• The moderator of this forum is Marcell.
  • Welcome to Smogon! Take a moment to read the Introduction to Smogon for a run-down on everything Smogon.

Grammar Magnezone GP 1/2

Corthius

It's science
is a Top Social Media Contributoris a Community Contributor
https://www.smogon.com/forums/threads/magnezone-qc-2-2-gp-1-2.3681626/

[OVERVIEW]

Magnezones Haupt-Aufgabe ist es Stahl-Pokémon mit Magnet Pull zu trappen und zu entfernen. Diese Unterstützung hilft vielen der besten Wallbreaker im Tier wie Garchomp und Rillaboom. Die Coverage ist limitiert aber effektiv mit verschiedenen Optionen für verschiedene Gegner. Magnezone wird von der niedrigen Initiative, durch die es von vielen schnelleren Pokémon mit sehr effektiver Coverage revengekilled wird, zurückgehalten. Es kann aufgrund der fehlenden Selbstheilung keine defensive Nische einnehmen, obwohl es eine gute defensive Typenkombination hat. Zudem kann Magnezone nicht alle Stahl-Pokémon mit einem Set trappen, wodurch es sich auf bestimmte Ziele fixieren muss.

[SET]
name: Iron Defense
move 1: Iron Defense
move 2: Body Press
move 3: Thunderbolt
move 4: Substitute
item: Leftovers / Air Balloon / Chople Berry
ability: Magnet Pull
nature: Bold
evs: 172 HP / 252 Def / 84 Spe

[SET COMMENTS]

Iron Defense Body Press-Magnezone trappt Pokémon, die nicht von dessen STABs bedroht werden und setzt bestimmte spezielle Walls wie Blissey, die andernfalls in die Attacken einwechseln könnten, unter Druck. Ferrothorn ist das Haupt-Ziel, da es Elektro und Stahl resistiert, aber auch normale Ziele wie Corviknight und Skarmory können dank Thunderbolt getrappt werden. Substitute ist nützlich, um häufige Status-Attacken wie Ferrothorns Leech Seed abzuwehren und eine zusätzliche Attacke auszuteilen, nachdem ein Stahl-Pokémon getrappt wurde. Leftovers lässt Magnezone Substitute öfter einsetzen, während Air Balloon ermöglicht Ziele wie Excadrill und Melmetal zu revengekillen und Chople Berry erlaubt es Melmetal und Kartana, die in eine Kampf-Attacke gelocked sind, zu trappen. 84 Initiative-EVs erlauben es uninvestiertes Skarmory zu trappen und die restlichen EVs in Verteidigung und KP maximieren den Schaden von Body Press und den Bulk.

Da Magnezone Skarmory, Corviknight und Ferrothorn leicht entfernt, können physische Set-up-Sweeper wie Rillaboom, Kartana, Garchomp und Dragonite effektiver sein. Iron Defense-Magnezone hat meistens eine schwere Zeit gegen Pokémon, die keine Stahl-Pokémon sind, wodurch es starke defensive Pivots benötigt, sollte es in eine schwierige Situation geraten. Teampartner wie Rotom-W und Slowking können in starke Feuer-Attacken von Pokémon wie Heatran und Galarian Slowking einwechseln, während Antworten wie Corviknight und Landorus-T gegen Boden-Pokémon wie Garchomp und gegnerische Landorus-T abdecken können. Magnezone schätzt starke Wallbreaker wie Kyurem, Choice Specs Dragapult und Weavile, die Walls davon abhalten Momentum zu generieren, um Gegner zu durchbrechen.

[SET]
name: Choice Specs
move 1: Thunderbolt
move 2: Flash Cannon
move 3: Volt Switch
move 4: Toxic / Body Press / Steel Beam
item: Choice Specs
ability: Magnet Pull
nature: Modest / Timid
evs: 4 Def / 252 SpA / 252 Spe

[SET COMMENTS]

Choice Specs-Magnezone nutzt den massiven Spezial-Angriffswert, um so stark wie möglich zuzuschlagen und trotzdem wichtige Ziele zu trappen. Die guten STAB-Attacken kombiniert mit Choice Specs und dem Wesen Modest machen es schwer zu wallen, da Antworten, ohne verlässliche Selbstheilung, gegen Elektro-Pokémon wie Landorus-T und Garchomp nicht sicher in Flash Canon einwechseln können. Volt Switch ist ein nützliches Werkzeug für Magnezone mit dem es gegen spezielle Walls wie Galarian Slowking, Blissey und Ferrothorn aus dem Kampf wechseln kann und diese so für sich selbst schwächen kann und starke Wallbreaker in den Kampf bringen kann. Volt Switch lässt sich auch sehr leicht spammen, da Flash Canon Boden-Pokémon abschreckt. Es ist unvorteilhaft in Toxic gelocked zu sein, aber es erleichtert einige midground-Optionen gegen Pokémon wie speziell-defensives Hippowdon und Swampert. Body Press erlaubt es Magnezone geschwächte Ferrothorn und Blissey zu KOen und Steel Beam ist eine Attacke mit hohem Risiko, die aber auch großen Gewinn erzielen kann und kann sogar Tanks wie Blissey und Galarian Slowking KOen, wenn sie geschwächt wurden. Magnezone opfert sich gerne, nachdem es seine Arbeit als Trapper erledigt hat. Das Wesen Modest gibt Magnezone einen Boost in der Stärke und ermöglicht besseren Schaden und lässt es speziell-defensives Tyranitar immer mit Flash Canon 2HKOen. Das Wesen Timid jedoch erlaubt es Magnezone manche Ziele wie defensive Heatran und Scizor zu outspeeden.

Rillaboom, Tapu Koko und Mandibuzz sind alle VolTurn-Benutzer und ermöglichen Magnezone konstant einzuwechseln, wobei Rillaboom für Magnezone Stahl-Pokémon zum Trappen ködert. Gastrodon, Excadrill und Blissey sind für dieses Set schwer zu schwächen, wodurch Teampartner, die diese verkrüppeln können, gut geeignet. Tornadus-T ist ein VoltTurn-Benutzer, der diese schwächt und mixed Hex-Dragapult ist ein weiterer Pivot, der Ferrothorn verbrennt und Blissey mit Dragon Darts schwächt.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
=============

Kombiniert mit Tapu Koko kann Magnezone Rising Voltage als Elektro-STAB benutzen, in den es extrem schwer einzuwechseln ist. Die Abhängigkeit von Electric Terrain macht es weniger konstant, aber die Belohnung ist es wert. Die Stärke von Rising Voltage erlaubt es Magnezone Choice Scarf anstelle von Choice Specs zu benutzen, wobei Choice Scarf-Sets in Stärke dennoch etwas zu wünschen übrig lassen und Pokémon wie Dragapult, Zeraora und Tornadus-T nicht outspeedet. Choice Specs-Magnezone kann potentiell Analytic benutzen, um noch mehr Stärke zu bekommen, aber Magnezones Haupt-Nische aufzugeben ist es nicht wert. Teleport ist eine weiter Option, um gegen Volt-immune Pokémon zu pivoten. Das geht aber auf Kosten von Coverage und Flash Canon trifft Boden-Pokémon schon stark genug.

Checks und Counter
===================

**Boden-Pokémon**: Magnezones 4x-Schwäche gegen Boden und Mangel an Coverage, vor allem in dem Body Press-Set, machen es schwer diese zu durchbrechen und nicht von ihnen revengekilled zu werden. Hippowdon, Landorus-T, Garchomp und Excadrill bedrohen Magnezone mit STAB-Attacken, wobei sie es nicht schätzen in Flash Canon von Choice Specs-Magnezone einzuwechseln, wodurch sie nicht ganz so gefährlich sind. Swampert und Gastrodon resistieren beide STABs und gehören so zu den am schwersten zu durchbrechenden Boden-Pokémon.

**Revengekiller**: Mit einer niedrigen Initiative, mittelmäßigem speziellen Bulk und Schwächen gegen häufige Typen wird Magnezone leicht von Pokémon wie Dragapult, Volacrona und Kartana, oder sehr effektiver Coverage revengekilled.

**Speziell-defensive Walls**: Galarian Slowking ist eine der besten Walls gegen Magnezone, da die hohe Spezial-Verteidigung und Resistenz gegen Body Press und starker Feuer-Coverage in Magnezone pivoten kann und die meisten Sets auch besiegt. Blissey und Ferrothorn wallen das Choice Specs-Set, müssen sich aber for dem Iron Defense-Set in Acht nehmen, sodass dieses vorher erspäht werden muss.

**Bulkige Pflanzen-Pokémon**: Tangrowth und Tapu Bulu sind stabile Walls gegen das Iron Defense-Set und verursachen annehmbaren Schaden, aber sie sind sehr anfällig gegen Flash Canon von dem Choice Specs-Set. Ferrothorn ist dagegen gut gegen das Choice Specs-Set, verliert aber gegen das Iron Defense-Set.

[CREDITS]
- Written by: [[Fc, 511624]]
- Translated by: [[Corthius, 484079]]
- German grammar checked by: [[Name des Users, id], [Name des Users, id]]
- Quality checked by: [[Abhisdn417, 526987], [TailGlowVM, 546123]]
- Grammar checked by: [[Finland, 517429], [username2, userid2]]

[OVERVIEW]

Magnezones Hauptaufgabe ist es Stahl-Pokémon mit Magnet Pull zu trappen und zu entfernen. Diese Unterstützung hilft vielen der besten Wallbreaker im Tier wie Garchomp und Rillaboom. Die Coverage ist limitiert aber effektiv mit verschiedenen Optionen für verschiedene Gegner. Magnezone wird von der niedrigen Initiative, durch die es von vielen schnelleren Pokémon mit sehr effektiver Coverage revengekilled wird, zurückgehalten. Es kann aufgrund der fehlenden Selbstheilung keine defensive Nische einnehmen, obwohl es eine gute defensive Typenkombination hat. Zudem kann Magnezone nicht alle Stahl-Pokémon mit einem Set trappen, wodurch es sich auf bestimmte Ziele fixieren muss.

[SET]
name: Iron Defense
move 1: Iron Defense
move 2: Body Press
move 3: Thunderbolt
move 4: Substitute
item: Leftovers / Air Balloon / Chople Berry
ability: Magnet Pull
nature: Bold
evs: 172 HP / 252 Def / 84 Spe

[SET COMMENTS]

Iron Defense Body Press-Magnezone trappt Pokémon, die nicht von dessen STABs bedroht werden und setzt bestimmte spezielle Walls wie Blissey, die andernfalls in die Attacken einwechseln könnten, unter Druck. Ferrothorn ist das Hauptziel, da es Elektro und Stahl resistiert, aber auch normale Ziele wie Corviknight und Skarmory können dank Thunderbolt getrappt werden. Substitute ist nützlich, um häufige Statusattacken wie Ferrothorns Leech Seed abzuwehren und eine zusätzliche Attacke auszuteilen, nachdem ein Stahl-Pokémon getrappt wurde. Leftovers lässt Magnezone Substitute öfter einsetzen, während Air Balloon ermöglicht Ziele wie Excadrill und Melmetal zu revengekillen und Chople Berry erlaubt es Melmetal und Kartana, die in eine Kampf-Attacke gelocked sind, zu trappen. 84 Initiative-EVs erlauben es nicht investiertes Skarmory zu trappen und die restlichen EVs in Verteidigung und KP maximieren den Schaden von Body Press und den Bulk.

Da Magnezone Skarmory, Corviknight und Ferrothorn leicht entfernt, können physische Setup-Sweeper wie Rillaboom, Kartana, Garchomp und Dragonite effektiver sein. Iron Defense-Magnezone hat oftmals eine schwere Zeit gegen Pokémon, die keine Stahl-Pokémon sind, wodurch es starke defensive Pivots benötigt, sollte es in eine schwierige Situation geraten. Teampartner wie Rotom-W und Slowking können in starke Feuerattacken von Pokémon wie Heatran und Galarian Slowking einwechseln, während Antworten wie Corviknight und Landorus-T gegen Boden-Pokémon wie Garchomp und gegnerische Landorus-T abdecken können. Magnezone schätzt starke Wallbreaker wie Kyurem, Choice Specs-Dragapult und Weavile, die Walls davon abhalten Momentum zu generieren, um Gegner zu durchbrechen.

[SET]
name: Choice Specs
move 1: Thunderbolt
move 2: Flash Cannon
move 3: Volt Switch
move 4: Toxic / Body Press / Steel Beam
item: Choice Specs
ability: Magnet Pull
nature: Modest / Timid
evs: 4 Def / 252 SpA / 252 Spe

[SET COMMENTS]

Choice Specs-Magnezone nutzt den massiven Spezialangriffswert, um so stark wie möglich zuzuschlagen und trotzdem wichtige Ziele zu trappen. Die guten STAB-Attacken kombiniert mit Choice Specs und dem Wesen Modest machen es schwer zu wallen, da Antworten, ohne verlässliche Selbstheilung, gegen Elektro-Pokémon wie Landorus-T und Garchomp nicht sicher in Flash Cannon einwechseln können. Volt Switch ist ein nützliches Werkzeug für Magnezone mit dem es gegen spezielle Walls wie Galarian Slowking, Blissey und Ferrothorn aus dem Kampf wechseln kann und diese so für sich selbst schwächen kann und starke Wallbreaker in den Kampf bringen kann. Volt Switch ist auch sehr leicht zu spammen, da Flash Cannon Boden-Pokémon abschreckt. Es ist unvorteilhaft in Toxic gelocked zu sein, aber es erleichtert einige Midground-Optionen gegen Pokémon wie speziell-defensives Hippowdon und Swampert. Body Press erlaubt Magnezone geschwächte Ferrothorn und Blissey zu KOen und Steel Beam ist eine Attacke mit hohem Risiko, die aber auch großen Gewinn erzielen kann und kann sogar Tanks wie Blissey und Galarian Slowking KOen, wenn sie geschwächt wurden. Magnezone opfert sich gerne, nachdem es seine Arbeit als Trapper erledigt hat. Das Wesen Modest gibt Magnezone einen Boost in der Stärke und ermöglicht besseren Schaden und lässt es speziell-defensives Tyranitar immer mit Flash Cannon 2HKOen. Das Wesen Timid jedoch erlaubt Magnezone manche Ziele wie defensive Heatran und Scizor zu outspeeden.

Rillaboom, Tapu Koko und Mandibuzz sind alle VolTurn-Benutzer und ermöglichen Magnezone konstant einzuwechseln, wobei Rillaboom für Magnezone Stahl-Pokémon zum Trappen ködert. Gastrodon, Excadrill und Blissey sind für dieses Set schwer zu schwächen, wodurch Teampartner, die diese verkrüppeln können, gut geeignet sind. Tornadus-T ist ein VoltTurn-Benutzer, der diese schwächt und gemischtes Hex-Dragapult ist ein weiterer Pivot, der Ferrothorn verbrennt und Blissey mit Dragon Darts schwächt.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
=============

Kombiniert mit Tapu Koko kann Magnezone Rising Voltage als Elektro-STAB benutzen, in diesem es extrem schwer einzuwechseln ist. Die Abhängigkeit von Electric Terrain macht es weniger konstant, aber die Belohnung ist es wert. Die Stärke von Rising Voltage erlaubt Magnezone Choice Scarf anstelle von Choice Specs zu benutzen, wobei Choice Scarf-Sets in Stärke dennoch etwas zu wünschen übrig lassen und Pokémon wie Dragapult, Zeraora und Tornadus-T nicht outspeedet. Choice Specs-Magnezone kann potenziell Analytic benutzen, um noch mehr Stärke zu bekommen, aber Magnezones Hauptnische aufzugeben ist es nicht wert. Teleport ist eine weitere Option, um gegen Volt-immune Pokémon zu pivoten. Das geht aber auf Kosten von Coverage und Flash Cannon trifft Boden-Pokémon schon stark genug.

Checks und Counter
===================

**Boden-Pokémon**: Magnezones 4x-Schwäche gegen Boden und Mangel an Coverage, vor allem in dem Body Press-Set, machen es schwer diese zu durchbrechen und nicht von ihnen revengekilled zu werden. Hippowdon, Landorus-T, Garchomp und Excadrill bedrohen Magnezone mit STAB-Attacken, wobei sie es nicht schätzen in Flash Cannon von Choice Specs-Magnezone einzuwechseln, wodurch sie nicht ganz so gefährlich sind. Swampert und Gastrodon resistieren beide STABs und gehören so zu den am schwersten zu durchbrechenden Boden-Pokémon.

**Revengekiller**: Mit einer niedrigen Initiative, mittelmäßigem speziellen Bulk und Schwächen gegen häufige Typen wird Magnezone leicht von Pokémon wie Dragapult, Volcarona und Kartana, oder sehr effektiver Coverage revengekilled.

**Speziell-defensive Walls**: Galarian Slowking ist eine der besten Walls gegen Magnezone, da die hohe Spezialverteidigung und Resistenz gegen Body Press und starker Feuer-Coverage in Magnezone pivoten kann und die meisten Sets auch besiegt. Blissey und Ferrothorn wallen das Choice Specs-Set, müssen sich aber vor dem Iron Defense-Set in Acht nehmen, sodass dieses vorher erspäht werden muss.

**Bulkige Pflanzen-Pokémon**: Tangrowth und Tapu Bulu sind stabile Walls gegen das Iron Defense-Set und verursachen annehmbaren Schaden, aber sie sind sehr anfällig gegen Flash Cannon von dem Choice Specs-Set. Ferrothorn ist gegen das Choice Specs-Set gut, verliert aber gegen das Iron Defense-Set.

[CREDITS]
- Written by: [[Fc, 511624]]
- Translated by: [[Corthius, 484079]]
- German grammar checked by: [[katy, 415305], [Name des Users, id]]
- Quality checked by: [[Abhisdn417, 526987], [TailGlowVM, 546123]]
- Grammar checked by: [[Finland, 517429], [username2, userid2]]
 
Last edited:

Katy

I'd walk thru fire for you, just let me adore you!
is a Site Content Manageris a Top Social Media Contributoris a Forum Moderatoris a Community Contributor
Moderator
[OVERVIEW]

Magnezones Hauptaufgabe ist es Stahl-Pokémon mit Magnet Pull zu trappen und zu entfernen. Diese Unterstützung hilft vielen der besten Wallbreaker im Tier wie Garchomp und Rillaboom. Die Coverage ist limitiert aber effektiv mit verschiedenen Optionen für verschiedene Gegner. Magnezone wird von der niedrigen Initiative, durch die es von vielen schnelleren Pokémon mit sehr effektiver Coverage revengekilled wird, zurückgehalten. Es kann aufgrund der fehlenden Selbstheilung keine defensive Nische einnehmen, obwohl es eine gute defensive Typenkombination hat. Zudem kann Magnezone nicht alle Stahl-Pokémon mit einem Set trappen, wodurch es sich auf bestimmte Ziele fixieren muss.

[SET]
name: Iron Defense
move 1: Iron Defense
move 2: Body Press
move 3: Thunderbolt
move 4: Substitute
item: Leftovers / Air Balloon / Chople Berry
ability: Magnet Pull
nature: Bold
evs: 172 HP / 252 Def / 84 Spe

[SET COMMENTS]

Iron Defense Body Press-Magnezone trappt Pokémon, die nicht von dessen STABs bedroht werden und setzt bestimmte spezielle Walls wie Blissey, die andernfalls in die Attacken einwechseln könnten, unter Druck. Ferrothorn ist das Hauptziel, da es Elektro und Stahl resistiert, aber auch normale Ziele wie Corviknight und Skarmory können dank Thunderbolt getrappt werden. Substitute ist nützlich, um häufige Statusattacken wie Ferrothorns Leech Seed abzuwehren und eine zusätzliche Attacke auszuteilen, nachdem ein Stahl-Pokémon getrappt wurde. Leftovers lässt Magnezone Substitute öfter einsetzen, während Air Balloon ermöglicht Ziele wie Excadrill und Melmetal zu revengekillen und Chople Berry erlaubt es Melmetal und Kartana, die in eine Kampf-Attacke gelocked sind, zu trappen. 84 Initiative-EVs erlauben es nicht investiertes Skarmory zu trappen und die restlichen EVs in Verteidigung und KP maximieren den Schaden von Body Press und den Bulk.

Da Magnezone Skarmory, Corviknight und Ferrothorn leicht entfernt, können physische Setup-Sweeper wie Rillaboom, Kartana, Garchomp und Dragonite effektiver sein. Iron Defense-Magnezone hat oftmals eine schwere Zeit gegen Pokémon, die keine Stahl-Pokémon sind, wodurch es starke defensive Pivots benötigt, sollte es in eine schwierige Situation geraten. Teampartner wie Rotom-W und Slowking können in starke Feuerattacken von Pokémon wie Heatran und Galarian Slowking einwechseln, während Antworten wie Corviknight und Landorus-T gegen Boden-Pokémon wie Garchomp und gegnerische Landorus-T abdecken können. Magnezone schätzt starke Wallbreaker wie Kyurem, Choice Specs-Dragapult und Weavile, die Walls davon abhalten Momentum zu generieren, um Gegner zu durchbrechen.

[SET]
name: Choice Specs
move 1: Thunderbolt
move 2: Flash Cannon
move 3: Volt Switch
move 4: Toxic / Body Press / Steel Beam
item: Choice Specs
ability: Magnet Pull
nature: Modest / Timid
evs: 4 Def / 252 SpA / 252 Spe

[SET COMMENTS]

Choice Specs-Magnezone nutzt den massiven Spezialangriffswert, um so stark wie möglich zuzuschlagen und trotzdem wichtige Ziele zu trappen. Die guten STAB-Attacken kombiniert mit Choice Specs und dem Wesen Modest machen es schwer zu wallen, da Antworten, ohne verlässliche Selbstheilung, gegen Elektro-Pokémon wie Landorus-T und Garchomp nicht sicher in Flash Cannon einwechseln können. Volt Switch ist ein nützliches Werkzeug für Magnezone mit dem es gegen spezielle Walls wie Galarian Slowking, Blissey und Ferrothorn aus dem Kampf wechseln kann und diese so für sich selbst schwächen kann und starke Wallbreaker in den Kampf bringen kann. Volt Switch ist auch sehr leicht zu spammen, da Flash Cannon Boden-Pokémon abschreckt. Es ist unvorteilhaft in Toxic gelocked zu sein, aber es erleichtert einige Midground-Optionen gegen Pokémon wie speziell-defensives Hippowdon und Swampert. Body Press erlaubt Magnezone geschwächte Ferrothorn und Blissey zu KOen und Steel Beam ist eine Attacke mit hohem Risiko, die aber auch großen Gewinn erzielen kann und kann sogar Tanks wie Blissey und Galarian Slowking KOen, wenn sie geschwächt wurden. Magnezone opfert sich gerne, nachdem es seine Arbeit als Trapper erledigt hat. Das Wesen Modest gibt Magnezone einen Boost in der Stärke und ermöglicht besseren Schaden und lässt es speziell-defensives Tyranitar immer mit Flash Cannon 2HKOen. Das Wesen Timid jedoch erlaubt Magnezone manche Ziele wie defensive Heatran und Scizor zu outspeeden.

Rillaboom, Tapu Koko und Mandibuzz sind alle VolTurn-Benutzer und ermöglichen Magnezone konstant einzuwechseln, wobei Rillaboom für Magnezone Stahl-Pokémon zum Trappen ködert. Gastrodon, Excadrill und Blissey sind für dieses Set schwer zu schwächen, wodurch Teampartner, die diese verkrüppeln können, gut geeignet sind. Tornadus-T ist ein VoltTurn-Benutzer, der diese schwächt und gemischtes Hex-Dragapult ist ein weiterer Pivot, der Ferrothorn verbrennt und Blissey mit Dragon Darts schwächt.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
=============

Kombiniert mit Tapu Koko kann Magnezone Rising Voltage als Elektro-STAB benutzen, in diesem es extrem schwer einzuwechseln ist. Die Abhängigkeit von Electric Terrain macht es weniger konstant, aber die Belohnung ist es wert. Die Stärke von Rising Voltage erlaubt Magnezone Choice Scarf anstelle von Choice Specs zu benutzen, wobei Choice Scarf-Sets in Stärke dennoch etwas zu wünschen übrig lassen und Pokémon wie Dragapult, Zeraora und Tornadus-T nicht outspeedet. Choice Specs-Magnezone kann potenziell Analytic benutzen, um noch mehr Stärke zu bekommen, aber Magnezones Hauptnische aufzugeben ist es nicht wert. Teleport ist eine weitere Option, um gegen Volt-immune Pokémon zu pivoten. Das geht aber auf Kosten von Coverage und Flash Cannon trifft Boden-Pokémon schon stark genug.

Checks und Counter
===================

**Boden-Pokémon**: Magnezones 4x-Schwäche gegen Boden und Mangel an Coverage, vor allem in dem Body Press-Set, machen es schwer diese zu durchbrechen und nicht von ihnen revengekilled zu werden. Hippowdon, Landorus-T, Garchomp und Excadrill bedrohen Magnezone mit STAB-Attacken, wobei sie es nicht schätzen in Flash Cannon von Choice Specs-Magnezone einzuwechseln, wodurch sie nicht ganz so gefährlich sind. Swampert und Gastrodon resistieren beide STABs und gehören so zu den am schwersten zu durchbrechenden Boden-Pokémon.

**Revengekiller**: Mit einer niedrigen Initiative, mittelmäßigem speziellen Bulk und Schwächen gegen häufige Typen wird Magnezone leicht von Pokémon wie Dragapult, Volcarona und Kartana, oder sehr effektiver Coverage revengekilled.

**Speziell-defensive Walls**: Galarian Slowking ist eine der besten Walls gegen Magnezone, da die hohe Spezialverteidigung und Resistenz gegen Body Press und starker Feuer-Coverage in Magnezone pivoten kann und die meisten Sets auch besiegt. Blissey und Ferrothorn wallen das Choice Specs-Set, müssen sich aber vor dem Iron Defense-Set in Acht nehmen, sodass dieses vorher erspäht werden muss.

**Bulkige Pflanzen-Pokémon**: Tangrowth und Tapu Bulu sind stabile Walls gegen das Iron Defense-Set und verursachen annehmbaren Schaden, aber sie sind sehr anfällig gegen Flash Cannon von dem Choice Specs-Set. Ferrothorn ist gegen das Choice Specs-Set gut, verliert aber gegen das Iron Defense-Set.

[CREDITS]
- Written by: [[Fc, 511624]]
- Translated by: [[Corthius, 484079]]
- German grammar checked by: [[katy, 415305], [Name des Users, id]]
- Quality checked by: [[Abhisdn417, 526987], [TailGlowVM, 546123]]
- Grammar checked by: [[Finland, 517429], [username2, userid2]]

[OVERVIEW]

Magnezones Haupt-Aaufgabe ist es Stahl-Pokémon mit Magnet Pull zu trappen und zu entfernen. Diese Unterstützung hilft vielen der besten Wallbreaker im Tier wie Garchomp und Rillaboom. Die Coverage ist limitiert aber effektiv mit verschiedenen Optionen für verschiedene Gegner. Magnezone wird von der niedrigen Initiative, durch die es von vielen schnelleren Pokémon mit sehr effektiver Coverage revengekilled wird, zurückgehalten. Es kann aufgrund der fehlenden Selbstheilung keine defensive Nische einnehmen, obwohl es eine gute defensive Typenkombination hat. Zudem kann Magnezone nicht alle Stahl-Pokémon mit einem Set trappen, wodurch es sich auf bestimmte Ziele fixieren muss.

[SET]
name: Iron Defense
move 1: Iron Defense
move 2: Body Press
move 3: Thunderbolt
move 4: Substitute
item: Leftovers / Air Balloon / Chople Berry
ability: Magnet Pull
nature: Bold
evs: 172 HP / 252 Def / 84 Spe

[SET COMMENTS]

Iron Defense Body Press-Magnezone trappt Pokémon, die nicht von dessen STABs bedroht werden und setzt bestimmte spezielle Walls wie Blissey, die andernfalls in die Attacken einwechseln könnten, unter Druck. Ferrothorn ist das Haupt-Zziel, da es Elektro und Stahl resistiert, aber auch normale Ziele wie Corviknight und Skarmory können dank Thunderbolt getrappt werden. Substitute ist nützlich, um häufige Status-Aattacken wie Ferrothorns Leech Seed abzuwehren und eine zusätzliche Attacke auszuteilen, nachdem ein Stahl-Pokémon getrappt wurde. Leftovers lässt Magnezone Substitute öfter einsetzen, während Air Balloon ermöglicht Ziele wie Excadrill und Melmetal zu revengekillen und Chople Berry erlaubt es Melmetal und Kartana, die in eine Kampf-Attacke gelocked sind, zu trappen. 84 Initiative-EVs erlauben es unicht investiertes Skarmory zu trappen und die restlichen EVs in Verteidigung und KP maximieren den Schaden von Body Press und den Bulk.

Da Magnezone Skarmory, Corviknight und Ferrothorn leicht entfernt, können physische Set-up-Sweeper wie Rillaboom, Kartana, Garchomp und Dragonite effektiver sein. Iron Defense-Magnezone hat meistenoftmals eine schwere Zeit gegen Pokémon, die keine Stahl-Pokémon sind, wodurch es starke defensive Pivots benötigt, sollte es in eine schwierige Situation geraten. Teampartner wie Rotom-W und Slowking können in starke Feuer-Aattacken von Pokémon wie Heatran und Galarian Slowking einwechseln, während Antworten wie Corviknight und Landorus-T gegen Boden-Pokémon wie Garchomp und gegnerische Landorus-T abdecken können. Magnezone schätzt starke Wallbreaker wie Kyurem, Choice Specs-Dragapult und Weavile, die Walls davon abhalten Momentum zu generieren, um Gegner zu durchbrechen.

[SET]
name: Choice Specs
move 1: Thunderbolt
move 2: Flash Cannon
move 3: Volt Switch
move 4: Toxic / Body Press / Steel Beam
item: Choice Specs
ability: Magnet Pull
nature: Modest / Timid
evs: 4 Def / 252 SpA / 252 Spe

[SET COMMENTS]

Choice Specs-Magnezone nutzt den massiven Spezial-Aangriffswert, um so stark wie möglich zuzuschlagen und trotzdem wichtige Ziele zu trappen. Die guten STAB-Attacken kombiniert mit Choice Specs und dem Wesen Modest machen es schwer zu wallen, da Antworten, ohne verlässliche Selbstheilung, gegen Elektro-Pokémon wie Landorus-T und Garchomp nicht sicher in Flash Cannon einwechseln können. Volt Switch ist ein nützliches Werkzeug für Magnezone mit dem es gegen spezielle Walls wie Galarian Slowking, Blissey und Ferrothorn aus dem Kampf wechseln kann und diese so für sich selbst schwächen kann und starke Wallbreaker in den Kampf bringen kann. Volt Switch läsist sich auch sehr leicht zu spammen, da Flash Cannon Boden-Pokémon abschreckt. Es ist unvorteilhaft in Toxic gelocked zu sein, aber es erleichtert einige mMidground-Optionen gegen Pokémon wie speziell-defensives Hippowdon und Swampert. Body Press erlaubt es Magnezone geschwächte Ferrothorn und Blissey zu KOen und Steel Beam ist eine Attacke mit hohem Risiko, die aber auch großen Gewinn erzielen kann und kann sogar Tanks wie Blissey und Galarian Slowking KOen, wenn sie geschwächt wurden. Magnezone opfert sich gerne, nachdem es seine Arbeit als Trapper erledigt hat. Das Wesen Modest gibt Magnezone einen Boost in der Stärke und ermöglicht besseren Schaden und lässt es speziell-defensives Tyranitar immer mit Flash Cannon 2HKOen. Das Wesen Timid jedoch erlaubt es Magnezone manche Ziele wie defensive Heatran und Scizor zu outspeeden.

Rillaboom, Tapu Koko und Mandibuzz sind alle VolTurn-Benutzer und ermöglichen Magnezone konstant einzuwechseln, wobei Rillaboom für Magnezone Stahl-Pokémon zum Trappen ködert. Gastrodon, Excadrill und Blissey sind für dieses Set schwer zu schwächen, wodurch Teampartner, die diese verkrüppeln können, gut geeignet sind. Tornadus-T ist ein VoltTurn-Benutzer, der diese schwächt und gemixedschtes Hex-Dragapult ist ein weiterer Pivot, der Ferrothorn verbrennt und Blissey mit Dragon Darts schwächt.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
=============

Kombiniert mit Tapu Koko kann Magnezone Rising Voltage als Elektro-STAB benutzen, in deniesem es extrem schwer einzuwechseln ist. Die Abhängigkeit von Electric Terrain macht es weniger konstant, aber die Belohnung ist es wert. Die Stärke von Rising Voltage erlaubt es Magnezone Choice Scarf anstelle von Choice Specs zu benutzen, wobei Choice Scarf-Sets in Stärke dennoch etwas zu wünschen übrig lassen und Pokémon wie Dragapult, Zeraora und Tornadus-T nicht outspeedet. Choice Specs-Magnezone kann potentziell Analytic benutzen, um noch mehr Stärke zu bekommen, aber Magnezones Haupt-Nnische aufzugeben ist es nicht wert. Teleport ist eine weitere Option, um gegen Volt-immune Pokémon zu pivoten. Das geht aber auf Kosten von Coverage und Flash Cannon trifft Boden-Pokémon schon stark genug.

Checks und Counter
===================

**Boden-Pokémon**: Magnezones 4x-Schwäche gegen Boden und Mangel an Coverage, vor allem in dem Body Press-Set, machen es schwer diese zu durchbrechen und nicht von ihnen revengekilled zu werden. Hippowdon, Landorus-T, Garchomp und Excadrill bedrohen Magnezone mit STAB-Attacken, wobei sie es nicht schätzen in Flash Cannon von Choice Specs-Magnezone einzuwechseln, wodurch sie nicht ganz so gefährlich sind. Swampert und Gastrodon resistieren beide STABs und gehören so zu den am schwersten zu durchbrechenden Boden-Pokémon.

**Revengekiller**: Mit einer niedrigen Initiative, mittelmäßigem speziellen Bulk und Schwächen gegen häufige Typen wird Magnezone leicht von Pokémon wie Dragapult, Volacarona und Kartana, oder sehr effektiver Coverage revengekilled.

**Speziell-defensive Walls**: Galarian Slowking ist eine der besten Walls gegen Magnezone, da die hohe Spezial-Vverteidigung und Resistenz gegen Body Press und starker Feuer-Coverage in Magnezone pivoten kann und die meisten Sets auch besiegt. Blissey und Ferrothorn wallen das Choice Specs-Set, müssen sich aber fvor dem Iron Defense-Set in Acht nehmen, sodass dieses vorher erspäht werden muss.

**Bulkige Pflanzen-Pokémon**: Tangrowth und Tapu Bulu sind stabile Walls gegen das Iron Defense-Set und verursachen annehmbaren Schaden, aber sie sind sehr anfällig gegen Flash Cannon von dem Choice Specs-Set. Ferrothorn ist dagegen gut gegen das Choice Specs-Set gut, verliert aber gegen das Iron Defense-Set.

[CREDITS]
- Written by: [[Fc, 511624]]
- Translated by: [[Corthius, 484079]]
- German grammar checked by: [[Name des Users, idkaty, 415305], [Name des Users, id]]
- Quality checked by: [[Abhisdn417, 526987], [TailGlowVM, 546123]]
- Grammar checked by: [[Finland, 517429], [username2, userid2]]
 

Users Who Are Viewing This Thread (Users: 1, Guests: 0)

Top