiv von Pflanzen und Elektro Attacken gegtroffenüber. TKapu-KIime hat allerdings ein Problem mit guten Stachler Mons wie Greninja(Wandlungskunst) und Tentantel. Bei Kapu-Kime ist nur der spezielle Angriff gut und es ist sehr passiv wodurch ihm die Fähigkeit fehlt schnell andere Pokeémon zu besiegen. Naturzorn ist eine gute Option um die fehlende Offensive zu umgehen es. Zudem hat es allerdings große Probleme mit Pokémon die die Fähigkeit Belebekraft Monsbesitzen zu solchen Pokémon gehören Pokémon wie Aggrostella oder Tangoloss. Trotz seinem Feen Typen kann Kapu-Kime nicht in Abschlag reinwechseln weil es ihm die Möglichkeit der Heilung durch Überreste nimmt. Kapu-Kime kann durch hEntry-Hazzards und wiederholte Angriffe von Quajutsu und Zygarde umspielt werden, auch wenn es die Überreste trägt besteht dieses Problem.

Attacken

Verhöhner erlaubt Kapu-Kime defensive MPokémons wie Chaneira oder Panzaeron zu besiegen oder o. Offensive MPokémons wie Glurak’s X in Kombination mit dem Drachentanz/ als aber auch Zygardes mit Einroller zuwerden am Set-up verhindernt. Desweiteren verhindert Verhöhner Tarnsteine oder Stachler von langsameren Pokeémon wie Demeteros-Tiergeistform, pPixie oder Tentantel. Naturzorn nimmt dem Gegner die hHälfte seiner bestehenden Kraft-Punkte wodurch es defensive Pokeémon in Kombination mit Verhöhner langsam aber sicher besiegen kann. Mondgewallt ist eine gute Stab Attacke die Kapu-Kime erlaubt Knakrack, Keldeo oder Zygarde wirksam zu treffen. Siedewasser trifft Heatran, Demeteros-Tiergeistform undals aber auch Skorgro sehr hart und verursacht damit sehr großen sSchaden. Zum Schluss erlaubt Whirpool erlaubt Kapu-Kime defensive MPokémons wie Aggrostella zu fangtrappen und es durch eine Kombination aus Verhöhner und Naturzorn zu besiegen.

Set Details

Ein volles Investment in KP gibt Kapu-Kime eine gute Defensive welche zum abfangen von Attacken unerlässlich ist. Ein maximale Initiativ Investment mit einem scheuen Wesen erlaubt es Kapu-Kime harte Demeteros-Tiergeistform und Zygarde zu Überholen. Eine weitere Alternative ist es 52 EV Punkte auf der Initiative zu spielen um Demeteros-Tiergeistform ohne Initiativ Investment zu überholen, dazu sind 16 pPunkte mit einem Stillem Wesen und 188 in die Verteidigung zu Empfehlen um physische Angreifer noch besser abzufangwallen. Man könnte auch ein Kkühnes wWesen spielen um noch mehr Verteidigung zu haben und somit physische Angreifer noch besser abzufangen. Überreste ist das Item der Wahl um durch eine passive Heilung Kapu-Kime noch viel länger am Leben zu halten. Nebel-Erzeuger erlaubt Kapu-Kime und dem ganzen Team für 5 Runden von Statusveränderungen geschützt zu sein.
Tipps zur Nutzung von Kapu-Kime
Anwendungstipps

Kapu-Kime ist gut darin in gefährliche Pokeémon wie Ash-Quajutsu, Keldeo und Latios reinzuwechseln und sie wird benutzt um sie daraufhin zuauch besiegen. Obwohl Kapu-Kime eine Unlicht Resistenz hat sollte man es nicht in Abschlag reinwechseln da es sehr von den Überresten abhängig ist um alle seine Rollen im gesamten Kampf auszuführen. Trotz der mMenge von Kapu-Kime'san Resistenzen sollte man es nicht in jeden aAngriff rein wechseln da es sonst aufgrund der fehlenden Heilung schnell überwältigt werden kann. Es ist daher immer wichtig immer zu wissen wie viele Runden das Nebel-Feld noch andauert da Kapu-Kime ein großes Problem mit Statusveränderungen hat.
Gute Partner für Kapu-Kime
Team-Optionen

Pokemon die hart von Tarnsteinen getroffen werden sind gute Partner für Kapu-Kime da sie von dem DefogAuflockern sehr gut profitieren können. Pflanzen Pokemon wie Hutsassa, Tentantel oder Kapu-Toro sind gute Partner für Kapu-Kime da sie die Elektro und Pflanzen Angriffe für Kapu-Kime abfangen, während Kapu-Kime die sehr effektiven Feuer/,Eis und Käfer Attacken abfängt mit denen sie sonst große Probleme hätten. Kapu-Toro ist ein sehr guter Partner für Kapu-Kime da er das Nebel-Feld zurücksetzt wodurch Kapu-Kime bei jedem reinwechseln wieder alle 5 runden des Nebelfeldes hat.
Schwerttanz mMega-Flunkifer, Einroll mit der Set-up Attacke Schwerttanz, Zygarde mit Einroller und Schwerttanz Knackrack profitieren ebenfalls sehr gut von dem Nebel-Feld da sie so ihre Werte steigern können, ohne dabei Angst von Statusproblemen haben zu müssen.

Andere Möglichkeiten

Gedankengut kann sehr gut genutzt werden um im lLate-game eine gute Antwort auf defensive Teams zu haben, allerdings sind Katagami oder Tentantel trotzdem ein großes Problem. Hydropumpe oder Surfer können gespielt werden um mehr sSchaden als mit Siedewasser zu machen da die 30% Verbrennungs Wahrscheinlichkeit im Nebel-Feld eh nicht auftreten können. Ein defensives Gedankengut Kapu-Kime klingt zwar in der Theorie echt gut verliert aber gegen offensive Teams die es so noch viel leichter überwältigen können. Zuletzt wäre Abschlag noch eine Möglichkeit um die Überreste von Tentantel, Kaguron, den Wahlschal von Magnezone oder die Offensiv-Weste von Kapu-Toro abzuschlagen.
Probleme für Kapu-Kime
Checks und Counter

Elektro Pokemon: Elektro Pokeémon wie Zapdos, Kapu-Riki, Magnezone und mMega-Voltenso können Kapu-Kime mit ihren starken Elektro Stab -STAB-Angriffen eine mMenge sSchaden zufügen.
Pflanzen Pokemon: Pflanzen Pokeémon wie Serpiroyal, Hutsassa, Kapu-Toro, Katagmi, Offensiv-Weste Tangoloss können Kapu-Kime eine mMenge sSchaden zufügen ohne dabei viel im Gegenzug einstecken zu müssen
Offensiver Druck: Durch die fehlende Heilung, wird Kapu-Kime schnell durch wiederholte aAngriffe von starken offensiven Pokeémon wie Donnerschlag Mega-Glurak-xX oder Zygarde mit dem Wahlband Zygarde besiegt d. Die es nim Normalerweisefall besiegen würde, aber durch zu viele Schäaden schnell überwältigt wird.
 
Übersicht


Durch Kapu-Kimes Dualtypen bestehend aus Wasser und Fee in Kombination mit einem soliden Bulk, wird es ihm ermöglicht Wasser, Feuer, Unlicht, Drachen Attacken abzufangen. Auflockern macht es zudem zu einer guten Entry-Hazard-Removal, zudem kann es Pokémon wie Ash-Quajutsu und Keldeo aufhalten. Nebel-Erzeuger ist eine ebenfalls sehr nützliche Fähigkeit, welche das Nebel-Feld erzeugt wenn es eingewechselt wird. Nebel-Feld verhindert, dass Kapu-Kime oder andere Pokémon des Teams mit Statusveränderungen angesteckt werden. Es hat zudem durch den Wasser und Feen Typen eine Menge an Resistenzen,. Allerdings wird durch diese Typenkombination wird Kapu-Kime sehr effektiv von Pflanzen und Elektro Attacken getroffen. Kapu-Kime hat allerdingsebenso ein Problem mit guten Stachler MonsPokémon wie GreninjaQuajustsu(Wandlungskunst) und Tentantel. Bei Kapu-Kime ist nur der spezielle Angriff gut und es ist sehr passiv, wodurch ihm die Fähigkeit fehlt schnell andere Pokémon zu besiegen. Naturzorn ist eine gute Option, um die fehlende Offensive zu umgehen. Zudem hat es allerdings große Probleme mit Pokémon, die die Fähigkeit Belebekraft besitzen, zu denen solchen Pokémon gehören Pokémon wie Aggrostella oder Tangoloss gehören. Trotz seinems Feen Typen kann Kapu-Kime nicht in Abschlag reinwechseln, weil es ihm die Möglichkeit der Heilung durch Überreste nimmt. Kapu-Kime kann durch Entry-Hazards und wiederholte Angriffe von Quajutsu und Zygarde umspielt werden, auch wenn es die Überreste trägt.


Attacken


Verhöhner erlaubt Kapu-Kime defensive Pokémon wie Chaneira oder Panzaeron zu besiegen. Sowohl Ooffensive Pokémon wie Glurak X in Kombination mit dem Drachentanz als aber auch defensive Pokémon wie Zygardes mit Einroller werden am Set-up verbehindert. Des wWeiteren verhindert Verhöhner Tarnsteine oder Stachler von langsameren Pokémon wie Demeteros-T(iergeistform), Pixi oder Tentantel. Naturzorn nimmt dem Gegner die Hälfte seiner bestehenden Kraft-Punkte/KP, wodurch es defensive Pokémon in Kombination mit Verhöhner langsam aber sicher besiegen kann. Mondgewalt ist eine gute StabTAB-Attacke, die Kapu-Kime erlaubt Knakrack, Keldeo oder Zygarde wirksam zu treffen. Siedewasser trifft Heatran, Demeteros-Tiergeistform als aberund auch Skorgro sehr hart (und verursacht damit sehr großen Schaden) [Doppelt gemoppelt]. Zum Schluss erlaubt Whirpool Kapu-Kime defensive Pokémon wie Aggrostella zu trappen, und es durch eine Kombination aus Verhöhner und Naturzorn zu besiegen.


Set Details


Ein volles Investment in KP gibt Kapu-Kime eine gute Defensive, welche zum aAbfangen von Attacken unerlässlich ist. Ein maximales InitiativIinvestment mit einem scheuen Wesen erlaubt es Kapu-Kime, harte Demeteros-Tiergeistform und Zygarde zu Üüberholen. Eine weitere Alternative ist es 52 EV Punkte auf der Initiative zu spielen, um Demeteros-Tiergeistform ohne InitiativIinvestment zu überholen,. dDazu sind 16 Punkte mit einem Stillemstillen Wesen und 188 Punkte in die Verteidigung zu Empfehlen, um physische Angreifer noch besser wallen zu können. Man könnte auch ein kühnes Wesen spielen, um noch mehr Verteidigung zu haben und somit physische Angreifer/Attacken (passt wahrscheinlich besser dazu) noch besser abzufangen. Überreste ist das Item der Wahl, um durch eine passive Heilung Kapu-Kime noch viel länger am Leben zu erhalten. Nebel-Erzeuger erlaubt Kapu-Kime und dem ganzen Team für 5 Runden vonr Statusveränderungen geschützt zu sein.


Anwendungstipps


Kapu-Kime ist gut darin in gefährliche Pokémon wie Ash-Quajutsu, Keldeo und Latios reinzuwechseln und sie wird benutzt, um sie daraufhin auch besiegen. Obwohl Kapu-Kime eine Unlicht Resistenz hat, sollte man es nicht in Abschlag reinwechseln, da es sehr von den Überresten abhängig ist, um alle seine Rollen im gesamten Kampf auszuführen. Trotz der Menge an Resistenzen sollte man es nicht in jeden Angriff reinwechseln (wird zusammengeschrieben), da es sonst aufgrund der fehlenden Heilung schnell überwältigt werden kann. Es ist daher immer wichtig zu wissen wie viele Runden das Nebel-Ffeld noch andauert, da Kapu-Kime ein großes Problem mit Statusveränderungen hat.


Team-Optionen


Pokemon, die hart von Tarnsteinen getroffen werden, sind gute Partner für Kapu-Kime, da sie von dem Auflockern sehr gut profitieren können. Pflanzen Pokémon wie Hutsassa, Tentantel oder Kapu-Toro sind gute Partner für Kapu-Kime, da sie die Elektro und Pflanzen Angriffe für Kapu-Kime abfangen, während Kapu-Kime die sehr effektiven Feuer, Eis und Käfer Attacken abfängt mit denen sie sonst große Probleme hätten. Kapu-Toro ist ein sehr guter Partner für Kapu-Kime, da er das Nebel-Feld zurücksetzt, wodurch Kapu-Kime bei jedem rReinwechseln wieder alle 5 rRunden des Nebelfeldes hat.
Mega-Flunkifer mit der Set-up Attacke Schwerttanz, Zygarde mit Einroller und Schwerttanz Knackrack/Kankrack mit Schwerttanz profitieren ebenfalls sehr gut von dem Nebel-Feld, da sie so ihre Werte steigern können, ohne dabei Angst von Statusproblemen haben zu müssen.


Andere Möglichkeiten


Gedankengut kann sehr gut genutzt werden, um im Lategame eine gute Antwort auf defensive Teams zu haben, a. Allerdings sind Katagami oder Tentantel trotzdem ein großes Problem. Hydropumpe oder Surfer können gespielt werden, um mehr Schaden als mit Siedewasser zu machen, da die 30% Verbrennungs Wwahrscheinlichkeit (zusammengeschrieben) im Nebel-Ffeld ehsowieso nicht auftreten können. Ein defensives Gedankengut Kapu-Kime klingt zwar in der Theorie echt gut, verliert aber gegen offensive Teams, die es so noch viel leichter überwältigen können. Zuletzt wäre Abschlag noch eine Möglichkeit, um die Überreste von Tentantel, Kaguron, den Wahlschal von Magnezone oder die Offensiv-Wweste von Kapu-Toro abzuschlagen.


Checks und Counter


Elektro Pokemon: Elektro Pokémon wie Zapdos, Kapu-Riki, Magnezone und Mega-Voltenso können Kapu-Kime mit ihren starken Elektro-STAB-Angriffen eine Menge Schaden zufügen.
Pflanzen Pokemon: Pflanzen Pokémon wie Serpiroyal, Hutsassa, Kapu-Toro, Katagmi, Offensiv-Westeweste Tangoloss können Kapu-Kime eine Menge Schaden zufügen ohne dabei viel im Gegenzug einstecken zu müssen.
Offensiver Druck: Durch die fehlende Heilung, wird Kapu-Kime schnell durch wiederholte Angriffe von starken offensiven Pokémon wie Donnerschlag Mega-Glurak-X oder Zygarde mit dem Wahlband besiegt. D, die es im Normalfall besiegen würde, aber/jedoch durch zu viel Schaden schnell überwältigt wird.
 
HTML:
[title]
Tapu Fini

[head]

<link rel="stylesheet" href="/translations/analyses.css" />

<script src="//code.jquery.com/jquery-2.2.0.min.js" type="text/javascript"></script>

<script src="/translations/analyses.js" type="text/javascript"></script>

[page]

<div class="pokemon-info"></div>
<h2>&Uuml;bersicht</h2>

<p>Durch Kapu-Kimes Dualtypen bestehend aus Wasser und Fee in Kombination mit einem soliden Bulk, wird es ihm erm&ouml;glicht Wasser, Feuer, Unlicht, Drachen Attacken abzufangen. Auflockern macht es zudem zu einer guten Entry-Hazard-Removal, zudem kann es Pok&eacute;mon wie Ash-Quajutsu und Keldeo aufhalten. Nebel-Erzeuger ist eine ebenfalls sehr n&uuml;tzliche F&auml;higkeit, welche das Nebel-Feld erzeugt wenn es eingewechselt wird. Nebel-Feld verhindert, dass Kapu-Kime oder andere Pok&eacute;mon des Teams mit Statusver&auml;nderungen angesteckt werden. Es hat zudem durch den Wasser und Feen Typen eine Menge an Resistenzen. Allerdings wird durch diese Typenkombination wird Kapu-Kime sehr effektiv von Pflanzen und Elektro Attacken getroffen. Kapu-Kime hat ebenso ein Problem mit guten Stachler Pok&eacute;mon wie Quajustsu(Wandlungskunst) und Tentantel. Bei Kapu-Kime ist nur der spezielle Angriff gut und es ist sehr passiv, wodurch ihm die F&auml;higkeit fehlt schnell andere Pok&eacute;mon zu besiegen. Naturzorn ist eine gute Option, um die fehlende Offensive zu umgehen. Zudem hat es allerdings gro&szlig;e Probleme mit Pok&eacute;mon, die die F&auml;higkeit Belebekraft besitzen, zu denen solchen Pok&eacute;mon wie Aggrostella oder Tangoloss geh&ouml;ren. Trotz seines Feen Typen kann Kapu-Kime nicht in Abschlag reinwechseln, weil es ihm die M&ouml;glichkeit der Heilung durch &Uuml;berreste nimmt. Kapu-Kime kann durch Entry-Hazards und wiederholte Angriffe von Quajutsu und Zygarde umspielt werden, auch wenn es die &Uuml;berreste tr&auml;gt.</p>

<div class="set-desc">
    <input class="export-button" type="button" value="Export" />
    <h2>Defensiv</h2>
    <div class="set">

        <table>

            <tr><td>Attacke 1: <span class="move-name">Taunt</span></td><td>Item: <span class="item-name">Leftovers</span></td></tr>
           <tr><td>Attacke 2: <span class="move-name">Nature's Madness</span></td><td>F&auml;higkeit: <span class="ability-name">Misty Surge</span></td></tr>
            <tr><td>Attacke 3: <span class="move-name">Moonblast</span></td><td>Wesen: <span class="nature">Timid</span></td></tr>
            <tr><td>Attacke 4: <span class="move-name">Scald</span> / <span class="move-name">Defog</span></td><td>EVs: <span class="ev">248 HP / 8 Def / 252 Spe</span></td></tr>
        </table>

    </div>

    <h3>Attacken</h3>

    <p>Verh&ouml;hner erlaubt Kapu-Kime defensive Pok&eacute;mon wie Chaneira oder Panzaeron zu besiegen. Sowohl offensive Pok&eacute;mon wie Glurak X in Kombination mit dem Drachentanz als aber auch defensive Pok&eacute;mon wie Zygarde mit Einroller werden am Set-up behindert. Des Weiteren verhindert Verh&ouml;hner Tarnsteine oder Stachler von langsameren Pok&eacute;mon wie Demeteros-T(iergeistform), Pixi oder Tentantel. Naturzorn nimmt dem Gegner die H&auml;lfte seiner bestehenden Kraft-Punkte/KP, wodurch es defensive Pok&eacute;mon in Kombination mit Verh&ouml;hner langsam besiegen kann. Mondgewalt ist eine gute STAB-Attacke, die Kapu-Kime erlaubt Knakrack, Keldeo oder Zygarde wirksam zu treffen. Siedewasser trifft Heatran, Demeteros-Tiergeistform und auch Skorgro sehr hart. Zum Schluss erlaubt Whirpool Kapu-Kime defensive Pok&eacute;mon wie Aggrostella zu trappen, und es durch eine Kombination aus Verh&ouml;hner und Naturzorn zu besiegen.</p>

<h3>Set-Details </h3>

    <p>Ein volles Investment in KP gibt Kapu-Kime eine gute Defensive, welche zum Abfangen von Attacken unerl&auml;sslich ist. Ein maximales Initiativinvestment mit einem scheuen Wesen erlaubt es Kapu-Kime, harte Demeteros-Tiergeistform und Zygarde zu &uuml;berholen. Eine weitere Alternative ist es 52 EV Punkte auf der Initiative zu spielen, um Demeteros-Tiergeistform ohne Initiativinvestment zu &uuml;berholen. Dazu sind 16 Punkte mit einem stillen Wesen und 188 Punkte in die Verteidigung zu Empfehlen, um physische Angreifer noch besser wallen zu k&ouml;nnen. Man k&ouml;nnte auch ein k&uuml;hnes Wesen spielen, um noch mehr Verteidigung zu haben und somit physische Attacken noch besser abzufangen. &Uuml;berreste ist das Item der Wahl, um durch eine passive Heilung Kapu-Kime noch viel l&auml;nger am Leben zu erhalten. Nebel-Erzeuger erlaubt Kapu-Kime und dem ganzen Team f&uuml;r 5 Runden vor Statusver&auml;nderungen gesch&uuml;tzt zu sein.</p>

    <h3>Anwendungstipps</h3>

    <p>Kapu-Kime ist gut darin in gef&auml;hrliche Pok&eacute;mon wie Ash-Quajutsu, Keldeo und Latios reinzuwechseln und wird benutzt, um sie daraufhin besiegen. Obwohl Kapu-Kime eine Unlicht Resistenz hat, sollte man es nicht in Abschlag reinwechseln, da es sehr von den &Uuml;berresten abh&auml;ngig ist, um alle seine Rollen im gesamten Kampf auszuf&uuml;hren. Trotz der Menge an Resistenzen sollte man es nicht in jeden Angriff reinwechseln, da es sonst aufgrund der fehlenden Heilung schnell &uuml;berw&auml;ltigt werden kann. Es ist daher immer wichtig zu wissen wie viele Runden das Nebel-feld noch andauert, da Kapu-Kime ein gro&szlig;es Problem mit Statusver&auml;nderungen hat.</p>

    <h3>Teamoptionen</h3>

    <p>Pok&eacute;mon, die hart von Tarnsteinen getroffen werden, sind gute Partner f&uuml;r Kapu-Kime, da sie von dem Auflockern sehr gut profitieren k&ouml;nnen. Pflanzen Pok&eacute;mon wie Hutsassa, Tentantel oder Kapu-Toro sind gute Partner f&uuml;r Kapu-Kime, da sie die Elektro und Pflanzen Angriffe f&uuml;r Kapu-Kime abfangen, w&auml;hrend Kapu-Kime die sehr effektiven Feuer, Eis und K&auml;fer Attacken abf&auml;ngt mit denen sie sonst gro&szlig;e Probleme h&auml;tten. Kapu-Toro ist ein sehr guter Partner f&uuml;r Kapu-Kime, da er das Nebel-Feld zur&uuml;cksetzt, wodurch Kapu-Kime bei jedem Reinwechseln wieder alle 5 Runden des Nebelfeldes hat. Mega-Flunkifer mit der Set-up Attacke Schwerttanz, Zygarde mit Einroller und Kankrack mit Schwerttanz profitieren ebenfalls sehr gut von dem Nebel-Feld, da sie so ihre Werte steigern k&ouml;nnen, ohne dabei Angst von Statusproblemen haben zu m&uuml;ssen.</p>
</div>


<h2>Andere Optionen</h2>

<p>Gedankengut kann sehr gut genutzt werden, um im Lategame eine gute Antwort auf defensive Teams zu haben,Allerdings sind Katagami oder Tentantel trotzdem ein gro&szlig;es Problem. Hydropumpe oder Surfer k&ouml;nnen gespielt werden, um mehr Schaden als mit Siedewasser zu machen, da die 30% Verbrennungs Wahrscheinlichkeit im Nebel-Feld sowieso nicht auftreten k&ouml;nnen. Ein defensives Gedankengut Kapu-Kime klingt zwar in der Theorie echt gut, verliert aber gegen offensive Teams, die es so noch viel leichter &uuml;berw&auml;ltigen k&ouml;nnen. Zuletzt w&auml;re Abschlag noch eine M&ouml;glichkeit, um die &Uuml;berreste von Tentantel, Kaguron, den Wahlschal von Magnezone oder die Offensiv-weste von Kapu-Toro abzuschlagen.</p>

<h2>Checks und Counter</h2>

<ul class="checks-counters">

<li><strong>Elektro Pok&eacute;mon</strong>: Elektro Pok&eacute;mon wie Zapdos, Kapu-Riki, Magnezone und Mega-Voltenso k&ouml;nnen Kapu-Kime mit ihren starken Elektro-STAB-Angriffen eine Menge Schaden zuf&uuml;gen.</li>

   <li><strong>Pflanzen Pok&eacute;mon</strong>: Pflanzen Pok&eacute;mon wie Serpiroyal, Hutsassa, Kapu-Toro, Katagmi, Offensiv-weste Tangoloss k&ouml;nnen Kapu-Kime eine Menge Schaden zuf&uuml;gen ohne dabei viel im Gegenzug einstecken zu m&uuml;ssen.</li>

    <li><strong>Offensiver Druck</strong>: Durch die fehlende Heilung, wird Kapu-Kime schnell durch wiederholte Angriffe von starken offensiven Pok&eacute;mon wie Donnerschlag Mega-Glurak-X oder Zygarde mit dem Wahlband besiegt. die es im Normalfall besiegen w&uuml;rde, jedoch durch zu viel Schaden schnell &uuml;berw&auml;ltigt wird.</li>
</ul>

<h2>Credits</h2>
<ul class="credits">
    <li>Geschrieben von <a href="/forums/members/ajb.302550/" target="_blank">AJB</a></li>
    <li>Übersetzt von <a href="/forums/members/mind-gaming.401038/" target="_blank">mind gaming</a></li>
    <li>GP von <a href="/forums/members/emre-mor-9.412601/" target="_blank">Emre Mor 9</a> und <a href="/forums/members/patlop2307.316826/" target="_blank">patlop2307</a></li>
</ul>
 

Users Who Are Viewing This Thread (Users: 1, Guests: 0)

Top