Grammar [Monotype] Staraptor (GP 0/2)

[OVERVIEW]

Normal
========

Staraptor ist eine der wichtigsten Bereicherungen von Normal-Teams, da es verschiedene Rollen wie die des defensiven Pivots und Entry-Hazard-Removers ausführen kann. Staraptors Flug-Typ erlaubt es ihm, sich effektiv Käfer-, Kampf-, Boden- und Pflanzen-Pokèmon entgegenzustellen. Sein physischer Bulk zusammen mit der Fähigkeit Bedroher macht Staraptor zu einem äußerst effektiven Defogger. Staraptor besitzt einen breiten Movepool, der die großartige Pivot-Attacke Kehrtwende, Utility-Attacken wie Ruheort und Auflockern, und die zuverlässige Coverage-Attacke Nahkampf beinhaltet, mit der es Stahl-Typen sehr effektiv treffen kann. Staraptors Schwäche gegenüber Tarnsteinen macht es schwierig, eine Einwechselmöglichkeit zu finden und Auflockern einzusetzen. Ebenso ist sein physischer Bulk auch nicht gerade großartig, weshalb es Staraptor einzig und allein seiner Fähigkeit Bedroher verdankt, dass es als guter Switch-in für physische Angreifer agiert. Staraptors Spezialverteidigung ist ebenfalls mittelmäßig und erlaubt es nicht, mehrere Treffer von Threats wie Landorus einzustecken. Darüber hinaus ist Staraptor sehr von seiner STAB-Attacke Sturzflug abhängig, die es schneller zermürben lässt.

[SET]
name: Defensiver Defogger (Normal)
move 1: Brave Bird
move 2: Roost
move 3: Defog
move 4: U-turn
item: Leftovers
ability: Intimidate
nature: Impish
evs: 252 HP / 200 Def / 56 Spe

[SET COMMENTS]
Attacken
========

Sturzflug ist Staraptors STAB-Attacke, die nicht resistierte Ziele schwer trifft und Käfer-, Kampf- und Pflanzen-Pokémon wie Mega-Pinsir, Masskito und Mega-Bisaflor sehr effektiv trifft. Ruheort ist eine zuverlässige Heilungsattacke, die Staraptors Langlebigkeit das Match hindurch erhöht. Auflockern unterstützt Teampartner von Staraptor, indem es Entry-Hazards vom Spielfeld entfernt. Kehrtwende generiert Momentum für Staraptors Team und lässt Teampartner sicher ins Spiel kommen.

Set-Details
========

252 KP-EVs und 200 EVs in der Verteidigung mit einem pfiffigen Wesen maximieren Staraptors Fähigkeit, physische Treffer einzustecken. 56 EVs in der Initiative erlauben es Staraptor, das harte Schwerttanz-Kapu-Toro zu outspeeden, welches eine große Threat für Normal-Teams darstellt. Bedroher hilft Staraptor und seinen Teampartnern dabei, Treffer von physischen Attacken effektiver einzustecken. Überreste gewährt Staraptor jeden Zug eine passive Form der Selbstheilung, welche sehr vom Adler geschätzt wird.

Verwendungstipps
========

Wechsle Staraptor in physische Angreifer wie Wahlschal-Stalobor und Masskito, mit denen es der Adler aufnehmen kann. Dank Ruheort und Bedroher ist es in der Lage, kontinuierlich in physische Angreifer einzuwechseln, also ist es am besten, Staraptor mit Ruheort stets bei guter Gesundheit zu halten. Jedoch muss Staraptor vor physischen Angreifern aufpassen, die in es einwechseln, da Bedroher nur bei einem direkten Switch-in von Staraptor aktiviert wird und so der Angriffswert des Gegners nicht vermindert wird, was bedeutet, dass es zu einem Wechsel gezwungen wird und ein anderer Teampartner Schaden für es einstecken muss. Beispielsweise kann Wahlband-Dragoran ohne große Sorgen einwechseln, während Staraptor bereits im Spiel ist, da sein Angriffswert nicht vermindert wird. Anschließend kann es Wutanfall einsetzen, wodurch man gezwungen ist, in Porygon2 zu wechseln, welches anschließend den Schaden von Dragoran verkraften muss. Staraptor muss sich bei einem Wechsel stets vor Caesurios Fähigkeit Siegeswille in Acht nehmen, und Nahkampf einsetzen, um es zu checken, da ein hartes Caesurio nach einem Schwerttanz-Boost Staraptor mit Tiefschlag OHKOen kann, während ein frohes Caesurio es outspeedet. Auch wenn Staraptor viele physische Angreifer checkt, wird es von den meisten Set-up-Sweepern wie Landorus-T als Set-up-Köder verwendet, wodurch es besonders vorsichtig sein muss. Es ist sehr wichtig, dass Staraptor so oft wie möglich Tarnsteine vom Spielfeld fernhält, da es die Anzahl physischer Treffer, die es einstecken kann, limitiert wird. Aus diesem Grund sollte man Staraptor einwechseln, sobald der Gegner Tarnsteine auslegt, um Schaden zu vermeiden und anschließend Auflockern einzusetzen. Fürchte dich nicht davor, Ruheort einzusetzen, um nach einer starken physischen Attacke zu scouten, da es Staraptor schätzt, länger auf dem Feld zu bleiben, um im späteren Verlauf des Spiels nützlich zu sein. Staraptor sollte niemals dazu benutzt werden, um spezielle Attacken abzufangen, jedoch sollten Teampartner wie Chaneira dies tun. Staraptor sollte in defensive Pokemon wie Panzaeron, Forstellka und gegnerische Chaneira eingewechselt werden, um Entry-Hazards mit Auflockern zu entfernen. Jedoch mag es Staraptor nicht, mit Toxin von Pokemon wie Aggrostella vergiftet zu werden, und besitzt nicht die Möglichkeit, selber Statusveränderungen zu verteilen, weshalb es das Eins-gegen-Eins mit den meisten Walls verliert.

Teampartner
========

Chaneira und Porygon2 bilden zusammen mit Staraptor einen außergewöhnlichen defensiven Core. Alle Teampartner schätzen es, dass Staraptor physische Angreifer für sie abfängt, neutral gegenüber Kampf-Attacken ist und Entry-Hazards entfernt. Chaneira ist ein großartiger Partner von Staraptor, da es spezielle Attacken abfängt, Tarnsteine auslegt, Toxin verteilt, in Statusattacken dank Innere Kraft einwechseln und Staraptor mit Vitalglocke von Statusveränderungen befreien kann. Im Gegenzug nimmt es Staraptor mit physischen Angreifern und Kampf-Typen auf. Porygon2 besitzt eine gute Synergie mit Staraptor, da es ein weiterer physisch-defensiver Tank ist, der Set-up-Sweeper wie Mega-Scherox mit Schmarotzer bestrafen und Statusveränderungen mit Attacken wie Toxin verteilen kann. Porygon-Z schätzt es, dass Staraptor es dabei unterstützt, einen Treffer einzustecken, ohne Chip-Schaden zu nehmen, sodass es leichter einen Sweep vollziehen kann. Neben Staraptor ist Meloetta aufgrund seines Psycho-Typen ein weiterer Check gegen Kampf-Teams, der Teams durchbrechen kann. Meloetta schätzt es, dass Staraptor in physische Angreifer wie Skaraborn einwechseln kann, gegen die es anfällig ist. Grebbit kann für Staraptor Walls dank der Fähigkeit Kraftkoloss überwinden und in Donnerwellen-Nutzer wie Clavion und Jirachi einwechseln, da es den Boden-Typen besitzt. Grebbit kann es auch mit Stahl-Typen wie Heatran aufnehmen. Steigerungshieb + Zugabe-Mega-Schlapor kann Walls wie Aggrostella aus dem Spiel nehmen, gegen die Staraptor nicht ankommt. Mega-Tauboss kann als ein offensiver Check gegen Kampf-Typen agieren und somit Staraptor entlasten. Set-up-Sweeper wie Mega-Glurak X stellen stets eine große Gefahr für Staraptor dar, weshalb Wahlschal-Ditto gespielt werden sollte, um diese zu eliminieren.

[STRATEGY COMMENTS]
Andere Optionen
=============

Normal
--------

Nahkampf trifft Stahl-Typen wie Caesurio, welches normalerweise ein großes Hindernis für Normal-Teams ist, nachdem es seinen Angriffswert um zwei Stufen mit Schwerttanz gesteigert hat. Ein Wahlband-Set mit einem harten Wesen kann zusammen mit der Fähigkeit Achtlos gespielt werden, um Staraptors Angriffskraft und seine STAB-Attacken Sturzflug und Risikotackle zu verstärken, was es zu einem großartigen Wallbreaker macht. Jedoch zieht es Staraptor vor, Auflockern zu spielen, um Entry-Hazards zu entfernen und mit Ruheort seine Langlebigkeit den Kampf hindurch aufrecht zu erhalten. Wahlschal erlaubt es Staraptor, schnellere Threats wie das ungeboostete Quajutsu und Latios zu revengekillen. Leider ist das Wahlschal-Set nicht so nützlich wie sein defensives Set. Beulenhelm kann physische Angreifer bei Kontakt bestrafen, jedoch wird Überreste aufgrund der passiven Heilung und Zuverlässigkeit bevorzugt. Toxin kann verwendet werden, um Walls auf einen Timer zu setzen, was es leichter macht, diese zu zermürben. Jedoch führen Chaneira und Porygon2 diese Rolle bereits viel besser aus, weshalb man nicht einen Moveslot für bessere Optionen verschwenden sollte. 108 Initiative-EVs sind eine Option, um das frohe Kapilz zu outspeeden.

Checks und Counter
===================

Normal
--------
**Physisch-defensive Walls**: Physisch-defensive Pokemon wie Skaraborn, Hippoterus und Mega-Lahmus können mit Leichtigkeit Staraptors Attacken abfangen und jeglichen zugefügten Schaden heilen.

**Spezielle Angreifer**: Da Staraptor einen eher schlechten speziellen Bulk besitzt, wird es von speziellen Angreifern wie Demeteros und Anego leicht unter Druck gesetzt und KOt.

**Stahl-Pokémon**: Stahl-Typen wie Kaguron, Caesurio und Mega-Scherox sind ein Ärgernis für Staraptor: Kaguron kann mehrere Nahkämpfe einstecken und Staraptor mit Egelsamen hinhalten. Mega-Scherox kann einen Sturzflug einstecken und es im Gegenzug mit Patronenhieb KOen. Caesurio kann es mit Staraptor aufnehmen, vorausgesetzt, es hat einen Siegeswillen-Boost durch Staraptors Bedroher erhalten

**Elektro-Pokémon**: Elektro-Typen wie Kapu-Riki und Voltriant haben keine Probleme mit Staraptor und KOen es leicht mit ihren STAB-Attacken.

**Gesteins-Pokémon**: Staraptor wird gegen Gesteins-Pokémon gewöhnlich zu einem Wechsel gezwungen, oder muss darauf hoffen, sie mit Nahkampf zu KOen. Terrakium, Rihornior und Anego setzen Staraptor mit ihren Gesteins-Attacken unter Druck.

**Indirekter Schaden**: Staraptor hasst jegliche Art von indirektem Schaden: Tarnsteine zermürbt es, sodass Staraptor im späteren Verlauf des Spiels weniger Möglichkeiten hat, Auflockern einzusetzen. Eine Vergiftung verkürzt Staraptors Langlebigkeit, während eine Verbrennung seinen Angriffswert senkt.

**Statusveränderungen**: Staraptor hasst es, von Statusveränderungen betroffen zu werden: Toxin zermürbt es schnell, eine Paralyse vekrüppelt es und eine Verbrennung senkt seinen Angriffswert.

**Wallbreaker**: Selbst nach Einsatz von Bedroher kann Staraptor nicht in Wallbreaker wie Wahlband-Dragoran einwechseln, welches es outspeedet und mit Wutanfall 2HKOt. Demeteros-T kann nach einem Schwerttanz-Boost dank Steinkante Staraptor mit Leichtigkeit überwinden.

[CREDITS]
- Written by: [[Misaka Mikoto, 240969]]
- Translated by: [[Marcell, 456727]]
- German grammar checked by: [[xxx, xxxxxx], [xxx, xxxxxx]]
- Quality checked by: [[Eien, 100418], [Vid, 239907], [terrors, 279058]]
- English grammar checked by: [[Fireflame479, 231476], [The Dutch Plumberjack, 232216], [A Cake Wearing A Hat, 388157]]

Original-Analyse: https://www.smogon.com/dex/sm/pokemon/staraptor/monotype/
 
Last edited:

Users Who Are Viewing This Thread (Users: 1, Guests: 0)

Top